Kundenbereich Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
HeaderBild HeaderBild HeaderBild
Robinson Club Apulia
05.07.22-02.08.22, 7 Nächte

Bewertungen für den Robinson Club Apulia

Apulien, Italien

All Inclusive
Premium Club
Quality Award 2022
92% Empfehlung

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,40
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,50
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,46
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,59
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,51
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,41
  • Service an der Rezeption Note: 1,59
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,53
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,41

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Susanne Becker

    Susanne Becker
    Mir ist der Robinson Club Apulia sehr gut bekannt, grund genug mal ganz entspannt in Urlaub dorthin zu fahren.
    Hier an dieser Stelle wurde schon viel berichtet, wie toll der Club und die ganze Anlage ist, und dem kann ich nur zustimmen! Ich habe euch ein paar Ideen mitgebracht was Ihr außerhalb des Clubs machen könnt, zu Fuß, per Bike oder auch per Mietwagen die Landschaft oder die Gegend erkunden.
     
    Falls ihr Lust habt zu walken oder zu joggen: es gibt im Club eine wunderschöne Strecke, einen Parcours, der durch das Pinienwäldchen führt und wo man verschiedene zusätzliche sportliche Übungen noch erfüllen kann. Wem das nicht reicht, der läuft einfach weiter, verlässt den Club, vorbei an den Tennisplätzen und am Sportplatz. Dort trefft Ihr auf einen Fahrrad- und Wanderweg, folgt diesem ein Stückchen am See entlang und lauft am traumhaft schönen Strand angekommen, teils durch den Pinienhain, teils am Strand wieder zurück. Und wer möchte kann gleich im Strandrestaurant frühstücken.
     
    Solltet Ihr das Auto bevorzugen, könnt Ihr Euch vorab bei uns, bei cluburlaub.de oder aber auch im Club einen Mietwagen bestellen. Besucht den Markt und die Altstadt von Gallipoli, fahrt nach Lecce, schaut Euch die Trulli, die apulischen Steinhäuser an, bummelt durch das zauberhafte Otranto. Oder macht eine Rundtour entlang der Küste bis Santa Maria di Leuca, es wird Euch gefallen, denn das Flair von Apulia werdet Ihr überall antreffen.
    Wir haben festgestellt: „es ist so schön hier, wir wollen wiederkommen!“
  • Erfahrungen von Petra Chwastek

    Petra Chwastek

    Bella Italia – das ist der wunderschöne Robinson Club Apulia im sonnigen Süden Italiens!

    Nach unserer Ankunft am Flughafen Brindisi ging es mit dem Bus zum Club. Der Transfer dauerte zwar ca. 1,5 Stunden, doch als wir ankamen, waren wir einfach nur noch begeistert.

    Der Club liegt direkt am Ionischen Meer, präsentiert sich als weitläufige, blumenreiche Parkanlage, eingerahmt von einem Schatten spendenden Pinienwald. Hier befindet sich das Paradies für Familien und Italienliebhaber in einer herrlichen Anlage an einem traumhaften und sehr feinsandigen Strand.

    Von unserem komfortablen Doppelzimmer aus genossen wir den Blick auf den Pool und die Gartenanlage. 
    Familienfreundlichkeit wird in diesem Club besonders groß geschrieben - vom ROBY Baby für die ganz Kleinen, über den ROBY Club bis zur ROBY Schwimmschule Sharky ist für die jüngsten Gäste alles dabei.

    Kulinarisch kommt hier auch jedermann auf seine Kosten. Qualität auf Spitzenniveau! Es gibt trendorientierte sowie gesunde Gerichte. Auch für Vegetarier und Veganer ist eine abwechslungsreiche Auswahl geboten. Wir kamen aus dem Genießen gar nicht mehr heraus. Dolce Vita von Anfang an bis zum Ende.

    Der Club wird mit sehr viel Liebe und Herz geführt, das hat uns den ganzen Aufenthalt begleitet. 1000 Dank an das gesamte Team und besonders an den Clubchef Mario, der uns jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Den Pasta Kurs mit ihm werden wir wohl nie vergessen:) 

    Mein persönlicher Tipp zum Schluss: das kleine Frühstück in der Trattoria am Strand. Einfach gigantisch den ersten Kaffee am Morgen mit dem Blick auf das türkis schimmernde Meer zu genießen. 

    Also auf in den ROBINSON CLUB Apulia!

