Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 04.08.2017 - 26.08.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Club Magic Life
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!






Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Club Magic Life Jacaranda

Türkei

All Inclusive Frühbucher Club Magic Life Jacaranda 93% Weiterempfehlung 100 25 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,48
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,61
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,59
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,58
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,59
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,59
  • Service an der Rezeption Note: 1,63
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,59
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,71

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Elli Zimmermann

    Elli Zimmermann

    Ich habe im April einige Tage im Magic Life Club Jacaranda in der Türkei verbracht.

    Nachdem wir in Antalya gelandet sind, dauerte es  circa 50 Minuten, bis wir im tollen Neubau des Magic Life Clubs Jacaranda angekommen sind.

    Ich hatte ein traumhaftes Zimmer im Bungalowbereich im ersten Stock über den Familienzimmern mit privatem Poolzugang. Der Ausblick vom Zimmer über die beleuchtete Clubanlage war gigantisch. Wir sind zwar erst spät abends im Club angekommen, haben aber nur schnell die Koffer aufs Zimmer gebracht und uns kurz frisch gemacht, und ab ging es auf die Tanzfläche. Nach der langen 90er Partynacht habe ich mich am nächsten Morgen am reichhaltigen Frühstücksbuffet erst einmal richtig gestärkt, und habe dann die Clubanlage erkundet. Besonders schön finde ich, dass der Club eine so weitläufige Poollandschaft hat. Jeder findet den passenden Pool, egal ob man Ruhe, Action, Rutschen oder Wassersport sucht. Im Café Sissi habe ich mir die leckeren Gebäck- und Pralinenspezialitäten bei einer heißen Schokolade schmecken lassen. Bei der Yogastunde am Nachmittag mit Blick aufs Meer habe ich die innere Ruhe gefunden – traumhaft!

     Als besonderes Highlight hat Micky Krause den Club am Montag Abend mit „Schatzi schenk mir ein Foto“ und „Sie hatte nur noch Schuhe an“ richtig eingeheizt.

    Ich durfte viele MAGIC MOMENTS im wunderschönen Magic Life Jacaranda erleben und kann den Club wärmstens weiterempfehlen.

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Sylvia:

    ab dem 4. Tag funktionierte die Heizung nicht, obwohl nur 7 Grad Außentemperatur und der Safe musste gewechselt werden sowie die Terrassentür repariert

    Simone:

    Zimmer schön groß und sehr geschmackvoll. Zimmermädchen sehr gründlich. Toller großer Balkon...

    Jürgen:

    Ganz toll designte Zimmer, Zustand natürlich gut, da Club neu...aber wo waren bitte die Schränke für 4 Personen??? Ärgerlich ist es, wenn nach einer Dusche das halbe Bad unter Wasser steht...für so was gibt es Duschkabinen...

    Klaus:

    schönes, großes und modern eingerichtetes Zimmer. Die Lüftung im Bad könnte besser sein. Das Bad ist zum Nachbarbad sehr hellhörig. Man konnte jeden Rülpser hören.

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Sylvia:

    Erst am nächsten Tag wurde mir ein Zimmer laut Buchung auf der Meerseite gegeben. Wobei trotz Auslastung von 10 % keinerlei Probleme bestanden hätten. Auch ein Zimmer in der Nähe zu meinem Partner habe ich nicht erhaltenb, obwohl die Anlage leer war.

    Simone:

    Mitarbeiter nicht sehr bemüht. Verständigung gut. Leider mussten die Zimmer um 12:00 geräumt sein. Abholung war 17:00.

    Jürgen:

    Wir hatten bei Ihnen ein Zimmer mit Meerblick gebucht, aber eines bekommen, das nicht zur Anlage hin ausgerichtet war. Ohne zu "Murren" hat man uns am nächsten Tag ein andere Zimmer mit Blick in die Anlage angeboten!

    Klaus:

    keine persönliche Ansprache, pre-Checkin dauerte länger als der Standard, keine Info über den Club, kein Begrüßungscocktail. Nur der Kofferboy war sehr freundlich.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Sylvia:

    Die Speisen wurden schon vom Bufett abgeräumt, obwohl sich da noch Gäste befanden

    Simone:

    Zu Hauptessenszeiten war der Service leicht überfordert. Die Größe der Speisesäle war aber auch enorm. Die Speisen waren gut, aber mit wenig Liebe zubereitet.

    Jürgen:

    Restaurant entspricht der Betriebskantine bei Daimler-Benz, nur ist es dort nicht annähernd so laut. Im Aussenbereich war praktisch nie ein Platz zu bekommen. Die Speisen waren qualitativ gut, aber im großen und ganzen immer das gleiche...da erwartet man für solch einen Club und so einen Preis mehr! Themenrestaurants sehr gut, wenn man einen Platz "ergattert" An der Bar Billigsäfte und Billigalkohol (ausser Bier...)

    Klaus:

    Das Speisenangebot war unauffällig bis einfallslos. Teilweise waren die Speisen nur lauwarm. Showcooking fehlte völlig. An den ersten Urlaubstagen war die Anwesenheit von TUI-Reisefachleuten im Speisenangebot zu spüren. Lobenswert war das Asiatische Spezialitätenrestaurant. Katastrophal ist allerdings das Reservierungssystem. Anstelhzeiten von bis zu einer Stunde und dann die Mitteilung "alles ausgebucht" führen zu Frust und sind einfach nicht akzeptabel.

