Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 28.11.2017 - 20.12.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • RIU
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!










Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den RIU Clubhotel Chiclana

Spanien (Festland)

All Inclusive Frühbucher RIU Clubhotel Chiclana 92% Weiterempfehlung 100 19 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,51
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,57
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,55
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,67
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,59
  • Service an der Rezeption Note: 1,61
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,61

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Renate Bölter

    Renate Bölter

    Im TUI best Family RIU Chiclana können Familien wunderschöne Ferien am Traumstrand von Novo Sancti Petri verbringen. Ob die Kinder den Baadingoo-Kinderclub besuchen, lieber in der großen Poolanlage planschen oder das türkisblaue Meer mit dem feinen weißen Strand lockt, man kann sich kaum entscheiden. Für die größeren Kinder und Eltern ist ein Fahrradausflug (Fremdanbieter) empfehlenswert, um die Umgebung zu erkunden.

    Kulinarisch ist das TUI best Family RIU Chiclana vielseitig: Es gibt das Grill-, das Asia- und das Andalusische Restaurant als Ergänzung zum Hauptrestaurant. Abendunterhaltung wie tägliche Shows, Live-Musik und Disco sorgen für Abwechslung gerade auch für Familien mit etwas größeren Kindern.

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Martin:

    Die Zimmer waren in Ordnung, allerdings von der Ausstattung her schon etwas verlebt. Im Bad gab es hier und da abgeschlagen Kanten und das Inventar war auch eher älter. Was uns im Bad sehr gestört hat, war, dass der Duschkopf sehr weit oben angebracht war. Man konnte ihn nicht in der Höhe variieren, so dass unsere Tochter nicht selbstständig duschen konnte, da sie mit ihrem Arm nicht an den Duschkopf herankam. Am vorletzten Tag wurde uns zudem vom Zimmermädchen keine neue Seife hingelegt und die Reste der Seife vom Vortag hat sie entsorgt. Wir hatten also kein Seifenstück zum Händewaschen und mussten unser Shampoo nehmen. Das hat uns ein wenig geärgert. Ansonsten waren die Zimmermädchen aber sehr aufmerksam und haben ordentliche Arbeit gemacht. Manchmal haben sie sogar Tiere aus Handtüchern gebastelt. ;-) Auf der Anlage haben wir immer einen Mitarbeiter mit Besen und Schaufel oder Wischmop in der Hand gesehen. Hier wurde immer auf Reinlichkeit geachtet.

    Peter:

    Tolles Zimmer mit Meerblick! Störend, der Teppichboden!!! Zustand insgesamt sehr gut.

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Martin:

    Das Personal der Rezeption war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Wir haben hier nur Positives erlebt. Auch gab es fast keine Sprachprobleme.

    Peter:

    Beim Ankommen hat man sich sofort sehr wohl gefühlt. Wir bekamen nach Fax des Reisebüros unser Wunschzimmer.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Martin:

    Das Hauptrestaurant war immer sehr laut und überfüllt. Ist man etwas später zum Essen erschienen, musste man immer vor der Tür warten, bis andere Gäste gegangen sind, damit man herein gelassen wurde. Das Servicepersonal hatte alle Hände voll zu tun, hat jedoch hier hervorragende Arbeit geleistet. Teller wurden immer recht schnell abgeräumt und das Personal war sehr freundlich. Die Qualität der Speisen war in Ordnung, allerdings gab es im Prinzip fast jeden Tag das gleiche. Hier hätten wir uns gerne mehr Abwechslung gewünscht. Eventuell auch mehr Themenabende. Die drei Spezialitätenrestaurants hatten auch immer die gleichen Speisen, egal an welchem Abend man hingegangen ist. Die Getränke waren in der Regel in Ordnung, aber oft waren die Säfte im Automat leer. Der Apfelsaft war gar nicht zu genießen, Orangensaft und Multivitaminsaft waren in Ordnung, hätten aber auch bessere Qualität haben können. Der Service an der Bar war gut, aber je nachdem welchen Barkeeper man erwischt hat, war fast kein Alkohol im Mojito oder fast zuviel. Es war also immer ein Überraschungsei, das man bestellt hat. Hier hätten wir uns etwas mehr Kontinuitiät und Stabilität gewünscht. Die Auswahl an alkoholfreien Cocktails für Kinder hätte etwas größer sein können.

    Peter:

    Fleischspeisen nicht so gut wie Fisch. Warme Gerichte oft schon kühl. Kein frischer O-Saft.

