Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 28.07.2017 - 19.08.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Robinson
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!






Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Robinson Club Camyuva

Türkei

Premium Club All Inclusive Frühbucher Robinson Club Camyuva 96% Weiterempfehlung 100 78 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,31
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,50
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,49
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,48
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,51
  • Service an der Rezeption Note: 1,46
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,67
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,49

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Renate Bölter

    Renate Bölter

    Immer wieder toll – unsere Ferien im ROBINSON Club Camyuva

    Das erste Mal im ROBINSON Club Camyuva waren wir mit unseren jugendlichen Kindern im Jahr 1999, genau zum Zeitpunkt der Sonnenfinsternis am 11.August 1999, unvergesslich ist dieser Tag und dieser Urlaub.

    Angekommen, den Koffer abgestellt, und sich kurze Zeit später auf der Tanzfläche wiedergefunden! So war es früher, und so geht es uns noch heute. Die tolle Partystimmung ist ansteckend!

    In den folgenden Jahren kamen noch einige Besuche hinzu und immer wieder hat uns der Club begeistert!

    Seitdem hat sich viel verändert und dennoch hat sich die wunderschöne Anlage immer ihren Charme bewahrt: Aus den ganz einfachen Zimmern mit Luftbalkonen (ältere Camyuva-Fans wissen was ich meine), sind komfortablere geworden und es gibt inzwischen Balkone auf denen man sitzen und rausschauen kann. Wellness-, Fitness-  und der Chillout-Bereich kamen hinzu. Das Theater ist mit bequemen Chill-out-Kissen und Sofas bestückt. Auch die Partys sind professioneller geworden: White Night, Black Party, Oktoberfest – ob jung oder junggeblieben, für jeden ist das richtige  dabei. Ein Schachbrett,  das jeden Abend rockt und ganz nahe gelegen die Nudelbar, wenn zwischendurch doch mal der kleine Hunger kommt.

    Schwer zu sagen, aber wenn ich nach meinem Lieblingsplatz im Club gefragt werden würde, dann wäre die Antwort: das Meer… und dann nochmal dem Sonnenuntergang entgegen schwimmen!

    Wir haben uns auch diesmal wieder rundum wohl gefühlt!

  • Reisebericht von Birgit Altvater

    Birgit Altvater

    Türkisches Lebensgefühl pur – Das war das Motto unseres Cluburlaubs im Robinson Camyuva. Die weitläufige Anlage überzeugte mich direkt vom ersten Moment, da man sich hier wie in einem kleinen, türkischen Dorf fühlte. Es war allerdings kein eigenes Dorf, sondern die Clubanlage, die weitläufig und gemütlich in einem ist. Die renovierten Zimmer sind sensationell. Wir haben zwar die meiste Zeit unseres Urlaubs in der Anlage verbracht, doch wenn wir dann abends auf die Zimmer kamen, freuten wir uns umso mehr, in einem so schönen Ambiente den Urlaubstag ausklingen lassen zu dürfen. Die Sportangebote sind ebenso empfehlenswert, es gibt nette Trainer, die engagiert sind und einem mit Spaß am Sport zum Schwitzen bringen. Unsere täglichen Poolsessions gehörten genauso zum Urlaubstag dazu wie ein kurzer Besuch am Kiesstrand. In der Mitte des Pools befindet sich eine kleine Holzinsel, die zum Entspannen einlädt. Wer abends noch gerne Party macht, ist im Camyuva bestens aufgehoben, denn abends wird am Schachbrett jede Menge geboten. Ich kann diesen Club wirklich mit bestem Gewissen weiterempfehlen, denn er ist definitiv eine Reise wert!

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Doris:

    Die Zimmer - ich habe mir drei in verschiedener Lage angesehen -, sind freundlich eingerichtet und es ist alles vorhanden, was man für den Urlaub braucht. Die Zimmer könnten größer und heller sein. Ich vermisse Junior-und / oder Suiten. Auch hier kann man nur die Reinigungskräfte loben, die ihrer Arbeit gewissenhaft nachgehen.

    Fabienne:

    Hatten ein Zimmer im 100er Block. Die Größe war in Ordnung. Die Lage war top. Nicht zu weit, aber trotzdem relativ ruhig

    Adrian:

    Kleiderschrank bisschen muffig, gewisser Abnützungsgrad. Anlage im Allgemeinen sehr sauber und gepflegt.

    Michael:

    top Zimmer, super Zustand! Nur insgesamt sehr schlechte WLAN-Performance mit einer lächerlichen 0,5 Mbit-Rate! Das ist nicht mehr zeitgemäß!

    Dilek:

    im Prinzip sehr gut, aber trotz Renovierungsarbeiten waren Kleinigkeiten, wie z.B. Klopapierhalter oder der Duschkopf eher ''Billigware''.Ansonsten top!

    Thorsten:

    Beim sauber machen, wurden unsere Sachen nicht angefasst/verschoben. Die Putzfrau stellte sich beim Saubermachen auf unseren Tagesrhytmus ein.

    Martin:

    Die Zimmer wurden in der Winterpause renoviert. Besonders die Dusche war in meinem Zimmer sehr groß und angenehm.

