Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 29.09.2017 - 21.10.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Club Magic Life
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!










Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Club Magic Life Plimmiri

Rhodos

All Inclusive Frühbucher Club Magic Life Plimmiri 93% Weiterempfehlung 100 14 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,50
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,59
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,59
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,59
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,59
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,61
  • Service an der Rezeption Note: 1,75
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,62
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,91

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Petra Chwastek

    Petra Chwastek

    Den TUI Magic Life Plimmiri an der Südostküste von Rhodos haben mein Mann und ich uns als erstes als Reiseziel im September auserkoren.

    Am Flughafen nehmen wir unseren Mietwagen, über die TUI von Deutschland aus bereits gebucht, in Empfang und los ging die Fahrt Richtung Süden. An der Nordostküste entlang, fährt man an den Touristenorten Faliraki und Kolimbia vorbei. Weiter südlich liegt das schönste von Rhodos „Lindos“. Man kann das türkisfarbene Meer sehen und je südlicher man kommt umso weniger sind die Strände touristisch erschlossen. Nach ca. 1,5 Stunden Fahrt erreichen wir den Club.

    Der TUI Magic Life Plimmiri liegt am Strand von Plimmiri, einer weit geschwungenen Bucht mit kristallklarem Wasser. Weit und breit gibt es keine weiteren Hotelanlagen und am Strand sind fast ausschließlich Gäste des Clubs, einfach herrlich! Wer die Mischung aus Ruhe und Cluburlaub sucht ist hier genau richtig.

    Am Empfang bekommt man von den sehr freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeitern seine Keycard ausgehändigt, eine Karte für das Badetuch, einen Lageplan des Clubs, sowie eine kurze Erklärung, damit man sich möglichst schnell zurecht findet

    Es handelt sich um eine sehr weitläufige Anlage, die im oberen Bereich in 4 Zonen (orange, purple, yellow, green) und im unteren Bereich in drei Zonen (red, blue, gold) eingeteilt ist. Den unteren Teil erreich man über eine wenig befahrene Straße oder ganz bequem per Aufzug. Unser Zimmer war in der Green Zone im oberen Bereich und von hier aus läuft man ca. 10 Minuten bis zum Strand.

    Das Sport & Unterhaltungsprogramm lässt keine Wünsche offen, denn es gibt jede Menge Kurse  vom Aqua-Spinning und Biketouren bis hin zu Nordic Walking, Tennis, Salsa, Zumba oder Wassersport wie Segeln und Surfen. Das internationale Entertainment Team ist immer freundlich, gut gelaunt und professionell.

    Die Animation findet den ganzen Tag mit Musik am Hauptpool statt und wird sehr gut angenommen. Besonders bei Kindern beliebt ist der Wasserpark mit seinen Rutschen. Die größeren Rutschen dürfen nur für Kinder an einer Schulterhöhe von 1,20 m benutzt werden, da es hierfür, anders wie in der Türkei, in Griechenland ganz genaue Vorschriften gibt, die der Club einhalten muss. Im unteren Bereich des Clubs befindet sich ein weiterer Pool, der ohne Musikbeschallung und somit ruhiger ist.

    Unser Highlight war jedoch der Strand, das Meer mit seinem kristallklaren Wasser und wir hatten viel Freude beim Schnorcheln.

    Im schönen Spa-Bereich kann man sich bei einer der verschiedenen Massagen, z.B. der Entspannungsmassage „Paros“ verwöhnen lassen und bei einem Saunabesuch mit anschließendem Bad im Indoor-Pool den Tag ausklingen lassen.

    Beim Abendessen im Hauptrestaurant Magico wählt man zwischen Innenbereich oder der Außenterrasse und es gibt speziell einen Speiseraum für Gäste ab 16 Jahren. Natürlich ist auch ein Raum, in dem die „Kleinen“ essen können, mit niedlichen, bunten Tischen und Stühlen, mit kurzem Weg zum Kinderbuffet, vorhanden.

    Das Buffet bietet sehr abwechslungsreiche Speisen. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei und eine Auswahl von griechischen Spezialitäten ergänzt täglich das Buffet.

    Einmal in der Woche kann man (mit Vorreservierung und je nach Verfügbarkeit) im Al Baccio, dem italienischen A-la-carte Restaurant und in der Taverne, dem griechischen A-la-carte Restaurant, essen gehen. Wir waren im Al Baccio und haben den Service am Tisch, sowie die leckeren italienischen Speisen sehr genossen.

