Empfehlungen für den Club Aldiana Hochkönig

Österreich

Premium Club Frühbucher Platz 4 Club Aldiana Hochkönig 96% Weiterempfehlung 100 105 Anlage merken

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Manuela Krupp

    Manuela Krupp

    Diese Anlage ist wunderschön mitten im Grünen gelegen mit einem bezaubernden Blick auf die Salzburger Alpen. Ich machte mich auf zu einer Wanderung zu den urigen Hütten auf den umliegenden Bergen und muss gestehen, es war einfach traumhaft! Auch im Winter locken 150 km präparierte Skipisten zu purem Schneevergnügen!

    Die Stadt Salzburg habe ich mir ebenfalls angeschaut, denn diese ist immer einen Besuch wert. Außerdem versprüht Salzburg im Sommer mit vielen Straßencafés und Plätzen durchaus den Charme einer toskanischen Stadt. Das an diversen Themenbuffets dargebotene Essen ist eine wahre Gaumenfreude und richtig lecker. Vor allem die heimischen Spezialitäten bereiten ganz besondere Gaumenfreuden! Für großen Spaß während unseres Urlaubs haben die Kletterwand außen an der Gebäudefassade und spätabendliche Besuche in der Diskothek "Blue Dolphin" gesorgt. Ein rundum gelungener Cluburlaub!

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Daniela:

    Unser Zimmermädchen war ebenfalls ein Traum. Zurückhaltend, leise im Arbeiten, gab uns tolle Tipps zur Reinigung, Aufbügeln etc. Alles wurde innerhalb von 24 Stunden erledig, meistens sogar schneller!

    Markus:

    Die Zimmer sind ausreichen groß. Die Zimmer und die Anlage sind sehr sauber. Es besteht die Möglichkeit die Kleidung zum Trocknen aufzuhängen. An Regentagen gibt es ein zusätzliches Angebot die Kleidung für den Trockenraum abzugeben.

    Petra:

    Saubere Zimmer, mir allem was benötigt wird, Safe, Kühlschrank, TV. Bad mit Dusche. Alles funktioniert einwandfrei.

    Bernd:

    Zimmer wurde sehr sorgfältig gereinigt. Alles zu unserer vollen Zufriedenheit. Jeden Tag neue Handtücher und zusätzliche Handtücher für Sauna und Schwimmbad.

    Hardy:

    sehr guter Zustand der Zimmer und sauber. es hat an nichts außer der WLAN Verbindung gefehlt

    Heike:

    Der Saunabereich ist sehr klein, aber trotz des Ansturms in der Hauptsaison sehr sauber.

    Axel:

    die Zimmer und einrichtung sin etwas Klein und veraltert, unpraktisch um skiwaesche zu trocknen aufzuhaengen

    Claudia:

    Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, das sehr geschmackvoll eingerichtet war. Alles war da TV, Balkon, Minibar, Telefon. Das Bad war ausreichend groß und sehr modern gestaltet.

    Timo:

    Sauberkeit hervorragend. Zimmer hätte ein bißchen größer sein können. Dafür hatten wir dieses Jahr einen Balkon. Das war echt auch sehr viel wert, man konnte die nassen Badehosen und Bikinis draußen trocknen. Sehr viele TV Programme...das hat uns auch gut gefallen.

    Annett:

    Zimmergröße ausreichend und in gutem Zustand. Etwas wenig Stauraum für ein Familienapp.

    Bettina:

    Das Mansardenzimmer war ausreichend groß, ein Balkon oder eine Möglichkeit für Sportwäsche wäre optimal gewesen. Eine Kaffeemaschine habe ich nicht gesehen (Hinweis wegen Ihrer Einblendung)

    Hans-Martin:

    der Sohn hat sich jedesmal riesig über das Schokoladenbetthupferl der Zimmerfrau, Mira, gefreut. angenehmes, zuvorkommendes Wesen der Zimmerfrau und liebvolle Detailarbeit beim Aufräumen. TV (HD) war gut, guter Empfang, entsprach modernem technischen Standard.