    Beate:

    Die Zimmer wurden teilrenoviert und mit neuen Farben versehen, was mir sehr gut gefallen hat.

    Andreas:

    Offene Dusche war gewönungsbedürftig. Zimmer war hell und ruhig, zentrale Lage Nahe Meer.

    Bernd:

    Tolle Zimmer mit ansprechender Ausstattung (einziges Manko sind die am Kopfteil auf Rollen stehenden Betten, die sich aus der Doppelbettfunktion leider manchmal auseinander bewegen. Die gesamte Anlage wirkt sehr gepflegt und höchst sauber.

    Claudia:

    Das Zimmer ist ausreichend groß, das Bad super inkl sehr großer ebenerdiger großer Dusche und separatem WC. Der Balkon ist für 2 Personen geeignet, perfekt dort das Gitter zum Trocknen nasser Wäsche. Die Möbel im Zimmer sind in einem sehr guten Zustand.

    Michael:

    nicht ganz Hilton-Hotel aber vollkommen ausreichend mit Internet überall, Flatscreen, ...

    Simone:

    Tolles Zimmer. Separate grosse Dusche. Separate Toilette. Sehr sauber. Auch die Toiletten in der Anlage waren zu jeder Tages und Nachtzeit immer sauber!

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Doris:

    Der Service im Club, und zwar in allen Ebenen, ist hervorragend. Alle sind stets und umfassend bemüht, den Kunden - wenn möglich - jeden Wunsch zu erfüllen.

    Fabienne:

    Toller und schneller Service. Personal super freundlich und nett! Wünsche wurden direkt umgesetzt und kleine Problemchen direkt behoben

    Adrian:

    Begrüssung war sehr freundlich, aber Info bezüglich weiteren Vorgehens hätte unmittelar folgen müssen (Check-in etc.)

    Michael:

    sehr freundlich und hilfsbereit, absolut ausreichend! Keinerlei Einwände zu machen!

    Dilek:

    Besser geht es einfach nicht. Alle Fragen wurden kompetent und sehr sehr schnell beantwortet bzw. geklaert

    Thorsten:

    Die Verabschiedung mit netten Schildchen fanden wir total süß! Als wir Nachts ankamen, haben wir netter Weise noch ein Sandwich bekommen.

    Martin:

    Die Rezeption war sehr hilfsbereit. Die TUI Mitarbeiterin ist sehr engagiert und behält auch in Zeiten eines großen Andrangs den Überblick!

    Beate:

    Leider war kein Late Check out möglich, das möchte ich bei der nächsten Buchung gerne berücksichtigt haben.

    Andreas:

    Herzliche Begrüßung, wo die wichtigsten Infos gegeben wurde, 24h-erreichbare Rezeption.

    Bernd:

    Trotz ausgesprochen früher Anreise eine, wie immer herzliche Begrüßung und Einladung zum Frühstück, während das Zimmer schnellstmöglich hergerichtet wurde.

    Claudia:

    Es gab kein richtiges Willkommen wie sonst bei Robinson, zur Abreise gab es seitens des Clubs gar keine Verabschiedung. Sehr schade.

    Michael:

    Gewohnt guter Robinson-Service, nichts hinzu zu fügen! Einfach nur empfehlenswert!

    Simone:

    Treffpunkt und Uhrzeit zur Schlagerbootparty waren nicht sofort beantwortbar. Am vereinbarten Treffpunkt war dann keiner. Auf Nachfrage bei der Rezeption erhielt ich die lapidare Antwort, ich solle dann doch direkt zum Boot gehen. Bei der Abreise mussten wir mehr als 30 Minuten warten, weil Gäste auf der Abreise - Liste standen, die jedoch 1 Tag Urlaub verlängert haben.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Doris:

    Unglaublich, was das Team Küche und Service auf diesem Gebiet jeden Tag leistet. Die frische Zubereitung der Speisen kann man nicht genug loben. Die Gala-Abende (ich konnte zwei erleben) sind einfach Spitze, von der Zubereitung bis zur Präsentation, und das nicht nur in diesem Jahr.

    Fabienne:

    Das Essen war im Vergleich zu anderen Robinsons sehr sehr gut. Die Bar ist auch super

    Adrian:

    Für Buffet sehr gut. Vielseitiges Angebot. Interessant auch die täglich wechselnden Themen des Abendsbuffets.

    Michael:

    Unnötige Vielerlei! Lieber weniger Allerlei und dafür bessere Qualität! Zum Beispiel den Paprika-Salat OHNE Körner oder besserer Qualität! Eisbergsalat, Karotten, ....

    Dilek:

    so super wie im Camyuva ist man selten! Service, Freundlichkeit, Auswahl der Speisen einfach nur top. Alle finden dort das Richtige: egal ob Vegetarier oder Diabetiker oder Naschkatzen

    Thorsten:

    Die Cocktails waren lecker, es gab alles denkbare an der Bar, zu fast jeder Zeit.

    Martin:

    Das Speisenangebot ist sehr vielfältig. Es kommt dadurch zu Wiederholungen, da fast jeden Tag die gleiche große Auswahl vorhanden ist.

