Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 21.12.2018 - 12.01.2019 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Robinson
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie eine Reisedauer aus.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie die Anzahl der Erwachsenen.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!










Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Robinson Club Soma Bay

Ägypten

Premium Club Frühbucher Platz 9 Robinson Club Soma Bay 99% Weiterempfehlung 100 251 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,34
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,46
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,69
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,57
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,56
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,48
  • Service an der Rezeption Note: 1,41
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,57
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,45

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Elli Zimmermann

    Elli Zimmermann

    Sonnengarantie, Traumstrand, Erholung pur, bestes Essen! Wer das sucht, ist im ROBINSON Club Soma Bay genau richtig. Mit meiner Freundin durfte ich eine Woche lang Anfang März im wunderschönen Club am Roten Meer meinen Urlaub verbringen.

    Was mich am meisten beeindruckte war die Gastfreundschaft der Mitarbeiter und mit welcher Aufmerksamkeit uns jeder Wunsch von den Augen abgelesen wurde. Wir wollten vor allem abschalten und uns vom Alltagsstress daheim erholen, was uns unter der Sonne Ägyptens definitiv gelungen ist. Unser Tagesprogramm bestand aus mindestens 4 Stunden Chillen am Strand ;-).

    Außerdem gönnten wir uns zwei Massagen. Das Team vom Wellnessbereich ist ausgesprochen professionell und wir waren beide sehr zufrieden. Ein wirkliches Highlight war für mich meine erste Schnorchelerfahrung im Leben. An der Tauchstation direkt am Club konnten wir uns gegen eine kleine Gebühr Tauchmaske und Flossen ausleihen. Wir erkundeten die Unterwasserwelt am Hausriff und am ca.15 Minuten (zu Fuß) entfernten Riff des Hotels „The Breakers“. Die Vielfalt der Fische und die Schönheit des Meeres waren hier noch atemberaubender als vor den Toren des Robinson Clubs.

    Klar, das Essen bei ROBINSON ist immer auf einem sehr hohen Niveau, aber im Vergleich zu den anderen vier Robinson Clubs, in denen ich schon war, ist der ROBINSON Club Soma Bay kulinarisch gesehen einfach nochmal eine Liga besser. Selbst ich als Vegetarierin konnte mich absolut nicht entscheiden, welchen Gaumenschmaus ich auf den Teller packen sollte.

    Mein ganz persönlicher Tipp und unser tägliches Ritual im Urlaub: Mit einem Radler in der Hand, bei chilliger Musik, im Liegestuhl, die Füße im Sand den traumhaften Sonnenuntergang über dem Meer am Strand genießen!

  • Erfahrungen von Nicole Schneider

    Nicole Schneider

    Warum Ägypten … hier die Antwort

    Auch ich habe mir die Frage gestellt, soll ich nach Ägypten reisen?

    Jeden Tag bekommen wir zu hören: bitte nicht Ägypten, Terror, IS, muslimisches Land.  Ich habe durchaus Verständnis für alle Wünsche meiner Kunden, aber die Kunst liegt ja oft darin etwas durch Überzeugung an den Mann/Frau zu bringen. Wir haben kurz überlegt und uns dann entschieden nach Ägypten zu reisen.  Tatsache ist, wenn in Paris ein Anschlag verübt wird, reisen die Menschen weiter in die Bretagne oder an die Cotè  Azur. Ein Anschlag in Berlin oder München hält keinen Urlauber davon ab  an  der Nordsee oder im Süden unseres Landes Urlaub zu machen. 

    Die Region um Hurghada ist ein Ziel in Ägypten welches mit den Unruhen in Kairo oder am Sinai nichts zu tun hat und davon auch nicht betroffen ist. Die Distanz nach Kairo beträgt ca. eine Flugstunde oder wahlweise ca. acht Busstunden von der Touristenregion am Roten Meer.

    #So schön #So wundervoll #So nette Menschen #So Soma Bay #So unglaublich gutes Essen

    Der Aufenthalt im Robinson Club Soma Bay lies bei uns keine Wünsche offen. Die Lage, der Strand, das Essen, die freundlichen Mitarbeiter, es war einfach traumhaft.

