Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 

Angebote suchen


  • Alle Flughäfen




  • 2 Erwachsene

  • Alle Länder

  • Club Magic Life


  • Alle

  • Alle

Detailsuche

Anreise wählen

Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!






Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Land wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Auswahl aufheben

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Club Magic Life Cala Pada

Ibiza

All Inclusive Club Magic Life Cala Pada 77% Weiterempfehlung 100 18 Anlage merken

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Renate Bölter

    Renate Bölter

    Voller Vorfreude auf unseren Ibiza-Urlaub sitzen wir frühmorgens im Flieger und als der Pilot sich kurz nach dem Start vorstellt und sagt, wir werden in ca. 1 Stunde und 40 Minuten auf Ibiza landen, denken wir nur: wie toll ist das denn! So ein kurzer Flug und du bist in einer völlig neuen Welt - gestartet bei 13 Grad, gelandet bei 20 Grad.
    So groß ist Ibiza auch nicht und eine Stunde nach der Ankunft sind wir schon mit dem Mietwagen an unserem Ziel angekommen.

    Der Magic Life Cala Pada hat eine wunderschöne, weitläufige Gartenanlage und das Frühstücksbuffet, das uns erwartet, lässt keine Wünsche offen. Die Zimmer, die wir anschließend beziehen, sind komplett renoviert, sehr modern und dennoch gemütlich, ein schönes Bad/Dusche, ein großer Balkon und toll: eine Nespresso-Maschine! Mit der Kaffeetasse in der Hand überlegen: spielen wir eine Runde Tennis, oder doch lieber eine Runde Beachvolleyball, oder schauen vielleicht doch erst mal wie der Strand ist? Um an den Strand zu kommen, verlassen wir die Clubanlage und nach einem kurzen Fußweg sind wir an der idyllischen Bucht Cala Pada. Wie in Spanien üblich, sind die Liegen und Sonnenschirme am Strand gegen Gebühr. Es gibt jedoch für Magic Life-Gäste eine strandnahe Liegewiese, wo diese Leistungen inbegriffen sind. Das spanische Spezialitäten-Restaurant befindet sich direkt am Strand und bietet gegen Voranmeldung am Vortag Tapas und andere Spanische Spezialitäten, lecker! Der Magic Life Cala Pada, besonders die großen Familienzimmer und das vielfältige Magic Life-Kinderprogramm, sind einfach ideal für Familien mit kleineren Kindern, aber wir erleben auch viele Familien mit Jugendlichen, die sich sichtlich wohl fühlen.

    Wir sind mit „erwachsenen Kindern" unterwegs und wollen natürlich auch Land und Leute kennenlernen und erkunden mit dem Mietwagen die Insel. Es gibt wunderschöne, kleine Buchten und Strände und das Highlight ist Ibiza Stadt, Weltkulturerbe, und einfach nur toll und sehenswert. Ein ganz  persönlicher Tipp: besucht am Mittwoch den Hippie-Markt in Punta Arabi, die Magic Life Mitarbeiter erklären euch den Weg. Sehr sehenswert, auch für Nicht-Hippies :-)!

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Meike:

    Überall in der Anlage waren ständig Mitarbeiter unterwegs. Sie haben Toiletten, Gärten und Anlagen sorgfältig gepflegt. Dass manche Menschen auf nichts achten und ab und zu trotzdem irgendwo was liegt, kann nicht die Schuld der Mitarbeiter sein. Die Zimmer wurden täglich gereinigt.

    Lars Uwe:

    die zimmer sind klar, sauber und gut im zuschnitt. auch lage war in unserem fall sehr gut

    Karsten:

    Economy Zimmer für 4 Personen definitiv zu klein, das normale Familienzimmer mit 2 Schlafzimmern, Wohnraum und Bad perfekt! Es wird überall geputzt, gegärtnert und gefegt.

    Claudia:

    Unser Familienzimmer war von der Größe ausreichend für 4 Personen. Die Terrasse mit neuen Möbeln war super, das Bad war prima ausgestattet, Betten usw. war alles sehr nett und neu. Lediglich die Ablagefläche und der Kleiderschrank ist für 4 Personen bei 2 Wochen eine kleine Herausforderung :-); Großartig ist die Nespresso Kaffeemaschine auf dem Zimmer.