    Beate:

    Im großen und ganzen ist das Angebot und die Qualität der Speisen gut, aber man merkt, dass mit dem neuen/alten Clubdirektor wieder Sparmaßnahmen eingeführt wurden. So zumindest meine Wahrnehmung. In den letzten Jahren mit Thierry war das deutlich anders.

    Andreas:

    Günstige Spiritousen, Cocktails haben nicht geschmeckt. Markenschnaps (Jack Daniels o.ä.) war nur gegen Aufpreis erhältlich. Warum nennt sich das Angebot dann All Inclusive?

    Bernd:

    Das Speisenangebot ist geradezu genial in Zubereitung, Geschmack und Präsentation! Getränke gibt es zu jeder Zeit.

    Claudia:

    Das Büffet war jederzeit ausreichend und abwechslungsreich. Das Essen zur Mittagszeit in der Marina könnte abwechslungsreicher sein. Die Wartezeiten an der Bar sind kurz und man wird freundlich bedient.

    Michael:

    Gewohnt guter Robinson-Service, nichts hinzu zu fügen! Einfach nur empfehlenswert!

    Simone:

    Das Essen war sehr abwechslungsreich und das Team hat sich oft was Neues einfallen lassen. Toll war camyuva Airline !

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Doris:

    Das Sportangebot ist vielfältig. Ich habe an einem Tennisturnier teilgenommen und habe zu- sätzlich zur Vorbereitung des Turniers jeden Tag eine Trainerstunde genommen. Zur Vorbe- reitung der Sommersaison eine optimale Vorbereitung. Ich bin der festen Meinung, daß mich die Trainerstunden in meiner Leistung vorwärts gebracht haben. Das Preis-Leistungsverhält- nis ist ebenfalls ok.

    Michael:

    Absolute Unverschämtheit, dass man für eine Mountainbike-Tour in dieser Preisklasse noch zusätzlich bezahlen muss! Wirklich traurig und schade! Dazu auch noch schlecht ausgestattete, unnötige Fully-Mountainbikes anstelle von SCHÖNEN Hardtails, welche viel mehr Sinn machen würden (Tipp: KOMPLETTE XT-Ausstattung!)

    Claudia:

    Das Fitnessstudio ist nicht auf dem neuesten Stand. Die Geräte erfüllen aber ihren Zweck. Das Angebot der Sportkurse ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Da ist für jeden das passende dabei.

    Michael:

    Gewohnt guter Robinson-Service, nichts hinzu zu fügen! Einfach nur empfehlenswert!

    Simone:

    Nur die tauchbasis und das Gym getestet. War beides sehr gut.

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Doris:

    Der Clubchef hat alles im Griff und er macht das auf eine richtig gute Art und Weise

    Fabienne:

    Super Club, für Urlaub die tagsüber Entspannen und abends feiern wollen der perfekte Club! Werde so schnell wie möglich wieder kommen, spätestens nächsten Sommer!

    Michael:

    Bitte etwas mehr WLAN-Performance, 0,5 Mbit ist NICHT mehr ZEITGEMÄSS und schon gar nicht in der Preisklasse! Weniger Rave/Techno, mehr Black und R&B Weniger Abendprogramm im Stage, welches heutzutage niemanden mehr interessiert und qualitativ auch nicht ausreichend ist, dafür KOSTENLOS Mountainbike-Touren mit SINNVOLLEN kostengünstigeren Hardtails! Salate sehr lieblos, vor allem der Paprika-Salat mit Körnern und schlechter Qualität!

    Thorsten:

    Wenn dort auch mal andere Musik gespielt wird, kommen wir gerne wieder.

    Beate:

    Der Robinsonclub wird von Jahr zu Jahr teurer, aber notwendige Investitionen sind nicht spürbar. Im Gegenteil. Ich hatte das Gefühl dass an der Qualität der Speisen und bei deren Präsentation und Auswahl deutlich gespart wurde. Man könnte zB. auch mal neue Liegen anschaffen - sowohl am Strand als auch am Pool, neue Sportmatten, die alten sind total zerfleddert. Es sind Kleinigkeiten wie die Holzmenagen in der Marina usw. die dringend ausgetauscht werden müssen..... Ich möchte Mittags in der Marina keine klebrigen Essig und Ölflaschen, keine ganzen Salatköpfe auf dem Buffet - auch wäre mal eine gute Käseauswahl zum Dessert eine Idee und nicht immer nur der 0815 Käse. Es gäbe viele kleine Verbesserungsmöglichkeiten. Alles in allem jedoch hat mir mein Aufenthalt gut gefallen! Danke für die tolle Unterstützung bei meiner Buchung durch Cluburlaub.

    Michael:

    das einzig wirklich unverschämte war die kostenpflichtige Bar bei der White-Night, wobei es noch eine kostenfreie Bar gab, jedoch dies nicht offensichtlich war.

    Simone:

    Toller Club. Ich bin sehr begeistert und komme spätestens nächstes Jahr wieder!

