Bloggerin Franzi reist am liebsten mit ihrer Familie

  • Franzi mit Familie im Bällebad

    Ich heiße... Franziska Fiedler. Seit Kindheitstagen bin ich die kleine Franzi geblieben, auch wenn die kleine Franzi mittlerweile verheiratet ist und stolze Mama von einem kleinen Constantin ist. Wenn ich mich zurück erinnere, wurde ich in meiner Kindheit nur Franziska genannt, wenn ich etwas angestellt hatte, was natürlich sehr selten der Fall war ;-).
  • Ich wohne in... Küllstedt, einem Ort in Thüringen. Viele werden jetzt „stutzen”, denn der Hauptsitz von cluburlaub.de ist bekanntlich in Hessen, besser gesagt in Dreieich. Genau hier habe ich auch bis zu meinem Mutterschutz Anfang 2012 gearbeitet. Nach der Geburt unseres Sohnes haben wir uns Ende 2012 dazu entschieden, wieder zurück ins Eichsfeld, dem grünen Herzen Deutschlands, zu ziehen. Mittlerweile wohnen wir in unserem neu gebauten Haus und hier befindet sich auf dem „Dachboden” mein eigenes Homeoffice. Somit hat cluburlaub.de sozusagen eine Außenstelle im schönen Thüringen. Mein Job bei Cluburlaub.de? wird unter der Jobbezeichnung „Internet- und Datenbankmanagerin” zusammengefasst. Doch hiermit können die wenigsten etwas anfangen. Im Grunde bin ich für die Aktualisierung und ständige Pflege unserer Internetseite zuständig. Hierzu zählen unter anderem das Formulieren von Texten sowie das Pflegen der Bildergalerien. Weiterhin gehören die Angebotspflege und das Erstellen unseres eigenen Newsletters ebenfalls zu meinen Aufgaben. Für viele mag das „langweilig” klingen, jedoch können ich und meine Kolleginnen sehr kreativ sein und gemeinsam entwickeln wir neue Ideen, die unsere Internetseite noch informativer für unsere Kunden macht. Durch unseren neuen Cluburlaub-Blog können wir unsere Kreativität auch hier entfalten.
  • Ich reise als... Familie, denn ich bin ein totaler Familienmensch und liebe es, gemeinsam mit meinem Mann und meinem kleinen Sohn die Welt zu erkunden. Natürlich haben wir, mein Mann und ich, bevor wir Eltern wurden, auch die Cluburlaub-Welt als Paar erkundet.
  • Franzi

    Dort war ich schon... in meiner Kindheit habe ich gefühlt die gesamte Ostseeküste gemeinsam mit meinen Eltern bereist. Hier waren wir meist mit einer befreundeten Familie unterwegs und somit hatten wir unsere Spielpartner praktischerweise immer dabei. Ebenfalls habe ich sehr schöne Urlaubserinnerungen an die Urlaube in Bayern oder Österreich. Wenn es mal nicht mit Auto auf große Urlaubsfahrt ging, bin ich schon mit dem Flieger unter anderem in Richtung Zypern, Türkei, Tunesien, Spanien oder der Insel Kos abgehoben. Mittlerweile kann ich bei meinen persönlichen Reisezielen ebenfalls die kanarischen Inseln Gran Canaria und Fuerteventura abhaken. Leider steht bei meinen Reisezielen noch kein Fernreiseziel auf der Liste. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.
  • Franzi

    Da möchte ich einmal Urlaub machen... hier bin ich geteilter Meinung. Zum einen träume ich davon, gemeinsam mit meiner gesamten Familie einmal einen Urlaub in Italien, beispielsweise der Toscana, in einem wunderschönen Landhaus zu verbringen. Einfach Bella Italia hautnah erleben. Zum anderen kann man bei meinen bisherigen Reisezielen sehen, dass ich noch nie einen Fernurlaub unternommen habe. Dieses würde ich ebenfalls sehr gerne ändern. Sehr reizen würden mich die sogenannten ABC-Inseln (Aruba, Bonaire und Curacao) in der Karibik. Einfach mal abzutauchen und die Unterwasserwelt zu erkunden, stelle ich mir traumhaft vor. Meine Schwiegereltern haben Curacao schon mehrmals bereist und die einmalig schönen Urlaubsbilder erinnern mich immer wieder an mein Fernweh.
  • Mein Traum ist es... meinem Sohn bei unseren zukünftigen Familienurlauben sehr viel von unserer schönen Welt zu zeigen. Den Anfang haben wir mit unserem ersten gemeinsamen Familienurlaub im Robinson Club Ampflwang in Österreich gemacht.

Weiter Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge von Franziska