Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 28.11.2017 - 20.12.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Aldiana
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!










Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Club Aldiana Djerba Atlantide

Djerba

Premium Club All Inclusive Frühbucher Club Aldiana Djerba Atlantide 97% Weiterempfehlung 100 188 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,50
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,48
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,52
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,58
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,49
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,51
  • Service an der Rezeption Note: 1,51
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,61
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,65

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Elli Zimmermann

    Elli Zimmermann

    Schon als ich die Einfahrt des Aldiana Clubhotels auf Djerba durchquert hatte, überwältigte mich die Großzügigkeit der ganzen Anlage. Eine riesige Eingangshalle mit moderner Einrichtung, eine unglaublich weitläufige Anlage mit kleinen Appartments zwischen hübsch angelegten Blumengärtchen und hinter Dünenhügeln ein Strand, der zum Entspannen und Sonne tanken einlädt. Einem wunderschönem Urlaub stand also nichts mehr im Wege.

    Ein wirkliches Highlight war meine 65-minütige Massage im Welldiana-Bereich des Clubs.  Die Ganzkörper-Aromaölbehandlung ließ mich den Alltag völlig vergessen. In dem angenehm gestalteten Wellnessbereich mit seinen professionellen und vor allem sympathischen Mitarbeiterinnen, hätte ich mich am liebsten den ganzen Tag aufgehalten, wenn mich das tolle Sonnenwetter nicht an den Strand oder die große Poollandschaft gelockt hätte.
    Auch der angelegte Barfußparcour war für mich eine besondere Erfahrung, denn das Spüren der unterschiedlichen Materialien unter meinen Füßen, fühlte sich ganz ungewohnt und interessant an.

    Die Herzlichkeit aller Mitarbeiter im Aldiana Djerba Atlantide, von der Reinigungskraft über den Rezeptionisten bis hin zum Clubdirektor, war für mich schon alleine eine Reise wert. Der Wohlfühlfaktor und die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste werden hier ganz großgeschrieben.

  • Reisebericht von Susanne Becker

    Susanne Becker

    Von unserem Zimmer aus sehen wir den Sonnenaufgang über dem Meer, ein Traumhaftes Bild. Wir sind aber ziemlich früh aus dem Bett, denn uns erwartete das Sonnenaufgangsfrühstück. Wir konnten während dem gemütlichen Frühstück zuschauen wie die Sonne, Stück für Stück hinter dem Meer hervor kam. Nach dem Frühstück sind wir eine Runde am Strand spazieren gegangen.

    Nach unserem Frühstück, haben wir an einer Quad-Tour teilgenommen. Es ging quer durch die Wüstenlandschaften. Es war gar nicht so anstrengend wie ich es mir vorgestellt habe. Es ging mal schneller über den Sand und mal etwas langsamer - ein Wahnsinns Ausblick in so eine Wüstenlandschaft.
    Nach einer halben Stunde haben wir die "blaue Lagune" - Türkises Wasser und kleinkörnigen Sand, erreicht. Hier hatten wir das Gefühl, als wären wir aufeinmal in der Karibik. Ein schöner Ort um eine kleine Pause einzulegen.

    Toll war auch das BBQ am Strand. Ein offener Grill & beim Essen den Sand zwischen den Füßen, inklusive Blick aufs Meer. Genuss pur. Ein wirklich gelungener Strand Urlaub der nach immer mehr verlangt.

  • Reisebericht von Armin Becker

    Armin Becker

    Was mich vor allem in den Club gelockt hat, ist das ganzjährige, milde Klima. Der feine Sandstrand hat mich von Anfang an fasziniert, sodass wir während unseres Aufenthalts viele Spaziergänge dort entlang machten. Mittags habe ich mich dann direkt am Strand im schönen Strand- und Spezialitätenrestaurant gestärkt – Mein persönlicher Tipp:  Haben Sie schon einmal mit den Füßen im Sand gegessen? Einfach himmlisch...

    Die Zufriedenheit der kleinen Gäste wird im Club Aldiana Djerba besonders wichtig genommen. Die zentrale Lage des Flipperclubs empfinde ich als besonders praktisch. Mama und Papa sind hier nie weit weg! Am Abend kommen dann alle wieder zusammen - oder Sie gönnen sich einmal einen Babysitter und genießen ein Kerzenscheindinner im À la carte-Restaurant. Das Essen dort ist einfach traumhaft und ich wünsche jedem, dass er einmal die Möglichkeit hat, sich davon selbst überzeugen zu können.