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Sylvia:

    Die Anlage ist aufgrund massiver Bauarbeiten derzeit noch nicht zu empfehlen, aber sicher im Herbst 2015

    Simone:

    Von 11 Urlaubstagen waren leider 6 verregnet. Ende Oktober ist die Türkei nicht das ideale Reisezeil für einen Strandurlaub. Wer Trubel und Gewusel mag, wird sich im Magic Life Jacaranda Imperial sicher wohl fühlen. Sensationell das rund-um-die-Uhr Essensangebot. Um 24:00 sogar noch Mitternachtsimbiss?

    Jürgen:

    Man kann jetzt nichts besonders negatives sagen, aber eben auch nichts besonders positives...und dafür sind 4.500 ? für eine Familie in einem Zimmer für eine Woche einfach zu viel...da fahre ich lieber nach Österreich...leider ist da das Wetter oft schlecht...

    Klaus:

    Das neue Hotel ist sehr schön und wir wussten, dass sich einiges noch einspielen muss. Es wird weiter gebaut und verbessert, ohne dass es stört. Die täglichen Themenabende im Restaurant waren nur in der Ankündigung und die Farben der Tischdeko erkennbar. Der Galaabend Black&White war eine Enttäuschung. Standardspeisen, keine besondere Ansprache und keine Managementvorstellung wie in anderen Clubs üblich. Die Betreuung vor Ort durch die TUI-Reiseleiterin Nazan Aschenbrenner war vorbildlich. Der in der Ausschreibung angekündigte Obstteller bei Anreise und der Sonderrabatt im Spabereich waren im Hotel nicht bekannt. Wir werden das Hotel weiterempfehlen weil wir davon ausgehen, dass sich die Anlage im Service durch tägliche Übung verbessern wird.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Sylvia:

    19 Uhr war alles geschlossen, obwohl Wintersaison war und die Außenbereiche geschlossen.

    Klaus:

    Das Team muss sich noch einspielen. Unbeaufsichtigt spielende Kinder im HAMAM waren sehr störend.

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Sylvia:

    sehr individueller Kontakt, da wenig Gäste in der Anlage waren, die Gespräche waren kaum in deutsch m öglich

    Simone:

    Den Clubdirektor habe ich 2x gesehen. War aber auch nicht nötig. Die Servicemitarbeiter waren überall recht aufmerksam.

    Jürgen:

    immer freundlich, schnell und bemüht...wie in der Türkei eben gewohnt...manche Mitarbeiter besonders freundlich...ein Mitarbeiter hat mal nach unserer Zimmernummer gefragt, am Abend war die Minibar bis zum Anschlag gefüllt, sogar mit Bier...und auf dem Tisch stand eine Etagerie mit Gebäck und Früchten

    Klaus:

    Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit. Der Direktor/Clubchef kann nicht bewertet werden, er wurde nie gesehen.

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Jürgen:

    Nein - Viel zu groß, viel zu laut, viel zu teuer...man kam sich sowohl am Pool als auch am Meer vor wie vor 40 Jahren in Jesolo...der Club hat nichts besonderes...

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Jürgen:

    Die Shows waren von der Qualität sicher sehr gut, für einen solchen Club mit vielen Kindern leider völlig ungeeignet...nur "Affenmusik" und Rumgetanze...die Sambashow war z.B. sicher sehr gut, aber welches Kind interessiert so was??? eine Show mit Kindern ist als Einlage oder vor der eigentlichen Show toll, aber als eigentliche Show??? Die "Shows" haben sich auch immer schnell geleert? Warum keine Musicals, Gästeshows mit Unterhaltungswert...wir fanden es ausgesprochen peinlich, dass für den achten Tag die gleiche Show plakatiert wurde wie für den ersten Tag...wir fahren bevorzugt in Clubs, weil wir dort eine abendliche Unterhaltung erwarten...

    Klaus:

    Das Abend-Unterhaltungsprogramm muss noch viel besser werden. Aus anderen Hotels, gerade von Magic-Life, sind wir besseres gewohnt. Micky Krause konnte das Defizit nicht wettmachen.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Jürgen:

    es ist nicht in Ordnung, wenn der VIP-Airportservice für sehr teures Geld angepriesen und Angst vor dem normalen Procedere gemacht wird. Die Rückreise war absolut reibungslos - natürlich von den Preisen am Flughafen ganz abgesehen...

    Klaus:

    Das Standardausflugsprogramm war gut beschrieben und in unserem Fall auch gut betreut. Der Hinflug mit einer Air Berlin-Maschine war ok. Die Wartezeit im Transferbus in Antalya war sehr lange. Der Rückflug mit TUI-fly war eine Zumutung. Die Maschine war sehr eng, der Service eine Katastrophe und das Personal an Unfreundlichkeit nicht zu überbieten. Bei allem Verständnis für Sparbemühungen, die deutliche Reduzierung am Service hätte uns Fluggästen bereits vorher angekündigt werden müssen. Dass ab Reihe 10 die Cola bereits aus war hat nicht jeder verstanden, die Erklärung der Flugbegleiterin "Einmal ist immer das Erste mal" reichte m. E. für eine Abmahnung wegen Unfreundlichkeit. Ich werde unter diesen Umständen TUI-fly künftig meiden.

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Klaus:

    Die Angebote waren der Zeit und dem Wetter geschuldet noch nicht vollständig.