Newsletter Kundenbereich
Persönliche Beratung:
HeaderBild
HeaderBild
Club Aldiana Calabria
12.03.24-09.04.24, 7 Nächte
% SPAREN
Jubiläum - 35 Jahre Cluburlaub
% Sparen Sie bis zu 500 € pro Buchung*
Ihr Aktionscode für Ihren Traumurlaub.

1 Tage

1 Stunden

1 Minuten

1 Sekunden

QASieger2024 Code kopieren

Bewertungen für den Club Aldiana Calabria

Italien, Kalabrien

All Inclusive
Premium Club
Quality Award 2024
92% Empfehlung
Logo Aldiana

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,51
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,65
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,52
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,55
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,49
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,62
  • Service an der Rezeption Note: 1,71
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,49
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,98

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Petra Chwastek

    Petra Chwastek
    Mein Mann und ich haben uns unendlich auf unseren Urlaub im Aldiana Club Calabria gefreut.
     
    Wir starteten in Frankfurt und kamen nach einer kurzen Flugzeit von 2 Stunden in Lamezia Terme an. Am Aldiana Schalter wurden wir sehr nett begrüßt und uns der Weg zum Transferbus gezeigt. Es handelte sich um einen großen Reisebus und alle Gäste hatte ausreichend Platz. Der Transfer dauert ca. 1 ½ Stunden währende der Fahrt bekommt man somit bereits einen Eindruck von der Landschaft Kalabriens.
     
    Beim Club wurden wir von den Mitarbeiter*innen sehr herzlich mit Sekt / Orangensaft empfangen und Frontoffice Manager Fynn erklärte uns einiges über den Club.
     
    Wir fanden es sehr gut, dass jeder bei Anreise eine Aldiana-Trinkflasche geschenkt bekam. Man konnte nach belieben in der Clubanlage die Flachen auffüllen. Somit konnte man auf Plastikflaschen verzichten.
     
    Die Anlage ist um den Pool gebaucht und trotz seiner 324 Zimmer sehr überschaubar. Wir hatten ein schönes geräumiges Doppelzimmer mit Poolblick und haben diesen Blick tagsüber, sowie abends bei toller Poolbeleuchtung, sehr genossen. Zum Strand geht man durch einen kleinen Eukalyptus- Pinienwäldchen wo Vögel zwitschern und Eidechsen den Weg kreuzen.
     
    An der Beach Bar vorbei, die nicht am Strand, sondern etwas zurück versetzt zwischen Wäldchen und Strand liegt, kommt man zum herrlich breiten Sandstrand, der am Saum etwas kieselig ist, aber auch ohne Badeschuhe kann man problemlos ins wunderbare Meer gelangen. Endlich konnten mein Mann und ich wieder im herrlichen warmen Meer schwimmen. Es waren immer ausreichend Liegen mit Sonnenschirmen am Strand vorhanden auch wenn man erst am Nachmittag an den Strand ging war es kein Problem freie Liegen mit Sonnenschirmen zu bekommen, dies war auch am Pool der Fall.
     
    Am Büffet war das Essen auszeichnet, mit orginal Italienischem Flair.  Beim Frühstück lagen  die verschiedenen Brötchen, Natürlich gab es auch Kaffee vom  immer freundlichen Antonio, sowie seine Kollegen*innen standen an den Kaffeeautomaten bereit und erfüllten alle Getränkewünsche gerne. Auch am Abend konnte man seine Getränke bei den netten Mitarbeiter*innen abholen.
     
    Ein Abendessen ohne Nachtisch war nicht möglich, Tiramisu oder das leckere italienische Eis musste es sein. Im schönen Welldiana Bereich wird man verwöhnt, kann die Seele baumeln lassen und den Urlaub genießen!
     
    Wir hatten einen sehr schönen Urlaub im Aldiana Club Calabria und möchten uns bei allen Mitarbeiter*innen für Ihr Engagement und Freundlichkeit bedanken!
    GRAZIE!!!
  • Erfahrungen von Birgit Altvater

    Birgit Altvater

    Ich hatte die tolle Möglichkeit trotz Corona in den Süden zu fliegen und war bei der Wiederöffnung vom Aldiana Club Calabria für eine Woche vor Ort. Nach der Anreise auf dem kleinen Flughafen Lamezia Terme mit einer angenehmen Flugstrecke von ca. 2,5 Stunden und der Autofahrt übers Land, wurden wir als  einer der ersten Gästen vom Clubchef mit dem Team höchst persönlich und herzlichst in Empfang genommen.

