Kundenbereich Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
HeaderBild HeaderBild HeaderBild
Robinson Club Agadir
10.10.22-07.11.22, 7 Nächte

Bewertungen für den Robinson Club Agadir

Marokko, Agadir / Safi / Tiznit

All Inclusive
Premium Club
87% Empfehlung

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,45
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,63
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,53
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,54
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,69
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,56
  • Service an der Rezeption Note: 1,56
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,52
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,66

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Michaela Breslein

    Michaela Breslein

    Schöne Ferien unter der Sonne Agadirs!

    Nach knapp 4 Stunden Flug, einem recht kurzen Einreiseprozedere - dies hatten wir auch schon anders erlebt - und 30 Minuten Transfer haben wir den Robinson Club Agadir erreicht.

    Wir waren Mitte Dezember angereist und sind bis über die Weihnachtsfeiertage geblieben. Das Wetter war sehr angenehm. Meist über 20 Grad - ideal für viele lange Spaziergänge am traumhaften Sandstrand.

    Die Zimmer wurden toll renoviert. Viel heller erscheinen diese jetzt und der orientalische Stil ist auf jeden Fall erhalten geblieben. Auch das Strandrestaurant wurde neu renoviert und vergrößert. Jetzt mit windgeschützten Sitzplätzen mit Blick auf den Strand und Agadir. Hier kann man sich den frisch gegrillten Fisch und ein Glas Weißwein gut schmecken lassen.

    Immer wieder ein tolles Event: Chillen in der Lagune bei einem Agadir-Sprizz und Livemusik zum Sonnenuntergang - spätestens jetzt sind wir voll und ganz im Urlaub angekommen!!!

    Zu erwähnen sind die so liebenswerten Mitarbeiter in allen Bereichen. Wir wurden überall mit einem Lächeln begrüßt und haben uns einfach wohl gefühlt.

    Nach einem wunderschönen Weihnachtsfest ging es wieder nach Hause.

    Fazit: Wir kommen auf jeden Fall wieder!

  • Erfahrungen von Armin Becker

    Armin Becker

    Anfang April hatte ich die Möglichkeit im Rahmen einer Seminarreise den herrlichen ROBINSON Club Agadir für 3 Nächte kennenzulernen.

    Gleich bei Ankunft empfing uns diese Oase aus 1001 Nacht mit ihrem orientalischen Flair und einer herzlichen Begrüßung. Durch den Innenhof mit seinen Springbrunnen und duftenden Blumen gelangten wir direkt zur Hauptbar am Pool, von wo aus wir einen gigantischen Blick Richtung Atlantik auf den Sonnenuntergang hatten. Ein magisches Farbspiel tauchte den Club in eine märchenhafte Stimmung.

    Anschließend bezogen wir unsere Zimmer, die alle im letzten Jahr (Juni 2018) komplett renoviert und mit viel Liebe zum Detail im orientalischen Stil eingerichtet wurden.

    Beim anschließenden Abendessen im ebenfalls renovierten Restaurant mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten, endete der Abend auf der Außenterrasse mit leckeren Drinks.

    Am nächsten Tag ging es auf Erkundungstour um eine genaue Orientierung im Club zu bekommen. Die Anlage ist sehr weitläufig und so wird jeder sein passendes Plätzchen finden - ob ruhig, oder natürlich auch sportlich aktiv. Wie üblich werden etliche Kurse und Programme angeboten. Ein Traum war auch das Mittagessen am Strand im Le Taj Restaurant mit vielen frischen Speisen und typischen Mittagssnacks. Der Blick auf den Atlantik lädt zum anschließenden Bad ein oder man unternimmt einen Spaziergang am langen Sandstrand.

    Besonders empfehlen kann ich auch den SPA-Bereich, der uns am Nachmittag zu einer entspannenden Massage empfing. Am beheizbaren Hauptpool (oberer Pool) konnten wir anschließend noch die letzten Sonnenstunden genießen bevor es zum Abendessen ging.

    Auch beim italienischen Abend war die Qualität, die Auswahl und der Geschmack einfach nur perfekt - vom Nachtisch ganz zu schweigen, der war der krönende Abschluss.

    Entspannt endete auch dieser Abend an der Hauptbar bzw. auf einer wirklich einmaligen Party - wo in einem Vorraum der Sanitäranlagen eine „Toilettenparty“ mit DJ stattfand. Ein geniales Erlebnis, das ich bisher noch in keinem anderen Club hatte.

