Newsletter Kundenbereich
Persönliche Beratung:
HeaderBild
04.03.24-01.04.24, 7 Nächte
von Kerstin am 27.04.2023 um 08:32 Uhr

Zuhause kalt und nass, sprang ich mit meiner elfjährigen Tochter in den Flieger. Kaum treten wir aus dem Flughafengebäude heraus, beginnt der Urlaubsmodus und die Entspannung. Die Palmen rauschen im warmen Wind und die üppig wuchernden Buganvilleas duften nach Urlaub ­– schnell die Jacken ausgezogen und der Urlaub kann beginnen. Hallo Fuerteventura, wir sind da.

Im Süden der Insel angekommen, werden wir mit kühlen Getränken im Aldiana Club Fuerteventura empfangen. Unser Bungalow hat eine Terrasse im lauen Schatten der Palmen mit Liegen und einem Tischchen. Meine Tochter fühlt sich sofort wohl und möchte direkt an den Strand.
 
Der Strand wartet darauf, von uns entdeckt zu werden. Ein Traum aus hellem, feinem Sand, wie gemalt und weitläufig. Ein Traum auch für kleinere Kinder, da das Wasser ganz langsam tiefer wird und man super am Strand sitzend im Sand spielen und bauen kann.

Nachdem wir den warmen Sand an unseren nackten Füßen spüren konnten, entdeckten wir das „Las Gaviotas“.  Das hauseigene, kleine Spezialitätenrestaurant mit Bar und Meerblick. Hier bekommt man nach einem Strandaufenthalt einen leckeren Cocktail und andere Leckereien (Achtung, entgeldlich!), welche wir direkt probiert haben – einfach herrlich erfrischend für unsere trockenen Kehlen. Natürlich gibt es auch für meine Tochter leckere alkoholfreie Kindererfrischungen.

Im Restaurant fällt die Auswahl täglich sehr schwer. Üppige Buffets mit Köstlichkeiten aller Länder wollen entdeckt und genossen werden.

Am schönsten ist abends die Zeit der Shows. Die „Bohemian Rhapsody“ lässt uns mit Gänsehautfeeling zurück und die „Silent Night“ ist eine neue Art der Unterhaltung: 3 verschiedene DJs mit verschiedenen Musikrichtungen – für jeden Geschmack etwas (Techno, Schlager, Gemischtes). Lustig, wie alle mitwippen und tanzen, ohne dass man deren Musik hört, denn alle tragen Kopfhörer und wählen, welche Musik sie genießen möchten.

Am besten hat meiner Tochter das Kinder-Programm im Flosse Club gefallen. Lauter gleichaltrige und gleichgesinnte, die gemeinsam, spannende Rallyes durch den Club machen, Rätsel lösen oder Poolwettbewerbe mitmachen. Ein Highlight waren die motorbetriebenen Gleiter, an denen sich die Kinder durch den Pool ziehen ließen – James Bond Feeling pur.

Gemeinsames Essen und bis 21.00 Uhr mit den neuen Freunden zusammen sein, war eine ganz neue Erfahrung. Auch die hippen Getränke wie „Flosse (blau)“ oder Kindercocktails begeistern alle Kinder und sind an der Poolbar im All Inklusive Angebot inbegriffen.
 
Der Abschied fällt schwer nach einer Woche, denn wir haben uns an unser neues schönes Zuhause und die neuen lieben Freunde gewöhnt.
 
Insgesamt ein absolut gelungener Urlaub für Groß und Klein mit herrlich bleibenden Eindrücken und vielen genussvollen Momenten.
 

Reisezeitraum: 13. April bis 20. April 2023

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!
  • Kostenlos
  • Exklusive Angebote
  • jederzeit abbestellbar