    Susanne:

    Zimmer waren ordentlich und sehr sauber, Fernseher, minimal, Föhn, Seifen etc., jedoch leider kein WLAN

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Daniela:

    Die Office-Managerin Edda ist einfach klasse und sehr zuvorkommend! Mein Sohn rutsche beim Skifahren einen Hang herunter und seine weiße Spiderjacke war einfach nur noch komplett mit Erde und braunen Streifen übersät. Ein Anruf bei Edda und sie leitete sofort das Notfallprogramm ein. Hausdame verständigt, Jacke zum waschen gegeben, darauf geachtet, dass sie bis zum Morgen wieder trocknete und sie erstrahlte wunderbar am nächsten Morgen. Mein Sohn Phil war einfach nur happy! Toller Service, wenn einem gleich unkompliziert geholfen wird! Auch die Zusatznacht die wir buchten wurde anständig abgerechnet.

    Markus:

    Die Mitarbeiter an der Rezeption versuchen alles möglich zu machen, was in ihrer Macht steht. Die Mitarbeiter sind sehr flexibel und hilfsbereit, wenn es darum geht Lösungen zu finden.

    Petra:

    Immer freundlich und hilfreich, bei jedem Wunsch wird versucht zu entsprechen.

    Bernd:

    Die Mitarbeiter an der Rezeption waren alle sehr aufmerksam. Hilfsbereit. Sehr kompetent.

    Hardy:

    immer sehr freundlich und hilfsbereit. Schnelle Reaktion auf Anfragen und Wünsche.

    Heike:

    Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Falls mal etwas nicht stimmt, wird es sofort erledigt.

    Axel:

    Freundlich und hilfsbereit, jederzeit ansprechbar und kompetent Auch den kindern gegenueber

    Claudia:

    Sehr freundliche Begrüßung und Nachfrage, ob ich eine gute Fahrt hatte. Alle benötigten Informationen wurden gegeben. Gut gefallen hat mir, dass sofort ein Mitarbeiter zur Stelle war und mir beim Ausladen des Gepäcks behilflich war.

    Timo:

    Man fühlt sich sofort wohl und im Urlaub. Hat man ein Anliegen wird man sofort zufrieden gestellt. Sie kennen sich wirklich in allem aus. Alle Fragen werden beantwortet.

    Annett:

    Sehr freundlich und hilfsbereit. Man bekommt immer ausreichend Auskunft und es wird sich sofort um ein Anliegen gekümmert.

    Bettina:

    Da wir nicht am typischen Anreisetag starteten, haben wir auch die typische Begrüßung erst später kennengelernt. Es har aber alles gut funktioniert.

    Hans-Martin:

    das Personal war immer sehr hilfsbereit und professionell und sehr freundlich mit hoher fachlicher Kompetenz. die Zimmervergabe entsprach genau unseren vorher abgestimmten Wünschen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Daniela:

    Barchef Jose hat sein Team positiv motiviert und selbst am hektischen und sehr vollen Silvesterabend wurden wir vorbildlich bedient, stets war der Kellner da bzw. andere Kellner fragten, ob es uns gut gehe oder noch ein Wunsch zu erfüllen sei. Der Küchenchef und sein Team waren wieder einmal traumhaft unterwegs. Danke für die Zunahme!!! Die Speisen waren reichlich, sehr lecker, wunderbar angerichtet und die Küchencrew hielt das Buffet stetig sauber und ordentlich. Zu keiner Zeit sah das Buffet abgefressen aus. Es war zudem abwechslungsreich und trotz dem ausgebuchten Hotel wurden kleine Sonderwünsche mit einem Lächeln erfüllt. Diese Flexibilität machte den Urlaub wiederum ein Stück persönlicher. Einfach toll. Wir hatten Familie Moxter zum zweiten Mal zu einem Aldana Urlaub mit uns überredet (Andalusien war ja leider eher eine schlechte Erfahrung) und sie waren ebenfalls vom Aldana Hochkönig begeistert.