    Abends nach dem Essen haben wir auf der Dachterrasse der Wunderbar bei einem leckeren Drink den Sternenhimmel bewundert. Die Wunderbar hat übrigens 24 Stunden lang geöffnet!

    Bei den unterhaltsamen Abendshows merkt man, dass die Akteure mit Freude dabei sind.

    Dieser Club ist meiner Meinung nach nicht nur für Familien, sondern auch für Paare sehr gut geeignet. Im September, während unseres Urlaubes, waren unterschiedliche Altersgruppen im Club und es herrschte eine sehr ausgelassene und positive Stimmung.

    Wir haben diese Woche im TUI Magic Life Plimmiri sehr genossen, sind super erholt in den Alltag gestartet und möchten uns beim Team bedanken, da die Mitarbeiter mit ihrer zuvorkommenden und freundlichen Art diese Erholung möglich gemacht haben.

    Icharisto TUI Magic Life Team!!!

  • Reisebericht von Julia Bartl

    Julia Bartl

    Im Mai durfte ich wunderschöne Tage im TUI Magic Life Plimmiri verbringen. Von strahlendem Sonnenschein wurden wir nach einer Flugzeit von 2 Stunden und 40 Minuten begrüßt.

    Nach einem Transfer von 1 Stunde und 30 Minuten kamen wir im TUI Magic Life Plimmiri an.  Ein Teil des Personals erwartete uns schon mit kalten Getränken. Nach kurzem Check-In konnten wir unser Zimmer beziehen. Wir wurden in der weitläufigen Anlage in einer großen Familiensuite mit herrlichem Ausblick untergebracht. Mich zog es als allererstes auf den Balkon und ich genoss die Aussicht auf das türkisblau, funkelnde, ägäische Meer.

    Dann zogen wir los, um den Club zu erkunden. Der Club lässt wirklich keine Wünsche offen.  Es wird  von Babybetreuung über Kinderclub bis Teenie Animation alles angeboten. Die Kleinsten können im überdachten Pool beim Kidsclub planschen und die etwas Größeren über 1,20 m dürfen den großen Wasserpark mit den Wasserrutschen nutzen. Das Magic Radio sorgt für gute Stimmung an den beiden Hauptpools.  Hier werden auch Aqua-Zumba, Wassergymnastik, Aqua-Spinning und vieles mehr angeboten. Wer es gerne ruhiger hat, ist am Ruhepool im unteren Teil des Clubs sehr gut aufgehoben.  Der Strand ist etwas kieselig, bietet dafür aber kristallklares Wasser!

    Das Essen im Club war fantastisch. An jedem Abend gab es ein anderes Mottobuffet. Man findet einfach alles was das Herz begehrt.

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Susanne:

    Zimmer waren sehr ordentlich und gut ausgestattet. Wir hatten einen schönen Blick und konnten sehr ruhig schlafen.

    Klaus:

    Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet. Man hat alles was man braucht! Es gibt einen Fön, Klimaanlage, Kühlschrank mit Getränken etc.

    Daniel:

    Türdusche defekt. Schwere Glastür die auf dem Boden aufsetzte u nicht bedient werden konnte. Abflussrinnen im Wellnessbereich oft nicht richtig eingesetzt sodass man hängen bleiben kann u sich verletzen.

    Sonja:

    Eines der größten und schönsten Zimmer die wir jemlas hatten. Total neu, und die Trennung von WC und Badezimmer ist super! Auch die Sauberkeit in Restaurant und in den übrigen öffentlichen Bereichen ist vorbildlich.

    Bettina:

    Die Anlage ist sehr sauber und gepflegt. Die Zimmer waren immer sehr sauber und Handtücher waren immer ordentlich.

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Susanne:

    Man konnte jederzeit mit Fragen die während des Aufenthalts entstanden waren sich an die Rezeption wenden und nachfragen. Dort wurde einem sehr kompetent und ausführlich weitergeholfen.

    Klaus:

    Die Mitarbeiter an der Rezeption bzw. Service waren immer nett und freundlich und sehr hilfsbereit.

    Daniel:

    Zimmer wurde nicht mit Wasser aufgefüllt, erst nach mehrmaligem Bitten. Wellnessbereich war nicht sauber, Boden klebte u es müffelte im Dampfbad.

    Sonja:

    Die Rezeption ist unserer Meinung nach von der Freundlichkeit der Mitarbeiter im Club die einzige verbesserungswürdige Stelle

    Bettina:

    Das Personal war sehr freundlich. Da ich gehbehindet bin haben Sie mir ein sehr schönes und zentrales Zimmer gegeben. Alles war sehr gut erreichbar.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Susanne:

    Auswahl der Speisen mehr als ausreichend. Tolles Gemüse und Vorspeisenangebot sowie das Angebot der Hauptspeisen.