    Am vorletzten Tag konnten wir bei einem Tagesausflug Land und Leute kennenlernen. So ging es in die ehemalige, nicht offizielle Königsstadt, nach Taroudant mit seiner alten Stadtmauer, seinem Bazar und Souk. Hier tauchten wir in das typische Leben und den Alltag der Einwohner ein. Ein einmaliges Erlebnis und sehr zu empfehlen, wenn man den Club auch mal verlassen möchte.

    ROBINSON weiß wirklich wie man Menschen begeistert und die perfekte Stimmung kreiert. So waren wir bei unserer Rückankunft vom Ausflug einfach geflasht, als sich die Außenterasse der Hauptbar in einen richtigen Beachclub mit Sand unter den Füßen verwandelt hatte. Ein gelungener Abschluss-Abend dieser Reise, bevor es am nächsten Tag wieder in die Heimat ging.

    Mein Fazit: ich komme wieder, keine Frage!

    Tausend Dank an das gesamte Team, ihr seid einfach spitze!

  • Erfahrungen von Birgit Altvater

    Birgit Altvater

    Endlich raus aus dem kalten und verregneten Deutschland - wir freuten uns sehr auf unseren Urlaub im ROBINSON Club Agadir. Am Flughafen in Agadir angekommen, machten wir uns auf den Weg in den Club. Bei circa einer halben Stunde Transfer, konnten wir bereits ein paar Eindrücke von Marokko sammeln.

    Im ROBINSON Club Agadir wurden wir herzlich vom Clubchef Jean-Pierre und seinem Team mit einem Gläschen Sekt empfangen und genossen diesen bei herrlichen Sonnenstrahlen und 20 Grad.  Die Gastfreundschaft und die Lebensfreude der Mitarbeiter spürt man zu jeder Zeit und alle Wünsche wurden uns von den Augen abgelesen.

    Wir hatten ein geräumiges Doppelzimmer im Haus Hoceima, direkt am Strand, mit wunderschönem Ausblick auf das Meer und fühlten uns gleich wohl.  Die Anlage ist unglaublich weitläufig und wunderschön angelegt. Abends an der Poolbar zu sitzen und den unglaublichen Sonnenuntergang zu genießen kann ich wirklich nur jedem empfehlen. Aber auch tagsüber wird natürlich einiges geboten. Ob man einfach gemütlich am Pool oder Strand entspannen oder sich sportlich betätigen möchte - für jeden ist hier etwas dabei!

    Unvergessliche Tage auf diesem schönen Fleckchen Erde gingen nach einer Woche zu Ende. Braun gebrannt und gut erholt flogen wir zurück in die Kälte nach Frankfurt.

    Für uns steht fest: hier waren wir sicher nicht das letzte Mal! 1000 Dank an das gesamte Team vom ROBINSON Club Agadir.

  • Erfahrungen von Franziska Fiedler

    Franziska Fiedler

    Ein Traum aus 1001 Nacht! Gleich bei Ankunft im ROBINSON Club Agadir fühlte ich mich wie in eine andere Welt versetzt. Der imposante Eingang zum Club und Durchgang zum traumhaften Jardin Andalus lud direkt zur Erholung ein.
    Unser Zimmer im 1. OG des Hauses Gnaua mit direktem Meerblick erreichten wir nach einem kleinen Spaziergang entlang an den beiden Pools, vorbei an den 2 Teichen in Richtung Strand mit der Strandbar Le Taj.
    Die Großzügigkeit des Zimmers hat uns sehr begeistert. Angekommen, sind wir direkt an den wunderschönen, feinsandigen Strand um einen kleinen Spaziergang zu unternehmen in Richtung der Marina von Agadir. Der Atlantik war, bei unserem Aufenthalt Mitte April, etwas für Schwimmer, die es eher kalt mögen...
    Beim täglichen Mittagessen in der Strandbar Le Taj gab es immer Live Musik zur Unterhaltung und eine große Auswahl an nationalen und immer frischen Speisen.
    Im ganzen Club gibt es Möglichkeiten sich auf eine Liege oder ein Day Bed zurückzuziehen um die Sonne zu genießen. Auch für die Sportler wurde ein täglich wechselndes Sportprogramm für Jedermann angeboten.
    Das Abendessen war jeden Tag ein Highlight. Eine Station des Sternekochs Oliver mit dem Chefteller war am Abend ein Genuss. Auch der abendliche Thaiteller war ein Traum. Vom Nachspeisenbuffet ganz zu schweigen.
    Durch die Weitläufigkeit dieser Anlage merkt man nicht wie stark der Club gebucht ist.
    Um den märchenhaften Sonnenuntergang erleben zu können, begibt man sich am besten auf das Dach des Haupthauses, wo sich auch das Café Maure befindet, und genießt den Anblick bei einer Shisha. Die wechselnden Farben des Himmels habe ich in dieser Form noch nirgendwo sehen können.
    Durch den Nachbar, den König von Marokko, fühlt man sich gleich selbst ein bisschen königlicher.
    Auch die ROBINSONADEN zu diversen Stätten in Marokko, sei es Marrakesh, die weißen Dörfer von Essouira oder auch der Halbtagesausflug mit einem Jeep über Stock und Stein im Atlasgebirge mit Besuch eines traditionellen Berbermarktes sind sehr zu empfehlen.
    Mein Fazit: Die Erholung beginnt bereits bei der Einfahrt in den Club und endet auch dort. Diese wunderschöne Anlage habe ich nicht das letzte Mal besucht!

