Kundenbereich Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
HeaderBild HeaderBild HeaderBild
Club Aldiana Djerba Atlantide
05.12.22-02.01.23, 7 Nächte

Bewertungen für den Club Aldiana Djerba Atlantide

Tunesien, Insel Djerba

All Inclusive
Premium Club
Quality Award 2022
97% Empfehlung
Logo Aldiana

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,31
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,39
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,45
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,49
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,46
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,48
  • Service an der Rezeption Note: 1,45
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,59
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,33

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Franziska Fiedler

    Franziska Fiedler
    Der Aldiana Djerba Atlantide war mir von der Arbeit her bekannt als Anlage in der sich Familien besonders wohl fühlen – nach unserem Aufenthalt im Sommer kann ich dieses nur „unterschreiben“.
    Ich fand als zweifache Mama den kurzen Transfer von Flughafen zum Hotel (ca. 20 Minuten) sehr vorteilhaft. Wir sind sehr spät abends angereist, somit konnten wir die wirkliche Schönheit der Anlage erst an nächsten Morgen auf dem Weg zum Frühstück so richtig sehen. Für unsere Kids war sehr schnell klar, dass der großzügige Pool garantiert ihr Lieblingsplatz in der 14 Tagen werden wird.
    Da unsere Tochter noch nicht Schwimmen kann, ist es sehr praktisch das es einen Bereich gibt, wo sie mit ihren 1 m Körpergröße gutstehen kann. 
    Um den Pool herum gibt es mehr als genügend Sonnenliegen, von denen aus man die Kinder im Pool sehr gut im Blick hat. So kann man auch mal als Mama entspannt ein gutes Buch lesen. ????
     
    Wir hatten uns vorgenommen in diesem Urlaub auch das Sportangebot mal mehr zu testen, ich muss sagen dank der Kinderbetreuung im Flosseclub ging das sehr gut. Mein Mann ist des öftern bereits vor dem Frühstück zu Gast im Fitnessstudio gewesen. Ich hingegen habe sehr gerne die unterschiedlichen Fitnesskurse während der „Mittagsschlafszeit“ unserer Kinder genutzt. Durch das wechselnde Angebot probiere ich hier gerne immer mal wieder neue Fitnesskurse aus. 
     
    Natürlich haben wir neben dem Pool auch den schönen Strand direkt vor der Haustür des Aldiana Djerba Atlantide besucht, das Meer ist sanft abfallen und sehr klar. 
    Aufgrund des traumhaften Ausblicks auf Meer haben wir so gut wie immer morgen und abends im Außenbereich des Hauptrestaurants gegessen. Nur zum Mittagessen haben wir die klimatisierten Räume vorgezogen. Alles im allem gibt es mehr als genug Sitzgelegenheiten und je nach Belieben kann im Freien oder in Innenbereich gespeist werden.
     
    Noch ein paar Worte zur Kinderbetreuung - vor Ort gibt es natürlich den allseits beliebten Kindertanz am Morgen und am Abend. Die größeren Kids verbringen viel zeit mit Ihren „Betreuern“ am Pool, so kann man sich bei einer „Schatzsuche“ im und am Pool mal schnell abkühlen. Aber auch Ausflüge mit „Abenteuercharakter“ werden geboten, unser Großer kam zum Beispiel von seiner ersten Tour mit dem Speedboot hell auf begeistert zurück. Und ganz stolz konnte er seiner kleinen Schwester berichten, dass er die Verwandtschaft von Flosse live gesehen hat.
     
    Eine besondere „Urlaubserfahrung“ hatten wir dank unserer Tochter, sie hat sich bei einem Sturz eine Platzwunde über dem Auge zugezogen. Nachdem die Krankenschwester Nadja (welche 24 h vor Ort im Club ist) die Erstversorgung übernommen haben. Wurde die Wunde vom clubeigenen Arzt (welcher jeden Tag im Club ist) bestens versorgt. Unsere kleine Tochter fühlte sich so gut aufgehoben bei „ihrem Doktor“, sodass sie sich auf den täglichen Besuch wegen dem Verbandswechsel richtig freute. 
     