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Thomas:

    Haben sich sehr viel Mühe gegeben es war sehr sauber und für die Betten haben sie sich immer einiges zur Dekoration einfallen lassen

    Bernd:

    Auf den Zimmern kein WLAN und die Badezimmer sind renovierungsbedürftug! Die Betten waren OK!

    Jean-Marc:

    Das Personal macht sogar etwas mehr...und drapiert mit Blumen und Kunst auf dem Bett die Handtücher...

    Christine Sabine:

    Zimmer müßten dringlich mal renoviert werden, alles alt und ranzig, und in 14 Tagen wurde das Bett nicht noch einmal bezogen :(

    Klaus:

    Nix zu meckern , entsprachen im vollen Umfang den Erwartungen, gerne wieder Hauptbaus

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Thomas:

    Der Service war an sich sehr gut! Nur die Mitarbeiter von Aldiana an der Rezeption waren manchmal planlos!

    Bernd:

    Nette Begrüßung bei der Ankunft. Sehr nettes, zuvorkommendes und kompetentes Personal an Rezeption.

    Jean-Marc:

    Freudliche und hilfsbereite Leute. Es ist meiner Ansicht nach kaum besser zu machen

    Christine Sabine:

    kein kaltes Getränk bei der Ankunft erhalten (wir hier auch schon gespart?) im Club ein feuchtes Tuch, 1 Getränk und Tschüss, jetzt hab ich genug getan (das Begrüßungskomitee ward dann nicht mehr gesehen)

    Klaus:

    Top, wir wurden von Maine am Flughafen schon wiedererkannt und mit Namen angesprochen, obwohl wir letztmalig im September 2015 dort waren, klasse

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Thomas:

    Im Restaurant war der Service sehr gut! Die Teller wurden nicht unter der Gabel weggezogen standen aber auch nie zu lange auf dem Tisch! Das Essen war klasse! Man hat immer etwas gefunden es war warm und sehr sehr lecker! Das Berberzelt war klasse und sehr sehr freundliche Bedienung

    Bernd:

    Variables Speisenangebot, größere Früchtevielfalt beim Frühstück wäre schön. Getränkeauswahl sehr gut!

    Jean-Marc:

    In Viersternhotels kann mann möglicherweise was besseres finden aber für Tunisien kaum zu überbieten

    Christine Sabine:

    das Personal im Restaurant und an der Bar ist absolut super, nett und freundlich und man versucht immer eine Kommunikation und weiter deutsch zu lernen

    Klaus:

    Leider wurde bis 24:00 und etwas länger zu laute Musik im barbereich gespielt, denn um 23:00 öffnete die Disco, so das dort dann nix los war, Top! 23:00 Musik an der Bar auf nicht tanzbar und auf Zimmerlautstärke reduzieren, dann ist auch was in der Disco los Andere Clubs agieren so, mit Erfolg !

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Thomas:

    Tolles Angebot das Katamaransegeln war super klasse und das Material der Boote und des Neoprenanzugs war sehr gut! Die Trimmräder im Fitnessstudio waren wackelig.

    Bernd:

    Hervorzuheben ist die sehr gute Ausststtung der Wassersportgeräte!!

    Jean-Marc:

    Auf Grund der fehlenden Auslastung der Hotels in Tunesien ist eine Kostenanspannung erforderlich gewesen. Diese Sparkurs läst sich bei der Instandhaltung der Segelboote leider spüren.

    Christine Sabine:

    die Nautic ist eine Katastrphe - 6 Katamarne für alle Segler. Und dann mußte auch noch ständig geflickt und repariert werden, weil immer was kaputt war

    Helga:

    Es wurde ein Yoga-Kurs angeboten, der war sehr gut. Jedes Jahr gehen wir Reiten - auch hier die Pferde sind gepflegt und gut gehalten. Die Ausritte machen immer sehr viel Spaß. Auch beim Bogenschießen sind die Sportstätte und die Sportgeräte gut in Schuss.

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Thomas:

    Der Club ist sehr sehr schön, der Preis ist auch okay und es ist keine lange Flugzeit! Bitte nicht schließen ansonsten hätten wir ein Problem

    Bernd:

    Für Wassersportler sehr gut geeignet, Zimmer könnten in absehbarer Zeit renoviert werden! 50/50 Konzept nicht so gut, WLAN auf jeden Fall verbesserungsbedürftig!!!

