Kundenbereich Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
HeaderBild
TUI MAGIC LIFE Cala Pada
10.10.22-07.11.22, 7 Nächte

Bewertungen für den TUI MAGIC LIFE Cala Pada

Spanien, Ibiza

All Inclusive
4
Sterne
85% Empfehlung

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,59
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,62
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,54
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,64
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,68
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,62
  • Service an der Rezeption Note: 1,74
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,65
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,87

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Franziska Fiedler

    Franziska Fiedler

    Voller Vorfreude auf unseren Ibiza-Urlaub sitzen wir frühmorgens im Flieger und als der Pilot sich kurz nach dem Start vorstellt und sagt, wir werden in ca. 1 Stunde und 40 Minuten auf Ibiza landen, denken wir nur: wie toll ist das denn! So ein kurzer Flug und du bist in einer völlig neuen Welt - gestartet bei 13 Grad, gelandet bei 20 Grad.
    So groß ist Ibiza auch nicht und eine Stunde nach der Ankunft sind wir schon mit dem Mietwagen an unserem Ziel angekommen.

    Der Magic Life Cala Pada hat eine wunderschöne, weitläufige Gartenanlage und das Frühstücksbuffet, das uns erwartet, lässt keine Wünsche offen. Die Zimmer, die wir anschließend beziehen, sind komplett renoviert, sehr modern und dennoch gemütlich, ein schönes Bad/Dusche, ein großer Balkon und toll: eine Nespresso-Maschine! Mit der Kaffeetasse in der Hand überlegen: spielen wir eine Runde Tennis, oder doch lieber eine Runde Beachvolleyball, oder schauen vielleicht doch erst mal wie der Strand ist? Um an den Strand zu kommen, verlassen wir die Clubanlage und nach einem kurzen Fußweg sind wir an der idyllischen Bucht Cala Pada. Wie in Spanien üblich, sind die Liegen und Sonnenschirme am Strand gegen Gebühr. Es gibt jedoch für Magic Life-Gäste eine strandnahe Liegewiese, wo diese Leistungen inbegriffen sind. Das spanische Spezialitäten-Restaurant befindet sich direkt am Strand und bietet gegen Voranmeldung am Vortag Tapas und andere Spanische Spezialitäten, lecker! Der Magic Life Cala Pada, besonders die großen Familienzimmer und das vielfältige Magic Life-Kinderprogramm, sind einfach ideal für Familien mit kleineren Kindern, aber wir erleben auch viele Familien mit Jugendlichen, die sich sichtlich wohl fühlen.

    Wir sind mit „erwachsenen Kindern" unterwegs und wollen natürlich auch Land und Leute kennenlernen und erkunden mit dem Mietwagen die Insel. Es gibt wunderschöne, kleine Buchten und Strände und das Highlight ist Ibiza Stadt, Weltkulturerbe, und einfach nur toll und sehenswert. Ein ganz  persönlicher Tipp: besucht am Mittwoch den Hippie-Markt in Punta Arabi, die Magic Life Mitarbeiter erklären euch den Weg. Sehr sehenswert, auch für Nicht-Hippies :-)!

Kundenbewertungen, Meinungen und Erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Marko:

    Die Zimmer sind dem Reisepreis nicht entsprechend. Sehr gut die Matratzen und die Bettausstattung. Sonst sieht man sehr die Jahre die die Zimmer auf dem Buckel haben. Klimaanlage hat stark getropft und die Zimmer sind eher sehr einfach ausgestattet. Gut man nutzte diese auch nur zum Schlafen ansonsten hat man ein Problem.
    Reisebericht öffnen

    Katharina :