    Alles in allem hatten wir einen wunderschönen Aufenthalt im Aldiana Djerba Atlantide und als Familie haben wir jede Menge schöne Momente zusammen aber auch mal alleine vor Ort erlebt.
    Also für uns steht fest – wir kommen gerne wieder!
  • Erfahrungen von Armin Becker

    Armin Becker
    Wer einmal an diesem schönen Fleckchen Erde war, kommt so schnell nicht davon los.
    Der Club besticht nicht nur durch seine freundlichen und immer hilfsbereiten Mitarbeiter, sondern vielmehr durch seine wundervolle Lage an einem langen und breiten Sandstrand der zum Baden, Sporteln und Relaxen einlädt. Die Kite-Bedingungen in der nahe gelegenen Lagune sind ebenfalls perfekt. 
     
    Wer tagsüber auf den tollen Blick aufs türkise Meer nicht verzichten will, kann ganz entspannt einen Lunch am Beachrestaurant „La Pescadora“ genießen. Dort gibt es mittags Lunch-Barbecue  und abends wird drei Mal pro Woche ein wunderbares 5-Gänge-Menü serviert (gegen Gebühr).
    Familien mit Kindern sind hier gleichermaßen perfekt aufgehoben wie Paare und Alleinreisende.
     
    Es werden in der Saison mehrere „Special“ Wochen angeboten. Hier reicht die Vielfalt von einem „Get Togehter“ Event, um ungezwungen neue Leute in einer lockeren¬ Atmosphäre¬ kennenzulernen oder die „PrimeTime“ Woche, dort ist der Club den Erwachsenen vorbehalten und für alle Partypeople ist natürlich auch etwas dabei...mit der Partytime 1001 Nacht wird der Club zur ultimativen Partymeile.
     
    Wer jetzt  neugierig geworden ist und Lust auf diesen wunderschönen Club bekommen hat, dem stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Seite! Ich freue mich, meine Begeisterung  mit Ihnen teilen zu dürfen.
  • Erfahrungen von Petra Chwastek

    Petra Chwastek

    Schon als ich die Einfahrt des Aldiana Clubhotels auf Djerba durchquert hatte, überwältigte mich die Großzügigkeit der ganzen Anlage. Eine riesige Eingangshalle mit moderner Einrichtung, eine unglaublich weitläufige Anlage mit kleinen Appartments zwischen hübsch angelegten Blumengärtchen und hinter Dünenhügeln ein Strand, der zum Entspannen und Sonne tanken einlädt. Einem wunderschönem Urlaub stand also nichts mehr im Wege.

    Ein wirkliches Highlight war meine 65-minütige Massage im Welldiana-Bereich des Clubs.  Die Ganzkörper-Aromaölbehandlung ließ mich den Alltag völlig vergessen. In dem angenehm gestalteten Wellnessbereich mit seinen professionellen und vor allem sympathischen Mitarbeiterinnen, hätte ich mich am liebsten den ganzen Tag aufgehalten, wenn mich das tolle Sonnenwetter nicht an den Strand oder die große Poollandschaft gelockt hätte.
    Auch der angelegte Barfußparcour war für mich eine besondere Erfahrung, denn das Spüren der unterschiedlichen Materialien unter meinen Füßen, fühlte sich ganz ungewohnt und interessant an.

    Die Herzlichkeit aller Mitarbeiter im Aldiana Djerba Atlantide, von der Reinigungskraft über den Rezeptionisten bis hin zum Clubdirektor, war für mich schon alleine eine Reise wert. Der Wohlfühlfaktor und die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste werden hier ganz großgeschrieben.

  • Erfahrungen von Susanne Becker

    Susanne Becker

    Von unserem Zimmer aus sehen wir den Sonnenaufgang über dem Meer, ein Traumhaftes Bild. Wir sind aber ziemlich früh aus dem Bett, denn uns erwartete das Sonnenaufgangsfrühstück. Wir konnten während dem gemütlichen Frühstück zuschauen wie die Sonne, Stück für Stück hinter dem Meer hervor kam. Nach dem Frühstück sind wir eine Runde am Strand spazieren gegangen.

