Cluburlaub in Ägypten

Das Reiseziel Ägypten ist nahezu ideal für alle Wassersportler, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, Familien oder Singles. Das Rote Meer gehört zu den beliebtesten Tauchrevieren der Welt und eignet sich ebenso gut zum Surfen, Segeln oder Kitesurfen. Bei einem Cluburlaub in Ägypten können Sie die verschiedenen Sportarten einmal ausprobieren oder auch spezielle Kurse und Ausflüge buchen. Erfreuen Sie sich an der gelungenen Mixtur aus sportlichen Elementen, Wohlfühlhighlights und kulinarischen Hochgenüssen. Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise und kommen Sie mit unvergesslichen Urlaubserinnerungen zurück nach Hause! Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr strahlendes Urlaubslächeln, wenn Sie von Ihrer Reise zurückkehren. Ägypten, das ist schlichtweg ein Urlaubsland, das immer wieder eine Reise wert ist!

Daten zum Reiseziel

  • Hauptstadt: Kairo
  • Landessprache: Arabisch
  • Sprache in den Hotels: Deutsch, Englisch, Arabisch, Russisch
  • Flugdauer: 4:45 Stunden ab Frankfurt(Main) nach Hurghada
  • Zeitverschiebung: + 1 Stunde MEZ
  • Währung: Ägyptische Pfund

Cluburlaub in Ägypten

Icon Kachelansicht Icon Listenansicht

Geographie und Klima

Ägypten liegt auf zwei Kontinenten. Der größte Teil des Landes befindet sich im Nordosten von Afrika, die Halbinsel Sinai gehört jedoch schon zu Asien. Das Land wird an zwei Seiten von Wasser begrenzt. Die Mittelmeerküste im Norden des Landes ist etwa 700 Kilometer lang. Im Osten befinden sich das Rote Meer und Israel. Der westliche Nachbar ist Libyen und im Süden liegt der Sudan.

Da Ägypten innerhalb des nordafrikanischen Trockengürtels liegt, gibt es dort nur wenig Niederschlag, die Temperaturen können jedoch sehr heftig schwanken. Die Küste des Roten Meeres zeichnet sich durch ein gemäßigteres Klima mit weniger heißen Sommern und milden Wintern aus.

Google Map (Landkarte)

Klimatabelle

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur °C 23 24 25 28 33 35 36 37 36 33 28 26
Min. Temperatur °C 11 11 13 17 20 24 25 27 24 21 17 13
Regentage 1 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1
Sonnenstunden 8 8 9 10 11 11 12 12 11 10 9 8

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Ägypten

Wer einen Cluburlaub in Ägypten bucht, findet innerhalb des Clubs genügend Möglichkeiten für eine interessante Beschäftigung oder um sich zu entspannen. Trotzdem sollte man sich ab und zu auch einmal die Zeit für einen Ausflug nehmen. Denn in Ägypten gibt es viel zu entdecken. Von Safaga oder der Soma Bay starten regelmäßig Delfintouren mit modernen Schiffen. Wer träumt nicht davon, einmal mit Delfinen zu schwimmen und ihren Gesang zu hören? Teil dieses ganztägigen Ausflugs ist auch der Besuch eines der schönsten Korallenriffe der Gegend. Hier darf ausgiebig geschnorchelt werden.

Hurghada ist mit etwa 160000 Einwohnern praktisch das Touristenzentrum am Roten Meer. Hier befinden sich zahlreiche Restaurants, Hotel und Geschäfte. Die meisten Touristen kommen aus Deutschland, England und den Staaten der ehemaligen Sowjetunion. In Hurghada sollte unbedingt ein Besuch auf dem Basar in der Altstadt auf dem Programm stehen. Hier bekommen Sie nicht nur die üblichen Souvenirs, sondern auch fantastische Gewürze und einheimisches Kunsthandwerk. Ohne einen Kamelritt ist das Reiseziel Ägypten für Touristen kaum denkbar. Diese Ausflüge sind sozusagen obligatorisch und können beinahe überall im Land gebucht werden.

Marsa Alam

Die Kleinstadt Marsa Alam verfügt seit 2001 über einen eigenen Flughafen. Das ehemalige kleine Küstendorf im Südosten Ägyptens liegt an einem verkehrstechnisch günstigen Knotenpunkt und hat sich zu einem Touristenort entwickelt. Taucher finden hier mit mehreren Korallenriffs ein abwechslungsreiches Revier. Ein ungewöhnliches Ausflugsziel ist der Wadi-al-Gamal-Nationalpark. Er befindet sich etwa 50 Kilometer südlich der Stadt und reicht bis zum Roten Meer. Der Park beherbergt eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt, darf aber nur mit einem Ranger betreten werden. Im Gebel-Elba-Nationalpark befindet sich der einzige Wald Ägyptens. Dort sind einige Beduinenstämme zu Hause.

Nabq Bay

Die Nabq Bay liegt auf der Halbinsel Sinai, nur wenige Kilometer nördlich der Stadt Scharm esch-Scheich (engl. Sharm el-Sheikh), dem wohl bekanntesten Urlaubsort der Halbinsel. Traumhafte Strände, Berge und Wüste prägen den Ort, der über den internationalen Flughafen Sharm el-Sheikh sehr gut zu erreichen ist. Wer sich die Region auf eigene Faust ansehen will, sollte sich einen Mietwagen besorgen, am besten einen Geländewagen. Nabq Bay ist vor allem für Taucher ein lohnenswertes Reiseziel. Im Nationalpark Ras Mohammed können Sie nicht nur die vielfältige Unterwasserwelt der Korallenriffs erkunden, sondern auch Wracks entdecken oder Haie beobachten.

Persönliches

Ein ganz besonderes Erlebnis war für mich die Wanderung auf den Berg Sinai. Dank eines relativ flachen Weges war der etwa dreistündige Aufstieg auch für Ungeübte wie mich leicht zu bewältigen. Allerdings wird es im Sommer hier sehr heiß, daher war ich schon froh, dass wir morgens so zeitig aufgebrochen sind.

Tiefstpreisgarantie

Bei uns gibt es garantiert den tiefsten Preis.

Newsletter

Newsletter Profitieren Sie von unseren Top-Angeboten und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.