    So karg die Fahrt  durch die Wüste Richtung Soma Bay ist, das Staunen beginnt wenn Sie im   Robinson Club angekommen sind. Es beginnt mit der herzlichen Begrüßung, ein schnelles unkompliziertes einchecken, der Bezug der Zimmer, das leckere Essen, die Klassik Oase, das Strandrestaurant, das Abendprogramm …Es  ist auch die bunte Unterwasserwelt die mich unseren Urlaub im  RC Soma Bay nicht vergessen lässt.

    Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Taucherbrille einzupacken, Sie werden es nicht bereuen. 

  • Erfahrungen von Jennifer Blickle

    Jennifer Blickle

    Im November durfte ich den ROBINSON Club Soma Bay kennenlernen.

    Schon bei der Ankunft am späten Abend wurde ich liebevoll von den Mitarbeitern mit einem Gläschen Sekt empfangen. Anschließend genoss ich das wahnsinnig leckere Abendessen im Hauptrestaurant.
    Da es schon dunkel war, leuchteten kleine Lampen am Weg und zauberten eine schöne, gemütliche Atmosphäre.
    Nachdem ich  am nächsten Morgen die Vorhänge aufzog, war ich mehr als beeindruckt von dem Blick auf das herrlich glitzernde Meer.

    Die Auswahl beim Frühstück war riesig, sodass man gut gestärkt in den Tag starten konnte.
    Dass der Club komplett ausgebucht war, merkte man zu keiner Zeit. Die schöne Anlage und das glasklare Wasser begeisterten mich. Für die Wassersportler unter uns ist der ROBINSON Club ein hervorragendes Ziel.
    Der Club bietet wahnsinnig viele Aktivitäten und ist sehr abwechslungsreich. Ob Volleyball, Golf, Tauchen oder einfach nur am Strand liegen und entspannen – für jeden ist etwas dabei.

    Sehr empfehlen kann ich eine Sunset-Cruise, die unweit vom ROBINSON Club startet. Den Sonnenuntergang auf dem Boot zu erleben, ist ein traumhaftes Erlebnis. Ganz nebenbei hat man die Möglichkeit Schnorcheln zu gehen und sich von der Unterwasserwelt beeindrucken zu lassen.

    Das gesamte Team vom ROBINSON Club Soma Bay ist wirklich großartig. Zu jeder Zeit fühlt man sich gut aufgehoben und bei Fragen oder Problemen stehen sie jederzeit zur Verfügung.

    Mein persönliches Fazit: Gerne wieder – hier geht ein traumhafter Urlaub in Erfüllung!  :-)

    Sooo.. bezaubernd, sooo… erholsam, sooo... Soma Bay

  • Erfahrungen von Susanne Becker

    Susanne Becker

    Wenn ich an meinen Cluburlaub im ROBINSON Soma Bay denke, weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Bei der Ankunft war ich schier sprachlos, da mich der Anblick der farbenfrohen Blütenpracht in der Anlage immer wieder aufs Neue begeistert. Wenn dahinter noch das strahlend blaue Meer durchschimmert, weiß man, dass man im Urlaub angekommen ist. Schöner geht es wohl kaum. Die Lage ist einfach traumhaft und ruhig, was sicherlich auch damit zu tun hat, dass in der unmittelbaren Umgebung des Clubs nur wenige Hotels angesiedelt sind. Der Clubchef Patrick und sein Team sind ganz hervorragende Gastgeber, die es verstehen, ihren Gästen das zu bieten, was zu einem gelungenen Urlaub dazugehört.

    Dass Vielseitigkeit im ROBINSON Club Soma Bay großgeschrieben wird, merkt man an den breitgefächerten Unterhaltungs- und Sportangeboten sowie den wunderbaren Buffets, welche uns tagtäglich kulinarisch verwöhnt haben.  Auch die Herzen der Wassersportfans schlagen im Robinson Club Soma Bay höher, da das Angebot hier einfach großartig ist. Ein so breites Wassersportangebot kenne ich von anderen Urlauben nicht.