    Nach unserem Frühstück, haben wir an einer Quad-Tour teilgenommen. Es ging quer durch die Wüstenlandschaften. Es war gar nicht so anstrengend wie ich es mir vorgestellt habe. Es ging mal schneller über den Sand und mal etwas langsamer - ein Wahnsinns Ausblick in so eine Wüstenlandschaft.
    Nach einer halben Stunde haben wir die "blaue Lagune" - Türkises Wasser und kleinkörnigen Sand, erreicht. Hier hatten wir das Gefühl, als wären wir aufeinmal in der Karibik. Ein schöner Ort um eine kleine Pause einzulegen.

    Toll war auch das BBQ am Strand. Ein offener Grill & beim Essen den Sand zwischen den Füßen, inklusive Blick aufs Meer. Genuss pur. Ein wirklich gelungener Strand Urlaub der nach immer mehr verlangt.

  • Erfahrungen von Armin Becker

    Armin Becker

    Was mich vor allem in den Club gelockt hat, ist das ganzjährige, milde Klima. Der feine Sandstrand hat mich von Anfang an fasziniert, sodass wir während unseres Aufenthalts viele Spaziergänge dort entlang machten. Mittags habe ich mich dann direkt am Strand im schönen Strand- und Spezialitätenrestaurant gestärkt – Mein persönlicher Tipp:  Haben Sie schon einmal mit den Füßen im Sand gegessen? Einfach himmlisch...

    Die Zufriedenheit der kleinen Gäste wird im Club Aldiana Djerba besonders wichtig genommen. Die zentrale Lage des Flipperclubs empfinde ich als besonders praktisch. Mama und Papa sind hier nie weit weg! Am Abend kommen dann alle wieder zusammen - oder Sie gönnen sich einmal einen Babysitter und genießen ein Kerzenscheindinner im À la carte-Restaurant. Das Essen dort ist einfach traumhaft und ich wünsche jedem, dass er einmal die Möglichkeit hat, sich davon selbst überzeugen zu können.

Kundenbewertungen, Meinungen und Erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Claudia Anne:

    Ehrlich gesagt ist eine wirkliche Renovierung nötig. Es hilft einfach nicht die Fliesen in den Bädern zu tauschen (sieht super aus ) wenn der Rest sehr in die Jahre gekommen ist. Die Schränke einmal überstreichen macht das Bild gut, aber trotzdem sind die Möbel einfach schon sehr abgewohnt. Das Zimmer bietet alles was man braucht, Kühlschrank, Kosmetikspiegel, Fön, TV ausreichend Platz für Wäsche. Aber einmal neu wäre schon gut für den Namen Aldiana.
    Reisebericht öffnen

    Barbara:

    Das Bad sollte renoviert werden. Die Ablagemöglichkeiten im Bad nicht ausreichend.
    Reisebericht öffnen

    Melanie:

    Das Zimmer konnte auf Wunsch jeden Tag gereinigt und mit frischen Handtüchern ausgestattet werden. Das Personal war sehr flexibel was die Zeiten angeht.
    Reisebericht öffnen

    Cathrin:

    Die Zimmer sind eigentlich sehr gut, aber ein wenig in die Jahre gekommen. Ein paar Dinge z.B. die Wasserhähne sollten ausgetauscht werden.
    Reisebericht öffnen

    Stefanie:

    Die Zimmer wurden auf Wunsch gereinigt - auch täglich. HK war sehr gründlich und die Zimmer und Anlage waren immer sehr sauber.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Claudia Anne:

    Das Rezeptionsteam war gut gelaunt und es war immer jemand vor Ort der Auskunft geben konnte. Die Begrüßung war, anders als sonst, sehr zurück haltend
    Reisebericht öffnen

    Barbara:

    Wir hatten wenig Interaktion mit der Rezeption. Einchecken und Auschecken inkl. Bezahlen hat gut funktioniert.
    Reisebericht öffnen

    Melanie:

    Sehr freundlich und zuvorkommend. Immer höflich und nett. Bei Fragen oder Problemen waren sie immer sofort zur Stelle.
    Reisebericht öffnen

    Cathrin:

    Der Service ist sehr gut. Fragen Werden sofort beantwortet und die Wünsche schnell erfüllt. Beschwerden hatten wir keine.
    Reisebericht öffnen

    Stefanie:

    Netter Empfang, auch spät nachts. Wir haben noch einen Snack nach Ankunft erhalten. Super ist auch der Service der Unterlagen im Bus. Das spart beim einchecken viel Zeit.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Claudia Anne:

    Alles prima. Jeder findet wirklich immer etwas zu essen. Im Rahmen der Möglichkeiten die die Einführbeschränkungen von Tunesien bietet ist auch genug Abwechslung vorhanden. Großartig immer wieder das Mittagessen am Strand mit Sand unter den Füßen.
    Reisebericht öffnen

    Barbara:

    In Stoßzeiten waren die Bars - Poolbar und Beachbar - nicht ausreichend besetzt. Ein Mitarbeiter mehr wäre notwendig gewesen.
    Reisebericht öffnen

    Melanie:

    Qualität und Angebot, der freien Getränke war mangelhaft. Die zusätzlich zu zahlenden waren gut,
    Reisebericht öffnen

    Cathrin:

    Hier müssen eigentlich 6-7 Sterne her. Der Umfang und die Qualität der Speisen sind überragend und der Service an der Bar perfekt.
    Reisebericht öffnen

    Stefanie:

    Leider ist es beim Essen im Speisesaal durch die kurzen Essenszeiten manchmal sehr voll. Daher muss man an den Stationen oft länger anstehen. Ich bin aber zuversichtlich, dass der Club diesen Punkt lösen kann
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Claudia Anne:

    Wassergymnastik ist ein fester Programmpunkt im Urlaub :-) auch die anderen Sportangebote waren prima.
    Reisebericht öffnen

    Melanie:

    Angebot war gut, Kurse habe fast immer stattgefunden.
    Reisebericht öffnen

    Cathrin:

    Wir waren Katamaran segeln und Quad fahren. Das Team an der Nautik ist das Beste seit langem.
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Auch wenn das Beachvolleyball Feld zwischenzeitlich gewässert wurde… der Sand ist einfach heiß ????. Gut dass es Wasserball als Alternative gibt. Und Kanu und SUP und und
    Reisebericht öffnen

    Dietrich:

    Das Angebot war so groß, dass man fast gar nicht alles probieren konnte. In jedem Fachbereich sehr kompetente Menschen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Claudia Anne:

    Hier ist deutlich Luft nach oben und das kennen wir besser. Großartig die Gatsby Gala am Gala Abend. Ansonsten eher ....
    Reisebericht öffnen

    Barbara:

    Die DJ´s während der All on Sea Woche waren super, ebenso die Beach Nights und das Holydiana Fest.
    Reisebericht öffnen

    Cathrin:

    Das Team der Animation ist hervorragend. Wer will, hat den ganzen Tag Unterhaltung. Wer nicht will, wird in Ruhe gelassen. Am Abend gab es tolle Shows. Dazu kam ein guter DJ und eine tolle Band. War für jeden was dabei. Und dann war ja da noch die Disco….
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Auch hier für alle was dabei, Beach Party, Gala mit Gatsbey Party!!!
    Reisebericht öffnen

    Ulrich:

    Das Abendprogramm war gut, da wenig Gäste da waren, gab es wenige Shows. Leider gibt es keinen Tagesquiz mehr und auch kein Tagesrätsel, das ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wir haben es vermisst.
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Claudia Anne:

    Die Mitarbeiter machen einen grundsätzlich sehr gut gelaunten Eindruck; jeder grüßt und man grüßt gerne zurück. Selbst die Sprachbarriere mit manchen Mitarbeitern kann man so sehr gut umgehen.
    Reisebericht öffnen

    Barbara:

    Die Mitarbeiter sind freundlich und nicht aufdringlich. Die Clubchefin war sehr im Hintergrund, bis auf die paar Auftritte auf der Bühne hat man sie gar nicht gesehen.
    Reisebericht öffnen

    Melanie:

    Sehr freundlich und zuvorkommend. Immer höflich und nett. Bei Fragen oder Problemen waren sie immer sofort zur Stelle.
    Reisebericht öffnen

    Cathrin:

    Alle Mitarbeiter sind sehr höflich und aufmerksam. Sie pflegen einen guten Kontakt zu den Gästen.
    Reisebericht öffnen

    Stefanie:

    Jeder Mitarbeiter ist sehr nett und zuvorkommend. Vom Reinigungs- bis hin zum Servicepersonal - alle sind sehr nett
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Barbara:

    Wellnessbereich und Fitnesscenter waren nur bis 19 Uhr geöffnet. Sollte länger offen sein, gerade wenn man abends erst später zum Essen will. (Beides im Robinson Club länger offen) Die Wellness Rezeption nicht immer besetzt.
    Reisebericht öffnen

    Cathrin:

    Die Wellnessangebote sind sehr gut. Wir haben 3 Angebote genutzt und waren mit der Qualität sehr zufrieden.
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Die Kompetenz und Freundlichkeit des Personals ist vorbildlich. Trotz momentanen aktuten Personalmangels mit der Folge von Mehrfachbelastungen merkt dies der Kunde gar nicht und bekommt ein vollwertiges und hochprofessionelles Angebot bereitgestellt.
    Reisebericht öffnen

    Irina:

    Die Saunaanlage ist sehr zu empfehlen. Lediglich die Öffnungszeit (15-19 Uhr) könnte geändert werden, da zu dieser Uhrzeit noch jede Menge Sportangebote stattfinden.
    Reisebericht öffnen

    Ulrike:

    Meine Tochter war einmal zur Massage und war sehr zufrieden
    Reisebericht öffnen

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Melanie:

    Ja - Wir haben die Reise in erster Linie für unser Tochter (15) gebucht. Um gleichaltrige Jugendliche kennenzulernen ist eine Clubreise hervorragend geeignet. Ein Cluburlaub ist für uns ansonsten nicht unbedingt passend. Die freien Getränke waren, außer Wasser, nicht wirklich genießbar. Ist es üblich, das nur die zuzahlenden Getränke schmecken? Auch beim Sport wird es lieber gesehen, dass private Trainings gebucht werden.
    Reisebericht öffnen

    Ulrich:

    Ja - Leider war der Strand an allen Tagen mit Algen überflutet, es hat sehr stark nach Dung gerochen und man wollte einfach nicht durch diesen Schlamm waten. Die Kamele und Pferde, die am Strand für die Touristen unterwegs sind, hinterlassen des Öfteren ihre Haufen, die kein Mensch, aber irgendwann die Flut mitnimmt.
    Reisebericht öffnen

    Melanie:

    Nein - Das Preis Leistungsverhältnis passt leider nicht mehr. ist eine schöne Anlage mit tollem Strand jedoch nicht den Preis wert, der aktuell verlangt wird!
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Cathrin:

    Ich möchte mich sehr herzlich bei Ihrem Team bedanken für die hervorragende Arbeit. Bei allen Fragen und Problemen wie Flüge etc. oder fehlenden Reiseunterlagen wird einem schnellstmöglich geholfen. UND ES GEHT IMMER JEMAND AN DAS TELEFON !!!
    Reisebericht öffnen

    Dietrich:

    Einfach nur ein großes Lob an jeden einzelnen Mitarbeiter vor Ort!!!
    Reisebericht öffnen

    Ulrich:

    Ihre Adresse habe ich an einige Gäste weiter gegeben, da ich Ihren Service sehr schätze. Eigentlich sollte meine Tochter als Upgrade einen Surfkurs machen dürfen, das war aber nicht bekannt.
    Reisebericht öffnen

    Torsten:

    Insgesamt war es wieder ein toller Urlaub im ALDIANA Djerba Atlantide. Leider ist auf der Rückreise mein Koffer und auch der anderer Gäste am Flughafen Frankfurt Main nicht vom Kofferband gekommen. Nach zwei Stunden Wartens ohne Info stand ich da und wusste nicht mehr weiter. Es gab seitens des Flughafens / der Lufthansa / Eurowings keinerlei Informationen und keine Hinweise, an wen man sich in dieser Situation wenden konnte. Ich musste mir als Passagier die Lösung (Koffer-Verlustmeldung im Internet ohne fremde Hilfe eingeben und dann das beste hoffen) selber suchen. Das hat unglaublich viel vermeidbaren Stress und Ärger ausgelöst und sehr viel Kraft gekostet, nicht nur bei mir, auch bei anderen betroffenen Gästen. Dafür kann der Anbieter nichts, trotzdem ist dies ein elementarer Teil des Reiseerlebnisses und verdirbt einem einen großen Teil der Erholung. Leider!
    Reisebericht öffnen

    Irina:

    Wir waren mit unserem Urlaub sehr zufrieden. Verärgert waren wir lediglich über die geänderten Flugzeiten. Dadurch wurden wir in der Nacht um 2:45 Uhr im Hotel abgeholt und konnten die letzte Nacht/ Tag nicht mehr genießen, obwohl dieser bezahlt wurde.
    Reisebericht öffnen

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Christine Sabine:

    war zwar nicht Condor, aber der Service bei NouvelAir war sehr gut
    Reisebericht öffnen

    Helga:

    Die Anreisezeit mit Abflug gegen 09:00 Uhr ist super - allerdings die Rückreise - Aufstehen 02:00 Uhr - Abfahrt ab Hotel 02:40 Uhr und Abflug 05:10 Uhr ist schon sehr gewöhnungsbedürftig. Hier ist der Erholungsfaktor Urlaub bereits am Rückreisetag vorbei.
    Reisebericht öffnen

    Stephan:

    Leider nur noch 2 Fluggesellschaften. Nouvelair ist doch schon sehr veraltet. Der Transfer vor Ort war sehr nett und gut.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie den Club?

    Stefan:

    Der Club ist nicht zu gross und nicht zu klein und hat genau den richtigen Clubcharakter. Man kann dort Ruhe finden oder Party feiern.
    Reisebericht öffnen

    Marina:

    Die positiven Bewertungen der anderen Gäste können wir nur bestätigen. Die Anlage ist super gepflegt und sehr sauber.
    Reisebericht öffnen

    Brigitte:

    Der Club ist leider sehr in die Jahre gekommen, deshalb wird er jetzt ja auch renoviert. Ich war doch sehr erschrocken. Die Anlage selbst ist wunderschön und auch der Strand. Die Leute waren sehr nett, ebenfalls das Personal.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Stefan:

    Das Essen ist wie immer sehr gut, reichhaltig und sehr variantenreich. Trotzdem nur landestypische Lebensmittel verwendet werden, merkt man keinen Unterschied.
    Reisebericht öffnen

    Marina:

    Trotz der wenigen Gäste war die Essensauswahl riesig und die Qualität sehr gut. Im Vergleich zu Aldiana Makadi Bay ist der Wein sehr gut.
    Reisebericht öffnen

    Brigitte:

    Hier gab es nichts zu meckern. Essen und trinken waren Spitze.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Stefan:

    Das Personal ist durchgehend sehr freundlich. Die Animation sehr gut. das gilt für das gesamte Personal, das sich auf der Anlage befindet
    Reisebericht öffnen

    Marina:

    Die Freundlichkeit des Personal ist unübertroffen. Es wurdem einem alle Wünsche von den Lippen abgelesen. Auch das Animationsteam war sehr freundlich.
    Reisebericht öffnen

    Brigitte:

    Das Animationsteam hat ein großes Lob verdient. Immer freundlich und kompetent.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Stefan:

    Das Sportangebot ist gut, ist aber limitiert auf die Angebote im Club. Die Sportanlagen könnten manchmal ein wenig besser sein, aber es wird alles angeboten, was zu einem guten Cluburlaub gehört.
    Reisebericht öffnen

