HeaderBild
26.07.24-23.08.24, 7 Nächte

Robinson Maldives - Urlaub im Paradies

von Petra am 24.02.2023 um 11:17 Uhr

Nach anstrengenden Jahren mit Pandemie etc. wollten mein Mann und ich endlich wieder einen erholsamen und entspannenden Urlaub genießen, aber dass dieser Urlaub für uns immer unvergesslich bleiben wird, haben wir nicht geahnt.

Wir hatten einen traumhaften Urlaub im Robinson Maldives!

Ich gebe zu, die Anreise mit ca. 10-stündigem Direktflug Frankfurt – Male, Weiterflug auf die Insel Kaadedhdhoo und Speedboot zum Club ist anstrengend, allerdings ist diese sofort beim Anblick vom glasklaren, türkisfarbenen Meer und den Palmen vergessen.

Wir waren im Paradies angekommen!

Am Steg wurden wir herzlich vom Clubchef Jörg sowie seinem Team begrüßt. Der Check-in war schnell erledigt und wir konnten unseren herrlichen Strandbungalow Meerseite beziehen.

Schuhe und Socken wurden in die Ecke gestellt – ab sofort waren wir nur noch barfuß oder mit Flip-Flops unterwegs. Die Bungalows sind mit ca. 77qm äußerst geräumig, ein Highlight ist die Außendusche. Vom Bett aus hatten wir einen tollen Blick auf den Strand und das herrliche Meer.

Der Club Maldives bietet sehr viele Aktivitäten an, wie z.B. Volleyball, Boggia oder Poolparty. Doch wir haben die Natur auf der Insel, die Unterwasserwelt und natürlich das hervorragende Essen genossen.

Unvergessliche Sonnenuntergänge, Vollmondnächte, Duschen unterm Sternenhimmel – was will man mehr?

Auf der Insel gibt es freilaufende Hähne, Hennen mit kleinen Kücken, Eidechsen und Flughunde, die wir gerne bei unserem Weg zum Restaurant, an die Bar oder zum Strand beobachtet haben. Natürlich waren wir beim Schnorcheln am Riff von der Unterwasserwelt fasziniert, hierbei konnten wir Fischschwärme, Riffhaie oder auch Rochen beobachten. Am Steg sind immer mehrere kleine Riffhaie, die durch einen Fischschwarm schwimmen, ich hätte stundenlang zuschauen können.

Abends beim Duschen – mit Blick auf die Palmen – flogen Flughunde ihre Runden.

Schwimmen bei 28°C Wassertemperatur im türkisfarbenen Meer, unbeschreiblich schön.

Bei all diesen Eindrücken und Erlebnissen dürfen wir das leckere Essen nicht vergessen, dass diesen Urlaub auch zu einem Besonderen gemacht hat.

Am Frühstücksbuffet die leckeren Brote und Brötchen (manch ein deutscher Bäcker könnte hier noch etwas lernen), das Mittags- und Abendbuffet mit einer vielfältigen Speisenauswahl von hervorragender Qualität. Egal, ob asiatisch, vegetarisch, Fisch- oder Fleischgerichte, alles wurde individuell frisch von den Köchen liebevoll auf dem Teller angerichtet. Der Auswahl der Früchte und dem Nachspeisenbuffet konnten wir nicht widerstehen.

Nach dem Abendessen mit einem Cocktail in der Hand und mit Blick übers Meer den Tag ausklingen lassen, Urlaub pur!

Bei diesem Urlaub mussten wir uns um nichts kümmern, die Strandhandtücher wurden jeden Morgen vom Housekeeping gewechselt und lagen auf unserer Terrasse. Der Wasserbehälter auf unserer Terrasse, um die Füße vom Sand zu befreien, wurde auch täglich frisch gefüllt. Unser Housekeeping fragte uns sogar, welche Uhrzeit wir für die Zimmerreinigung wünschen.

Die freundliche, herzliche Art des gesamten Teams, egal ob Rezeption, Koch, Kellner, Housekeeping, Gärtner, Animateure etc. hat unseren Urlaub zu etwas Besonderen gemacht.

Mit Tränen in den Augen haben wir dieses Paradies mit seinen tollen Mitarbeiter/innen verlassen.

Wir danken Jörg und seinem gesamten Team ganz herzlich für einen unvergesslichen, paradiesischen Urlaub!

Reisezeitraum: 13. März bis 25. März 2022

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!
  • Kostenlos
  • Exklusive Angebote
  • jederzeit abbestellbar

Autorin

Foto von Petra Chwastek
Petra Chwastek

Club/s im Artikel

Alle Kategorien

  •   Aktuelles
  •   Ratgeber
  •   Tipps vom Chef
  •   Wir über uns
  •   Inforeise
  •   Cluburlaub Inside
  •   Familien
  •   Singles/Paare

Finde uns auf Facebook