    Markus:

    Das abwechslungsreiche und reichhaltige Buffet wird bis kurz vor dem Ende der Essenszeit immer wieder nachgefüllt. Die Qualität des Essens ist einwandfrei. Gegessen wird an sechsern und achtern Tischen. Zum Konzept gehört es, dass man sich immer wieder mit anderen Gästen an einen Tisch setzt. Daruch kommt es immer wieder zu neuen Gesprächsimpulsen. Alleinreisende werden unauffällig eingebunden. Die neuen Mitarbeiter, sind beim Abräumen des schmutzigen Geschirrs, am Tisch, manchmal etwas übereifrig. Der Service an der Bar ist freundlich, unaufdringlich und kompetent.

    Petra:

    Leckeres, vielfältiges Büffet mit österreichischem Flair. Besonders hervorzuheben sind die ausgezeichneten Vorspeisen und das hausgemachte Parfait.

    Bernd:

    Sehr gute Qualität der Speisen. Sehr vielfältig. Rundum "Sehr Gut" Ein Lob an den Küchenchef.

    Hardy:

    extrem freundliches Personal. Abwechslungsreiche und gute Speisen. Der Café und der Tischwein kann und sollten noch verbessert werden.

    Heike:

    Das Essen war fantastisch, große Auswahl und alles schmeckt verschieden. Sehr gute Qualität. Service perfekt, viele Mitarbeiter sind schon lange dabei. In der Hauptsaison in den Ferien ist es natürlich eher laut beim Essen, bei 200 Leuten plus 140 Kindern... Die Atmosphäre im Barbereich ist eher ungemütlich. Es gibt eine gemütliche Kaminbar, aber die ist für Raucher.

    Axel:

    die woche ist sehr voll gewesen dementsprechend manchmal schwierig eine platz zu bekommen...

    Claudia:

    Das Abendessen ist der Hammer! Man will alles probieren, da es sehr schön angerichtet und geschmacklich sehr, sehr gut ist. Beim Frühstück gibt es vom frischen Obst zu Jogurth, verschiedene Eigerichte (Spiegelei, Rührei, gekochte Eier) und eine schöne Käse und Wurstauswahl. Das Servicepersonal ist sehr freundlich und zuvorkommend.

    Timo:

    Sehr sehr lecker und eine riesen Auswahl. Man hat das Gefühl daß es nichts gibt was es nicht gibt. Die Atmosphäre im Restaurant und an der Bar war immer gut. Service war Hammer...sehr auf Zack und immer freundlich.

    Annett:

    Spitzenmäßig, selten besser gegessen. Alle Lebensmittel frisch und liebevoll zubereitet. Das Personal war sehr aufmerksam.

    Bettina:

    Alles war ganz hervorragend; ich hätte mich über einen angenehmeren weißen Tischwein gefreut.

    Hans-Martin:

    das Essen war hervorragend mit ausgefallenen Speisen, mit Spitzenservice. Nur leider ist das Restaurant zum Abendessen ein wenig zu eng mit Gedränge am Buffet. ich fände es super, wenn wie im Robinson Club Schlanitzenalm, die eigene Zubereitung von Lunchpaketen unterstützt werden würde.

    Susanne:

    Exzellente Speisen, hervorragend präsentiert, Klimatisierung im Speisesaal wäre wünschenswert

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Daniela:

    Die Fitnesstrainierin war sehr freundlich, aber bei unserem letzten Besuch im Aldana Hochkönig hatte ich einfach ein bisschen mehr Spaß! Sie fing einmal wesentlich früher mit einem Kurs an, als ausgeschrieben, entschuldigte sich aber auch gleich herzlich dafür bei den Teilnehmern, die dann pünktlich, aber dennoch verspätet einsteigen mussten. Mir fehlte ein bisschen Enthusiasmus. Den Gästen beim Blackrollkurs zu erzählen, dass man das selbst nicht gerne mag und nur weil die Gäste sich das wünschen, war nicht sehr motivierend. Sie nahm aber dennoch Rücksicht und erklärte auch gut.