    Das Einchecken ist sehr kurz und recht kontaktlos verlaufen. Danach ging es auch sofort auf das Zimmer, wo unsere desinfizierten Koffer bereits auf uns warteten. Ich war erstaunt von den großen und modernen Zimmern, die genügend Platz bieten. Obwohl der Club keine Zimmer mit Meerblick hat, konnte ich das traumhafte Meer ein wenig hinter den Bäumen glitzern sehen.

    Nachdem wir unser Zimmer bezogen haben, ging natürlich der erste Gang direkt an den Strand und zum Abkühlen ins Meer, welches ich schon sehnsüchtig vermisst habe! Nach dem ersten Strandtag und Cocktails an der Poolbar, wurden wir abends mit Live Musik und einem anschließenden 4 Gänge Menü vom Clubchef nochmals willkommen geheißen.

    Die große Anlage füllte sich von Tag zu Tag und trotzdem war immer mehr wie genug Platz da. Besonderes Urlaubsfeeling bieten die gemütlichen Daybeds am Pool, mit traumhaftem Blick auf die Berge im Hintergrund. Hier habe ich immer sehr gerne meinen Mittag verbracht. Am Nachmittag sowie am späten Abend habe ich sehr gerne eine leckere Italienische Pizza gegessen. Das sehr leckere Eis war für mich ebenfalls ein tägliches Muss. Abends haben wir dann an der Poolbar die Shows und Musik mit Abstand genossen. Ich fand es schön, auch während der aktuellen Situation, einmal die vier Wände verlassen zu können. Durch die vor Ort getroffenen Maßnahmen habe ich mich dennoch weit weg von zu Hause sicher und wohl gefühlt.

Kundenbewertungen, Meinungen und Erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Alexander:

    Zimmer sehr ordentlich und sauber. Man merkt, dass die Anlage noch recht neu ist.
    Reisebericht öffnen

    Andreas :

    Die Zimmer sind noch recht neu. Schick eingerichtet. Badezimmer sehr schon gemacht. Die Reinigung lief tadellos.
    Reisebericht öffnen

    Tanja :

    Leider wirkt die Einrichtung etwas kühl und austauschbar. Es fehlt das ein oder andere schöne, atmosphärische Detail.
    Reisebericht öffnen

    Georg:

    Die Zimmer waren sehr sauber und gepflegt. Die Betten sehr groß und auch sehr bequemDas Buffett war sehr reichhaltig und immer sehr schön dekoriert.
    Reisebericht öffnen

    Harald:

    Genügend große Zimmer und vor allem die Möglichkeit des getrennten Zimmers, in Form einer Junior Suite mit getrennten Bad und Toilette. DAs bietet sonst kein Club derart an. Sehr gut.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Alexander:

    Sehr freundliche Begrüßung, obwohl wir schon früh morgens angereist sind. Alles perfekt.
    Reisebericht öffnen

    Andreas :

    Die Damen an der Rezeption sind unfreundlich und unkooperativ. Von einer herzlichen Begrüßung leider nichts zu spüren.
    Reisebericht öffnen

    Tanja :

    Nette Begrüßung, schon am Flughafen und auch am Hotel, hilfsbereit und freundlich
    Reisebericht öffnen

    Georg:

    Wir wurden sehr freundlich empfangen, es waren alle sehr bemüht! Auch unsere Enkelkinder haben sich sehr wohl gefühlt und den Urlaub genossen.
    Reisebericht öffnen

    Harald:

    Cluburlaub wie gewohnt. Nein leider nicht, vergleichbar mit unseren Erfahrungen aus Zypern. Insgesamt passte alles, wenn man jedoch Zypern kennt, dann kann sich der Calabria nur verbessern. Jetzt wo auch Unterstützung in der Leitung durch Walter und Didi da ist, kann der Club sicherlich noch in Zukunft punkten. Die Zimmer sind sehr geräumig, die Klimaanlage außergewöhnlich ruhig. Das Essen, vor allem der Thunfisch, kann man noch steigern. Wein und Bier am Tisch sowie das gesamte Getränke Angebot ist ok. Die Marin ist gut besetzt, das Revier aber eigentlich nicht Katamaran tauglich. Entweder wenig auflandiger Wind oder Sturm und kannst nicht raus. Bogenschießen ist toll eingerichtet, Alu Bögen etc. Tennisplätze sind sehr gut ausgestattet und können ganztägig besucht werden...ohne Begrenzung! Wir hatten am letzten Tag nun noch ein paar spannende Minuten, da ein Brand in der Umgebung ausbrach. Die Security und auch der Rest des Teams, außer Didi, machten keinen guten Eindruck. Eine solche Situation gehört unbedingt geübt, da genügend ängstliche Gäste sich davon anstecken lassen und schnell panisch werden. Jeder Mitarbeiter sollte bei einer solchen Situation Ruhig am Arbeitsplatz bleiben und nicht rum hüpfen wie die aufgescheuchten Hühner.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Alexander:

    gute Auswahl - leckeres Essen. Auch auf Allergien wurde super eingegangen. Dieses Jahr wurden auch die Tische sehr schnell abgeräumt.
    Reisebericht öffnen