Kundenbewertungen, Meinungen und Erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Sabine:

    Tolles Zimmer, toller Ausblick aus dem Zimmer / dem Balkon, sehr gepflegt. Das Zimmer war immer sauber, die Dusche schön groß.
    Reisebericht öffnen

    Stephanie:

    Das Geschirr war zum Teil nicht ganz sauber, ansonsten alles tippitoppi. Die Zimmer waren sehr schön und groß.
    Reisebericht öffnen

    Eckhard:

    Die Zimmer sind ausreichend groß und werden regelmäßig gereinigt. Mit etwas Trinkgeld wird das so gar richtig sauber gemacht.
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Die Zimmer waren sehr großzügig und absolut sauber. Die Putzkolone hat jeden tag sehr gut geputzt . Gerade auch in der Momentanen Zeit sehr gut zu bewerten. man hat kein einziges Sandkorn finden können . Das ist ja bekannt in den Urlauben wenn man mal barfuß im Zimmer unterwegs ist. Das war hier Fehlanzeige und sogar das Ganze Treppenhaus wurde jeden tag geschrubbt. Die Gartenanlage ist der absolute Hingucker und ist top gepflegt. Über all ein Palmenmeer . Selbst die Gärtner trotz der Sprache immer sehr freundlich und auf einen zukommend.
    Reisebericht öffnen

    Astrid:

    Die Zimmer sind sehr gross und neu renoviert. Die Hausmädchen erfüllen alle Wünsche
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Sabine:

    Fachkenntnis und Kompetenz der Mitarbeiter + Engagement der Mitarbeiter: Der erste Kontakt mit Frau ? verbesserungswürdig, der zweite Kontakt mit Frau Altvater hervorragend.
    Reisebericht öffnen

    Stephanie:

    Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Probleme (Zimmer nebeneinander, Probleme beim Internetzugang…) jeglicher Art wurden schnell gelöst????.
    Reisebericht öffnen

    Eckhard:

    keine Beanstandungen - sehr freundlich und hilfsbereit. Für Fragen außer der Reihe ist aber schwierig eine Antwort zu bekommen (Kosten Taxi zum Markt ....)
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Mitarbeiter an der Rezeption wie immer freundlich und hilfsbereit. mehr geht nicht.
    Reisebericht öffnen

    Astrid:

    Das Personal ist immer da und hilft. Sie sind sehr nett und fast alle sprechen deutsch
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Sabine:

    Das meiste Angebot an der Bar war kostenpflichtig, was ich für ein All-Inclusive-Hotel nicht in Ordnung finde.
    Reisebericht öffnen

    Stephanie:

    Alkoholische Getränke nur zum Teil kostenlos, Essen war sehr gut, haben wir in anderen Clubs aber zum Teil noch besser erlebt.
    Reisebericht öffnen

    Eckhard:

    Kaffee-Tassen mit Lippenstift, zeitweise keine Gläser, Tische werden nicht ordentlich gesäubert und abgeräumt. Viel Personal - aber keine eindeutigen Zuständigkeiten. Servierten auf dem Boden, Essensreste auf dem Tisch, Geschirr nicht immer sauber.
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Die Bar war mit sehr freundlichem Personal besetzt und immer am schauen ob man zufrieden ist oder vielleicht etwas trinken möchte. Das Restaurant war das einzige was uns ein klein wenig enttäuscht hat. Wir waren ja schon hier und da mal im Robinson unterwegs und haben auch einen speziellen Club lieb gewonnen was das Kulinarische angeht . Jetzt hatten wir eine Kleine Gruppe von 10-12 Personen und alle waren der gleichen Meinung. Wir haben natürlich auf höchstem Niveau gejammert aber wenn wir den Club Agadir mit zB dem Club Djerba im Restaurant Bereich vergleichen sind schon Welten dazwischen. Hier ist es wünschenswert wenn man sich einiges mal abschauen würde um dem Club Agadir noch den nötigen Feinschliff zu verpassen.
    Reisebericht öffnen