    Markus:

    Das Geräusch des Laufbandes erschwert die Kommunikation im kleinen Kursraum. Schön wäre es, wenn man für das Laufband eine anderen Ort mit einer atraktiveren Aussicht finden würde.

    Petra:

    Täglich werden einige Kurse angebiten. Ich habe einen XCO- und einen Stretch-Kurs besucht, beide sehr professionell.

    Bernd:

    Wir waren nur zum Wandern da. Fitness und ander Sportarten wurden nicht wahrgenommen.

    Hardy:

    Schwerpunkt Skifahren war sehr gut. auch Fitness z.B. Yoga war sehr gut.

    Heike:

    Skifahren ist prima, es gibt Kurse und Guiding für alle Level. Daneben auch Wanderungen und anderes Sportangebot. Meine Leihski waren leider schon ein paar Jahre alt. Für den Preis (höchste Kategorie) hätte ich gerne neuere gehabt. Auch auf Nachfrage war da nichts zu machen. Später habe ich bemerkt, dass andere Gäste sehr viel neuere Salomon Ski bekommen haben - schade. Ich bin schon das 4. Mal im CLub und bin deshalb etwas entäuscht.

    Claudia:

    Da es sich um einen Bergclub handelt, werden hiertäglich 2 geführte Wanderungen angeboten. Die Wanderguides sind sehr nett und die Touren werden vorab beschrieben.

    Timo:

    Die Sportgeräte sind ziemlich veraltet. Kardio Geräte top. Kurstrainer war sehr gut und hat uns auch alle motiviert.Man kam ins schwitzen und es hat Spaß gemacht.

    Bettina:

    Mir hat das Auftreten der Fitnesstrainerin Steffi weniger gut gefallen als das von Gwendolin, ist aber vielleicht persönlicher Gusto.Die wanderguides waren klasse, besonders Markus und Nina.

    Hans-Martin:

    der Kurs "Stretch und Relax" war nach den Wanderungen immer klasse.

    Susanne:

    Vielfältige Sport- und Aktivitätsmöglichkeiten, von erfahrenen Trainern angeboten

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Daniela:

    Die Kosmetikerin Nina hat mich sehr gut beraten und mein Kosmetiktermin war wunderbar.

    Markus:

    Die Aussicht, aus dem überwiegenden Teil des Ruhebereich, der Sauna, ist gigantisch. Es stehen drei Saunen mit unterschiedlichen Temperaturbereichen, ein Tauchbecken und zwei Duschen zur Verfügung. Im Verhältnis zu der Anzahl der Gäste war die Anlage ausreichend groß. Bei schlechtem Wetter wurde die Anlage frührer in Betrieb genommen und die Gäste wurden darüber informiert.

    Bernd:

    Sauberes Schwimmbad. Sehr gute u. saubere Sauna-Anlage. Sehr gute Masseure. Wir haben uns sehr wohlgefühlt.

    Timo:

    Tolle Wellnessanlage. Man fühlt sich sehr wohl. Massage war super. Behandlung sehr gut.

    Annett:

    sehr schöner Saunabereich, bei den Beautyanwendungen sehr wohl gefühlt

    Bettina:

    Mein Mann war begeistert von der Qualität Ihrer Physiotherapie. Insgesamt wirklich gelungen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Daniela:

    Lediglich James Bond war sehr langweilig. Verkörpert und erwartet man Bon einem Bond-Abend mehr als nur Gesang und langsame Musik. Dafür konnten aber die Animateure nichts, die alles gaben. Mehr Action wäre wünschenswert gewesen. An anderen Tischen standen Menschen auf und verließen die Show oder schliefen wie an unserem Tisch teilweise ein. Schade! Sonst aber alles klasse! Ron ist ein Toller Teamchef, sympathisch, freundlich, zuvorkommend, witzig und wirklich sehr, sehr gastorientiert! Großes Lob!!!