    Patricia:

    Wir hatten ein sehr schönes großes Zimmer. Wir haben die Anlage in einem sehr gepflegten Zustand vorgefunden. Die Ausstattung des Zimmers war sehr gut. Schön wäre es, wenn in beiden Räumen ein Fernseher gewesen wäre. Toll fande ich die Nespresso Maschine auf dem Zimmer.

    Elke:

    Zimmer erheblich zu klein im vergleich zu anderen Anlagen, Sauberkeit je nach Putzkraft gut oder völlig hingepfuscht.

    Torsten:

    Zimmeraufteilung des gebuchten Studios ist nicht optimal. Kinderbett steht an der Eingangstür, direkt am WC/Bad Eingang.

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Meike:

    Beim Eintreffen im Hotel würden wir sofort herzlich empfangen und mit Getränken versorgt. Keine Sprachbarrieren, man kommt mit Deutsch und Englisch gut zurecht.

    Lars Uwe:

    freundlich, zuvorkommend - gut informiert, manchmal etwas lange Wartezeiten - war aber auch ok.

    Karsten:

    Zimmer Umbuchung vor Ort problemlos möglich, guter Service. Gutes Miteinander von Tui Reiseleitung und Hotelrezeption. Gute Information zum öffentlichen Busverkehr inklusive Kartenmaterial.

    Claudia:

    Je nachdem welcher Mitarbeiter bei der Rezeption Dienst hatte, war die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit unterschiedlich. Das ging von super bis zu leider unmöglich; daher in der Summe "nur" befriedigend.

    Patricia:

    Im Großen und Ganzen waren wir zufrieden. Die telefonische Erreichbarkeit war nur befriedigend. Ich konnte mehrmals die Rezeption nicht erreichen. Es ist niemand nach langem Klingeln ans Telefon gegangen.

    Elke:

    Es kam sehr auf den jeweiligen Mitarbeiter an, manche waren sehr zufrieden, andere deutlich genervt und schnippisch. Am Abholtag kein Kofferservice, der startet erst ab 8, wir mussten um 7:00 Uhr los. Das wurde vorher nicht angekündigt und keinerlei Hilfe angeboten, als wir mit zwei kleinen müden Kindern darum bitteren: wäre halt so.

    Torsten:

    Guter Service, vergleichbar mit anderen magic Life Clubanlagen. Teilweise zu wenig Personal - Wartezeit

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Meike:

    Das Angebot der Speisen war überdurchschnittlich gut. Für jeden was dabe. Extra Kinderbuffet. Es gab auch jede Menge "Kleinigkeiten " zum Probieren, Smoothies, Nachtisch vom Feinsten. Einzige Kritik: manchmal ist waren Fisch oder Fleisch nicht lange genug gebraten. Musikuntermalung beim Essen Geschmackssache

    Lars Uwe:

    das restaurant ist etwas groß und innen leider nicht sehr angenehm. die Fenster wind immer zu und man sitzt im Kunstlicht

    Karsten:

    Tolle Terrasse am Hauptrestaurant und Atmosphäre am Strandrestaurant. Der Innenbereich im Hauptrestaurant ist sehr laut. Service Angestellte im Reataurant sehr fleißig, Speisenauswahl und Qualität gut bis sehr gut, Service an der Bar immer nett, besonders zu den Kindern.

    Claudia:

    Auf der Terrasse (leider viel zu klein) und im neuen Teil des italienischen Restaurants sitzt man schön. Der Rest ist eher ungemütlich und unpersönlich mit keinerlei Deko und lädt nicht zum Verweilen beim Essen ein. Die Stationen sind eng und es herrscht immer viel Trubel. Der Service beim Auf- und Abräumen ist leider total unorganisiert und es dauert echt lange.

    Patricia:

    Der Service ist eindeutig verbesserungswürdig. Es ist im Servicebereich in der Hauptsaison zu wenig Personal vorhanden. Die Damen und Herren kamen mit dem Abräumen der Tische und dem neu Eindecken nicht hinterher. Hier gab es dann doch teilweise Mitstimmung unter den Gästen. Trotzdem waren Sie bei all dem Streß freundlich. Die Speisen waren grundsätzlich gut, es hätte etwas abwechslungsreicher sein können. Vom Geschmack her kann ich nichts schlechtes sagen.

    Elke:

    Service war wegen Personalmangel überfordert. Der Restaurantinnenbereich war extrem laut und dadurch stressig. Außen waren die Plätze schnell durch eine den Tisch vorab besetzende Person früh ausgebucht. Das Mungodinner bestand fast ausschließlich aus Fett und Süßigkeiten.