    Astrid:

    Essen super, bar super, Bezahlgetränke grosszügig. Manchmal wird der Teller etwas schnell weggenommen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Sabine:

    Kaum Mody+Mind Angebote, wenn es sie gab, waren diese innerhalb weniger Minuten ausgebucht.
    Reisebericht öffnen

    Stephanie:

    Tanzevent war gut, Trainerin sehr positive Ausstrahlung ????
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Sport können wir dieses mal leider nicht bewerten weil kein Angebot wie zB Segeln zur Verfügung stand.
    Reisebericht öffnen

    Astrid:

    Es gibt täglich Sportkurse und ein gut ausgestattetes Fitnessstudio
    Reisebericht öffnen

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Sabine:

    Nein - All-In war nicht wirklich All-In Body+Mind Angebot war nicht ausreichend Der Profitgedanke war mehr als offensichtlich.
    Reisebericht öffnen

    Klaus:

    Nein - Für den gleichen Preis bekommt man sicherlich anderswo in Marokko bessere Leistungen.
    Reisebericht öffnen

    Nicole:

    Nein - Ich habe mich gut erholt, aber das Niveau für einen Robinson Club liess zu wünschen übrig. Das Wetter habe ich mir besser/wärmer vorgestellt, v.a. bei Nebel war es kalt.
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Sabine:

    Es war ein schöner Urlaub, auch wenn es einige Kritikpunkte gab. Die Anlage an sich hat mir super gefallen. Jedoch war einiges nicht Robinson Niveau.
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Wir bedanken uns wie immer bei dem Reiseteam Becker für die gute Abwicklung die trotz Covid mit gut zu bewerten ist. Wir werden bald wieder buchen. viele Grüße Torsten Arnold
    Reisebericht öffnen

    Maria Anna:

    Wir hatten uns sehr darüber gefreut, dass man unserem Kundenwunsch erfüllte und uns das Zimmer vom Vorjahr wieder zugeteilt hatte. Hierfür noch ein herzliches Dankeschön.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Sabine:

    Sehr schöne Atmosphäre, nette Mitarbeiterinnen und gute Massage.
    Reisebericht öffnen

    Stephanie:

    Nicht genutzt. Sauna bzw wellfit Anlage ist aber sehr schön.
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Wellness haben wir ebenfalls dieses mal nicht genutzt. Hintergrund hierfür war die Covid 19 Pandemie. Wir hatten einfach keine Lust uns mit Masken dort zu bewegen.
    Reisebericht öffnen

    Markus:

    Gute Auswahl an Massagen und tolle Räumlichkeiten
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Sabine:

    Theater geschlossen, kaum Angebot am Abend, das bin ich von Robinson und Aldiana anders gewohnt
    Reisebericht öffnen

    Stephanie:

    Shows im Theater noch nicht erlaubt (Corona). Nur sehr kurze Shows auf der Terrasse.
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Es war natürlich wegen Covid alles sehr beschränkt aber man hat das mögliche getan um uns immer einen schönen Abend zu bereiten.
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Sabine:

    Ich habe den Clubchef nicht wirklich wahrgenommen. Guestrelation Managerin verbesserungswürdig.
    Reisebericht öffnen

    Stephanie:

    Putzfrauen, Kellner etc. waren sehr freundlich und flink. Animateure waren freundlich und motiviert.
    Reisebericht öffnen

    Eckhard:

    Abreise komplett unstrukturiert - Koffer in verschiedenen Bussen. Hektik und Planlosigkeit - Clubdirektor überfordert!!!
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Die Freundlichkeit der Mitarbeiter war erstaunlich offen und herzlich. Wir haben schon einige Clubs besucht , haben aber hier im Agadir das freundlichste Personal ever kennenlernen dürfen. Der Direktor ist uns schon etwas länger bekannt und wir haben diese Reise auch wegen Ihm angetreten. Er ist einer der besten Clubdirektoren . Immer freundlich und er geht auch auf die Urlauber zu um zu erfahren ob alles ok ist und man sich wohl fühlt. Er ist immer zur Stelle und schafft (Problemchen) wenn es denn mal eins gibt sofort aus der Welt. Wir konnten das dieses mal wieder gut beobachten bei Urlaubern die zum ersten mal im Robinson waren und sich noch etwas unsicher gefühlt haben. Er hat Ihnen ein gutes Gefühl gegeben und Sie haben sich danach entspannt und einen tollen Urlaub verbracht.
    Reisebericht öffnen