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Doris:

    Trotz der 14 Tage, in denen zwei Tennisturniere stattgefunden haben, war kein Physio- therapeuth auf der Anlage, das geht m. E. gar nicht. Hier ist auf jeden Fall eindeutig Bedarf, auch wenn es sich um ein Fremdunternehmen handelt.

    Bernd:

    Angebot und Verfügbarkeit sind ohne Tadel. Besonderes Lob ist dem Masseur Serkan zu zollen. Er hat an der strapazierten Muskulatur wahre Wunder vollbracht.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Doris:

    Für mich das Abendprogramm zu sehr auf "Jugend" ausgerichtet. Aber es ist natürlich ein Singleclub; was Teilnehmer an einem Event - hier Tennisturnier - nicht wirklich vom "Hocker reißt".

    Fabienne:

    Die Special Partys sind der Hammer. Egal ob Beach-/ Schaumparty, Stage-white oder Black Party. Waren alle super!

    Michael:

    Leider nur stumpfer Rave/Techno, nie Black bzw. R&B

    Dilek:

    es ist schon sehr verwunderlich, was die Crew in Camyuva auf die Beine stellt. KLASSE!!!

    Thorsten:

    Uns hat die Vielfalt der Musikrichtung bei den Veranstaltungen und Unterhaltungsangeboten gefehlt. Es wurde bis auf 3 Lieder jeden Abend nur Techno/House-Musik gespielt, trotz 2 gleichzeitiger Veranstaltungen am Abend. Live Gitarrenmusik von "Tarkan" war ein Lichtblick einmal in 8 Tagen. Die Musical-Aufführungen der Robins waren super! Die Möglichkeiten waren gegeben 2 verschiedene Musikrichtungen anzubieten, wurden aber nicht genutzt. Dieser Meinung waren auch andere Gäste.

    Beate:

    Wie immer gab es vielfältiges Programm. Beachschaumparty, White Night, Black Box Party, das Musical Grease hat mir sehr gut gefallen!

    Bernd:

    Hohe Zahl von Events und tollen Shows, vorgetragen von engagiertem Personal, dem man die Freude am "Spiel" anmerkte.

    Claudia:

    Super gelungen sind mal wieder die White Night, die Black Box Party und die Stage Party. Aber auch die Abende am Schachbrett baten sehr gute Musik und nette Unterhaltung.

    Michael:

    Gewohnt guter Robinson-Service, nichts hinzu zu fügen! Einfach nur empfehlenswert!

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Doris:

    Der Gästemix ist ok, auch die Teilnehmer an weiteren Events blocken abends an den Tischen oder an der Bar nicht.

    Fabienne:

    Flug war in Ordnung, wenn auch für den Preis der Gesamtreise etwas schwach. Gab nichts zu essen, man müsste sich selbst Einchecken und online Check in hätte extra gekostet. Busfahrt zum Hotel war gut und die Ankunft im Hotel auch.

    Adrian:

    Früher besseres Angebot von so genannten Robinsonaden. Konkret Rafting.

    Michael:

    Unverschämte und unnötige Zusatzentgelte in einem sehr teuren All-Inklusive-Club!

    Bernd:

    Sehr gute Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Es wird nie langweilig!

    Claudia:

    Der Direkt-Transfer erfolgte sehr zügig. Ohne Umwege direkt ins Hotel. Super.

    Michael:

    perfekter geht es nicht, super Shuttle-Bus, sauber, schnell, perfekt!

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Doris:

    Die Mitarbeiter - männlich wie weiblich - sind unglaublich freundlich. Bemühungen enden nicht mit Versprechen sondern Taten. Der Clubchef ist allgegenwärtig und versucht auch scheinbar unmögliches möglich zu machen Einen großen Dank an Ihn und natürlich seine Mitarbeiter.

    Fabienne:

    Der Service war top. Das Personal hatte Spaß an der Arbeit und war trotzdem nicht aufdringlich. Perfekt eben

    Adrian:

    Grösstenteils immer sehr freundlich und zuvorkommend. Auch mal kleine Ausschweifungen einiger Animateure.

    Michael:

    sehr freundlich und hilfsbereit, absolut ausreichend! Genügend Mitarbeiter auch vorhanden!

    Dilek:

    alle waren ausnahmslos extrem nett und zuvorkommend; aber nicht gekünselt, sondern wirklich herzlich

    Thorsten:

    Alle Robins waren sehr nett, freundlich, hilfsbereit, immer gut gelaunt und authentisch.

    Martin:

    Ist präsent, engagiert und ansprechbar. Er vermittelt, dass ihm das Wohl des Gastes sehr wichtig ist.

    Beate:

    Die Mitarbeiter im gesamten Club sind sehr aufmerksam und freundlich. Der Clubdirektor zeigte sich sehr präsent.

    Andreas:

    Alle haben freundlich gegrüßt, nur am letzten Abend standen viele Animateure Zigarrenrauchend und trinkend in der Gegend rum.

    Bernd:

    Grandioses, sehr herzliches aber nie aufdringliches Verhältnis des Personals zu den Gästen. Die Präsenz des Clubchefs Tuna ist deutlich zu spüren und eine Wohltat.

