Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 26.08.2017 - 17.09.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Club Magic Life
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!






Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Club Magic Life Belek

Türkei

All Inclusive Frühbucher Club Magic Life Belek 93% Weiterempfehlung 100 24 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,49
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,58
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,59
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,71
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,79
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,59
  • Service an der Rezeption Note: 1,67
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,74
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,65

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Franziska Fiedler

    Franziska Fiedler

    Den Club Magic Life Belek kann ich Ihnen wärmstens empfehlen.
    Er liegt an einem schönen Sandstrand und hat eine sehr weitläufige, gepflegte Gartenanlage. Besonders gut haben mir die Zimmer im marrokanischen Stil im „Mood“ Bereich gefallen.  Diese sind in den Nebengebäuden im Pinienwald gelegen, mit extra Pools – ruhig und einfach herrlich!

    Toll fand ich auch, den bezaubernden Ausblick vom Strandrestaurant über das Meer.
    Dank des breiten Fitness- und Sportangebots kann man sich täglich beim Sport auspowern und man kommt trotz des sensationellen Essens nicht mit paar Kilo mehr auf den Hüften nach Hause ;-).

    Ich bin mir sicher, Sie werden MAGIC MOMENTS im Club Belek erleben.

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Heike:

    Anlage sehr sauber, Zimmer nicht so gross, aber neu renoviert und alles vorhanden.

    Margarita Justina:

    Das Zimmer war frisch renoviert und recht gross. Wir hatten noch ein Babybett mit drin. Dennoch war der Platz sehr ausreichend.

    Elena:

    Zimmer wurde sehr gründlich geputzt, alles tip top. Grösse war perfekt, es war viel besser als auf den Bildern!

    Torsten:

    Zimmer neuwertig eingerichtet mit Klimaanlage, Minibar, TV, Balkon, Wlan. Top Reinigung. Die Anlage wurde jeden Tag von einem Gartenteam gepflegt und gesäubert.

    Birgit:

    Zimmer im Mood-Bereich super, etwas zu wenig Licht. Wasserkocher wäre noch toll, wenn vorhanden......

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Heike:

    Ankunft war nachts, einchecken ging schnell, ansonsten keine grossen Anfragen an der Rezeption.

    Margarita Justina:

    Wir sind erst um 2 Uhr morgens im Hotel angekommen. Dennoch hat der Mitarbeiter an der Rezeption uns sehr nett begrüsst und ausführlich alles erklärt. Uns wurde sogar noch ein warmes Essen angeboten, wenn wir Hunger hätten.

    Elena:

    Es war alles perfekt, wir fanden alle das es sehr sauber und schnell ging! Alle unsere Wünsche wurde stets erfühlt.

    Torsten:

    Begrüßung und Service waren gut allerdings war die Verständigung relativ schwierig. Die meisten Angestellten sprachen kein Deutsch oder kaum/kein Englisch.

    Birgit:

    Reception gab uns falsche Essenszeiten bekannt. Wir haben die Reception nur zum ein- und auschecken benötigt.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Heike:

    Auswahl und Præsentation der Speisen war okay, die Mitarbeiter sehr engagiert und immer zur Stelle.

    Margarita Justina:

    Das Restaurant war ok, es ähnelte eher von der Atmospäre eine Kantine, doch die Mitarbeiter haben sich wirklich täglich Mühe gegeben es täglich neu und gemütlich zu dekorieren. Die Terasse war toll. Der Service war ebenfalls gut. Manchmal wurden jedoch Getränke vergessen, oder es dauerte ein wenig länger. Doch alles war wirklich im Ramen. Das Speisenangebot wechselte täglich, da es jeden Tag ein anderes Thema gab. An der Bar gab es lationale Getränke, doch die waren gut. Und die Barkeeper haben sich immer Mühe gegeben unsere Wünsche zu erfüllen.

    Elena:

    Im Restaurant war es klar sehr laut und manchmal sehr hektisch, aber es lässt sich in einem Fam Hotel nicht vermeiden.

    Torsten:

    Die Themenabende "Türkischer Abend" und "Galaabend" waren hervorragend. Ansonsten könnte das Essen abwechslungsreicher sein und es sollte mehr für Kinder angeboten werden bzw. sollte das Kinderbuffet nicht schon um 19 Uhr abgeräumt werden. Denn das Hauptrestaurant öffnet erst um 19 h, so dass Familien nicht zusammen essen konnten. Das Türkische Restaurant Sofra ist empfehlenswert.