    Klaus:

    Insgesamt war die Gastronomie mehr als gut . Man wurde abends zu seinem Platz begleitet, nachdem der Gästeservice einen sehr nett mit verschiedenen Getränken (Aperitif)empfangen hatte.

    Daniel:

    Essen war die ersten beiden Tage nicht richtig warm. Auswahl hätte etwas größer sein können. Das themenrestaurant taverna ist sehr schlicht eingerichtet. Man sitzt auf Metallstühlen die einem dsa Flair einer Kantine vermittelt. Nicht schön. Essen war mittelmäßig.

    Sonja:

    Sehr leckeres Essen im Hauptrestaurant und sehr große Auswahl, auch qualitativ gut. Wenn die Anlage sehr voll und ausgebucht ist, sind die Kellner an der Bar leoider etwas unterbesetzt und überfordert, so dass man relativ lang auf siene Getränke wartet. Hat sich aber während unseres Aufenthalts verbessert, da viele Luete abgereist sind, und der Club insgesamt nicht mehr so voll war. Wenn man einige Getränke durchprobiert hat, weiss man auch was man trinken kann, und was nicht schmeckt. Einige Gteränke sind extrem süß, ist aber denke ich auch ein bisschen landestypisch.

    Bettina:

    Sehr abwechslungsreiches Essen und von sehr guter Qualität. Das Angebot war enorm und alles super frische. Auch im Restaurant war ein tolles Klima. Obwohl der Club voll war, hatte man nicht den Eindruck abgefertigt zu werden. Es war sehr gut organisiert und man musste auf keinen Sitzplatz warten.

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Susanne:

    große Vielfalt an Kursen mit sehr hohem Spaßfaktor. Trainer waren sehr motivierend. Man fühlte sich sehr gut betreut und es gab immer die Möglichkeit das passende Kursangebot seinem eigenen Fitnesslevel anzupassen.

    Klaus:

    Die Kurse sind bei mir als absoluter Fitness- und Tanz Fan besonders gut angekommen. Alle Instruktoren (meistens die Tänzer) waren super nett und sehr kompetent. Im Fitnessstudio wurde man auch immer nett begrüßt und beraten.

    Daniel:

    Geräte im Fitnessstudio etwas abgenutzt. Seilzüge ausgerissen, Verletzungsgefahr. Zu wenig Wasserstationen wie zB im Robinson. Laienhafte Einführung im Bogenschiessen.

    Sonja:

    Wie wir es auch von anderen Cluburlauben gewohnt sind, auch hier ein sehr vielfältiges und profesionelles breitgefächertes Sportangebot.

    Bettina:

    Da wir sehr viel Sport machen, haben wir einige Kurse täglich besucht. Aqua Spining war super. Diese Sportart bot sich auch an, um es mal auszuprobieren. Hat wirklich Spaß gemacht. Auch Yoga, Pilates, Bodyforming, Fitness Studio etc. waren toll und anspruchsvoll. Die Trainer waren gut und haben immer gefragt, welche Einschränkung wer hat und dementsprechend Übungen gemacht.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Susanne:

    Besonders nach dem Fitnessprogramm war es schön die Sauna als Entspannungsmöglichkeit zu nutzen und die beanspruchte Muskulatur wieder zu lockern.

    Klaus:

    Den Bereich habe ich nicht benutzt, aber ich denke er ist genauso gut wie alle anderen Bereiche.

    Daniel:

    Dampfbad hat gestunken, war nicht zu ertragen geschweige zum erholen u entspannen. Wasserrinnen oftmals nicht richtig im Boden eingelassen, Verletzungsgefahr! Boden im kompletten Wellnessbereich klebrig u fleckig.

    Sonja:

    es gab zu Anfang eine 15 minütige Gratismassage, welche auch sehr gut war. Wir hätten auch etwas gebucht. Als wir uns nach den Preisen erkundeten sind diese unserer Mienung nach doch sehr überteuert!

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Susanne:

    Die einzelnen Shows waren mit einem sehr hohen Unterhaltungswert. Tänzerisch und künstlerisch war das Niveau sehr hoch und professionell. Nach der Show hatte man die Gelegenheit sich selbst auf der Tanzfläche noch ausgiebig zu bewegen. Schön wäre es wenn es da die Möglichkeit gäbe mehr House Music zu spielen.