    Bernd:

    Unterhaltunsprogramm (speziell abends) war sehr gut und fast schon professionell vorgetragen. Insgesamt sehr unterhaltsam.

    Heike:

    Die Animateure geben sich sehr viel Mühe. Trotz des kleinen Teams haben die Shows eine gute Qualität. Dazu trägt auch eine gute Sängerin bei, die speziell für die Shows engagiert wurde.

    Claudia:

    Die Abendshows waren sehr abwechslungsreich. Ob Musical oder Livegesang, Quizshow, alles vom Feinsten!

    Timo:

    Sehr schöne Unterhaltungsprogramme. Wir hatten Spaß.

    Annett:

    Sehr schön waren die Programme mit Kindern, wie "Groß gegen Klein"

    Bettina:

    Dadurch, dass angenehme Gäste dort waren, hat die Gemeinsamkeit unsere Beurteilung so positiv beeinflusst.

    Hans-Martin:

    es wäre schön, wenn das Abendprogramm (Shows)etwas früher beginnen könnten, da unser Sohn (4 Jahre) gerne mitgeguckt hätte, aber einfach zu müde war

    Susanne:

    Abwechslungsreiches Abendprogramm mit hohem Unterhaltungswert

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Daniela:

    Alle Mitarbeiter, egal aus welchem Bereich, sind zuvorkommend, grüßen stets freundlich und geben einem schon nach kurzer Zeit das Gefühl, angekommen zu sein.

    Markus:

    Die Mitarbeiter sind höflich, sehr flink und aufgeschlossen. Eine gute Mischung von erfahrenen und neuen Mitarbeitern. Man fühlt sich bei den Mitarbeitern, aus allen Bereichen, gut aufgehoben. Die Wander Guides geben eine gute Einweisung, achten auf jeden Einelnen. Sie lassen die Gäste teilhaben an ihren Kenntnissen von Fauna und Flora und geben nützliche Tipps zum Gelände und der Umgebung.

    Petra:

    Kompetente und freundliche Mitarbeiter, sei es von der Animation, Kinderbetreuung oder Wanderführung.

    Bernd:

    Alle sehr freundlich. Jederzeit verfügbar und sehr hilfsbereit. Wurde auch immer gefragt ob man noch was für uns organisieren kann.

    Hardy:

    alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. Überall gute Betreuung für uns Eltern und für die Kinder

    Heike:

    Besonders der Skiguide war ausgesprochen freundlich, persönlich und dabei aber auch sehr professionell.

    Axel:

    ein wenig mehr Naehe zu den gaesten waere besser und wuenschenswert, z.B mal ein Wort direkt an gaeste..

    Claudia:

    Alle Mitarbeiter (Rezeption, Service, Animation,...) waren super freundlich und immer bester Laune.

    Timo:

    Alle super nett.Es gibt keinen Mitarbeiter von dem man sagen könnte, dass er nicht nett ist.

    Annett:

    Sehr freundlich und zuvorkommend, besonders auch zu Kindern. Engagiert und fleißig.

    Bettina:

    Wir waren sehr begeistert vom Engagement insbesondere der Wanderguides Nina und Markus. Schade, dass wir eine Woche zu früh für "Yoga und Berge" waren; Gwendolins Aktivitäten hätte ich gern auch in der 2. Woche genossen und gern auch mehr darüber hinaus. Bar und Restaurant-Mitarbeiter waren immer erstklassig zuvorkommend.

    Hans-Martin:

    die Wanderführer und Animateure waren super freundlich, menschlich präsent, authentisch, persönlich ansprechbar. Zugewandtheit,Offenherzigkeit, Anteilnahme....

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Markus:

    Es wird den Gästen leicht gemacht, Arbeit und Alltag hinter sich zu lassen.