    Die Clubanlage vom Wasser aus zu betrachten, ist definitiv empfehlenswert. Wie man an meinem Urlaubsrückblick sicherlich bemerkt, war der Urlaub im ROBINSON Club Soma Bay einfach wunderschön und ich werde nie vergessen, wie ich beim Sundowner am Strand von der Hängematte aus den traumhaften Sonnenuntergang beobachtet habe. Das sind Erinnerungen, die unbezahlbar sind und die einem ein so erfüllendes Gefühl geben, Urlaub made by ROBINSON eben! Überzeugen Sie sich selbst von diesem großartigen Club, es lohnt sich!

  • Erfahrungen von Armin Becker

    Armin Becker

    Meine Reise in den ROBINSON Club Soma Bay war ein ganz besonderes Erlebnis und ist an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen. Gleich am Anfang des Cluburlaubs konnte ich das traumhafte, blaue Meer vom Katamaran aus betrachten. Dieser Moment war unbezahlbar und ich werde noch oft an ihn zurückdenken. Generell ist das Wassersportrevier für Wassersportler ein Traum!  An einem Abend ließen wir es uns im Spezialitäten-Restaurant gut gehen, was ein Muss ist, wenn man hier Urlaub macht. Wenn ich aufzählen würde, was es dort alles gab, würde ich morgen noch schreiben. Neben dem köstlichem Essen hatten wir auch tolle Gespräche mit anderen Urlaubern, die uns vom Golfen vorschwärmten, sodass auch ich am nächsten Tag den Golfplatz besuchte. Meine Frau ließ es sich währenddessen bei einer Schwedischen Massage im Wellness-Bereich gut gehen. Ich selbst kann besonders das Thalasso-Programm des nahegelegenen Wellnesscenters empfehlen. Ein weiterer Urlaubshöhepunkt war die Jeepsafari zu den Beduinendörfern, die schließlich mit einem leckeren Barbecue abgerundet wurde. Ein absolut traumhafter Abend ist mir insbesondere in Erinnerung geblieben – der Galaabend: Die Buffets sind ein Traum und an Großartigkeit kaum zu überbieten. Es ist kaum vorstellbar, dass so viele Menschen weiß gekleidet um den Pool herum sitzen und zu Abend essen. Ein Anblick und ein Gefühl, das man nie vergisst!

    Eine Wasserpfeife im Beduinenzelt unter Sternenhimmel rundet einen perfekten Urlaubstag schließlich ab. Ach ja, was mir auch noch ein gutes Gefühl gibt, ist die Tatsache, dass ich mir keine Sorgen über die Wasserqualität machen musste, da die Halbinsel Soma Bay über eine eigene Meerwasserentsalzungsanlage verfügt.

Kundenmeinungen und -erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Baerbel:

    Es gab Renovierungsarbeiten toll war, dass unser Zimmerwunsch beruecksichtigt wurde.
    Reisebericht öffnen

    Katja:

    Die Zimmer sind groß, in gutem Zustand und immer sauber. Die ganze Anlage ist gut gepflegt und sauber. Der wellness/Saunabereich ist im großen und ganzen sauber, könnte aber "überholt" werden.
    Reisebericht öffnen

    Eva Maria Sabine:

    Alles super - langsam muss mal in den Zimmern nachverfugt werden, sonst ist es bald wieder nicht mehr so schön. Einige Fügen platzen schon auf.
    Reisebericht öffnen

    Carola:

    Zimmer könnten renoviert werden. Sauberkeit ist in Ordnung. Im Block C hat man sehr gut gewohnt...nicht zu laut...und trotzdem nicht weitläufig zum Restaurant, Fitnessbereich, Strand
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Habe die Zimmer das erste mal nach dem großen Umbau gesehen, sind echt schön geworden aber auch hier sieht man schon einige Abnutzungsspuren an den Ecken und Kanten, die Fugen im Bad sollten mal erneuert werden.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Baerbel:

    Insbesondere die langjaehrigen Mitarbeiter sin ausgesprochen hilfsbereit und nett!
    Reisebericht öffnen

    Katja:

    Alle Mitarbeiter habe ich immer freundlich erlebt. Sie sind stets ansprechbar und helfen gerne weiter.
    Reisebericht öffnen

    Eva Maria Sabine:

    Alles bestens - nichts zu bemängeln - immer freundlich und nichts zu bemängeln. Außer vielleicht, dass ich bei guest relations ernsthaft nach einer Woche angefragt habe, was für Matratzen in den Betten sind, weil ich nur dort so herrlich schlafe und trotz dem Versprechen, es gleich für mich rauszufinden, habe ich bis heute keine Antwort erhalten. :-(
    Reisebericht öffnen

    Carola:

    Als Stammgast bei Robinson habe ich sowohl den Empfang sowie den Service an der Rezeption schon besser und freundlich empfunden. Z.B. Nobilis und Agadir sind was Freundlichkeit betrifft, ganz weit vorne. Trotz Robinson Gold Karte und grauem Status bei Robinson, konnte mein Zimmer nicht bis 15:00 Uhr durch late check out verlängert werden.
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Es war mal wieder alles perfekt vorbereitet und die Zimmerwünsche wurden perfekt umgesetzt.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Baerbel:

    Die Servicemitarbeiter wirkten nicht so motiviert wie in vielen jahren zuvor. Das Speiseangebot war sicher nicht besser als frueher, schade ist, dass die gastronomischen Themenabende abgeschafft wurden.
    Reisebericht öffnen

    Katja:

    Das Angebot und die Qualität der Speisen lässt keine Wünsche offen. Die Mitarbeiter im Restaurant sind freundlich und immer ansprechbar.
    Reisebericht öffnen

    Eva Maria Sabine:

    Alles bestens! Super nettes Personal - immer sehr gutes Essen - Bio- Weine sehr angenehm.
    Reisebericht öffnen

    Carola:

    Buffet ist nicht so groß wie in anderen Clubs, Nachtisch ist schnell vergriffen bezüglich den Keksen und Törtchen, man muss sich zeitig einen Teller richten, wenn man davon was essen möchte. Nachgeliefert wird nichts. Pünktlich 21.30 wird abgeräumt.
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Ein große Palette an tollen und abwechslungsreichen Speisen, besonders der Galabea-Abend zeigt mal wieder die leckeren Speisen aus dem Land.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Baerbel:

    Das Kursangebot in der Woche war fuer mich nicht attraktiv und m.E. zu einseitig. Gemeinhin beliebte Sachen wurden nicht angeboten. Eine echte Enttaeuschung.
    Reisebericht öffnen

    Katja:

    Das Angebot im Bereich Sport kann kaum vielfältiger sein. Ich war zum event Faszien und Mobilisation mit Liza im Club. Ich kannte ihre Kurse schon aus April 2018 und finde sie eine wirkliche Bereicherung, da sie über den Standard hinausgeht. Daneben war das Kursangebot in dieser Woche allerdings etwas eingeschränkt. Denn eine abgestimmte Kombination aus workout und stretch/mobilisation wäre natürlich super gewesen.
    Reisebericht öffnen

    Eva Maria Sabine:

    Für jeden das passende Angebot zu finden. Sehr gute Trainer. Schade, dass Liza aus München vom Faszien—Training erst nach meiner Abreise kam... sie ist ein Vollprofi und reizend.
    Reisebericht öffnen

    Carola:

    Gutes Material, gute Kurse und die Trainer sind auch sehr gut
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Die von mir besuchten Kurse waren sehr gut, tolle Trainer. Es gibt nicht nur Einsteiger Kurse sondern auch für Fortgeschrittene was mir sehr gut gefallen hat.
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Baerbel:

    Waren standardmaessig freundlich, mit dem Direktor gab es keine Kontakte. In Summe war vergleichsweise "weniger Zug" drin
    Reisebericht öffnen