    Claudia:

    Den neuen Clubchef hat man nicht so oft gesehen, wie seinen Vorgänger, der auch nahezu täglich fragte, wie es geht und ob alles gut ist.

    Michael:

    Gewohnt guter Robinson-Service, nichts hinzu zu fügen! Einfach nur empfehlenswert!

    Simone:

    Der Direktor war ein paar Tage nicht im Club. Als er wieder da war, war er jedoch präsent.

  • Wie fanden Sie den Club?

    Christine:

    Immer wieder ein tolles Reiseziel, insbesondere für Alleinreisende. Die Anlage schön, viele Pflanzen, sauber Da Ferien waren, waren einige jüngere Gäste da und auch einige Pärchen, aber das hat der Stimmung nicht geschadet.

    Martin:

    Die Anlage ist sehr schön in die Natur eingebettet und nicht total zugebaut. Es gibt sehr viel grün. Die Gästestruktur war gemischt, aber eher im mittleren Alter. Jugendliche können sich diesen Urlaub vermutlich finanziell nicht leisten. Es waren überwiegend Deutsche dort.

    Bernd:

    Ist einfach nur Perfekt für singles und Paare.Die aufteilung der Apartements sind sehr gut.Auch bei ausgebuchtem hotel,keine schlangen oder Unruhe.

    Christoph:

    Es ist eine traumhafte und sehr großzügige Anlage, die äußerst gepflegten und vielseitgen Urlaub zuläßt. Aktivitäten und Ruhe sind als Kombination tagtäglich möglich. Gäste meist zwischen 30 und 40.

    Martin:

    Tolle Anlage , und nette Leute, die Anlage ist sehr gepflegt. Die Zimmer waren zweckmäßig. Durch die Tennes open war es etwas zu sehr Tennisspiler lastig.

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Christine:

    Das Essen im Camyuva war schon mal besser und wiederholt sich nach einer Woche bereits wieder, aber das ist an sich meckern auf hohem niveau.

    Martin:

    Das Essen ist vielfältig und es gibt ständig irgendwo was. Nach einer Woche kannte ich allerdings das Dessert-Buffet auswendig. Die Qualität der Speisen ist über jeden Zweifel erhaben. Allein die Sauberkeit der Gläser aber auch des Bestecks hat noch Verbesserungspotential.

    Bernd:

    Hat Viele Sterne Verdient. Das Essen ist so vielseitig. Von Fisch Fleisch Gemüse Obst. einfach alles da. Gut aussehend und genüsslich. Alles frisch zubereitet.

    Christoph:

    Die Küche zeichnet sich mit sehr guter Auswahl und Qualität aus. Leider keine direkte Strandbar, sondern etwa 100m Abstand vom Meer.

    Martin:

    tolles Essen, immer super präsentiert. Sehr gute Auswahl. Die Weine leider nur mittelmäßig.Auc der Kaffe war nicht so der Brüller.

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Christine:

    wie immer nett und zuvorkommend. schnelle bedienung, auf zack und immer freundlich beschwerde war nicht notwendig. man hat immer einen mitarbeiter gesehen, an den man sich wenden konnte

    Martin:

    Das Personal ist sehr freundlich und kümmert sich. Als in meiner Dusche mal der Ablauf verstopft war und das Bad voll Wasser lief, das von außen durch die Leitung drückte, verging zwischen meinem Anruf bei der Rezeption und der vollständigen Behebung des Problems (Reingung etc.) keine 30 Minuten.

    Bernd:

    Das Personal ist total hilfsbereit und zuvorkommend.Beschwerden gab es keine. Was soll ich noch schreiben? einfach gutes Personal. Das Management sehr kompetent und freundlich.

    Christoph:

    Das Personal war sehr freundlich und aufmerksam. Direkte Kritik wurde konstruktiv bereits im Club aufgenommen. z.B. 45min. verspäteter Transfer vom Flghf.

    Martin:

    Sehr nett, immer gut gelaunt und gut drauf !! Es gab immer viele Tips. Im Optiker Laden leider nur der üblich Nepp.

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Christine:

    animation am tag leider nicht groß vorhanden wenn man auf der wiese oder am strand war, hatte man keine möglichkeit mal zu erfahren, dass ein programm z.b. aqua fit anfängt. showprogramm war mittelmäßig. einige dinge hätte man sich schenken können. einige shows haben keinen sinn ergeben (eine piratenshow bestand nur aus tanz und hatte nichts mit piraten zu tun) wellness sehr gut

    Martin:

    Es gibt vielfältige Sportangebote, die von mir aber nicht genutzt wurden. Irgendwo ist immer was geboten. Die Abendshow ist auch sehr aufwändig und mit viel Engagement inszeniert. Die White Night ist legendär.

    Bernd:

    Sehr speziell. und professionell.Die Geräte sind alle auf dem neuesten Stand.Die shows am abend sind besser als die Orginale.

    Christoph:

    Die Auswahl und Häufigkeit der Sportangebebote ist sehr hoch. Vom Ausdauer- bis zum Wassesport wird fast alles angeboten. Das Abendprogramm kann durchaus noch ein wenig kreativer gestaltet werden.