    Bernd:

    Wir waren schon öfters in diesem Club und werden wieder kommen. Sehr angenehm für uns war das man in der schönen Kaminbar auch Rauchen durfte.

    Heike:

    Insgesamt ein gelungener Urlaub - Ideal für Mutter mit Kind, es kommmen alle auf ihre Kosten. Trotzdem kann man noch genug gemeinsam unternehmen, da die Skilehrer und Guides sehr flexibel sind.

    Claudia:

    Ich habe mich sehr wohl gefühlt und komme nächstes Jahr wieder!

    Timo:

    Wir kommen immer wieder gerne und freuen uns schon aufs nächste Jahr.

    Annett:

    Einzige Beanstandung von mir ist, dass der Badebereich für Kinder zu leicht zugänglich ist. Da wäre mehr Sicherheit wünschenswert.

    Bettina:

    Es war ein wirklich gelungener Urlaub trotz unterschiedlicher Einstellung der Familienmitglieder, was die Erwartungen anging.Die Sonne kann ja leider niemand beeinflussen, sich häufiger sehen zu lassen.

    Hans-Martin:

    ich hätte gerne W-LAN auch auf den Zimmern verfügbar.

    Susanne:

    Ein sehr schöner Urlaub, rundum gelungen, wir werden wieder buchen.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Markus:

    Es werden sechs mal die Woche, mehrere Wanderungen mit unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten. Es werden sechs mal die Woche Fahrradtouren angeboten (mit und ohne E-bike/Pedelec). Für jeden Gast ist etwas Passendes im Ausflugsprogarmm vorhanden. Wem es nicht reicht, kann sich von den Wander- und Fahrrad- Guides beraten lassen und auf eigene Faust losziehen.

    Petra:

    Es werden täglich leichte, mittlere und schwere geführte Wanderungen angeboten. Die leichten sind auch mit Kindern sehr gut zu machen.

    Bernd:

    Es gab nur ein kleines Wanderangebot. Es war auch zuviel Schnee vorhanden und die Wanderwege wurden von der Gemeinde nicht geräumt.

  • Wie fanden Sie den Club?

    Sylvia:

    Auch wenn der Club schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, ist er durch seine Architektur perfekt in die Landschaft eingefügt und in Bezug auf die allgemeine und Sanitär-Einrichtung auf einem sehr guten Stand.

    Ann-Katrin:

    Der Club ist schön gelegen, zum Skilift sind es 2 Minuten mit dem regelmäßig fahrendem Skibus! Insgesamt sieht man dem Club aber das Alter an!

    Monika:

    Die Lage des Clubs direkt unter dem Hochkönigmassiv ist sehr schön. Ausstattung des Clubs ebenfalls.

    Tatjana:

    Der Club ist wunderschön auf einer Anhöhe unterhalb des Hochkönigmassivs gelegen. Die Größe der Anlage ist sehr überschaubar. Es ist sehr gemütlich und familiär.

    Klaus:

    Die Anlage war sehr gut kontrolliert und gegenüber früheren Reisen verbessert. Es war ein freundlicher Empfang und die Einweisung verlief wie am Schnürchen.

    Petra:

    Uebersichtliches, nettes, sehr sauberes Hotel, wenn auch etwas in die Jahre gekommen.

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Sylvia:

    Die Vielfalt und die Qualität der Speisen sowie die Präsentation und Freundlichkeit der anbietenden Köche sind hervorragend!

    Ann-Katrin:

    Das Essen ist sehr gut, allerdings wiederholt es sich sehr oft. Für Stammgäste gibt es keine Neuheiten! Sicherlich ist das meckern auf hohem Niveau!

    Monika:

    Das Abendessen ist ein Traum. Einfach unschlagbar. Frühstück auch sehr lecker. Nur bei der Snackline am Nachmittag wäre ein bisschen Abwechslung schön.

    Tatjana:

    Wir haben selten so gutes Essen erlebt. Vielen Dank an Küchenchef Rudi und sein Team.

