Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 24.11.2017 - 16.12.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Club Magic Life
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!










Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Club Magic Life Masmavi

Türkei

All Inclusive Club Magic Life Masmavi 85% Weiterempfehlung 100 41 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,48
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,72
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,52
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,61
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,49
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,63
  • Service an der Rezeption Note: 1,64
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,59
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,59

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Petra Chwastek

    Petra Chwastek

    Der TUI Magic Life Club Masmavi liegt an der türkischen Riviera in der Nähe von Belek, ca. 35 Minuten vom Flughafen Antalaya entfernt und besticht durch seine attraktive Poollandschaft, direkte Strandlage, den unterschiedlichen Wohnbereichen, dem schönen SPA Bereich mit angrenzendem Relaxpool , sowie den verschiedenen Spezialitäten Restaurants, darunter auch das „TASTE “ mit veganen Speisen oder das türkische Restaurant „ YAKAMOZ “  direkt am Strand.

    Im Hauptrestaurant „ DINE “ gibt es von 2er bis zu den beliebten 8er Tischen alle Varianten. Auf Grund der internationalen Atmosphäre, kann man am Tisch auch mal mit Skandinaviern oder Engländern ins Gespräch kommen. Der Großteil der Gäste ist aber natürlich deutschsprachig.

    Am Buffet gibt es eine große Auswahl von hochwertigen Speisen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei! Nach dem Essen laden die unterschiedlichen Bars zum Verweilen ein, egal ob man nur ein Bier oder den Tagescocktail beim Sonnenuntergang genießen möchte.

    In diesem Club fühlen sich Familien mit Kindern ebenso wohl wie Alleinreisende oder Paare.

    Neu ist die stundenweise Betreuung von Kindern 0 – 3 Jahre (entgeltlich), sodass Mama und Papa am vielfältigen Sportprogramm teilnehmen können oder sich gemeinsam im SPA Bereich beim Hamam verwöhnen lassen.

    Meine Highlights im Club Masmavi sind der lange Sandstrand und die unterschiedlichen Poolbereiche: man kann im 50 Meter Schwimmbecken seine Bahnen ziehen,  beim Rutschen Spaß haben (ja auch Erwachsene dürfen rutschen ) , oder im Lagunenbereich oder am Relax-Pool bei einem Buch die Ruhe genießen.

    Gerne hätte ich meinen Aufenthalt verlängert, aber wie heißt es so schön:

    „ Nur wer geht, kann auch wiederkommen “

  • Reisebericht von Armin Becker

    Armin Becker

    Die Clubanlage beeindruckte mich mit ihrer riesigen Poollandschaft. Wasser wohin das Auge reicht, was dem Club auch seinen Namen eingebracht hat: „Masmavi“ bedeutet in der Landessprache „azurblau“! Obwohl die Anlage mit ihren 120.000 m² sehr weitläufig ist, waren die Wege von den einzelnen Zimmern zum Strand oder zum Hauptgebäude dennoch kurz. Einmalig sind auch die fünf verschiedenen Spezialitäten Restaurants, die absolut keine kulinarischen Wünsche offen lassen. Ich, als Massage-Liebhaber komme im Club ganz auf meine Kosten, denn der frisch renovierte WellFit Spa- und Aktivbereich bietet mit einer Größe von 3.600 m² viel Platz für Erholung und Zeit zum Kraft tanken. Schon jetzt freu ich mich auf meine ausgiebige Massage im Club!
    Was für Kinder, wie auch für die Erwachsenenwelt sehr praktisch ist: ein eigener Kinderbereich mit Kids Club und Spielplatz. Hier können die Kleinen sich nach Herzenslust austoben, ohne dass die Erwachsenen gestört werden.

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Klaus:

    Die Zimmer, wie oben schon genannt an sich top, aber die Sauberkaeit schwankend! Anfangs gut, zum Schluss schlecht. Hab den letzten Tag, andem nicht geputzt wurde erst abends an der Rezeption bemängeln können, was man dort zur Kenntnis nahm und damit hatte es sich.

    Bärbel:

    Das Zimmer war sehr groß, das Reinigungspersonal( Studenten,Aushilfen) war sehr oberflächlich. Die Reinigung dauerte im Durchschnitt 5 Min.