    Birgit:

    Die Tische wurden zu langsam und am Morgen teilweise gar nicht abgeräumt. Die Themenabende waren bei den angebotenen Gerichte nicht erkennbar.

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Heike:

    Etwas nervig waren die täglichen Handtuchmodelle der Putzfrau auf dem Bett, verziert mit irgendwelchen Blüten. Diese musste man dann immer erst runterlesen - auch hat die Putzfrau gründlich, aber sehr lange geputzt. Schön war, dass das Hotel nur zu einem 1/3 besucht war - es war kein Problem, egal wo einen Platz zu bekommen. Man mrkte aber, wie leer es doch war. Die Architektur des Hotels ist gewöhnungsbedürftig und teiweise unübersichtlich, aber zum Glück ja nicht so gross. Das Wetter war sensationell!

    Margarita Justina:

    Das Magic Life Imperial Belek sehr empfehlenswert! Ich und meine Familie werden ganz sicher nochmals dort unsere Feren verbringen!

    Torsten:

    Die ärztliche Versorgung ist eine Katastrophe sofern man den Arzt außerhalb seiner Sprechzeiten benötigt. Die Krankenschwester vor Ort spricht kein Deutsch und kaum Englisch. Horrende Gebühren für wenig Leistung. Die Sprachkenntnisse aller Angestellten könnten besser sein, zumindest ein vernünftiges Englisch wäre wünschenswert.

    Birgit:

    Es müsste eine Info geben, für welches Segelniveau die Destination vorgesehen ist. Leider durften wir als gute Segler bei etwas stärkerem Wind nicht segeln , das war sehr schade.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Heike:

    Leider hat man gemerkt, dass Saisonende war. Das Animationsteam war bemüht, aber auch nicht jeder Gast interressiert.

    Birgit:

    Habe schon viel besseres gesehen. Das Tagesprogramm wurde immer erst am Mittag ausgehängt, das ist viel zu spät, vor allem, weil es mit dem Wochenprogramm teilweise nicht übereinstimmte.

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Heike:

    Chef war ausser durch die Shirtfarbe kaum zu unterscheiden von den anderen Mitarbeitern.

    Margarita Justina:

    Jeder einzelne Mitarbeiter im Club war sehr freundlich und zuvorkommend. Angefangen an der Rezeption, über die Animation, die Bar- und Serviceleute bis hin zu den Gärtnern.

    Elena:

    Alle waren sehr freudnlich, unsere Zwillinge 16 Monate haben sich sehr gut aufgehoben gefühlt!

    Torsten:

    Verständigung an sich problematisch, siehe oben, kein/kaum Deutsch oder Englisch

    Birgit:

    Direktor nie gesehen. Im Fitnesscenter war täglich 6 Stunden ein Mitarbeiter anwesend, musste dieser auch arbeiten ? Wenn man den Zustand des Raumes und der Geräte anschaute, scheinbar nicht..........

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Margarita Justina:

    Wer Sport treiben wollte, war hier an der richtigen Stelle. Es gab ein rieseieges Sportangebot mit verschiedenen Sportarten. Die Kurse wurden sehr professionell durchgeführt.

    Elena:

    Ich habe Tennis un Zumba Kurse besucht und bin sehr zufriden!

    Torsten:

    Der Pikateskurs ist zu empfehlen. Nette und erfahrene Trainerin.

    Birgit:

    Fitnesskurse sehr gut, Tischtennis bräuchte einen Windschutz, Fitnesscenter sehr schmutzig und schlecht gewartet

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Margarita Justina:

    Ein externer Anbieter hatte den Spabereich unter seinen Fittichen. Der Bereich an sich war sehr schön und gemütlich. Die Preise famd ich etwas zu teuer. Ein türkisches Bad mit einer anschliessenden Ganzkörpermassage (1 Stunde)kosteten 99 ?. Die Massage war gut gemacht. Was mich und die Leute, mit denen ich im Nachhinein sprach sehr störte war, dass direkt nach der Massage, wärend man noch im Ruheraum lag, der Masseur mit seinem Chef zu einem kam und erzählte was man für Gebrechen hätte. Während diesem Gespräch kam ich mir wirklich krank vor! Mir wurde nahe gelegt für die restlichen Tage jeden Tag eine Massage zu nehmen, da ich sonst recht krank werden würde und die Arztkosten bei weitem die Kosten für die Massage überschreiten werden. Sorry, aber man lässt sich Leute nicht wohl fühlen, um ihnen anschliessend ein schlechtes Gewissen zu machen. Diese Situation hat mir und meinem Mann die Lust auf weitere Massagen genommen.