    Klaus:

    Die Tanzshows waren total klasse. Sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll. Dickes Lob an die Tänzer! Auch die anderen Angebote, wie Akrobatik oder Gala Abend waren super!

    Daniel:

    Shows waren tänzerisch ausbaufähig. Natürlich muss sich so ein Team einspielen aber Wartezeiten von 5-6 min zwischen den einzelnen Auftritten sind nicht sehr zuschauerfreundlich.

    Andrea:

    Alle Tanzshows waren sehr sehr gut, nur leider die Familienabende mit Nachtwanderung und Mungo Bär suchen, sehr einseitig da meine Tochter 13 Jahre ist und für Kleinkinderveranstaltungen zu alt und sich daher sehr gelangweilt hat.

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Susanne:

    sehr offenes und angenehmes Auftreten. Man hatte zu jederzeit das Gefühl willkommen zu sein. Sehr hilfsbereit und zuvorkommend.

    Klaus:

    Alle Mitarbeiter waren sehr nett. Den Direktor haben wir abends einmal persönlich gesehen und er wurde uns kurz vorgestellt. Manchmal habe ich ihn beim Frühstück oder Abendessen gesehen, dann aber eher unauffällig.

    Daniel:

    Mitarbeiter sehr freundlich. Speziell im Restaurant u im barbereich. Vom Clubchef hat man nichts mitbekommen.

    Sonja:

    Alle MItarbeiter, bis auf die Rezeption, wie schon erwähnt, sind unglaublich ferundlich und aufmerksam. Schade war, dass der Clubdirektor sich kein einziges mal hat blicken lassen. Das gehört irgendwo mit dazu, wenn man eine solche Anlage führt, auch für die Gäste mal präsent zu sein.

    Bettina:

    Der Clubchef hat sich leider nicht vorgestellt bzw. wir haben diesen auch nicht gesehen,aber da alles super war, war dies aucch nicht notwendig.

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Klaus:

    Ich würde sofort wieder hinfahren, weil der Urlaub meine Erwartungen voll und ganz erfüllt hat!

    Daniel:

    Alles in allem gehe ich sehr gerne mit Magic Life in den Urlaub jedoch wohl nicht mehr in diese Anlage aus genannten Gründen.

    Bettina:

    Zum Nachteil des Clubs muss ich sagen, war dass man keine Liegen bekommen hat. Es gab viel zu wenig. Wenn wir nicht bis um 8:30 Uhr eine Liege reserviert hatten, gab es keine mehr. Es haben sich viele Leute darüber vor Ort schon beschwert. Das war Schade. Wir haben dann in Kauf genommen früh aufzustehen, um eine Liege zu haben. Hier besteht wirklich Nachholbedarf.

    Andrea:

    Es war leider jeden Tag ein sehr großer Stressfaktor eine Liege am Pool zu bekommen!!!! So habe ich mir meinen Urlaub nicht vorgestellt!!!! Teilweise haben wir mit Handtüchern auf der Wiese unter einem olivenbaum im Schatten gelegen oder mussten zum Rutschenpark, der aber sehr laut war vom Dauergeplätscher und nur Liegestühle hatte und nur Sitzen möglich war. Dadurch konnten wir an div. Aktionen wie Poolspiel oder Clubtanz nicht teilnehmen!!! Es ist sehr schade das es nicht genug Liegen am Pool gibt und wir jeden Tag diesen Kampf führen mussten.

    Kerstin:

    Preis-Leistung sensationell Weiterempfohlen haben wir bereits mehrfach, glauben auch, dass wir da nicht das letzte Mal waren

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Daniel:

    Sehr viel Familien u älteres Semester zwischen 55-65. Hätte mir mehr jüngeres Publikum gewünscht.

    Sonja:

    Sehr lange Anreise vom Flughafen in den Club. Wenn dann noch veile anderer Hotels angefahren werden ist man schnell über 2 Stunden unterwegs. Wünschenswert wäre zumindest ein Angebot geggen Aufpreis einenen Ransfer nur für Magic Life Gäste vom Flughafen direkt zum Club, ohne noch andere Hotels anzufahren.

    Kerstin:

    An den Ausflügen haben wir nicht teilgenommen, der Transfer dauert halt aufgrund der Entfernung, einziger Kritikpunkt- am Rückreisetag wird man extrem früh abgeholt (bei uns Abflug 20:15, Busabfahrt 14:50), wir haben mehr als 3h fertig eingecheckt warten müssen