    Bärbel:

    Die Anlage ist sehr gepflegt, wird sehr sauber gehalten. Die Toiletten (Strand, etc.) müssten öfter kontrolliert und gereinigt werden!

    Silke:

    Tolles riesengrosses Zimmer mit grosszügiger Ausstattung. Ich hätte mir aber gewünscht, dass die vorhandene Kaffeekapselmaschine auch täglich mit neuen Kapseln bestückt wird. Macht sonst wenig Sinn und ist in anderen guten Hotels Standard!

    Sybille:

    Wir hatten das große Glück, ein kostenloses Upgrade auf eine Suite zu bekommen, das war definitiv ein toller Service. Als es in unserer Suite eine Problem gab, sodaß wir umziehen mußten wurde alles prompt und top organisiert. Wir bekamen dann sogar eine noch bessere Suite mit 2 Badezimmern. Was will man mehr??!!!

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Klaus:

    Der Service in der Summe war eher bescheiden und hatte mit TUI Robinson Qualität nichts mehr zu tun. Bei Ankunft wurde man zwar freundlich eingescheckt, aber bekam als Singlereisender keine Angaben, wo und wann man sich zu einem Empfangsgespräch (Meet & Greet)treffen könnte. Von dem sogenannten Singletisch (hier gab es 2, weit voneinander entfernt und nur auf der Terrasse)erfuhr ich erst über das Meeting am Donnerstag. Montags kam ich an! Auch im Restaurant selbst war es schwierig, einen vernünftigen Platz zu bekommen. Was positiv war: Upgrade vom Haupthaus in eine der neuen Wohnhäuser Richtung Strand mit eigenem Pool. Riesenzimmer mit 2 Kingsizebetten, Sofa, Tisch etc. großer Terrasse/Balkon und tollem Bad. Dieses Upgrade passiert einfach ohne Aufforderung. Die Zimmerreinigung war die ersten drei Tage gut, dann wurd es schlechter und am Sonntag, reinigte man gar nicht.

    Bärbel:

    Leider gab es kein Begrüßungsgetränk( War auch sehr früh morgens).Große Freude : unser sehr schönes Zimmer war schon bezugsfertig!!!

    Bärbel:

    Da wir sehr früh angekommen sind, gab es nur eine kurze Begrüßung mit einem Getränk. Infos über Einkaufsmöglichkeiten waren sehr umfangreich.

    Silke:

    Mitarbeiter alle super freundlich und hilfsbereit. Von Anfang an kann man sich hier entspannen.

    Sybille:

    Wir wurden aufs Herzlichste begrüßt und verabschiedet. Es gab sogar Musik dazu und ein Getränk, zum Abschied wurden Fahnen geschwenkt.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Klaus:

    wieder das Restaurant: Es war sehr unterschiedlich. Manche waren gut und nett, andere Mitarbeiter hatten so ihre Probleme mit dem Saisonfinale. Häufig stapelten sich auf einigen Tischen die benutzen Teller/Gläser etc. und es wurde einfach nicht zügig abgeräumt. Und wenn man, wie anfangs ich, alleine saß, dann war beim Holen des zweiten Ganges, Besteck,Glas und Teller mal wieder abgeräumt (vor allem morgens. Der Kaffee aus den Autamaten im Restaurant war nicht wirklich genießbar. Die Speisen und die Vielfalt waren aber sehr gut. Auch abwechselungsreich.

    Bärbel:

    Sehr abwechslungsreiches Essen von gehobener Qualität! Es war jeden Tag eine Freude ins Restaurant zu gehen !

    Bärbel:

    Sehr abwechslungsreiches Essen bei toller Qualität, leider nicht immer sehr heiß.

    Silke:

    Tolle Mischung aus allem...jeder kommt auf seine Kosten. Mehr vom Grill wäre schön.

    Sybille:

    Leider gab es nur 4 alkoholische Cocktails, die inklusive waren, das fand ich vom Angebot her etwas wenig.