    Elena:

    Mein Mann hat 5 Massagen gemacht und war sehr zufriden!

    Torsten:

    Der Spabereich bietet eine große Vielfalt. Besonders positiv ist, dass nicht einfach pauschal irgendwas verkauft wird sondern auf die Besonderheiten jedes Einzelnen eingegangen wird und daraus ein individuelles Angebot erstellt wird. Gelernte Masseure und Osteopathen. Guter Service, sehr gute Qualität.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Torsten:

    Bei Flügen mit AirBerlin können Familien mit mind. einem Kleinkind unter 2 Jahre kostenfrei Sitzplätze reservieren. Guter Service wenn die Mitarbeiter Ahnung davon hätten. So wurde für uns die Reihe vor dem Notausgang reserviert, welche mit einem Kleinkind nicht belegt werden darf.

  • Wie fanden Sie den Club?

    Katerina:

    Sehr ansprechende Anlage. Sauber und gepflegt. Gutes Preis- Leistungsverhältnis. Viele Deutsche, Österreicher einige Russen und Schweizer. Das Zimmer im Bungalow-Teil des Hotels war sehr schön, ruhig und gepflegt. Wir hatten tollen Balkon! Nr. 6312

    Sabina:

    Schöne Architektur und Aussenanlage. Die Strand-lage garnicht schön, sehr schmal. Außenanlagen sehr sauber und gepflegt. Die Anlage ist sehr weitläufig.

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Katerina:

    Zwar war immer Motto-Abend...aber eigentlich betraf das nur 1-2 Speisen. Essen war immer sehr frisch, leckere Salate, Grillfleisch, Gemüse, verschiedene Beilagen. Leider ist die Terrasse zu klein.

    Sabina:

    Es gab immer Verpflegung. Aber wie es nun mal so ist, gab es eigendlich immer das Gleiche, nur wo anders hingestellt. Geschmacklich im Großen und Ganzen soweit Ok.

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Katerina:

    Leider war bereits Saisonende, das Personal ein bisschen müde, was ja auch verständlich ist. Aber dies betraf nur einige wenige. Animationsteam sehr nett und hilfsbereit.

    Sabina:

    Bedienpersonal weitesgehend freundlich und hilfs- bereit. Entertainmentpersonal eher weniger. Zum Teil eher unprofessionell und lustlos. Ehrlicher Weise haben wir auch nicht alle kennengelernt.

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Katerina:

    Tolles Angebot. Sehr gut erhaltene Sportgeräte. Tolles Programm mit guten Möglichkeiten. Konnte sich den ganzen Tag verweilen wenn man wollte.

    Sabina:

    Wir hätten gerne mehr gesegelt, leider waren die Winde eher mau. Katamarane und Surfbretter waren ausreichend vorhanden. Die Shows waren unspeck- takulär bis langweilig. Die Gastkünster waren gut.

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Katerina:

    Sehr schönes Zimmer. Sauber, grosser Balkon mit Aussicht und sehr ruhig. Wunderbar. Einziger Kritikpunkt: Teppichboden mit Flecken. Jeden Tag frisches Bettlaken und schön aufgeräumt.

    Sabina:

    Zimmer waren großzügig (Haupthaus). Alte Badezim- mer mit bis zu 4 cm Silikonfugen an der Austausch- wanne. Waschbecken separat im Flur um die Ecke mit Teppichboden, nicht sehr hygienisch. Betten waren superhart. Schöner Balkon mit Aussicht auf das Nachbargrundstück.

  • Allgemeines

    Katerina:

    Unbedingt Ausflug nach Side machen, sehr interessant. Wunderbar erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch Belek ein Fake-Shopping-Paradies mit echt ausgezeichneten Produkten. :-)