    Klaus:

    Sehr gut breit gefächert. Nach unserer Auffassung konnte jeder Gast hervorragend betreut werden.Es waren immer frisch angefertigte Speisen und die Raucherbar war exquisit.

    Petra:

    Gutes, ansprechend preasentiertes, abwechslungsreiches Essen.

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Sylvia:

    Das Personal in allen Bereichen war ausnahmslos sehr kompetent, freundlich, nett und hilfsbereit. Hervorzuheben sind unseres Erachtens des Küchenchefs und der Köche bei dem Angebot des Abendessens.

    Ann-Katrin:

    Das gesamte Personal ist unheimlich freundlich und aufmerksam! Besonders das Servicepersonal an den verschiedenen Bars, im Restaurant und das Reinigungspersonal!

    Klaus:

    Das Personal war im Schnitt jung und kopetent,hilfsbereit und sehr freundlich.Alles stresslos. Das zur Verfügung gestellte Informationsmaterial war perfekt.

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Sylvia:

    Wir sind hauptsächlich zum Schifahren gekommen. Das haben wir voll ausgekostet und uns haben Schikurs und Schi-Guiding sehr gut gefallen, weil jeweils der Tageszeit entsprechend die besten Gebiete und Pisten ausgesucht wurden (Frühjahrs-Schneeverhältnisse)

    Ann-Katrin:

    Das Skigebiet ist sehr schön! Durch die Weitläufigkeit verteilen sich die Skifahrer sehr gut, so hat man sehr kurze Wartezeiten an den Liften. Die Pisten in Mühlbach sind immer gut präpariert! Einen Skishop gibt es direkt am Club, so kann das Material direkt vor Ort ausgeliehen werden!

    Monika:

    Es wäre schön, wenn man im Fitnessraum noch zwei Fahrräder / Ergometer anschaffen könnte. Außerdem wären Spinning-Kurse schön.

    Tatjana:

    Das Angebot ist vielfältig und für jeden ist etwas dabei. Wandern, Biken, Fitness...

    Klaus:

    Wir waren auch bezüglich Ski-Urlaub kritiklos zufrieden. Geräte waren in sehr gutem Zustand und der Service des Skiverleihers sehr entgegenkommend und professionell. Die Vielfalt der Animation konnten wir gar nicht voll in Anspruch nehmen.

    Petra:

    Wir waren zum Schifahren da, die Schikurse und Guidingtouren, von der Schischule Muehlbach ausgefuehrt, sind sehr gut. Auch die Streching-Kurse nach dem Schifahren sind sehr zu empfehlen. Allein die Einteilung in Schigruppen ist manchmal nicht sehr gut gelungen, da das Niveau der Schifahrer in einer Gruppe zu unterschiedlich war.

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Sylvia:

    Unser Zimmer war für die Größe und die vielen Dinge, die man zum Schifahren dabei hat optimal eingerichtet. Das Bad geräumig, mit modernen, sehr gut funktionierenden Sanitärgegenständen ausgestattet und ein farblicher "Hingucker".

    Ann-Katrin:

    Die Zimmer sind optisch nicht mehr auf dem neusten Stand! Das Bad ist bereits renoviert und sehr schön! Mit neuem Teppich und neu bezogenen Polstermöbeln wurde auch in den Zimmern ein Anfang gemacht!

    Monika:

    schön eingerichtet und durchdacht was Ablageflächen, Kleiderbügel usw. angeht.

    Tatjana:

    Die Zimmer sind o.k., die Bäder sind durchweg neu gemacht. Aber so langsam könnte man auch in die Neuausstattung der Zimmer investieren.

    Klaus:

    Wir hatten ein großzügiges Zimmer (319) und waren mit allem zufrieden. Sauberkeit und Service liessen keine Beanstandung offen. Der Zimmerservice war ohne Mängel!