    Andreas :

    Die Italienische Küche war hervorragend. Selbstgemachte Pasta super. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter an der Pool Bar war leider nur mangelhaft. Kaffee und Espresso immer sehr gut.
    Reisebericht öffnen

    Tanja :

    Sehr gutes Essen, tolle Auswahl, Show cooking immer sehr gut, perfekte Pasta von Maestro. Manchmal war die Wartezeit recht lang. Die Akustik im Restaurant (innen) ist extrem schlecht, innen es ist sehr ungemütlich und laut, dort zu essen. Der Außenbereich des Restaurants ist nicht groß genug, sodass 10 Minuten nach Restaurantöffnung kein Tisch mehr zu bekommen war.
    Reisebericht öffnen

    Georg:

    Die Auswahl war sehr groß, das Essen hat uns immer geschmeckt. Wir waren sehr zufrieden.
    Reisebericht öffnen

    Harald:

    Pasta und Fisch, Braten und auch mal einen Hamburger an der Beachbar. Nur die Garnelen waren nicht ordnetlich lang und scharf gegrillt als auch der Thunfisch keine gute Qualität war. Lässt sich sicherlich verbessern. Einfach weglassen, wenn die Q nicht passt.
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Alexander:

    Die Mitarbeiter waren sehr aufmerksam und hilfsbereit. Gegenüber vom letzten Jahr eine extreme Steigerung.
    Reisebericht öffnen

    Andreas :

    Die Mitarbeiter im Club waren immer freundlich und nett. Es wurde gegrüßt und eine positive Grundstimmung verbreitet.
    Reisebericht öffnen

    Tanja :

    Die Mitarbeiter waren freundlich und immer motiviert und haben sich beim Essen unter die Gäste gemischt und angenehm geplaudert
    Reisebericht öffnen

    Georg:

    Sehr freundliche und bemühte Mitarbeiter. Es wurde auf unsere Wünsche eingegangen
    Reisebericht öffnen

    Harald:

    Da wir einige der Mitarbeiter schon kannten, freuten wir uns auf ein Wiedersehen. Alles gut und alle sehr bemüht. PAsst.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Andreas :

    Faszientraining nach Liebscher und Bracht von Thomas und Kathrin war hervorragend. Erklärungen und Durchführungen der Stunden waren sehr fachkundig und professionell, einfach super! Außerdem ein Lob an unsere Fitnesstrainerin Sarina. Auch diese Sport-Stunden mit Ihr waren super.
    Reisebericht öffnen

    Tanja :

    Einige Fitnessgeräte waren während des gesamten Aufenthalts defekt. Leider gab es bei der Nautik zu wenige Lehrern, sodass kein Segelkurs für jüngere Kinder stattfand.
    Reisebericht öffnen

    Harald:

    Leider war das Dach im Außenbereich der Sportanlagen durch die Hitze geschmolzen. Es tropfte Teerpappe herunter. Somit nicht mehr benutzbar. Da wurde es innen eng und man war auf Warteliste. Fachpersonal ok, jedoch war jeden Tag bei der Aquagymnastik die Musikanlage irgendwie nicht funktionabel. Entweder krachte die Box, oder das Mikrofon streikte oder...Echt lästig...und das jeden Tag!
    Reisebericht öffnen

    Jörg:

    Alles prima bis auf den Fitness-Raum: Klima-Anlage zu schwach; Bedienfeld defekt; Ausdauer-Geräte nicht mit TV verkabelt.
    Reisebericht öffnen

    Franziska:

    Vom Sportprogramm haben wir während unseres Aufenthalts die unterschiedlichen Fitnesskurse genutzt. Ganz gleich ob beim Dance Fit im Outdoor Sportbereich, beim Pilates im klimatisierten Kursraum oder beim AquaFit im kühlen Pool - das Aldiana Team ist immer mit Freunde dabei.
    Reisebericht öffnen

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Andreas :

    Nein - Leider war es im Zimmer (Richtung Pool) am Abend durch die Abendprogramme sehr laut.
    Reisebericht öffnen

    Harald:

    Ja - Mit all den Eindrücken und Erlebnissen verbleibt nicht der Wunsch wieder nach Calabrien zu fahren, sondern alle anderen Clubanlagen zu besuchen um sich ein Bild zu machen. Insgesamt ein wunderschöner Urlaub.
    Reisebericht öffnen

    Jörg:

    Nein - Das Abend- und Unterhaltungsprogramm war zu einfach, zu schlicht und ideenlos. Hier hatten wir mehr als einmal das Gefühl, dass hier nur „der dritte Sturm auf dem Eis“ war. Als älteres Paar fühlten wir uns oftmals alleingelassen, insbesondere dann, wenn z.B. um 22:30 (nach 1 Std DJ oder Live-Musik!) immer noch zahlreiche Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren mit ihren Betreuerinnen auf der Tanzfläche waren … und viele Erwachsene frustriert auf ihr Hotelzimmer gegangen sind.
    Reisebericht öffnen

    Nicole:

    Nein - Im Vergleich zu anderen Aldiana's war ich von der Anlage etwas enttäuscht, siehe auch o.g. Bemerkungen. -Es wäre schön, wenn es auch noch eine Bar oder Aufenthaltsbereich geben würde bei der man nicht zwangsweise der Show zuschauen "muss" bzw. aufgrund der lauten "Beschallung" sich nicht mehr unterhalten kann... Hierfür wüde sich z. B. die Terrasse hinter/oberhalb der Bar anbieten - mit Loungemöbeln, Sonnenschirmen und entsprechender Deko und Beleuchtung ein sehr schönes Plätzchen, u.U. evtl. sogar mit Bedienung, sofern das die Kapazität der Belegschaft nicht zu sehr überstrapaziert, wäre auch für tagsüber sehr schön, damit man nicht immer nur die Aussicht auf den Pool hat... -Dass die "Beachbar" nicht direkt am Beach sein darf - ok - aber sie wirkt dunkel und nicht gerade einladend -Es stehen nur 2 Mietwagen für die ganze Anlage zur Verfügung, Taxis gibt es nicht und die Ausflüge waren dann ausgebucht .-( Wir hatten, zum Glück, ein Mietwagen ab dem Flughafen gebucht, aber für die anderen Gäste war es schon enttäuschend, dass sie so keine Chance hatten auch ein bisschen von kalabrien kennenzulernen -Aufgrund des Ferienbeginns in Italien waren viele Italiener im Club, was ich persönlich schön finde, da sich die Gäste etwas "mischen" :-). Allerdings sind es die Italiener wohl gewohnt Ihre Strandliegen für den gesamten Urlaub zu "reservieren". Was dann dazu führte, dass die Liegen in der 1. Strandreihe zu 50% mit Strand-Kinderspielzeug permanent belegt war, auch wenn die Liegen nur vormittags 3 Stunden benutzt wurden. Dies führte dann zur Gegenreaktion der andereren Gäste, dass die anderen Liegen auch gleich morgens mit Handtüchern "reserviert" wurden. Unter anderem schätze ich (die Gäste) bei Aldiana genau das "NICHt-reservieren" der Liegen, daher führte o.g. Verhalten zu ziemlichem Unmut der deutschen Gäste. Alles in allem wirkt die Anlage etwas lieblos. Nach Rücksprache mit einigen Gästen war ich nicht alleine mit diesem Eindruck. Mit wenig Aufwand (sowohl finanziell und zeitlich) könnte diesem Abhilfe geschaffen werden könnte, z.B auf den Bartischen z.B. Solarleuchten und ggf. noch ein Pflänzchen (evtl. auch aus Pastik), Pflanztröge bei der Sportsarea, im Restaurant ebenfalls Pflanzen und mit Deckenelementen (Stoff) für eine angenehmere Beleuchtung und Atmosphäre sorgen, die Beachbar ebenfalls heller gestalten, auch hier die Tische etc. mit etwas Deko versehen, evtl. auch mit Lounge-musik für ein besseres Ambiente sorgen.
    Reisebericht öffnen

    Ruth:

    Nein - Es gab leider keine Mietwagen und keine Taxis. Man kam niergendwo hin. Hätten uns gerne ein bisschen Kalabrien angesehen.
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Tanja :