    Jean-Marc:

    Hat alle Erwartungen erfüllt. Wir reisen oft in 4 und 5 Sterne Hotels. Preis-Leistung-Verhältnis passt. Wir hoffen, dass das Publikum wieder nach Tunesien zurückkommt und das Angebot zwei Stundenflug entfern von München mit kurzem Transfer zu Aldiana aufrechterhalten wird.

    Christine Sabine:

    der Strand ist toll, die Nautic sollte dringlich aufgerüstet werden. Ich wollte gut essen (habe ich) faul am Strand liegen (habe ich) Segeln(teilweise nicht möglich, wegen schlechter Katamarane oder zuviele Segler) Unterhalten werden(fand nicht statt, demotivierte Animation und die Shows die gleichen wie vor 3 Jahren)

    Helga:

    Generell ist zu sagen, dass Djerba sich um mehr Sauberkeit bemüht hat. Allerdings ist der Strand nach wie vor nach der Flut "zugemüllt" mit Plastik und diversen Gegenständen. Hier wäre es von Vorteil für die Urlaubsregion, wenn sich die Hotels am Strand verständigen würden und dafür sorgen würden, dass immer jemand am Strand (auch die Strandabschnitte ohne Hotels) den Müll entsorgt.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Thomas:

    Die Aufführung im Theater war ganz gut und am Pool Abends war es oft zu laut von der Musik! Man könnte sich nicht mehr unterhalten auch das was an Quiz oder ähnlicher Abendunterhaltung Angeboten wurde war okay! Vielleicht sollte man dort manchmal auf das Durchschnittsalter der Gäste achten

    Christine Sabine:

    ich war jetzt das 3. Mal dort und immer die gleichen Aufführungen, keine neuen Ideen, einfach schrecklich und einfallslos. Wenn man 14 Tage bucht bekommt man alles doppelt zu sehen

    Helga:

    Die Tagesunterhaltung haben wir nicht genutzt - hier wurde aber viel angeobten, so dass ich davon ausgehe, dass das Angebot gut ist. Die Abendunterhaltung lässt für meinen Geschmack zu wünschen übrig. Shows werden nur noch vereinzelt angeboten - statt dessen wird der Focus auf Spieleabende (Bingo/Poker etc.) und Beach-Parties gelegt. Auch ist der Beginn der Abendunterhaltung mit 21:30 Uhr sehr spät angesetzt, was sich aber nicht anders machen lässt, nachdem das Abendessen bis 21:00 Uhr möglich ist.

    Stephan:

    Wir haben keine Shows besucht, daher fehlt die Bewertung. Wir fanden es schade, dass das Theater "drinnen" ist, sonst hätten wir sicher die ein oder andere Show angeschaut.

    Heinz-Josef:

    Ich hätte mir mehr Shows gewünscht, aber man hatte jeden Abend die Möglichkeit, sich zu beschäftigen.

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Thomas:

    Sehr sehr freundlich die Mitarbeiter und sehr hilfsbereit! Der Clubchef jedoch war ein wenig unnahbar! Bei Beschwerden hat er sich nicht gekümmert und er hat sich auch nicht als ein solcher vorgestellt! Ein gutes Vorbild für ihn wäre der Clubchef vom ehemaligen Aldiana Club auf dem tunesischen Festland! Der beste Club!

    Bernd:

    Clubchef war während des Aufenthaltes erkrankt, Stellvertreter nicht gesehen! Alle Mitarbeiter sehr freundlich und kompetent!!

    Jean-Marc:

    Freudliche und hilfsbereite Leute. Es ist m. A. n. kaum besser zu machen. Man wünscht es überall so!

    Christine Sabine:

    der Clubchef hat sich nicht 1 mal blicken lassen. Wenn ich da an Fuerte denke, die Dame war jeden Tag präsent, hat mit jedem geplaudert etc. pp

    Klaus:

    Sehr engagiert und hilfsbereit , kein Problem war unlösbar, immer um Abhilfe bemüht

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Christine Sabine:

    war zwar nicht Condor, aber der Service bei NouvelAir war sehr gut

    Helga:

    Die Anreisezeit mit Abflug gegen 09:00 Uhr ist super - allerdings die Rückreise - Aufstehen 02:00 Uhr - Abfahrt ab Hotel 02:40 Uhr und Abflug 05:10 Uhr ist schon sehr gewöhnungsbedürftig. Hier ist der Erholungsfaktor Urlaub bereits am Rückreisetag vorbei.