    Martin:

    Abwechselung für jeden was dabei. Gutes FitnessStudio- Tolles und kompetentes Massage angebot. Sehr sauber. Gute Qualität der Sportgeräte

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Christine:

    zimmer sauber und hell vorne recht laut, aber wenn man bis zum ende des schachbretts wach ist, absolut ok. gardinen gingen nicht richtig zu, deswegen morgens schnell hell im zimmer.

    Martin:

    Das gebuchte EZ war im Vergleich zu den DZ sehr dunkel und in Bezug auf die Qualitätsanmutung schlecht. Direkt benachbarte DZ werden als Economy Zimmer verkauft. Weshalb mein EZ dann nicht auch günstiger als andere EZ ist, konnte mir vor Ort niemand beantworten. Ein Umzug wurde angeboten von mir aber abgelehnt. Die Nähe zum Schachbrett war mir dann wichtiger.

    Bernd:

    Für mich als einzell benutzer Perfect.Sehr gepflegte Zimmer. Kurze wege vom allen öffentlichen bereichen.Ach das Umfeld sehr gepflegt.Wasserdruck und Temperatur vom Wasser perfect.

    Christoph:

    Das Zwei-Bettzimmer zur Alleinbenutzung bietet genügend Platz. Es war sehr sauber und im 3er-Block sehr ruhig gelegen. Die Klimaanlage mit Digitalregler war auf den neuesten Stand.

    Martin:

    Leider nur zweckmäßig. Zum Verweilen nicht so geeignet. Aber sauber. Der kleine Balkon war ok aber auch nur mal für 1 Person.

  • Allgemeines

    Bernd:

    Mein zweiter Cluburlaub in Camyuva, diesmal mit Partnerin, nachdem der letzte bereits Klasse war. Auch dieses Mal war es wieder grandios. Man fühlte sich von dem einchecken weg,dank der hervorragenden Crew dort, wie Zuhause. Der Sektor Food and Beverage hat gegenüber dem letzten Jahr noch einmal an Qualität zugelegt. Phantastisch!! Auch die abendlichen Shows haben noch einmal an Stil zugelegt. Trotz Party sind wir absolut entspannt und zufrieden zurückgekehrt. Die Anlage ist zwar nicht mehr flammneu, aber gerade dadurch idyllisch und mit Flair in schöner Natur. Sport unter besonders fachkundiger Anleitung (aktuelle und ehemalige Bundesligaprofis, Boxweltmeisterin, etc) ist ein Genuß und eine Herausforderung.

    Beate:

    Camyuva, eine traumhaft schöne Anlage mit top Sportangeboten, besonders, wenn man Fitness mag. Das Musikangebot bestand bei meinem Aufenthalt fast nur aus Housemusik und Techno, schade denn im Moment sind ja super aktuelle Charthits vorhanden, die man dort jedoch nicht hören konnte. Auch Klassiker wie M.Jackson, Madonna usw. keine Chance. Also wer Bumbum nicht mag...konnte das Nachtleben dort nicht wirklich nutzen.Vermisst hab ich auch die Theateraufführungen, nur 2 in 7 Tagen---schade!!! Super tolle Lasershow am Galaabend, war mal was anderes als immer Feuerwerk. Auch das Publikum war diesmal international, ist man sonst gar nicht so gewohnt von Robinson. Also besser, beim nächsten Mal ein Wörterbuch einpacken.

    Marcus:

    Anlage: Der Robinson Club Camyuva ist eine traumhafte Ferienanlage. Trotz Grösse (100.000 Quadratmeter) trifft man sich trotzdem immer wieder. Alles ist sauber und sehr gepflegt. Verpflegung: Das Angebot an Essen & Getränken ist reichhaltig und von sehr guter Qualität. Beim Essen gibt es täglich abwechselnde Spezialitäten (Themen). Neben dem Hauptrestaurant kann man auch in 2 anderen Restaurants essen (z.B. Kuju mit vorheriger Anmeldung - typisch türkische Gerichte). Für Spätaufsteher eignet sich das Frühstücksangebot im Restaurant Marina (11-12 Uhr). Bei den Cocktails wurde leider von ehemals Markenalkohol (z.B. Bacardi) auf Nicht-Markenalkohol umgestellt, Markenalkohol kostet nunmehr extra. Sportangebot: Sehr umfangreich und unkompliziert bei der Buchung / Teilnahme Party: An der Hauptbar ist täglich von ca. 22-1 Uhr Open-Air-Disko mit z.T. wechselnden Mottos (70er, 80er, Schlager), jedoch immer mit aktuellen Hits versehen. Anschliessend geht die Party in der Disko "Nite Club" bis ca. 3:30 Uhr weiter Overall: Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Ich kann den Club wärmstens empfehlen. Hervorzuheben sind neben den o.g. Aspekten insbesondere die Freundlichkeit des gesamten Personals - jeder auf der Anlage (Animateure, Gärtner, Putzfrauen...) ist höflich & zuvorkommend.