    Insgesamt haben wir uns außerordentlich wohl und willkommen gefühlt. Noch eine kleine Anmerkung: Der angebotene Ausflug nach Matera liegt zeitlich eher ungünstig, da die Aufenthaltszeit von 10-15 h leider mit dem lokalen Lebensrhythmus nicht zusammenpasst. Dafür ist der Preis von 75€ nur für Transfer recht hoch. Ein Ausflug mit Aufenthalt ab dem Nachmittag bis in den Abend hinein wäre viel schöner gewesen, um die Stadt und die Atmosphäre zu erleben. Insgesamt haben wir einen sehr schönen erholsamen Urlaub mit wirklich sehr gutem Essen gehabt. Die Anlage wirkt insgesamt gepflegt und baulich hochwertig, allerdings sind nicht alle Möbel und Ausstattungen dementsprechend wertig. Das leidige Thema “Reservierung von Liegen” hatten wir auch in diesem Club. Ohne die verwaisten Handtücher hätte sicher jeder am Pool anwesenden Gast ein Plätzchen gefunden. Beste Grüße
    Reisebericht öffnen

    Harald:

    Insgesamt hat alles gepasst. Wir bleiben bei Aldiana.
    Reisebericht öffnen

    Jörg:

    Die Club-Anlage und der Strand sind hervorragend; das Abend-und Unterhaltungsprogramm schlichtweg dürftig.
    Reisebericht öffnen

    Nicole:

    siehe oben. Die Buchung und Betreuung über Cluburlaub.de (besonders Frau Lippart) war SUPER! Jederzeit wieder! Und trotz der o.g. Anregungen/Kritikpunkten war es ein schöner Urlaub und wir haben es genossen! :-)
    Reisebericht öffnen

    Sandra:

    Das Meer und der Strand waren sauber und gepflegt
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Harald:

    Das was angeboten wurde war ok, aber viel zu wenig und immer mit langen Pausen zwischen dem Abendessen und dem Start der Unterhaltung. Die Shows waren gut, besonders weil zwei Profisänger aus dem Musicalbusiness dabei waren. Stimmung war immer gut und immer ausreichend laut. Die Gastband Unplugged war der Hammer!
    Reisebericht öffnen

    Jörg:

    In 12 Tagen haben wir das Theater nur 3 x von innen gesehen; dabei war nur eine Show halbwegs gut. Viele Spiele- und Pool-Party-Abende sowie Tanz-Abende, bei denen die Gäste sich selbst überlassen wurden, führten bei uns zu folgendem Urteil: einfallslos und billig; entspricht bei weitem nicht dem gewohnten Aldiana- / Robinson-Niveau!! Musikalisches Highlight waren die Auftritte der Band „Anplugged“, die für Qualität und hochwertige Unterhaltung sorgten.
    Reisebericht öffnen

    Franziska:

    Für uns wurde im Aldiana Calabria die perfekte Mischung aus Live Band, Unterhaltung an der Poolbar und Live Shows geboten. Das Entertainment Team vor Ort ist sehr motiviert und das Theater im Club ist einfach super. Insgesamt haben wir drei Shows besucht und alle waren sehr schön - live gesungen, super getanzt und tolle Stimmung.
    Reisebericht öffnen

    Nicole:

    -Die "Shows" sind irgendwie immer das Gleiche, fast immer an der Poolbar, teilweise zu wenig Sitzmöglichkeiten für die Gäste.
    Reisebericht öffnen

    Mechthild:

    Die Veranstaltungen an der Pool Bar waren richtig gut, im Theater war es unerträglich laut, so dass nicht nur ich den Raum während der Aufführung verlassen habe. Die Akustik war dort sehr schlecht.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Jörg:

    Einwandfrei. Sehr vielfältiges Angebot und ausgebildetes Personal.
    Reisebericht öffnen

    Franziska:

    Das Angebot im Wellnessbereich lässt wirklich keine Wünsche offen. Wir haben zum Beispiel eine Lomi Lomi Massage genossen und können diese nur wärmstens weiter empfehlen. Auch unsere Tochter mit 7 Jahren war von Ihren "Kindermassage" hell auf begeistert.
    Reisebericht öffnen

    Mechthild:

    Ich habe diese Angebote nicht genutzt und kann deshalb wenig dazu sagen.
    Reisebericht öffnen

    Sandra:

    Der Spabereich ist genial. Der Bademantel konnte allerdings nur gegen eine Gebühr von 20€ ausgeliehen werden. Wir haben uns einfach Badetücher umgewickelt.
    Reisebericht öffnen

    Maria:

    Der Wellnessbereich sucht seinesgleichen. Alles neu, sehr sauber und mit diversen Saunen, Kühlkammer, Kneippbecken, Ruheliegen, Indoorpool etc. ein echtes Spa.. Auch das Personal vor Ort ist professionell. Wir haben jeweils eine sehr gute Massage genossen und danach keine Rückenprobleme mehr :)
    Reisebericht öffnen