Der perfekte Ski-Cluburlaub mit der Familie im Robinson Club Schlanitzen Alm

von Céline am 15.12.2015 um 11:27 Uhr

Der Robinson Club Schlanitzen Alm liegt inmitten des schönsten Ski-Gebiets in Kärnten, direkt an der italienischen Grenze in Österreich. Wintersport und Erholung werden hier großgeschrieben. Wir zeigen Ihnen nicht nur, warum das Skigebiet so beliebt ist, sondern fragen auch Clubdirektor Klaus Augustin, was eine Skireise verbunden mit einem Cluburlaub so besonders und einzigartig macht. 

Willkommen im Sonnen-Skigebiet Nassfeld in Kärnten

Das Skigebiet Nassfeld wird auch gern als das Sonnen-Skigebiet bezeichnet. Es liegt in Kärnten nahe der italienischen Grenze. Mit seinen 110 Pistenkilometern, die sich auf sehr gepflegte blaue, rote und schwarze Pisten aufteilen, zählt das Skigebiet in 600 bis 2.000 Kilometern Höhe zu den Top-10-Skigebieten Österreichs. Nassfeld bietet neben 30 Liften und Pisten eine 7,6 Kilometer lange Talabfahrt sowie die längste Flutlichtpiste der Alpen.  Für Anfänger sind die Tresdorfer Alm sowie die Sonnenalpe zu empfehlen. Außerdem bietet der Club Übungshänge an, die sich in unmittelbarer Nähe zur Anlage befinden. Auch Fortgeschrittene und Free-Rider kommen in Nassfeld auf ihre Kosten. Das Skigebiet bietet zahlreiche Free-Ride-Gebiete sowie schwarze Pisten mit einer Gesamtlänge von 11 Kilometern an. Für Snow-Board Fans gibt es den Snowpark am Gartnerkofel, einen Snowboarderlebnispark mit Boardercross-Parcous mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden für jedermann sowie kostenlose Workshops. Neben den klassischen Angeboten gibt es fernab der Pisten 80 km Langlauf-Loipen, Rodelbahnen sowie die Möglichkeit auf dem Weissensee und Pressengersee Schlittschuh zu laufen.

Wintertrendsportarten im Skiurlaub in Nassfeld

Warum versuchen Sie nicht mal etwas Neues? Im Skigebiet Nassfeld werden zahlreiche neue wie alte Trendwintersportarten wie Snowtubing, Bobfahren oder Snowbiking zum Ausprobieren angeboten. Bobfahren ist nach wie vor bei Jung und Alt beliebt. In Nassfeld gibt es beleuchtete Bobbahnen, die es sogar bei Nacht möglich machen sich gemeinsam mit der Familie bei einer rasanten Abfahrt zu amüsieren.

Alpin Skikurs Skikurs für die Kleinsten mit dem Robinson Club Schlanitzen Alm

Der Robinson Cub Schlanitzen Alm bietet Alpinskikurse an, welche zweimal täglich für 2,5 Stunden stattfinden und für Kinder ab 4 Jahren geeignet sind. Die Ski- und Snowboardkurse sind bereits im Preis enthalten.  Einsteigerkurse finden immer sonntags statt. Ab 10 Jahren werden ebenfalls Snowboardkurse angeboten.

Klaus Augustin Clubdirektor Klaus Augustin

Klaus Augustin kennt das Skigebiet Nassfeld und den Robinson Club Schlanitzen Alm fast genauso gut wie sich selbst. Daher war es schon fast unabdinglich, ihn zu wichtigen Punkten rund um den Lieblingswintersport Ski und Snowboard zu befragen.

Cluburlaub.de: Wann ist die beste Zeit im Jahr, um einen Ski-Urlaub zu planen? 

Klaus Augustin (K.A.): Das kommt auf die Urlaubszeit an. Wenn man Kinder hat und in den Ferienzeiten verreisen muss, sollte man schon im Sommer (Juli z. B.) mit der Planung beginnen. Personen ohne Kinder können sich mehr Zeit lassen und kurzfristig buchen. Dann kann man gegebenenfalls auch noch darauf achten, wie die Schneebedingungen sind.

Cluburlaub.de: Wie sind die durchschnittlichen Schneeverhältnisse der Region und gäbe es Notfalls Kunstbeschneiung? 

K. A.:Nach den Erfahrungen der letzten Jahre gibt es ab Mitte Januar gar keine Probleme mit den Schneeverhältnissen. Davor sind alle Pisten so angelegt, dass mit Kunstschnee beschneit werden kann, sobald die Temperaturen unter null Grad fallen. 

Cluburlaub.de: Was bietet der Club für Paare und Alleinreisende im Bereich Ski-Sport? Was bietet er für sportliche Familien mit (kleinen) Kindern? 

K. A.: Der Club deckt die ganze Palette ab. Egal ob alleinreisend, als Paar oder mit der ganzen Familie. Hier wird für alle Gäste etwas geboten. Auch vom Skigebiet her fühlen sich sowohl Ski- und/oder Snowboard-Anfänger als auch Profis gut aufgehoben.

Cluburlaub.de: Wie ist das Skigebiet vom Club aus zu erreichen?

K. A.:Der Skilift befindet sich direkt neben dem Club. Das ist unser großes Alleinstellungsmerkmal! 

Cluburlaub.de: Welche Entspannungs- und Wellness-Möglichkeiten gibt es nach einem anstrengenden Skitag?

Bei uns gibt es einen großzügigen Spa-Bereich (mit Massagen, Beauty-Anwendungen etc.), eine Sauna, ein Dampfbad und ein Schwimmbad sowie Wellfit-Einheiten (Rückenschulung, Indoor Cycling, Flexibar, etc.) von geprüften Presenter.

Cluburlaub.de: Lässt sich ein Cluburlaub auch mit Weihnachten verbinden?

K. A.:Wir haben viele Stammgäste, die gerne bei und mit uns Weihnachten verbringen. Weihnachten wird hier klassisch gefeiert. Am Nachmittag gibt es Bescherung (Das Christkind oder der Weihnachtsmann kommen persönlich vorbei) und einen Weihnachtsmarkt. Am Abend erwartet unsere Gäste dann ein tolles Weihnachtsbuffet und im Anschluss werden live Weihnachtslieder gesungen und eine Fackelwanderung mit Glühwein angeboten. Alle unsere Gäste und natürlich auch wir freuen uns schon immer sehr auf das schönste familiäre Fest im Jahr mit reichlich "Zeit für Gefühle".

Herzlich Dank, Klaus Augustin, und weiterhin eine tolle Wintersaison wünscht Cluburlaub.de!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!
  • Kostenlos
  • Exklusive Angebote
  • jederzeit abbestellbar

Ähnliche Blogbeiträge