Bewertungen für den TUI MAGIC LIFE Cala Pada

81% Weiterempfehlung

Santa Eulalia ,Ibiza

All Inclusive Frühbucher Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,59
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,62
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,54
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,64
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,68
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,62
  • Service an der Rezeption Note: 1,74
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,65
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,87

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Franziska Fiedler

    Franziska Fiedler

    Voller Vorfreude auf unseren Ibiza-Urlaub sitzen wir frühmorgens im Flieger und als der Pilot sich kurz nach dem Start vorstellt und sagt, wir werden in ca. 1 Stunde und 40 Minuten auf Ibiza landen, denken wir nur: wie toll ist das denn! So ein kurzer Flug und du bist in einer völlig neuen Welt - gestartet bei 13 Grad, gelandet bei 20 Grad.
    So groß ist Ibiza auch nicht und eine Stunde nach der Ankunft sind wir schon mit dem Mietwagen an unserem Ziel angekommen.

    Der Magic Life Cala Pada hat eine wunderschöne, weitläufige Gartenanlage und das Frühstücksbuffet, das uns erwartet, lässt keine Wünsche offen. Die Zimmer, die wir anschließend beziehen, sind komplett renoviert, sehr modern und dennoch gemütlich, ein schönes Bad/Dusche, ein großer Balkon und toll: eine Nespresso-Maschine! Mit der Kaffeetasse in der Hand überlegen: spielen wir eine Runde Tennis, oder doch lieber eine Runde Beachvolleyball, oder schauen vielleicht doch erst mal wie der Strand ist? Um an den Strand zu kommen, verlassen wir die Clubanlage und nach einem kurzen Fußweg sind wir an der idyllischen Bucht Cala Pada. Wie in Spanien üblich, sind die Liegen und Sonnenschirme am Strand gegen Gebühr. Es gibt jedoch für Magic Life-Gäste eine strandnahe Liegewiese, wo diese Leistungen inbegriffen sind. Das spanische Spezialitäten-Restaurant befindet sich direkt am Strand und bietet gegen Voranmeldung am Vortag Tapas und andere Spanische Spezialitäten, lecker! Der Magic Life Cala Pada, besonders die großen Familienzimmer und das vielfältige Magic Life-Kinderprogramm, sind einfach ideal für Familien mit kleineren Kindern, aber wir erleben auch viele Familien mit Jugendlichen, die sich sichtlich wohl fühlen.

    Wir sind mit „erwachsenen Kindern" unterwegs und wollen natürlich auch Land und Leute kennenlernen und erkunden mit dem Mietwagen die Insel. Es gibt wunderschöne, kleine Buchten und Strände und das Highlight ist Ibiza Stadt, Weltkulturerbe, und einfach nur toll und sehenswert. Ein ganz  persönlicher Tipp: besucht am Mittwoch den Hippie-Markt in Punta Arabi, die Magic Life Mitarbeiter erklären euch den Weg. Sehr sehenswert, auch für Nicht-Hippies :-)!

Kundenbewertungen, Meinungen und Erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Christian:

    Verglichen mit anderen Magic Life-Anlagen absolut unterdurchschnittliche Zimmer, das erste uns zugewiesene Zimmer war regelrecht erschreckend; erst durch Tausch in derselben Kategorie haben wir angemessenes (allerdings immer noch nicht schönes) Zimmer erhalten, man merkt der Anlage ihr Alter an. Z.B. fehlen Bewegungsmelder im Treppenhaus, die Betonplatten der Wege sind gerissen/geplatzt, den Pools fehlt Gestaltungsphantasie, die Wasserrutsche ist für über 6-Jährige uninteressant
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Die Kleiderschränke riechen sehr muffig, da eine grosse Luftfeuchtigkeit vor Ort herrscht.
    Reisebericht öffnen

    Sven:

    Zimmer waren sehr saube, aber sehr feucht. Es roch muffelig. Wäsche war ständig klamm
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Christian:

    Im Vergleich zu den uns bekannten Magic Life-Anlagen eher durchschnittlicher Service. Kein Begrüßungsgetränk, kein Kofferservice, keine Willkommensatmosphäre
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Die Rezeption war immer besetzt und gut erreichbar. Sie waen auch alle sehr hilfsbereit.
    Reisebericht öffnen

    Sven:

    Mitarbeiter waren sehr freundlich, der Club war sehr sauber, allerdings war es nahezu rund um die Uhr sehr laut, das Buffet war mittelmäßig (alles lauwarm oder kalt) und das TUI Magic Life Lied wurde ständig gespielt
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Christian:

    Das gastronomische Angebot war überwiegend nicht zu beanstanden, Speisen ausreichend und abwechslungsreich und überwiegend von guter Qualität, Getränke o.k. (der Hauswein war verglichen mit anderen Anlagen sogar ganz gut); Ausnahme: der Kaffee an den Automaten (grauenvoll) und teilweise in den Kannen beim Frühstück (abgestanden und nicht frisch schmeckend).
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Ein grosses Hotel mit vielen Gästen- da hat das Restaurant eher Kantinen- Charme. Spezialitäten-Restaurants nur bedingt zu empfehlen
    Reisebericht öffnen

    Sven:

    Essen war qualitativ mittelmäßig, wenig gesundes, alles lauwarm oder kalt und der Innenbereich erinnert an eine Kantine
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Christian:

    Das Angebot war - abgesehen vom Manko, dass kein Wassersport für Kids (z.B. Bananaboat, Wasserski etc.) angeboten wurde, in Ordnung. Leider waren nur recht wenige Mountainbikes in den Größen L und XL vorhanden, so dass ich eine Tour nicht mitmachen konnte.
    Reisebericht öffnen

    Sven:

    Das Fitnesstudio war sehr unhygienisch, Urlauber halten es nicht sauber
    Reisebericht öffnen

    Norbert:

    Außer der Tauchbasis haben wir nichts genutzt und deshalb kann ich hier keine Bewertung abgeben.
    Reisebericht öffnen

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Christian:

    Nein - - Anlage hat keinen Magic Life-Standard - Wohnhäuser und Umfeld ist deutlich in die Jahre gekommen - Gestank im Umfeld und auch je nach Belüftung z.B. im Schlafzimmer (Kläranlage Santa Eulalia?)
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Nein - Zu gross, zu laut. In den Pools ware;unglaublich. Viele Luftmatratzen und co, weil fadt niemand am Strand war. Kaum Ruhebereiche oder Relaxbereiche. Strand war sehr mit Seegras bedeckt. Direkte verbindung zur Anlage fehlt. Umgebung toll, wir haben viele Ausglüge gemacht. Aber nur in der Anlage wäre keine Erholung gewesen. Sehr unprofessionelle Behandlung der Kritik vor Ort.
    Reisebericht öffnen

    Sven:

    Nein - Leider haben wir sehr, sehr viel bezahlt und dafür eine durchschnittliche Leistung erhalten
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Christian:

    Sehr enttäuschend war, dass an dem kleinen Stand keine Liegen für Clubmitglieder bereitstanden, sondern alle dort angebotenen Liegen von einem Barbetrieber (für 6 Euro/Tag) vermietet wurden.
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Danke für die Unterstützung bei der Anpassung unserer Reise ( Flugbuchungen). Wir buchen gerne wieder bei Ihnen.
    Reisebericht öffnen

    Martina:

    Es hätte uns gefreut und bestimmt auch nochmal zum Überdenken der Urlaubsplanung angeregt, wenn wir vorher gewusst hätten, dass der Gästeanteil überwiegend aus Familien mit kleinen Kindern besteht. Was nicht bedeuten soll, das wir keine Kinder mögen!! Wir sind selber Eltern. Was wir sehr schade fanden war, wirklich überhaupt keinen Platz zu haben an dem es möglich war in Ruhe ein Buch zu lesen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Christian:

    Dieser Punkt hatte für uns keine so große Relevanz, aber besonders hervorzuheben war das Abendprogramm nicht.
    Reisebericht öffnen

    Sven:

    Jeden Abend viel zu laut und Shows beginnen erst um 21 Uhr 30
    Reisebericht öffnen

    Martina:

    War alles sehr auf die Kinder bezogen, für Erwachsene nicht wirklich etwas dabei. Keine Möglichkeit für Kreativkurse ect. Das Abendprogramm war super, allerdings hat man da auch nur gesessen und zugeschaut. Kein Tanzangebot, es sei denn einmal mit Kopfhörern.Das kann man sich schenken.
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Christian:

    Alles in Allem nicht zu beanstanden, sehr nette Kundenbetreuerin, sehr nette Dame an der Wunderbar, überwiegend netter Service im Restaurant, nette Animateure
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Leider kein gute Einwandbehandlung vom stellvertretenden Clubleiter, als bei starkem Regen Kritik aufkam am Verhalten von Mitarbeitern ( Rauswurf aus Restaurant, Licht wurde ausgeschaltet, keine Schirme oder Sonstiges)
    Reisebericht öffnen

    Sven:

    Alle sehr freundlich, außer der Service an der Rezeption war verhalten. Es wurde die Augen verdreht, wenn die Tür ohne Karte am Haupteingang geöffnet werden sollte
    Reisebericht öffnen

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Martina:

    Der Gästemix war nicht gelungen, es waren zu 90% Familien mit kleinen Kindern dort. Durch die fehlende Rücksichtnahme der Eltern war es für uns als Paar sehr schwer einen Platz der Ruhe zu finden. Selbst am Sportpool war dies nicht möglich!!
    Reisebericht öffnen

    Lars Uwe:

    transfer dauert leider weil die anderen hotels abgefahren werden
    Reisebericht öffnen

    Karsten:

    Ausflüge haben wir auf eigene Faust unternommen. Aber ein Dickes Minus bei der Organisation der Tui bei der Rückfahrt mit dem Bus vom Hotel zum Flughafen. Nach dem Start im Familienclub Cala Pada wurden noch 3 Hotels im bergigen Hinterland der Küstenorte angefahren, um dort rauchende Rentner abzuholen. Die Fahrt zum Flughafen dauerte daher nicht 30 Minuten wie die Hinfahrt, sondern über eine Stunde und mehrere Kinder mussten sich im Bus übergeben aufgrund der Streckenführung und Dauer in den frühen Morgenstunden. Dies kann man anders organisieren!
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Patricia:

    Das Angebot war aussreichend. Das Ambiente eher einfach. Hier könnte man definitiv mehr daraus machen.
    Reisebericht öffnen