    Marina:

    Tennisplätze diesmal wider Erwarten im guten Zustand. Animateure sprangen sogar beim Tennis ein, da zu wenig Gäste zum Tennisspielen dort waren. Die Shows am Abend mit sehr viel Engagement des Animationsteams
    Reisebericht öffnen

    Brigitte:

    Hier ist auch für jeden etwas dabei. Ich habe viel Tennis gespielt. Die Trainer waren nicht sehr flexibel, z. B. beim Turnier, wenn einer fehlte.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Stefan:

    Die Zimmer sind gut und vor alles sauber. es gibt unterschiedliche Zimmer, entweder im Haupthaus oder auf der Anlage. Die einrichtung ist aber bei allen sehr ähnlich.
    Reisebericht öffnen

    Marina:

    Größe und Ausstattung ausreichend. Klimaanlage geht anscheinend nur in den Sommermonaten, offenes Fenster reicht aber in der Vorsaison aus. Sehr viel Mücken dort, deshalb auch im Zimmer Mückenschutz empfehlenswert.
    Reisebericht öffnen

    Brigitte:

    Die Ausstattung der Zimmer ist sehr spartanisch, nur 1 Stuhl im Doppelzimmer. Badezimmer etc. alles alt. Sauberkeit gut. Lage ist ebenfalls sehr strandnah.
    Reisebericht öffnen

  • Allgemeines

    Marina:

    Von der Revolution und dem Bürgerkrieg in Libyen ist auf Djerba nichts zu merken. Es ist nach wie vor das Urlaubsparadies. Von Flüchtlingen oder Kiegsschiffen der Nato ist nichts zu sehen. Man kann sich bedenkenlos außerhalb der Anlage aufhalten (z.B. bei wunderschönen Ausritten am Strand oder ins Hinterland bzw. bei Kutschfahrten).
    Reisebericht öffnen

    Brigitte:

    Ich werde mir im Frühjahr die Renovierungsarbeiten ansehen und dann entscheiden, ob ich wieder in diesen Club fahre.
    Reisebericht öffnen

    Petra:

    Hallo, nachdem es meinen zwei Kindern im letzten Jahr so gut gefallen hat, sind wir in den Pfingsferien wieder eine Woche in diesen Club geflogen. Leider hat der Service in diesem Jahr etwas nachgelassen. Der Club gehört dringend renoviert und die Stimmung muss besser werden (jeder Animateur klagt über die schlechte Saison). Das Preis/Leistungsverhältnis ist allerdings ok, die Kinder sind rund um die Uhr mit Getränken und Essen versort. Besonders kann ich diesen Club auch für Alleinreisende mit Kind empfehlen! Reiten: Für meine Tochter war es ein unvergessenes Erlebnis mit dem Pferd zur blauen Lagune zu reiten. Die Pferdestation ist super besetzt und alles wurde super gut organisiert. Klima: Leider war es Ende Mai/Anfang Juni sehr frisch. Bedauerlich war, dass das Schwimmingpool nicht beheizt war, sodass die Kinder leider nicht schwimmen konnten. Ansonsten ist die Poolanlage jedoch groß und super angelegt. Essen: Der Club bietet ein abwechslungsreiches und kulinarisch hervorragendes Essen. Die abendlichen Themen wechseln und es gibt auch zusätzlich viel einheimisches Essen. Generell: Der Club gehört dringend renoviert , zumindest wäre es wünschenswert, dass die Liegen (völlig durchgehangen) und vorallem die Badehandtücher (zum Teil zerrissen, mit Löchern, schmutzig und total verwaschen) erneuert. Auch die Badezimmer in den Zimmern müssten dringend renoviert werden. Anreise: Ein Vorteil ist hier einfach die kurze Anreise/Flug von München nach Djerba und die relativ kurze Busstrecke vom Flughafen zum Club. Zimmer: Gut ausgestattet, geräumig, teilweise super Meeresblick. Fernseher, Minibar alles vorhanden, Zimmer sehr sauber. Viele Grüße Petra
    Reisebericht öffnen