    Astrid:

    Der Direktor ist stets präsent und kümmert sich auch um kleine Probleme persönlich
    Reisebericht öffnen

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Ulrike:

    Es gab einige Alte-Herren-Gruppen, die lautstark und vorallem bierstark auftraten. Nicht schön, aber ich fühlte mich nicht belästigt.
    Reisebericht öffnen

    Sabine:

    Der Geländewagenausflug war sehr gut organisiert und die Informationen durch den Reiseleiter ausführlich und interessant. Wir hatten ebenfalls einen Kart-Ausflug gebucht, der Fahrer zur Kart-Bahn sprach ausschließlich arabisch, fuhr meine Kinder und mich auch pünktlich und sicher durch Agadir - da aber nur wir im Auto waren und wir nicht wussten, wie lange die Fahrt dauert, war mir dann doch etwas mulmig... Der Hinflug war nicht so super, weil lt. Sunexpress für meine Kinder die ETK fehlten, so dass mir erst nach Telefonaten mit TUI der Check-In möglich war. Die Mitarbeiterin vom Reisebüro war aber quasi "händchenhaltend" am Telefon bei mir, bis TUI und SunExpress sich geeinigt hatten. Im Flieger gab uns die Stewardess für die Einreise das Formular für Ägypten, ich hatte dann nachgefragt, ob das auch für Marokko gelten würde ... Ja... ihre Antwort, NEIN ... die der Beamten und wir mussten alle die richtigen Formulare nochmals ausfüllen. Der Gästemix war angenehm bunt.
    Reisebericht öffnen

    Maren:

    Man merkte, das es ein Supersngebot war am Niveau der Gäste:-(
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie den Club?

    Hedi:

    Wunderschöne Anlage, gut konzipiert, Lage direkt hinter den Dünen
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Hedi:

    Abwechslungsreiche und vielfältige Büfetts absolut frisch zubereitet und schmackhaft
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Hedi:

    Vielseitiges Sportangebot, jedoch schlechte bzw. keine Betreung im Fitnessraum
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Hedi:

    Zimmer waren von der Einrichtung in Ordnung, relativ einfach. Jedoch sollte man etwas mehr auf die Sauberkeit im Zimmer achten. Unter dem Bett war es recht schmutzig - peinich.
    Reisebericht öffnen

  • Allgemeines

    Hedi:

    Die schöne Anlage und die besondere geographische Lage sprachen für sich und stimmten mich doch recht positiv. Die Mängel vergaß man dadurch.
    Reisebericht öffnen

    Jürgen:

    Ich habe als Golfer, da ich bereits letztes Jahr in Agadir war ein Zimmer unmittebar am Hauptgbäude, bereits telefonisch von Deutschland aus reserviert. Wenn man ein Zimmer in Strandnähe hat, hätte man sehr lange Wege zum Hauptrestaurand, zu den Schows oder zum Wellness, Sport oder sonstigen Veranstaltungen. Es war alles sehr gut organisiert. Leider war der Rücktransport zu Flughafen für meine Begriffe deutlich zu früh. Auf einem so winzigen Flughafen, in den der Check-in nur 10 Minuten dauert, muss man nicht drei Stunden vorher da sein. Es hat den Anschein, als wollte man schnell die Zimmer frei bekommen und weniger die Sorge, man würde den Flug verpassen. Die Mitarbeiter waren, wie gewohnt bei Robinson, freundlich und kompetent.
    Reisebericht öffnen

    Sabine:

    Sehr schoene, neue Anlage mit sehr freundlichem und zuvorkommendem Personal. Insgesamt ein sehr erholsamer Urlaub bei dem aber auch der Sport und Wellness nicht zu kurz kam. Fuer Alleinreisende moeglich, auch wenn im Februar viele Paare da waren. Alle aber sehr aufgeschlossen und abends sogar was los in der Disko (auch wenn der Club nicht voll ausgebucht war). Robinson ist teuer, so haette man wohl einiges ausserhalb oder in einem anderem Club billiger bekommen, aber sein Geld wert. Das rundum Sorglos Packet. Man kann sehr schoen nach Agadir Zentrum am Strand wandern, was schon etwa 30-45 min dauert, aber eine schoene Strecke ist. Vom Zimmer nahe dem Restaurant zum Strand sind es 7 min, was etwas lang werden kann, aber akzeptabel.
    Reisebericht öffnen