  • Erfahrungen von Birgit Altvater

    Birgit Altvater

    Ein Traum, Mitten in Italien!

    Wenn ich mich in einen Club verliebt habe, dann in diesen.

    Ich bin überzeugt davon, dass in diesem Club keine Wünsche offen bleiben.

    Die Anlage ist wunderschön gebaut, der Weg durch den schönen Pinienwald zum Meer dauert nur wenige Minuten und der helle, feine Sandstrand und das kristallklare Wasser laden zum Baden ein.

    Das Essen ist überragend und für alle gibt es das Passende. Fleisch, Fisch, die herrlichen Spezialitäten aus Italien, gluten- oder laktosefreie Kost, es bleiben keine Wünsche offen.

    Der eigene, abgetrennte Bereich für die Kleinen lädt auch die Erwachsenen ein, um an einer Rutschpartie teilzunehmen. Der Wasserpark ist  herrlich und ein Paradies für Jedermann. Diese Anlage wird  mit Herz und Liebe geführt, das  spürt man bei jedem einzelnen Mitarbeiter und Wohlfühlen wird dort mehr als groß geschrieben.

    #Fantastisch
    #Robinson
    #Club
    #Apulia

  • Erfahrungen von Armin Becker

    Armin Becker

    Nicht nur kulinarisch war mein diesjähriger Aufenthalt im ROBINSON Club Apulia mal wieder ein Highlight. Es ist einfach dieser Moment, wenn man sich auf die Korbsessel auf der Terrasse setzt, sich die Sonne ins Gesicht scheinen lässt und realisiert: Ich bin im Urlaub!

    Wenn man dann auf der Strandliege relaxt und das strahlend blaue Meer im direkten Blick hat, könnte es kaum schöner sein. Was mir in ganz besonderer Erinnerung geblieben ist, ist die Open-Air-Pizzeria und der köstliche Rotwein bei Sonnenschein. Ein weiteres Highlight war die Katamaran-Tour, von der aus ich das wunderschöne Italien vom Meer aus betrachten konnte. Diesen Anblick werde ich so schnell nicht vergessen.

    Generell habe ich die Herzlichkeit des Personals der Anlage sehr genossen und habe richtig gespürt, was italienische Gastfreundschaft bedeutet. Und eines ist sicher: Ich komme garantiert wieder und bis dahin sage ich: A presto! 

Kundenbewertungen, Meinungen und Erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Robert:

    Die Zimmer waren sehr sauber,, schon in die Jahre gekommen, könnten mal renoviert werden.
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Es waren genügend Servicekräfte unterwegs, die immer alles sauber gehalten haben.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Die Zimmer und die Anlage waren gut gepflegt und sauber. Wir hatten das Familienzimmer welches für unsere Bedürfnisse optimal ist.
    Reisebericht öffnen

    Matthias:

    Zimmer sehr schön und sehr groß, aus Block Roma waren die Wege schön kurz, Abends teilweise Laut wegen der Nachbaranlage.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Wir hatten ein Familienapartment! Sauberkeit top Super umsetzung des Hygienekonzepts
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Robert:

    Die Begrüßung war super, an der Rezeption ging es etwas schleppend voran, da nur 2 Schalter besetzt waren.
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Alle sprachen Deutsch und waren immer höflich und zuvorkommend. Die Wartezeiten waren nie länger als 5 Minuten.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Wie immer ein freundlicher Empfang durch Natale, unser Zimmer war trotz unserer frühen Anreise schon zeitnahen bezugsbereit.
    Reisebericht öffnen

    Matthias:

    Online Check Inn ist sehr angenehm, verkürzt alles enorm. Wir sind mit dem Auto angekommen und alles war fertig und bereit.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Hilfsbereit bei Fragen und halfen auch bei Unklarheiten bei der Autovermietung.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Robert:

    Leider kann man draußen keine Tische reservieren, schwierig überhaupt ein Tisch in freien zu bekommen.
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Wer hier nichts Leckeres findet, dem ist nicht zu helfen. Das Tiramisu ist täglich der Hammer.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Restaurant und Bare waren Tiptop, das Essen war jedoch letztes Jahr einen Ticken besser. Etwas schwieriger war die Verfügbarkeit von Plätzen an den regnerischen Tagen. Eine Ausweitung der Öffnungszeiten hätten eventuell die Lage entspannt.
    Reisebericht öffnen