    Insgesamt sehr gut, nur in Pool waren Mosaikfliesen gelöst. Zimmer simpel, dennoch hygienisch.
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Verglichen mit anderen Magic Life-Anlagen absolut unterdurchschnittliche Zimmer, das erste uns zugewiesene Zimmer war regelrecht erschreckend; erst durch Tausch in derselben Kategorie haben wir angemessenes (allerdings immer noch nicht schönes) Zimmer erhalten, man merkt der Anlage ihr Alter an. Z.B. fehlen Bewegungsmelder im Treppenhaus, die Betonplatten der Wege sind gerissen/geplatzt, den Pools fehlt Gestaltungsphantasie, die Wasserrutsche ist für über 6-Jährige uninteressant
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Marko:

    Die Rezeption ist auskunftfähig muss jedoch stark durch den Guestservice fachlich gestützt werden.
    Reisebericht öffnen

    Katharina :

    Service meist freundlich, manchmal gestresst durch Personalmangel. Sehr kinderfreundliches Personal
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Im Vergleich zu den uns bekannten Magic Life-Anlagen eher durchschnittlicher Service. Kein Begrüßungsgetränk, kein Kofferservice, keine Willkommensatmosphäre
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Marko:

    Die Gastronomie ist stark unterbesetzt. Sehr schnell sind Tassen und Gläser leer. Geschirr oft verschmutzt. Tische werden im Innenbereich nicht abgeräumt. Im Aussenbereich bedeutend mehr Personal und Prüfung durch Teamleiter und Clubchef. Innen Fehlanzeige. Das Essen ist geschmacklich nicht gewürzt und kein Erlebnis. Zwar vielfältig jedoch einfach. Fleischspeise sehr oft zu lange gekocht und eher derb. Dies hat hier nur was mit dem Einsatz der Köche zu tun, es wird schlichtweg nicht darauf geachtet. Themenrestaurants dafür ein Geschmackserlebnis mit Gewürzen und besserer Qualität in der Zubereitung. Auch hier nicht dem Reisepreis entsprechend. Sauberkeit des Buffets nach 30 Minuten nicht gut und das Personal kommt einfach nicht hinterher. Personal wirkt auch abgekämpft und hat kein positives Feuer im Gegenteil man hat eher das Gefühl das Dienst nach Vorschrift hier das Maximum ist. An der Abendbar bis zu 30 Minuten Wartezeit auf Bedienung. Das ist sehr schlecht, da hier insbesondere der All-Inclusive Ansatz genutzt wird. Man war sehr schnell genervt. Tische wurden nur spärlich beräumt bzw. Gereinigt. Service am Tisch Fehlanzeige!
    Reisebericht öffnen

    Katharina :

    Die Getränke sind nicht hochwertig. Essen oft regional und sich gute Qualität. Sehr viel Auswahl.
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Das gastronomische Angebot war überwiegend nicht zu beanstanden, Speisen ausreichend und abwechslungsreich und überwiegend von guter Qualität, Getränke o.k. (der Hauswein war verglichen mit anderen Anlagen sogar ganz gut); Ausnahme: der Kaffee an den Automaten (grauenvoll) und teilweise in den Kannen beim Frühstück (abgestanden und nicht frisch schmeckend).
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Marko:

    Fitnessangebot zwar vielseitig jedoch werden einem die Levels nicht erklärt und man wird nicht geführt. Auch hier wird nicht auf die Gäste eingegangen. Vielmehr auf die Minute genau das Angebot runtergespult.
    Reisebericht öffnen

    Katharina :

    Tolle Tennisplätze und Volleyballplätze, breites Angebot
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Das Angebot war - abgesehen vom Manko, dass kein Wassersport für Kids (z.B. Bananaboat, Wasserski etc.) angeboten wurde, in Ordnung. Leider waren nur recht wenige Mountainbikes in den Größen L und XL vorhanden, so dass ich eine Tour nicht mitmachen konnte.
    Reisebericht öffnen

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Marko:

    Nein - Die Anlage ist in die Jahre gekommen und nicht dem Preis entsprechend. Haben 2015 schon einmal unsere Zeit verbracht, es hat sich nichts verändert. Es ist abgenutzt und man hat das Gefühl das MagicLife dies noch auslutscht und wohl bald abgibt.
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Nein - - Anlage hat keinen Magic Life-Standard - Wohnhäuser und Umfeld ist deutlich in die Jahre gekommen - Gestank im Umfeld und auch je nach Belüftung z.B. im Schlafzimmer (Kläranlage Santa Eulalia?)
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Nein - Zu gross, zu laut. In den Pools ware;unglaublich. Viele Luftmatratzen und co, weil fadt niemand am Strand war. Kaum Ruhebereiche oder Relaxbereiche. Strand war sehr mit Seegras bedeckt. Direkte verbindung zur Anlage fehlt. Umgebung toll, wir haben viele Ausglüge gemacht. Aber nur in der Anlage wäre keine Erholung gewesen. Sehr unprofessionelle Behandlung der Kritik vor Ort.
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Marko:

    Animationsteam und Gastroteam mehr Involvement und wenn man das Gefühl hat sie machen das gerne dann ist man auch begeistert. Dies war jedoch bei keinem der Fall!
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Sehr enttäuschend war, dass an dem kleinen Stand keine Liegen für Clubmitglieder bereitstanden, sondern alle dort angebotenen Liegen von einem Barbetrieber (für 6 Euro/Tag) vermietet wurden.
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Danke für die Unterstützung bei der Anpassung unserer Reise ( Flugbuchungen). Wir buchen gerne wieder bei Ihnen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Marko:

    Angebote eher beschränkt. Kein Spa. Nur Kleines aufpreispflichtiges Massage und Beautyangebot.
    Reisebericht öffnen

    Patricia:

    Das Angebot war aussreichend. Das Ambiente eher einfach. Hier könnte man definitiv mehr daraus machen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Marko:

    Angebot wie erwartet gut. Jedoch wird auch hier nur der Plan abgearbeitet und nicht auf die Gäste eingegangen.
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Dieser Punkt hatte für uns keine so große Relevanz, aber besonders hervorzuheben war das Abendprogramm nicht.
    Reisebericht öffnen

    Mirja:

    Nur teilweise teilgenommen, aber abwechslungsreich
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Marko:

    Mitarbeiter im Club alle freundlich. Der Clubchef war insbesondere zu den Gastrozeiten sichtbar sonst eher selten.
    Reisebericht öffnen

    Katharina :

    Meist alle freundlich, man merkte jedoch, dass die Kellnerinnen gestresst schienen ( es wurde über Personalmangel aufgrund von corona gesprochen)
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Alles in Allem nicht zu beanstanden, sehr nette Kundenbetreuerin, sehr nette Dame an der Wunderbar, überwiegend netter Service im Restaurant, nette Animateure
    Reisebericht öffnen

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Martina:

    Der Gästemix war nicht gelungen, es waren zu 90% Familien mit kleinen Kindern dort. Durch die fehlende Rücksichtnahme der Eltern war es für uns als Paar sehr schwer einen Platz der Ruhe zu finden. Selbst am Sportpool war dies nicht möglich!!
    Reisebericht öffnen

    Lars Uwe:

    transfer dauert leider weil die anderen hotels abgefahren werden
    Reisebericht öffnen

    Karsten:

    Ausflüge haben wir auf eigene Faust unternommen. Aber ein Dickes Minus bei der Organisation der Tui bei der Rückfahrt mit dem Bus vom Hotel zum Flughafen. Nach dem Start im Familienclub Cala Pada wurden noch 3 Hotels im bergigen Hinterland der Küstenorte angefahren, um dort rauchende Rentner abzuholen. Die Fahrt zum Flughafen dauerte daher nicht 30 Minuten wie die Hinfahrt, sondern über eine Stunde und mehrere Kinder mussten sich im Bus übergeben aufgrund der Streckenführung und Dauer in den frühen Morgenstunden. Dies kann man anders organisieren!
    Reisebericht öffnen