HeaderBild
HeaderBild
HeaderBild
Robinson Club Schlanitzen Alm
29.05.24-26.06.24, 7 Nächte
% SPAREN
% Sparen Sie bis zu 500 € pro Buchung*
Ihr Aktionscode für Ihren Traumurlaub.

1 Tage

1 Stunden

1 Minuten

1 Sekunden

CDMMai2024 Code kopieren

Bewertungen für den Robinson Club Schlanitzen Alm

Kärnten

Lieber Kunde,
die Anlage Robinson Club Schlanitzen Alm wird bei cluburlaub.de nicht mehr angeboten. Gerne bieten wir Ihnen eine passende Alternative an und stehen Ihnen für Fragen telefonisch unter +49 6103-5969-32 zur Verfügung.

Hier finden Sie alternative Anlagen für das Reiseziel: Robinson Club Landskron, Sentido alpenhotel Kaiserfels, TUI BLUE Schladming, TUI BLUE Montafon, Robinson Club Amadé

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Birgit Altvater

    Birgit Altvater

    Unser Cluburlaub im ROBINSON Schlanitzen Alm war klasse. Wir sind am Donnerstagabend angekommen und wurden mit einem typisch bayerischen Abendessen empfangen: Es standen Käsespätzle auf dem Speiseplan, worüber sich unsere Tochter ganz besonders freute.
    Außerdem haben wir mit der ganzen Familie Karten und Tischfußball gespielt. Da störte uns auch der Regen draußen keineswegs. Am Abend war das Gala-Dinner angesagt, das unter dem Motto „rot-weiß“ stand. Es war wirklich der Wahnsinn, als wir den Essenssaal betraten. Wohin wir auch sahen, strahlten uns die Farben an. Ein toller Anblick! Die Burlesque-Show am Abend war die Krönung dieses Tages.
    Am Samstag haben wir einen Ausflug zum Nassfeld gemacht und sind zur Sommerrodelbahn gelaufen. Auf 1900 Höhenmetern war es dort ziemlich frisch, aber es hat einfach riesigen Spaß gemacht, die Natur zu genießen. Um uns wieder aufzuwärmen, sind wir schließlich zurück in den Club gefahren und haben den Saunabesuch in vollen Zügen genossen. Ich bin dann noch ein paar Bahnen im Schwimmbad geschwommen, während meine Kids mit meinem Mann Tischtennis spielten. Zum Abendessen gab es leckere Kärntner Spezialitäten.
    Der Sonntag brachte – wie der Name schon sagt ;-) – jede Menge Sonne mit sich, sodass wir zum Pressegger See fuhren. Dort hatten wir mit den Kids viel Spaß im Erlebnispark und sie zeigten uns, wie hoch sie auf dem Trampolin springen können.
    Am Montag sind wir mit dem Millennium-Express (das ist ein Lift) auf 1.900 Höhenmeter hochgefahren und zurück gewandert. Diesen Ausflug haben mein Mann und ich aber alleine gemacht, da unsere Kids wahrscheinlich mehr gejammert als die Natur genossen hätten ;-)
    Donnerstags haben wir noch tolle Urlaubsfotos geschossen, die uns auch zu Hause immer wieder an den schönen Urlaub in der Schlani erinnern. Außerdem haben wir noch Karten gespielt und waren im Schwimmbad und der Sauna. Abends bin ich dann zum Glücksyoga bei Bernie gegangen und so konnte ich ganz glücklich und entspannt das Abendessen mit meiner Familie genießen. Diesen Tag haben mein Mann und ich schließlich beim Tanzen in der Disko („Kesen“) ausklingen lassen.
    Am letzten Tag habe ich mir eine wunderbare Massage gegönnt. Traumhaft. So konnte ich entspannt und zufrieden wieder nach Hause fahren. Aber es war so schön, dass wir bestimmt demnächst wiederkommen. Servus und Griaß Eich, liebes Schlani-Team!

  • Erfahrungen von Manuela Krupp

    Manuela Krupp

    Ein Muss für alle Bergfans und für all diejenigen, die es noch werden wollen - und nicht zu vergessen, mein persönlicher Lieblingsclub.

    Sommer wie Winter bietet die "Wohlfühlalm" einen unvergesslichen Urlaub für Körper, Geist und Seele. Nirgendwo sonst ist man, meiner Meinung nach, als ROBINSON-Gast so nah mit der Natur verbunden. Auf über 1.300 m liegt sie, die Schlanitzen Alm. Ruhig und weit abgeschieden von all dem, was sonst so unseren täglichen Alltag bestimmt.

    Unabhängig zu welcher Jahreszeit, wer den Fuß aus der "Schlani" setzt, findet sich entweder direkt auf der Skipiste wieder oder auf einer saftigen Wiese umgeben von unzähligen Kühen.

    Besonders reizvoll ist auch die nur ca. 10 Minuten entfernte Passhöhe "Nassfeld", welche sich direkt an der italienischen Grenze befindet. Wer also Lust auf einen original Espresso hat, muss hier nicht lange suchen.

    Hier ist Urlaub sehr familiär und zwanglos. Die überschaubare und gemütliche Anlage gibt einem sehr schnell das Gefühl, sich wie "Daheim" fühlen zu können.