    Matthias:

    Trattoria, Hauptrestaurant und Pinienwald hatten eigentlich das gleiche Essensangebot.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Tischwein und Getränke an der Bar hochwertig. Essen spitze und abwechslungsreich
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Robert:

    Super Abwechslung, nettes Personal, immer freundlich.
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Axel hat alles gut im Griff. Die Kurse sind sehr gut. Leider nervt die Buchung über die App und dass die Kurse nach 1 Minute schon ausgebucht sind. Ich möchte mich ganz herzlich bei Oliver vom Kindersport bedanken. Sein Engagement mit den Kindern war klasse. Die Kinder sind gerne zu Oliver und er hat ihnen viel beigebracht.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Das Wellfit Team unter der Leitung von Axel bot zusätzliche Kurse mit excellenten Trainer an. Trotz ausgebuchter Kurse fand man immer einen Platz.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Tolle Sportkurse, gut ausgebildete Trainer, haben das Yoga bei Alex geliebt
    Reisebericht öffnen

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Robert:

    Nein - Am Strand stehen die Liegen sehr dicht aufeinander. Abendessen draußen sehr schwierig. Shows und Programme am Abend ehr schlecht .
    Reisebericht öffnen

    Daniela:

    Nein - Wird den Erwartungen an die Marke Robinson in keinster Weise gerecht.
    Reisebericht öffnen

    Michele Lara:

    Nein - In der Nebensaison ist der Ort komplett ausgestorben. Mir fehlte in diesem Club das bekannte Robinsonfeeling und die Freundlichkeit die ich aus anderen Clubs gewohnt bin. Der Club ist sehr groß und somit bleibt es recht anonym. Ich werde diesen Club nicht mehr besuchen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Robert:

    Haben schon wesentlich bessere Shows bei Robinson erlebt. Auch leider keine Life Band am Abend.
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Das Abendprogramm hat leider nachgelassen. Vor 3 Jahren wurde deutlich mehr geboten. Vor allem haben unsere Kinder die eingeübte Theateraufführung vermisst.
    Reisebericht öffnen

    Matthias:

    Große Bühne war am Hauptpool aufgebaut, wurde leider nicht jeden Abend genutzt!
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Robert:

    Wenn wir dir Clubleitung nicht schon von letzten Urlaub gekannt hätte, schwierig, haben sich erst am 4 Tag gezeigt.
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Graziano ist der beste Direktor, den man sich vorstellen kann. Immer freundlich und hilfsbereit.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Leider war das Wetter in der ersten Woche sehr regnerisch, was sich auf die Laune der eh schon durch die Pandemie dünnhäutigen Gäste ausgewirkt hat. So kam es zu Situationen, die man sonst nicht in einem Robinson Club antrifft. Leider war auch der Clubmanager in seinen letzten Tagen (wechselt an einen anderen Ort) und daher nicht mehr wirklich sichtbar. Das Team versuchte aber alles um die Situationen zu entschärfen.
    Reisebericht öffnen

    Matthias:

    Deutsche Animateure sehr nett, Service ebenfalls, im Restaurant oft zu knapp besetzt.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Alle Mitarbeiter sind ausserordentlich freundlich und zuvorkommend. Schön ist es immer wieder alt bekannte zu sehen.
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Stefan:

    Der Transfer ist zu teuer. Der Fußball Kurs mit Kevin und Felix war sehr gut, allerdings hätte ich mir 2 mal pro Tag Training gewünscht. Toll, dass der Kinderpool beheizt waren. So konnten die Kinder auch bei schlechtem Wetter baden.
    Reisebericht öffnen

    Matthias:

    Unter den besonderen Bedingungen, Corona und der Dominanz der italienischen Gäste, was uns ja bewusst war. War das ein sehr schöner Urlaub! Jedoch nicht mit Robinson zu vergleichen, wie man es gewohnt ist bzw. erwartet.
    Reisebericht öffnen

    Philipp:

    Die Mitarbeiter von Robinson Apulia leisten in dieser schwierigen Zeit außerordentliches! Wir hatten eine tolle Zeit und wunderbare Erholung Bei der Reiseanwicklung mit der Tui war Frau Lippard eine riesen Hilfe. Besten Dank nochmals
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Philipp:

    Im Wellnessbereich wurden fast alle Kundenwünsche erfüllt. Die Massagen waren professionell und sehr gut.
    Reisebericht öffnen