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Martin:

    Obwohl es einige negative Punkte gab (s.o.), hat uns der Urlaub recht gut gefallen. Der Strand war sehr schön, obwohl hier leider nach der Flut viel Plastikmüll angespült wurde. Vielleicht könnte man vom Hotel Schirme für den Strand zum Ausleihen zur Verfügung stellen ähnlich wie Handtücher für den Pool, wenn das organisatorisch machbar wäre. Wir hatten unsere Strandmuschel dabei ohne die wir es tagsüber am Strand sicher nicht lange ausgehalten hätten, da hier sonst kein Schatten vorhanden war. Der Pool war gechlort und hatte zusätzlich jedoch auch Salzwasser. Letzteres hat unsere Tochter gestört, da sie gerne im Pool taucht und dabei immer mal Wasser verschluckt, was bei Salzwasser doch recht unangenehm ist. Am Abend war das Wasser im Pool leider auch oft sehr trübe. Vermutlich hat die Filteranlage es nicht geschafft, die Sonnencreme und anderen Substanzen abzufiltern. Auch lag auf dem Poolgrund viel kleiner Müll herum (das war unserer Tochter beim Tauchen aufgefallen). Die Liegen waren jedoch immer sauber und wurden jeden Abend mit Wasser gesäubert. Ein Lob gilt dem gesamten Personal des Clubs. Es waren immer alle Mitarbeiter zuverlässig, freundlich und hilfsbereit.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Martin:

    Es wurden einige Ausflüge von Tui im Hotel angeboten. Wir haben den Ausflug "Wal- und Delfinbeobachtung" und "Kartäuser-Gestüt und Medina Sidonia" gebucht. Beide Ausflüge waren sehr schön und ihr Geld wert. Den Ort Medina-Sidonia hätte man sich jedoch auch schenken können. Der Ort war recht klein und man konnte um 10 Uhr morgens auch nicht wirklich viel dort unternehmen oder besichtigen. Die Pferde des Gestüts hingegen waren sehr beeindruckend. Auf unserer Wal- und Delfintour haben wir zwei seltene Finnwale gesehen, was sehr beeindruckend war. Mit dem Anbieter der Tour firmm waren wir schon zwei mal unterwegs und haben jedes Mal Tiere gesehen, diesmal jedoch leider keine Delfine - dafür aber eben die seltenen Finnwale. Man kann nicht alles haben und zur Tierbeobachtung gehört eben auch Glück. Die Anreise mit dem Flugzeug und der Transfer Flughafen-Hotel war in Ordnung. Allerdings finden wir es sehr schade, dass man in Frankfurt keine Vorabend-Gepäckabgabe mehr machen kann. Wir hätten dadurch etwas lästige Wartezeit am Flughafen gespart früh morgens um 3 Uhr. Geschätzt war die Hälfte der Hotelgäste Spanier, 30% Deutsche und die restlichen 20% haben sich aus Briten, Niederländern und Franzosen zusammengesetzt. Das war doch schon recht international. Es waren sehr viele Familien mit oft auch sehr kleinen Kindern im Hotel. Das war für uns manchmal etwas unangenehm, da immer mindestens ein Kind geschrien oder geheult hat, was den Lärmpegel erhöht hat. Es war uns generell dadurch zu laut. Aber vermutlich liegt es einfach an der Ferienzeit. Damit muss man dann einfach rechnen. Viele Hotelgäste - vor allem Spanier - waren auch nicht sehr rücksichtsvoll den anderen Gästen gegenüber. Nachts zwischen 23 oder 4 Uhr wurde oft Radau gemacht, in den Fluren laut gesprochen und gelacht, wodurch ein erholsamer (Durch-)Schlaf in vielen Nächten nicht möglich war. Das war leider nicht so schön.

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Martin:

    Die Mitarbeiter überall im Club waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. Ob wir den Clubchef mal gesehen habe, weiß ich nicht, da wir nicht wissen, wie er aussieht. ;-) Daher können wir zu diesem Punkt keine Aussage machen.

    Peter:

    Alle Mitarbeiter waren äußerst freundlich . Besonders bei den Sportkursen. Insgesamt super.

  • Allgemeines

    Thomas:

    RIU Club Chiclan ist immer eine Reise wert. Wir waren das 2. mal in diesem Jahr dort. Wir hatten ein tolles Doppelzimmer mit Meerblick. Die AI Leistung bezühlich auf die Speisen und Getränke ist wirklich in Ordnung, d.h. abwechslungreiches Buffet im Hauptrestaurant, Andalusischen Restaurant und im Grill. Wir fanden das Grill Restaurant schön rustkal, wobei es dort die beste Obstauswahl gab. Das RIU Unterhaltungsprogramm war wieder Spitze. Alex der Chef animateur hatte mit seinem Team tolle Shows kreiert, echt gut fanden wir. Auch die Minidisco und generell der BAAdingoo Kinderclub war ansprechend. Alles in allem können wir diese Hotelanlage auch bezüglich Preis/ Leistung empfehlen. Fam. Thomas Haupt