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Klaus:

    Fitnessstudio war gut. Die Öffnungszeiten toll. Hab es 2 mal genutzt. Die Kurse hatte ich nicht in Anspruch genommen, daher keine Bewertung. Auch eininge Sportveranstaltungen wurden zwar angekündigt, fanden aber nicht statt. Als Bsp.: Slackline überm 50m-Pool, Dartveranstaltung. Die Öffnungszeiten des Rutschpools wurden gerne übergenau genommen und machte auch schon mal 10 min.früher Schluss, obwohl wir noch anfragten und Rutschen wollten. Was gänzlich fehlte: Wassersportangebote am Strand ---- Jetski,Parasailing,Surfen, Segeln, etc. gab es laut Aussagen einiger Gäste, die letztes JAhr dort gewesen sind, damals noch. Wenn man es außerhalb warnehmen wollte, waren die Preise völlig utopisch: Beispiel: 15 min. Jetski mit 130 PS = 80 €

    Silke:

    Mit dem Wassersportangebot bin ich komplett unzufrieden. Habe vorausgesetzt dass ich hier alle Möglichkeiten vor Ort habe und deswegen einen Cluburlaub gemacht. Und dann gibt es keine Wassersportstation. Für mich ein Grund bei der nächsten Buchung genauer bei Aldiana zu suchen. Hier kannte man noch nicht einmal den neuen Trend "Wikingerschach"!!

    Sybille:

    Die Sportkurse waren super, ich war 1-3 Mal pro Tag dort. Die Trainer sind sehr kompetent und freundlich. Es hat viel Spaß gemacht. Das Angebot der Kurse hat das Niveau eines hochwertigen Fitnessstudios. Die Geräte habe ich wie auch daheim im Fitnessstudio nie genutzt, deren Qualität kann ich also nicht beurteilen.

    Peter:

    Viel zu geringes Sportangebot oder teilweise noch nicht geöffnet, z.B. gesamte Segelstation, kein Erwachsenensegeln möglich, Kindersegeln auch nicht möglich da auf Kindertag und Optik kein Erwachsener mitsegeln durfte, nach 4 Tage erst Motorboot vorhanden, SUP Ausleih gegen Gebühr aber auch nur bei ruhigem Wasser, da angeblich sonst zu gefährlich, zu wenig Tennisplätze (immer ausgebucht), kein Shuttle zu den Golfplätzen, kein Schnuppergolfen, kein Surfen, kein Bogenschissen, kein Tauchen, schlechter Kursplatz für Sportkurse in sehr unattraktiver Lage

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Klaus:

    Nein - Obwohl die Anlage selbst sehr schon angelegt und in Schuss war, ist aufgrund des Verkaufs dieser Anlage ein Zukunft ungewiss. Deshlab keine Weiterempfehlung. Mit Robinsonniveau hatte es auch nicht wirklich etwas zu tun. Der Preis war aufgrund der kurzfristigen Buchung wohl ok, aber aufgrund der Vorstellung Robinson und Gegenleistung eben nur Durchschnitt.

    Sybille:

    Ja - Ich würde die Anlage definitiv an Freunde und Verwandte und überhaupt weiterempfehlen. Irgendwie kann man hier aber nur etwas reinschreiben, wenn man auf Nein klickt. Warum????

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Klaus:

    Wenn man mit Ruhewunsch dort eintrifft, so war die Möglichkeit, dieses dort auch zu finden, sehr gut. Als Singlereisender war ich dann aber ab 4. Tag auch erfreut, nette Leute kennengelernt zu haben. Nun hoffe ich mal, dass dieses Lob und die Kritik, auch positive Effekte auf eine neue Situation haben.

    Bärbel:

    In den Robinson Clubs wurden bisher keine Russen aufgenommen! Das sollte auch so bleiben, da das Niveau sonst deutlich sinkt! Eine tolle Anlage, sehr gepflegt und weitläufig!!

    Bärbel:

    Die Anlage ist sehr schön und weitläufig, sehr nette Gäste waren im Club.

    Sybille:

    Auch wenn sich sicher noch einiges ein bißchen einspielen muß in dem Club, wie z.B. dass noch manche an der Bar nicht so gut deutsch verstehen, war es insgesamt alles absolut grandios und der Urlaub bei Club Robinson mal wieder ein sagenhaftes Erlebnis!!