    Wolf Dieter:

    Spa angebot ist viel zu teuer Die Sauna ist ok, die Umkleidekabine eine Zumutung, weil viel zu klein
    Reisebericht öffnen

    Daniela:

    Feines Angebot, dass teurer als daheim, ist auch klar. Angenehme Atmosphäre.
    Reisebericht öffnen

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Dagmar:

    Die Anreise von Bari ist recht weit, 3 Stunden Transfer sind lang. Davon abgesehen war alles völlig ok.
    Reisebericht öffnen

    Christian:

    Für uns als Familie mit 2 Schwiegermütter einfach genial
    Reisebericht öffnen

    Tina:

    Der Check-in Prozess war ein Albtraum!!!! Werder auf dem Hin- noch Rückflug konnte man online einchecken! Die Busfahrt vom Flughafen zum Club ist im Netz kürzer angegeben - war aber toll organisiert.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Iulika:

    freundlich, leider wurde nicht am tisch bedient. von anderen clubs ware ich gewohnt, dass die getränke zu Tidch gebracht wurden...
    Reisebericht öffnen

  • Allgemeines

    Iulika:

    die Nachtschow war nicht immer schön Für einen Tisch beim Essen musste man selber sorgen. Abendessen bis 21:00 Uhr war ein bisschen knapp... Abendessen am Strand kann man nur um 19.30, zu früh für mich! Das Essen hat SUPER geschmeck, alles war frisch und es gab viel Auswahl! SUPER Strand und Meer!Unser Zimmer war sehr sauber.
    Reisebericht öffnen

    Sigrid:

    Wir, das heißt mein sohn und ich waren zum ersten Mal in einem Robinson club. In Apulien wurden wir sehr herzlich empfangen, zwar war die anreise zum club etwas lange, sie dauerte ca. 3 Stunden, aber der bus war sehr bequem und klimatisiert. Am club angekommen gab es erstmal einen sektempfang. Alle waren sehr freundlich, die koffer wurden zum zimmer gebracht und man hatte sehr schnell und problemlos eingecheckt. Nachdem wir unser zimmer bezogen haben, welches auch schön, zweckmäßig eingerichtet und sauber war, haben wir uns die anlage angesehen. Sie gefiel uns auf anhieb, es gab einen großen swimming pool, genug platz war auch da, man hatte sofort eine freie Liege, so haben wir uns erstmal ausgeruht. Das Abendessen war fantastisch, es gab eine große auswahl und alles schmeckte hervorragend, was auch den ganzen urlaub betraf. Immer gab es frischen fisch, gemüse, salate, verschiedene fleischgerichte, ein großes Dessertbüffet und obst in allen varianten (stets frisch).So lecker wie das abendessen war auch das Rrühstück und das Mittagsbüffet. Wir haben uns den ganzen Urlaub sehr gesund ernährt und fühlen uns dementsprechend vital. Nachmittags gab es auch immer etwas und eis und shakes für die kinder, oder auch die erwachsenen rund um die uhr. Wasser gab es immer gratis und wein beim abend- oder mittagessen auch. Was wir auch super fanden, man konnte sich das abendessen selber aussuchen, entweder im restaurant, oder in der pizzaria oder im spezialitätenrestaurant am strand. Das ist auch sehr zu empfehlen, mit blick auf den sonnenuntergang kann man sehr romantisch speisen. Auch die pizzen sind klasse, mein sohn konnte nicht genug davon haben. Die ganzen 2 Wochen haben wir viel sport gemacht, es gibt für jeden etwas und die trainer sind top und sehr freundlich. Mein sohn hat das fußballcamp von michael rummenigge mitgemacht und war ebenfalls begeistert. Werden wir wohl nochmal machen müssen. Den Kindern hat es unwahrscheinlich viel spaß gemacht, obwohl es sehr heiß war. Was auch klasse war, ist das meer da unten, so klar und sauber haben wir es noch nirgendwo anders gesehen. Zum Baden ideal. Auch der strand ist sehr sauber und man hat auch dort genug platz. Alles in allem war es ein superurlaub und wir werden ganz bestimmt wiederkommen. Nochmal vielen dank an das reisebüro für die problemlose buchung und für die informationen zur reise. Sigrid Rang mit Sohn Dominik
    Reisebericht öffnen