    Stephan:

    Leider nur noch 2 Fluggesellschaften. Nouvelair ist doch schon sehr veraltet. Der Transfer vor Ort war sehr nett und gut.

    Heinz-Josef:

    Anreise nur mit einer tunesischen Airline möglich. Diese waren sehr freundlich und sprachen deutsch. Nur die Sauberkeit, ließ sehr zu wünschen übrig.

    Jana:

    Es ist nicht wirklich ein schöner Start in den Urlaub, wenn man am Schalter steht und gesagt bekommt: "Sie stehen leider nicht auf der Liste". Durch eine sehr engagierte Mitarbeiterin von Tunisair klärte sich dann im letzten Augenblick doch noch die Situation, die durch den Wechsel des Fluges von Condor zu Tunisair zustande kam. Wer auch immer da geschlafen hat, das ging gar nicht. Ich musste im Jogging zur Sicherheitskontrolle und hatte noch Glück, dass dort nicht soo viel los war. Sonst wäre es knapp geworden.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Klaus:

    Kein kaltes Wasser zum abkühlen im saunabereich....zu wenig Handtücher, mussten ständig danach fragen

    Helga:

    Ich habe die Wellness-Bereich für Massageanwendungen genutzt. Diese waren sehr gut.

    Heinz-Josef:

    Habe inur die Massage ausprobiert. Der Rest, machte optisch, einen sehr guten, aber in die Jahre gekommenen Eindruck.

    Beate:

    Habe ein Beautyangebot genutzt - war toll und hat mir sehr gut getan.

    Iris:

    Hatte eine Massage, die sehr gut war. Auch Saunaund Aufguss prima.

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Martina:

    Nein - Mir haben Essen und die traurige (verwaiste) Atmosphäre außerhalb von Aldiana nicht zugesagt. Aber auch das ist mit den derzeitigen Umständen zu erklären.

    Iris:

    Nein - Es entspricht nicht Club Aldiana , wie wir ihn kennen (waren schon ca 10x im Aldiana und noch mehr im Robinson). Hatte im Vorfeld einen Zimmerwunsch gemailt, der 100 % gegenteilig umgesetzt wurde. Wollte ruhiges Zimmer ganz oben ohne Durchgang und hatte ein sehr sehr lautes (haben keine Nacht durchgeschlafen) ganz unten am Durchgang und vor der Putzstation (die morgens um 7 Uhr anfingen)

    Martina:

    Nein - Wir waren inzw. 4 oder 5x dort und jedes Mal von Magen-Darm betroffen. Habe nicht das Gefühl, dass Geschirr und Gläser immer ganz sauber sind. Plus die Sonnenschirme am Strand sind durchweg angerostet und die Liegeauflagen mehrheitlich hinüber.

  • Wie fanden Sie den Club?

    Stefan:

    Der Club ist nicht zu gross und nicht zu klein und hat genau den richtigen Clubcharakter. Man kann dort Ruhe finden oder Party feiern.

    Marina:

    Die positiven Bewertungen der anderen Gäste können wir nur bestätigen. Die Anlage ist super gepflegt und sehr sauber.

    Brigitte:

    Der Club ist leider sehr in die Jahre gekommen, deshalb wird er jetzt ja auch renoviert. Ich war doch sehr erschrocken. Die Anlage selbst ist wunderschön und auch der Strand. Die Leute waren sehr nett, ebenfalls das Personal.

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Stefan:

    Das Essen ist wie immer sehr gut, reichhaltig und sehr variantenreich. Trotzdem nur landestypische Lebensmittel verwendet werden, merkt man keinen Unterschied.

    Marina:

    Trotz der wenigen Gäste war die Essensauswahl riesig und die Qualität sehr gut. Im Vergleich zu Aldiana Makadi Bay ist der Wein sehr gut.

    Brigitte:

    Hier gab es nichts zu meckern. Essen und trinken waren Spitze.

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Stefan:

    Das Personal ist durchgehend sehr freundlich. Die Animation sehr gut. das gilt für das gesamte Personal, das sich auf der Anlage befindet

    Marina:

    Die Freundlichkeit des Personal ist unübertroffen. Es wurdem einem alle Wünsche von den Lippen abgelesen. Auch das Animationsteam war sehr freundlich.