    Marcus:

    Ich war vom 09.05. bis 16.05.09 im Robinson Club Camyuva in der Türkei. Der Club ist ca. 60 Kilometer vom Flughafen in Antalya entfernt, daher dauert der Transfer auch ca. 1 Stunde und 10 Minuten. Der Club ist in einer schönen großen Anlage gelegen. Mein Zimmer war auch sehr schön und groß und sauber. Man bekommt den gesamten Tag über super gutes Essen im Club, kaum steht man vom einen Essen auf, könnte man schon wieder zum nächsten Essen weiterziehen. Es gibt dort eine große Auswahl an Buffet und leckerem Essen, besonders zu empfehlen ist unter anderem die Auswahl an Nachtisch. Nicht so begeistert war ich leider von den Abendveranstaltungen, in den 8 Tagen, in denen ich dort war, herschte das Kleidermotto weiß. Wenn es einmal in einer Woche vorkommt, habe ich nichts dagegen, aber nicht innerhalb von nur 8 Tagen 3 x. Dies hat leider keinen Spaß bereitet. Schade ist auch gewesen, daß der Alleinreisendentreff am Samstag stattfand, andem ich erst sehr spät abends ankam, sodaß ich keinen richtigen Kontakt zu den anderen Gästen finden konnte. Da machen dann auch die Partys am Strand und die Theatervorführungen keinen Spaß. Aber im großen und ganzen war ich zufrieden mit dem Robinson Club. Ich würde ncoh einmal dort hinfahren.

    Cornelia:

    Nun ja. Als eigentlicher Aldiana-Urlauber war das nun mein erster Robinson-Urlaub. Die Anlage wurde mir schon des öfteren von Freunden/Bekannten empfohlen. Also gebucht und los. Ganz ehrlich, ich kann zu Aldiana keinen großen Unterschied feststellen (sofern man das nach nur einem Robinson-Aufenthalt überhaupt beurteilen kann). Die Anlage selbst ist sehr schön; die Zimmer fast schon stylisch und moderner als z.B. bei Aldiana. Das Essen hat mir nicht immer zugesagt, das scheint aber eher ein Türkei-Thema denn ein Robinson-Thema zu sein (ich war auch schon in einer Aldiana-Anlage in der Türkei - auch da war ich vom Essen nicht begeistert). Außerdem ärgert es mich immer wieder, daß die Getränke in der Türkei an der Bar nur "Fakes" sind, also keine "echten" Marken (Aldiana genauso wie Robinson). Ansonsten habe ich mich vor Ort sehr wohl gefühlt. Das tägliche JeKaMi (Quiz) hat irrsinnig viel Spaß gemacht. Der Clubchef (Paul) ist wirklich klasse und führt seine Mannschaft sehr angenehm. Leider leider hat das Wetter absolut nicht mitgespielt. Es war kalt und sehr windig; zudem hat es 2 volle Tage geschüttet und auch sonst konnte einem immer mal wieder ein Regenschauer "begegnen". Und abends war es einfach nur (sorry) saukalt. Die Anlage ist für solch ein Wetter meines Erachtens nicht geeignet. Keine Räume sind geschlossen, alles ist offen: Restaurant, Bar, sogar die Disco, und sein Zimmer (zum Teil lange Wege) erreicht man entweder verregnet oder mit Schirm, was irgendwie albern anmutete. Für das schlechte Wetter kann natürlich niemand etwas, aber ich würde diesen Club nicht wieder zu dieser frühen Jahreszeit besuchen. Mein Tip: frühestens Ende Mai anreisen. Vielleicht war auch das Wetter schuld, daß der als "Party-Club" bekannte Club nicht wirklich ein "Party-Club" war. Aber ich habe eine schöne Zeit gehabt, habe sehr nette Menschen kennengelernt, bin erholt und ausgeruht und - warum auch immer - auch ziemlich braun geworden. :-)

    Verena:

    Am Samstag gebucht und am Sonntag früh um 6 Uhr ging der Flieger in die Türkei, Robinson Camyuva. Kurz entschlossen und voller Neugierde: Der tolle Zufall bescherte mir eine Woche mit dem Thema 'Lifestyle', d.h. Hip Hop-Kurs, spezielle Sportprogramme, Tanzkurse, Livemusik zur Chill out Zeit am Strand, Julia Seagel als DJane bis tief in die Nacht getanzt. Die Clubanlage ist kurzweilig aufgebaut - mit schönen Essgelegenheiten, Bars, Strandcafe. Ein idealer Tagesablauf mit Mischung aus viel Ausschlafen in der Sonne, baden in angenehmenen Temperaturen des Meeres, Sport mit Ausdauer oder Kraft und treffen toller, interessanter Menschen, die gemeinsam Spaß haben wollen. Rund um absolut empfehlenswert!