    Peter:

    Kinderrutsche wurde erst nach 4 Tagen eröffnet und wir wurden jeden Tag vertröstet. Sehr große Anlage und zu wenig Sportangebot. Hätten wir kein Upgrade auf die beste Familienzimmerkategorie bekommen wären wir nicht sehr zufrieden mit den Zimmern gewesen, so war alles sehr schön.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Klaus:

    Die Sauna und das Außenbecken waren schön. Zur Wellnessbehanldung bin ich leider icht gekommen. Strand und regelmäßiges Meeresschwimmen (2x/TAg)waren meine Wellnessaktion.

    Bärbel:

    Sehr schöne Anlage im Wellnessbereich, gepflegt und einladend!

    Bärbel:

    Leider sind die Preise sehr hoch, ansonsten ein toller Bereich zum Entspannen.

    Sybille:

    Die Sauna ist sehr schön mit einem großen Panoramafenster. Die Spa-Anlage ist sehr stilvoll gestaltet. Ich hätte mir häufiger Damensauna gewünscht. Der Saunaaufguß ist ein Erlebnis, die Snacks dazu fand ich auch toll.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Klaus:

    Die Shows waren teilweise sehr schön. Auch der Abendtreff an der Hauptbar mit DJ war schön. Hervorzuheben: Blackpartynight, Circusshow, Idols

    Bärbel:

    Tolle Abend- Shows, Musik am Schachbrett zu lange( bis 0.15- 0.30 Uhr).Schlafen war aufgrund der Lautstärke vorher nicht möglich.

    Bärbel:

    Sehr nette tägliche Quiz-Runde. Das Abendprogramm könnte mit einem Musical(mix)etc. häufiger im Theater stattfinden. Das Galaprogramm (im Theater) war eine Zumutung.

    Sybille:

    Die Show von den Robinson-Mitarbeitern 7 Zwerge fand ich ganz toll, sehr lustig. Die Shows von extern waren leider oft nicht so gut beleuchtet, sodaß sie nicht so gut zur Geltung kamen.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Klaus:

    Die Gäste waren international. Was ja dem neuen Konzept von Robinson entsprechen sollt. Aber leider war es doch teils zu unterschiedlich. Russen, Türken, Engländer, Holländer, Arraber, Franzosen ... da war es mit Englisch und Deutsch nicht ausreichend.

    Bärbel:

    Da der Club nicht voll ausgebucht war, wurden zum 1 .Mal Russen als Gäste mit aufgenommen! (Nach jedem Essen, konnte man das Restaurant "renovieren". Auch die türkischen Gäste haben eine völlig andere Esskultur!!!

    Bärbel:

    Im Flugzeug war es viel zu kalt, der Service ist schon sehr runtergefahren.

    Sybille:

    Besonders nett fand ich als der türkische Fahrer, der uns Gäste vom Flughafen abgeholt hat, alle Gäste auf seiner Liste abgehakt hat und dann gesagt hat: "Gut, dann samma alle beisammen." Da fühlt man sich als Bayerin doch gleich wie daheim.

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Klaus:

    Der Clubchef war nicht anwesend. Einige Animateure waren sehr nett, andere wiederum eher genervt. Das Servicepersonal im Resataurant war eher schlecht geschult und teils auch genervt. Man spürte von Seiten vieler Mitarbeiter so eine Resignationsstimmung, da der Club ja nun wohl verkauft wird und die Saison schon früher im Oktober 2017 endet.

    Bärbel:

    Der Clubchef glänzte durch Abwesenheit! Nur am Galaabend sagte er ein paar Worte.

    Bärbel:

    Sie versuchen sich die Vornamen zu merken und begrüßen dann die Personen damit!

    Silke:

    Alle Robinson-Mitarbeiter waren stets sehr freundlich und auf die Wünsche der Gäste bedacht.

    Sybille:

    Die Mitarbeiter waren alle sehr sympathisch, man hat sich von Ihnen nicht als namenlosen Gast, sondern als Person wahrgenommen gefühlt. Hier besonderes Lob an Mechthab und Irina sowie die Fitnesstrainer Irina, Tina, Patrick und Simon. Der Clubdirektor ist auch sehr positiv aufgefallen, er war sehr engagiert und schien überall zu sein.