    Torsten:

    Das Essen in dem Cala Pada Magic Life ist mit Abstand die schlechteste Qualität die wir bei allen Magic Life Clubs erlebt haben. Aud diesem Grund allein würden wir diesen Club nicht nochmals buchen.

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Meike:

    Es gab ein großes Angebot an Sportmöglichkeiten, von anderen Reisenden vielfältig genutzt. Von uns wurde nur das Fitnessstudio genutzt, gute Qualität.Klimatisiert. Minigolf und Tischtennis sowie Beachvolleyball auch außerhalb der organisierten Angebote.

    Lars Uwe:

    in den aldiana clubs war das sportangebot vielfältiger und das personal besser trainiert

    Karsten:

    Sehr gute Mountainbikes, guter Fitnessraum, Sportkurse sind noch ausbaufähig, manchmal zuwenig Platz und zu wenige Matten. Outdoorplatz zu klein und nicht genug witterungsgeschützt, Kurse wurden dann in der völlig ungeeigneten Sportsbar abgehalten. Viele Tennisplätze und zwei super Beachvolleyplätze. Gutes Bogenschiessen und ein klasse Kunstrasen Fußballplatz.

    Claudia:

    Die Sportkurse sind okay, leider nicht sehr abwechslungsreich. Außer Matten und Steps sind keine Materialien vorhanden ( keine Hanteln oder ähnliches ). Sportkurse finden ohnen Mikro der Trainer statt, daher manchmal etwas schwer zu hören. Großartig allerdings das Tennistraining bei Roman, der sich total Mühe gibt, immer super gelaunt ist und der Zustand der Plätze ist prima.

    Patricia:

    Hier ist definitiv eine Verbesserung notwendig. Die Kurse sind relativ einseitig. Der Kurstrainer hat sich viel Mühe gegeben, aber hier bin ich leider anderes gewöhnt. Es gab keine Handeln etc. zu den Kursen. Als Gewicht musste man sein Stepgerät verwenden. Der Kurstrainer hat den Kurs ohne Mikrofon gehalten. Man konnte leider nicht immer alles akkustisch verstehen. Das Sportangebot hat leider einen Minuspunkt.

    Elke:

    Leider konnten die Kurse wegen Lärmproblemen nicht draussen stattfinden! sondern in einem stickigen, zu kleinen Raum. Das war eine große Einschränkung, weil wir uns gerade auf die Sportkurse an der frischen Luft gefreut hatten!

    Torsten:

    Die Bike Mitarbeiter waren sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit. Die Bikes in einem super Zustand (neuer Club!).

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Meike:

    Der Direktor und alle leitenden Mitarbeiter waren ständig anwesend und im Club unterwegs, jederzeit freundlich, ohne aufdringlich zu sein. Es wurde aber auch auf gewisse Regeln freundlich hingewiesen. wie Kleiderordnung oder dass Kinder im Restaurant nicht rennen sollen.

    Lars Uwe:

    das sporteln könnte an manchen punkten vielleicht etwas engagierter sein - das Tennisteam hat wenig input geliefert und die Gruppe "nur" spielen lassen

    Karsten:

    Hoteldirektor oft in der Anlage unterwegs und ansprechbar. Alle Mitarbeiter/-innen grüssen jederzeit freundlich. Service Mitarbeiter am Handtuchverleih immer gut drauf.

    Claudia:

    Der Direktor war oft präsent und hat immer freundlich gegrüßt und Zeit für einen kurzen "Plausch" gehabt. Bei den Mitarbeitern an der Bar, beim Service im Restaurant , den Gärtnern usw. hatte man nicht immer das Glück jemand freundlichen zu finden. Das "Hallo" kam meist zuerst von uns als Gast und wurde leider auch nicht immer beantwortet.

    Patricia:

    Die Mitarbeiter waren höflich. Der Clubdirektor zeigte oft Präsenz und hat mit seinen Gästen kommuniziert.

    Elke:

    Teile der Mitarbeiter, z.B. im Mungoclub waren sehr engagiert. Andere, zum Beispiel am Pool deutlich genervt und mit einer "Egal-Haltung" auftretend. Es waren bsp. einen ganzen Tag keine Minnigolfschläger verfügbar. Auf meine dritte Nachfrage kam die Antwort, weiß nicht, hat wohl jemand mit aufs Zimmer genommen.