    Götz:

    Erfahrungsbericht eines erstmaligen Club-Urlaubs! Fazit: Gerne wieder. Und auch gerne wieder Camyuva Anlage, Essen, Service, Stimmung, Gäste: Sehr gut. Ich habe selten in so kurzer Zeit soviele nette und offene Leute kennengelernt. Partystimmung war ausgelassen. Die Erholung kann, wenn man nicht aufpasst, irgendwo zwischen Schachbrett (abendlicher Partytreffpunkt), Nite Club und dem umfangreichen Sport- und Fitnessprogramm unter die Räder kommen. Klasse war, dass die Clubchefs regelmässig kochenderweise hinter dem Tresen stehen. Und absolutes Partyhighlight war die Beachparty mit Laserschau. Weiter so!! Etwas schade fand ich, dass für einige "Schnupperangebote" Geld verlangt wird. Gesehen von der Türkei bzw. der Umgebung des Clubs habe ich nichts! Dafür aber viele Angebote des Clubs genossen.

    Lars:

    Sehr schöne Clubanlage, sehr gepflegte Anlage, optimal für Singels und Paare, keine Kinder. Super Sportangebot auf sehr hohem Niveau. Die Tauchbasis und das Tauchrevier ist nichts besonderes. Auch der Kieselstrand ist gewöhnungsbedürftig aber sehr gepflegt und sauber. Die Anlage ist generell sehr weitläufig, auch wenn der Club ausgebucht ist merkt man das nicht unbedingt. Man findet immer ausreichend Liegen. Die Massagen sind sehr vielfältig und in einem schönem Ambiete. Falls man den Club mal zu Fuß verlassen möchte fühlt man sich allerdings wie in Russland-leider. Das Speisenangebot ist gut, besonders kann man abends die 2 Spezialitätenrestaurants empfehlen. Fazit: Ein sehr schöner Club, typisch Robinson, viel Sportmöglichkeiten, freue mich auf den nächsten Urlaub dort.

    Aldo:

    Habe diese Anlage von Freunde als Empfehlung bekommen und ich kann das auch nur weiter empfehlen. War vom 1. Tag an das Geld wert.Ankunft an der Rezeption war sogar Nacht ein freundliches Erlebnis. Essen, Sport angebot, Zimmer und sauberkeit der Zimmer waren OK. Alle Mitarbeiter immer mit ein Lächeln bewaffnet. Die Anlage sehr sauber und gepflegt. Das Spass faktor und die Sport mögligkeiten einfach perfekt. Danke an die Freunde die mir diese Anlage empfohlen haben!! Ich werde das auch ohne weiteres tun, und mit sicherheit nächstes Jahr wieder dort mein Urlaub buchen. Und jetzt habe ich die 100 Wörter erreicht und sage nochmals Danke.

    Thomas:

    Super tolle Anlage mit sehr vielen tollen Sportmöglichkeiten. Anschluß zu finden ist kein Problem. Wir haben die meisten Gäste sehr aufgeschloßen und kommunikativ kennengelernt. Toll ist tagsüber die Ruhe und Abends entwickelt sich das ganze, wenn man möchte, zu einer Partyhochburg. Ist dies nicht gewünscht, kein Problem. Auf den Zimmern hört man nicht die Musik des Schachbretts bzw. der Disco. Zimmerempfehlung wenn man es ganz ruhig haben möchte: ein Zimmer Richtung Tennis- bzw Fussballplatz! Das Restaurant bietet eine große Auswahl an internationaler Küche (dt. Standart) und somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders beliebt ist das Beachrestaurant zu mittag. Laßt die Sonne rein & schönen Urlaub....

    Walter:

    Da der ursprünglich geplante Urlaub unseres Sohnes (21) kurzfristig aus priavten Gründen geplatzt ist und er in der Kürze der Zeit niemanden fand, der eine neue Reise mit antritt, haben wir beschlossen, mit ihm eine Woche in einem Club zu verbringen, der speziell für Alleinreisende bzw. junge Leute geeignet ist. Unserem Sohn hat es ausgesprochen gut gefallen,er hat viele Leute in seinem Alter und mit seinen Interessen gefunden, so daß der Urlaub ein voller Erfolg war und er in jedem Fall wieder diese Art Urlaub machen wird. Auch wir haben den Aufenthalt in Camyuva sehr genossen. Auch wenn es unglaublich heiß war und die hohe Luftfeuchtigkeit uns in den ersten Tagen sehr zu schaffen machte, war es einfach klasse. Jederzeit wieder!!!

    Beate:

    Ein Club nur für schönes Wetter! Es fehlt leider eine Hotellobby, ein gemütliches Restaurant, schlicht einen Platz zum zurückziehen wenn die Sonne mal nicht scheint. Der Partyclub schlechthin, leider vermißt man hier gelegentlich das typische Robinson-Publikum. Das Sportangebot und die Freundlichkeit des Personals sind wirklich erwähnenswert. Das Essen gut bis sehr gut. Die Zimmer sind neu renoviert, ich würde mir im Restaurantbereich innen sowie außen etwas mehr fürs Auge wünschen, sowie die zugigen Plastikfolien als Wandersatz gegen schöne verschiebbare Glasfassaden ersetzen. Die Pilates-Woche einfach genial, für mich ein Grund nächstes Jahr wiederzukommen! Trotzdem, 'all in' an der Bar hat seinen Preis! Camyuva muß aufpassen nicht zum 'Saufclub' zu werden!