Cluburlaub in Malaysia

Nur rund 12 Flugstunden von Deutschland entfernt, erleben Sie auf Ihrer Clubreise ein tropisches Paradies mit kilometerlangen Palmenstränden vor einem kristallklaren Meer, wunderschöne Clubanlagen und sehr freundlichen Service. Malaysia ist ein beliebtes aber nicht überlaufenes Ziel für Gäste, die dem kalten und feuchten Wetter in Europa entfliehen möchten. Lernen Sie die fantastische Natur, alte Traditionen und die Kultur des malaysischen Volkes kennen.

Die Clubs in Malaysia bieten mehr als nur gepflegte Strände und schöne Gartenanlagen mit Pools. Die meisten Anlagen sind familienfreundlich ausgestattet und befinden sich in ruhiger Lage am Südchinesischen Meer. Ein breites Sport- und Aktivangebot erwartet Erwachsene und Kinder. Wasser- und Ballsport, verschiedene Kurse und Ausflüge per Rad oder mit dem Boot gehören zur Tagesanimation in der Anlage. Passionierte Golfer können im nahegelegenen Golfclub abschlagen. Der Wellnessbereich vieler Clubs ist eine Oase der Ruhe und Entspannung. Dort werden wohltuende Anwendungen aus der asiatischen Medizin und Yoga- oder Tai Chi-Kurse angeboten.

Daten zum Reiseziel

  • Hauptstadt: Kuala Lumpur
  • Landessprache: Malaysisch
  • Sprache in den Hotels: Englisch, Französisch
  • Flugdauer: ca 12:15 Stunden ab Frankfurt (Main) nach Kuala Lumpur
  • Zeitverschiebung: + 6 Stunden MESZ
  • Währung: Ringgit (MYR)

Cluburlaub in Malaysia

Icon Kachelansicht Icon Listenansicht

Geographie

Malaysia ist ein Staat in Südostasien. Der Großteil des Staatsgebietes mit einer Gesamtfläche von 330.290 km² liegt auf der Malaiischen Halbinsel. Der westliche Teil der Insel Borneo gehört ebenfalls zu Malaysia. Die Insel ist vom Festland durch das Südchinesische Meer getrennt. Das malaysische Staatsgebiet grenzt an den Stadtstaat Singapur, das Königreich Brunei, Indonesien und Thailand.

Google Map (Landkarte)

Klimatabelle

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur °C 30 30 31 32 33 33 32 32 32 32 30 29
Min. Temperatur °C 22 22 22 23 23 23 23 23 23 23 22 22
Regentage 12 9 9 13 12 9 11 11 14 16 19 18
Sonnenstunden 5 7 7 7 7 6 7 6 6 5 4 4

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Malaysia

Die Hauptstadt Kuala Lumpur ist rund 250 Kilometer von der Ostküste entfernt. Als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Staates ist die quirlige Metropole ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen sowie absoluter Hotspot für Touristen aus der ganzen Welt.
Die Sehenswürdigkeiten der modernen Stadt können Sie am besten auf einer Rundfahrt entdecken. Die führt an den wichtigsten Profanbauten vorbei, u. a. den weltberühmten Petronas Towers und dem Königspalast „Instana Negara“. Am Fuß der Petronas Türme befindet sich das Suria KLCC Einkaufszentrum, das sich über sechs Etagen erstreckt und Mittelpunkt der Shoppingstraßen im Stadtteil „Golden Triangle“ ist, der die Türme umgibt.

Einen Besuch ist der Menara Fernsehturm wert, dessen Besucherterrasse mit Drehrestaurant sich auf einer Höhe von 276 m befindet. Der Blick auf die Stadt ist von dort einfach atemberaubend.

Die Jamek Moschee steht an der Gründungsstelle von Kuala Lumpur. Sie gehört zu den ältesten und schönsten Moscheen der Metropole. Überaus sehenswert sind auch die vielen chinesischen und hinduistischen Tempel. Fahren Sie zu den Batu Caves am Stadtrand oder besuchen den Thean-Hou-Tempel auf dem Robson Hill.

Auf der Rücktour von Kuala Lumpur zur Küste lohnt ein Abstecher nach Selangor zu den Kanching Wasserfällen im gleichnamigen Park. Das Wasser strömt über sieben Stufen in große Pools, in denen gebadet werden darf. Erfahrene Kletterer können bis zur obersten Terrasse auf 208 m heraufsteigen und den Blick auf das grüne Umfeld genießen. Die Wege im Wald bieten viele schöne Fotomotive. Der Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen und sehr gepflegt.

Ausflüge in der Region Pahang

Wenn Sie mit Kinder reisen, ist ein Ausflug in den Gambang Waterpark sicher schön. Der Erlebnispark ist rund 35 km von Kuantan entfernt und bietet den absoluten Wasserspaß in Pools, Flüssen und auf verschiedenen Rutschen.

Ein besonderes Erlebnis ist eine Bootstour auf dem Chini See, der eher wie ein weiter Fluss wirkt. Die Boote gleiten durch Schilf oder Lotusfelder und entlang des urwüchsigen Dschungels. Man kann dem Gesang der Vögel lauschen und ansonsten die Ruhe auf dem Wasser genießen.

Knapp 25 km nordwestlich von Kuantan befinden sich die Charas Höhlen. Sie sind tief in die Gua Charas Kalksteinfelsen gegraben, die 350 m hoch aufragen. Die Höhlen gehören zu den buddhistischen und hinduistischen Heiligtümern und werden von einem Tempelwächter behütet. Zu sehen sind alte Inschriften, Schreine und ein großer liegender Buddha.

Tiefstpreisgarantie

Bei uns gibt es garantiert den tiefsten Preis.

Newsletter

Newsletter Profitieren Sie von unseren Top-Angeboten und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.