    Katja:

    Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und engagiert. Der Clubdirektor hat m.E. ein bestimmtes Klientel, was von ihm bevorzugt freundlich behandelt und begrüßt wird. Sein Schwerpunkt scheint nicht auf Sport zu liegen, sondern auf Entertainment und Party.
    Reisebericht öffnen

    Eva Maria Sabine:

    Dr. Oltrogge beschäftigt sich vorwiegend mit persönlichen Freunden. Außerdem versucht er immer selbst im Mittelpunkt zu stehen als DJ, etc. Ich hatte das Glück, dass Jjannis nach ein paar Tagen kam und sich wie Ody herzlich und jederzeit um uns Gäste gekümmert hat, so wie man es von einem Robinson Clubdirektor gewõhnt ist.
    Reisebericht öffnen

    Carola:

    Sowohl Restaurant, Bar und Robins alle sehr freundlich. Olli ist sehr präsent, unterhält sich mit den Gästen, so dass man verschiedenes an positiver wie negativer Kritik los werden kann.
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Die Mitarbeiter im Club sind alle sehr freundlich und hilfsbereit, der Clubchef Olli ist immer präsent und hat immer ein offenes Ohr.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Katja:

    Vielfalt erscheint mir ausreichend. Ich hatte massagen, die gut waren.
    Reisebericht öffnen

    Carola:

    Der Saunabereich wirkt renovierungsbedürftig. Schön ist der Blick von der Sauna auf das Meer
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Habe nur den Saunabereich genutzt und zwar die Aufgüsse um 18.30 Uhr durch die Animateure.Wie immer sehr lustig, kann ich jedem empfehlen. Ein Abkühlbecken nach der Sauna vermisse ich jedoch.
    Reisebericht öffnen

    Bernhard:

    Die angebotenen Behandlungen sind sehr gut, auch das Personal super nett.
    Reisebericht öffnen

    Margret:

    Spa-Angebote Kosmetik und Fuss-/Nagelpflege etc fand ich zu teuer. Die Massage-Angebote sind sehr gut, aber auch sehr teuer (z. T. teurer als in D.).
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Katja:

    Das Showprogramm hat m.E. nachgelassen, aber immer noch sind alle die mitmachen sehr engagiert. Die Beachparty/white night ist immer sehr schön, auch wenn sie im Winter natürlich nicht am Strand stattfinden kann. Blau/weiß war ein sehr schöner Abend.
    Reisebericht öffnen

    Eva Maria Sabine:

    Für jeden etwas... super Musik von Ahmed und den anderen DJs bei der Red Deep Week.
    Reisebericht öffnen

    Carola:

    Die DJS waren sehr gut! Beachparty und Orientalische Nacht waren gut gemacht.
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Habe keine Shows im Theater besucht, aber die Vollmondparty an der Kitebasis war einfach sensationell.
    Reisebericht öffnen

    Markus:

    War früher besser! Es wird viel Improvisiert..... Hängt sicher auch mit der Fluktuation der Mitarbeiter zusammen.....und man will wie überall Kosten sparen....Schade! Seit Jahren die gleich Musik mit ein paar Ausnahmen.....da tut mir auch der DJ leid, der nicht variieren kann....
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Eva Maria Sabine:

    Ich liebe diesen Club und war schon in sehr vielen... aber der Olli passt da nicht hin. Sorry.
    Reisebericht öffnen

    Carola:

    Die Getränkepreise sind unverschämt. Ansonsten tolle Lage, schöner Club!
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Freue mich jetzt schon auf den nächsten Urlaub in Soma Bay.
    Reisebericht öffnen

    Ulrike:

    Schwimmen und Schnorcheln im warmen Wasser (obwohl März) tat meiner Gesundheit sehr gut. In Verbindung mit Volleyball sehe ich für mich die optimalen sportlichen Betätigungen, die ich mir wünsche. Komme wieder!
    Reisebericht öffnen

    Bernhard:

    Wir werden noch öffters nach Ägyten fliegen, dieser Club ist sehr zu empfehlen. Man sollte sich nur mal überlegen, ob nicht All incl. angemessen wäre.
    Reisebericht öffnen

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Bernhard:

    Auch bei der Condor (Hinflug) war alles problemlos.
    Reisebericht öffnen

    Sabine:

    Die Verspätungen bei den Flügen nehmen leider deutlich zu. Hin- und Rückflug wurden verspätet gestartet.
    Reisebericht öffnen

    Anjona:

    Zum Rückflug habe wir tui schon geschrieben: in Reihe 8 zog es 5 Stunden enorm aus den Rillen in der Mitte (allgemeien Klimaanlage)-man sagt uns:in den Reihen 7 und 8 beschwerden sich die Gäste bei diesem Flugzeugtyp immer, dass es zieht-da können wir nicht machen-schade, wir sind dann so richtig krank geworden und das war absehbar
    Reisebericht öffnen

    Edith:

    Sehr angenehme Direktflug, tolles schnelle Transfer, sehr zufrieden; einzig stand Tui nicht gerade am Ausgang was zu etwas Verwirrung führte. Wir hatten auch Mühe den Bus zu finden (unklare Anweisung)
    Reisebericht öffnen

    Maren:

    Am Anfang eher ungewöhnliche Robinson Gäste und am Schluss viele aus der Generation 70 plus...das war etwas schade. Der Rückflug bzw der Horror am Airport Hurghada war unerträglich.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie den Club?

    Maren:

    Der Robinson Soma Bay versprüht einen besondern Zauber, sofort beim Betreten der Anlage habe ich alle Alltagsgeschichten vergessen und konnte mich entspannen. Die Anlage, die Mitarbeiter, das kulinarische Angebot und die Wasserwelt sind einfach top! Jederzeit wieder!!!
    Reisebericht öffnen

    Edith:

    Tolle clubanlage, wunderschöne Landschaft, viele and sehr abwechslunsgreiche Sportmöglichkeiten sowie Wellnessangebote. Kulinarisch sehr vielfältig und für jeden Geschmack etwas dabei. Personal sehr zuvorkommend und sehr sympatisch
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Der Club ist trotz meiner Kritik an den Zimmern sehr gut, bin jetzt zum 7. mal in diesem Club und begeistert. Mit der "Schönwetter-Garantie" und dem was an Wassersport und Animation geboten wird einfach unschlagbar.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Maren:

    Allein die Dekoration bei dem Galaabend ist unbeschreiblich..da arbeiten bis zu 60 Leute in der Küche daran..und vom Geschmack und von der Auswahl her hat das schon ein sehr hohes Niveau!
    Reisebericht öffnen

    Edith:

    abwechslungsreich, vielfältig, herrliche Weinangebot und tolle Bars am Strand wie im Hauptrestautrant mit sehr aufmerksamen Mitarbeiter (leichtes Gefahr von Gewichstzunahme ;-)
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Sehr gutes Essen, abwechselungsreich & kreativ. Am Frühstücksbuffet ist alles vorhanden was man möchte und lässt keine Wünsche übrig. Am besten sind die Abende am Strand wo mit sehr viel Aufwand alles aufgebaut wird.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Maren:

    Unaufdringlich, immer um das Wohl der Gäste besorgt, wie kleine gute Geister, die es immer wieder versuchen, es einem an nichts fehlen zu lassen..der neue Clubchef wirkt zwar etwas überambitioniert und ihm würde etwas mehr Authentizität gut stehen. Das Team ist ansonsten Weltklasse!
    Reisebericht öffnen

    Edith:

    Sehr freundliche Mitarbeiter sowohl einheimischen wir Robins; persönlich ohne eindringlich zu sein. Freundlichkeit wie man es bei Robinson gerne hat
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Das Servicepersonal ist sehr freundlich & hilfsbereit, das Animationsteam war sehr professionell so wie man es bei Robinson gewohnt ist und der Clubchef ist auch immer anwesend und hat Zeit für ein kleines Gespräch.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Maren:

    Nun ja, für den Megasportler, der sich nicht unbedingt im Wasser bewegt eher etwas mager, was mich aber nicht gestört hat. Die Yogalehrerin von 2011 hat mich persönlich sehr gefehlt. Ansonsten ist aber für jeden etwas dabei...
    Reisebericht öffnen

    Edith:

    Vielfältig, sehr gut besuchte Aktivitäten aber grosse Anlagen vorhanden. Von Segeln / Kite und Surf bis Fitness und Golf, Sport total. Sehr abwechslungsreiche Animationsprogramme am abends (sogar mit Parallelprogramme) und lustige Animation am Tag
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Das Sportangebot ist sehr gut und ich selbst habe auch einiges genutzt. Die Geräte (Spin Fahrräder & Fitnessgeräte) sind neuwertig und in einem sehr guten Zustand. Viele Kurse
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Maren:

    Ich wurde von Economy auf Doppelzimmer mit Mehrblick umgebucht, ein Traum! Die Zimmer wurden täglich mit neuen Handtüchern versehen und einmal hatte ich wunderschöne Blütenblätter auf dem Bett…wie beim Honeymoon;-)
    Reisebericht öffnen

    Edith:

    Grosse Zimmer, modern ausgestattet mit Klimanlage, Balkon sehr angenehme mit schöner Sicht auf wunderschöne Landschaft gen Sonnenuntergang. Grosse Anlage wo von überall sehr schnell alles erreichbar ist.
    Reisebericht öffnen

    Lars:

    Obwohl alle Zimmer vor 4 Jahren renoviert wurden, sind die Zimmer zwar alle sauber aber der Zustand lässt doch zu wünschen übrig. Im Bad sind einige Kacheln kaputt, die Fugen lösen sich die Toilettenspülung ist sehr laut und an den WC Schränke sind auch in einem sehr schlechten Zustand. Ich erwarte keinen Luxus aber die sollte meiner Meinung nach dringend etwas getan werden.
    Reisebericht öffnen

  • Allgemeines

    Maren:

    Wir waren insgesamt 6 Menschen, die sich dort immer wieder treffen..und habe noch andere, sehr entspannte Leute getroffen. Alles in allem: mehr geht nicht!!!
    Reisebericht öffnen

    Edith:

    Tolles Angebot für jung und ältere, viel Platz am Strand und längere Spaziergänge am Meer möglich, interessante Kunstatelier, da wird jeder ein Künstler, ganz nette Photographin die tolle photos macht, sehr komptetente Arzt im Haus
    Reisebericht öffnen

    Beate:

    Wir waren in der Zeit vom 17.-29.6.2010 in Soma Bay. Es war bereits unser zweiter Aufenthalt(Nov. 2006)dort. Die Anlage ist sehr schön und wir hatten das Glück in unserem Wunschhaus B im dritten Sdtock zu wohnen. Nicht zu weit zum Restaurant, wenn man aber seine Ruhe haben will stört keine Musik aus der Bar. Tauchen geht dort super, die Tauchbasis und das Personal ist wirklich zu empfehlen. Besonders die Surfbasis ist superschön geworden auch wenn man ein bischen laufen muss um sie zu erreichen (was aber kein Problem ist). Das Personal ist sehr nett, für Wünsche, Anregungen oder evtl.auch Kritik ist immer ein offenes Ohr da. Einziger Schwachpunkt ist die Wasserversorgung. Bei den hohen Temperaturen hat man wirklich nur eine "Überlebenschance" wenn man mind. 3 Liter Wasser trinkt und dieses Bedürfnis ist wirklich vorhanden. Leider gibt es Trinkwasser außerhalb der Essenszeiten nur käuflich zu erwerben (es sei denn, man nimmt an einer Sportaktivität teil). Bei dem nicht gerade geringen Reisepreis sollte doch Trinkwasser jederzeit kostenfrei zur Verfügung stehen.
    Reisebericht öffnen