    Brigitte:

    Das Animationsteam hat ein großes Lob verdient. Immer freundlich und kompetent.

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Stefan:

    Das Sportangebot ist gut, ist aber limitiert auf die Angebote im Club. Die Sportanlagen könnten manchmal ein wenig besser sein, aber es wird alles angeboten, was zu einem guten Cluburlaub gehört.

    Marina:

    Tennisplätze diesmal wider Erwarten im guten Zustand. Animateure sprangen sogar beim Tennis ein, da zu wenig Gäste zum Tennisspielen dort waren. Die Shows am Abend mit sehr viel Engagement des Animationsteams

    Brigitte:

    Hier ist auch für jeden etwas dabei. Ich habe viel Tennis gespielt. Die Trainer waren nicht sehr flexibel, z. B. beim Turnier, wenn einer fehlte.

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Stefan:

    Die Zimmer sind gut und vor alles sauber. es gibt unterschiedliche Zimmer, entweder im Haupthaus oder auf der Anlage. Die einrichtung ist aber bei allen sehr ähnlich.

    Marina:

    Größe und Ausstattung ausreichend. Klimaanlage geht anscheinend nur in den Sommermonaten, offenes Fenster reicht aber in der Vorsaison aus. Sehr viel Mücken dort, deshalb auch im Zimmer Mückenschutz empfehlenswert.

    Brigitte:

    Die Ausstattung der Zimmer ist sehr spartanisch, nur 1 Stuhl im Doppelzimmer. Badezimmer etc. alles alt. Sauberkeit gut. Lage ist ebenfalls sehr strandnah.

  • Allgemeines

    Marina:

    Von der Revolution und dem Bürgerkrieg in Libyen ist auf Djerba nichts zu merken. Es ist nach wie vor das Urlaubsparadies. Von Flüchtlingen oder Kiegsschiffen der Nato ist nichts zu sehen. Man kann sich bedenkenlos außerhalb der Anlage aufhalten (z.B. bei wunderschönen Ausritten am Strand oder ins Hinterland bzw. bei Kutschfahrten).

    Brigitte:

    Ich werde mir im Frühjahr die Renovierungsarbeiten ansehen und dann entscheiden, ob ich wieder in diesen Club fahre.

    Petra:

    Hallo, nachdem es meinen zwei Kindern im letzten Jahr so gut gefallen hat, sind wir in den Pfingsferien wieder eine Woche in diesen Club geflogen. Leider hat der Service in diesem Jahr etwas nachgelassen. Der Club gehört dringend renoviert und die Stimmung muss besser werden (jeder Animateur klagt über die schlechte Saison). Das Preis/Leistungsverhältnis ist allerdings ok, die Kinder sind rund um die Uhr mit Getränken und Essen versort. Besonders kann ich diesen Club auch für Alleinreisende mit Kind empfehlen! Reiten: Für meine Tochter war es ein unvergessenes Erlebnis mit dem Pferd zur blauen Lagune zu reiten. Die Pferdestation ist super besetzt und alles wurde super gut organisiert. Klima: Leider war es Ende Mai/Anfang Juni sehr frisch. Bedauerlich war, dass das Schwimmingpool nicht beheizt war, sodass die Kinder leider nicht schwimmen konnten. Ansonsten ist die Poolanlage jedoch groß und super angelegt. Essen: Der Club bietet ein abwechslungsreiches und kulinarisch hervorragendes Essen. Die abendlichen Themen wechseln und es gibt auch zusätzlich viel einheimisches Essen. Generell: Der Club gehört dringend renoviert , zumindest wäre es wünschenswert, dass die Liegen (völlig durchgehangen) und vorallem die Badehandtücher (zum Teil zerrissen, mit Löchern, schmutzig und total verwaschen) erneuert. Auch die Badezimmer in den Zimmern müssten dringend renoviert werden. Anreise: Ein Vorteil ist hier einfach die kurze Anreise/Flug von München nach Djerba und die relativ kurze Busstrecke vom Flughafen zum Club. Zimmer: Gut ausgestattet, geräumig, teilweise super Meeresblick. Fernseher, Minibar alles vorhanden, Zimmer sehr sauber. Viele Grüße Petra