    Torsten:

    Clubdirektor mit aufgetreten bzw. anwesend. Alle anderen Mitarbeiter sehr freundlich.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Lars Uwe:

    transfer dauert leider weil die anderen hotels abgefahren werden

    Karsten:

    Ausflüge haben wir auf eigene Faust unternommen. Aber ein Dickes Minus bei der Organisation der Tui bei der Rückfahrt mit dem Bus vom Hotel zum Flughafen. Nach dem Start im Familienclub Cala Pada wurden noch 3 Hotels im bergigen Hinterland der Küstenorte angefahren, um dort rauchende Rentner abzuholen. Die Fahrt zum Flughafen dauerte daher nicht 30 Minuten wie die Hinfahrt, sondern über eine Stunde und mehrere Kinder mussten sich im Bus übergeben aufgrund der Streckenführung und Dauer in den frühen Morgenstunden. Dies kann man anders organisieren!

    Claudia:

    Der Club liegt mit dem Bus / Taxi ca. 25 min. Fahrzeit entfernt zum Flughafen. Das ist sehr angenehm. Der Transfer war sehr gut organisiert.

    Elke:

    Wir hatten mit unserem Ausflug Pech, weil wir eine gute Stunde mit zwei Kindern in der Mittagssonne ohne Schatten auf dem Boot auf einen weiteren Bus warten mussten. Sonst war der Ausflug gut. Im Club herrscht die schlechte Angewohnheit, dass bereits um 8:00 fast alle Liegen im Schatten an den Pools mit Handtüchern reserviert sind. Es gibt zu wenig Liegen und zu wenig Sonnenschirme! Das Personal sollte darauf achten, dass Liegen nicht den ganzen Tag unbenutzt blockiert werden!!!

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Karsten:

    Der Magic Life Club Cala Pada ist für Familien absolut zu empfehlen und verdient bessere Bewertungen im Internet, als die zahlreichen Kritiken im Holiday Check Portal! Wir hatten einen schönen Urlaub!

    Elke:

    Für eine Woche Cluburlaub mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern (6 und 4) habe ich knapp 5000 ? bezahlt. Unter den vorgegebenen Umständen wären maximal 3500.- angemessen gewesen!!! Auch wenn wir aus der kostbaren Urlaubszeit das Beste rausgeholt haben, bleibt eine etwas bitterer Nachgeschmack.

    Torsten:

    Nach 7 Magic Life Club besuchen, leider der erste Einfall, trotz der tollen Lage auf Ibiza.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Karsten:

    Das Rahmenprogramm im Club und vor allem das abendliche Showprogramm war auf einen alternden Alleinunterhalter abgestimmt, der von den Stammgästen fast vergöttert wurde, aber im Vergleich mit den Programmen in anderen Clubs stark verbesserungswürdig ist.

    Claudia:

    Das Abendprogramm wiederholt sich jede Woche (zumindest bei den Live Darbietungen ). Die Ausschnitte der Shows die wir gesehen haben, waren mehr Klamauk als "Show".

    Patricia:

    Hier könnte man mehr anbieten. Es war nur mittelmäßig. Wobei man aber sagen muss, dass sie sich doch Mühe gegben haben.

    Elke:

    Fand sehr eingeschränkt statt, hat uns aber nicht wirklich gestört.

    Torsten:

    Unterschiedliche Qualität - ein Abend sehr gut - am nächsten Abend nicht zu ertragen!

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Claudia:

    Nein - Die Anlage an sich ist traumhaft und es könnte deutlich mehr "rausgeholt" werden; hier ist das Preis-Leistungsverhältnis derzeit nicht stimmig um es zu empfehlen.

    Elke:

    Nein - Aus den genannten Gründen. Das Personal reagiert auf benannte Mängel nicht und mit dem zu kleinen Zimmer und der unruhigen Esssituation, dem eingeschränkten Sport- und Showprogramm stimmte das Preis-Leistungsverhältnis definitiv nicht!

    Torsten:

    Nein - Qualität des Essens und seht viele Kleinkinder! Auch die Badebucht ist nicht sehr schön, hinsichtlich Sauberkeit!

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Patricia:

    Das Angebot war aussreichend. Das Ambiente eher einfach. Hier könnte man definitiv mehr daraus machen.

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

Frage Schulnote
Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,64
Gesamtzufriedenheit Note: 1,91
Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,65
Qualität der Sportkurse Note: 1,68
Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,89
Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,63
Service an der Rezeption Note: 1,75
Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,69
Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,89