    Petra:

    Sehr sauber, funktional, neues Badezimmer, ruhig, TV, Kuehlschrank, Safe.

  • Allgemeines

    Sylvia:

    Wir waren nicht zum ersten Mal dort und sicher auch nicht zum letzten Mal. Danke für eine rundherum schöne Urlaubswoche!

    Tatjana:

    Wir kommen gerne wieder in der Aldiana am Hochkönig! Unser absoluter Favorit!

    Uwe:

    Wir waren das erste mal in diesem Club.Er liegt sehr schön in der Berglandschaft umgeben von Wiesen.Die Anlage ist sehr gepflegt und sehr sauber.Da wir super Wetter hatten, nutzten wir viel die Außenanlagen.Um den Club herum befinden sich die Tennisanlagen, der Kinderspielplatz usw.Die Mitarbeiter waren freundlich und hifsbereit.Mit den Kindern wurde viel unternommen, so konnte man sich auch als Erwachsener einmal ausruhen, oder Rad fahren und wandern.Das Essen war wie immer spitze.Was man ja auch nicht anders vom Aldiana gewöhnt ist.Wir können diesen Club ohne Abstriche jeden weiter empfehlen.Auch wenn wir im Winter noch nicht hier waren, im Sommer würden wir jederzeit wieder in diesen Club fahren.

    Ralph:

    Die Anlage ist schon etwas in die Jahre gekommen. Die Zimmer sind sauber aber nicht auf einem 4-Sterne Nieveau. Leider gibt es keine Fliegengitter die gerade in der ländlichen gegend sehr angebracht wären. Der Service ist hervorragend- ebenso die Küche und die Animateure. Der Fitnessraum für eine solche Anlage ist viel zu klein. Das Schwimmbad dient den Kindern- schwimmen kann man hier nicht. Es gibt 2 outdoor Tennisplätze und ein Volleyballfeld. Tennisunterricht wird nicht gegeben. Bogenschießen ist auf 2 Scheiben möglich. Die Landschaft ist sensationell, das Mountainbiken anspruchsvoll. Mountainbikes in hervorragender Qualität werden bereitgestell. Wander- und Biking-Guides wie auch die Kinderbetreuung und die Abendshows sind ebenfalls hervorragend. Für 10 Tage Sommerurlaub ok-nicht länger.

    Stefanie:

    Die Anlage ist sehr schön gelegen und durch das nahe Skigebiet ideal. Kinder kommen in punkto Betreuung voll auf ihre Kosten. Der Kids-Skikurs ist toll und wird durch sehr erfahrene Skilehrer geleitet. Das Essen ist der Hit!!! Da gibt es nichts zu meckern. Der Essensraum, in dem das Buffet steht, könnte größer sein. Zur Eröffnng des Abendbuffets war immer großes Gedrängel. Ein Besonderes war das Silvestermenü mit anschließendem Unterhaltungsabend (gigantisch gute Band, die wohl regelmäßig gebucht wird)!!! Die Zimmer sind gut.Allerdeings ist ein Mansardenzimmer für Kinder die einen leichten Schlaf haben, sehr hellhörig. Ein Club, in dem man sich erholen kann.

    Brigitte:

    Der Aldiana-Hochkönig in Mühlbach ist ein hübsches Clubhotel, das zwar inzwischen ein bisschen in die Jahre gekommen ist, in dem man sich aber dennoch sehr wohl fühlen kann. Dies liegt an den netten bis sehr netten Mitarbeitern und an dem wirklich guten Essen. Der Indoor-Pool ist ausreichend groß, es gibt eine Gegenstromanlage und neben dem Pool genug Liegen. Der Saunabereich (Außensauna, Sanarium, Dampfsauna) ist neu, ziemlich stylisch und lädt zum Relaxen ein. Allerdings ist er ebenso wie der Wellnessbereich etwas zu klein geraten. Planerisch daneben gegangen ist die räumliche Einheit von Kurs- und Fitnessraum. Der Fitnessraum ist außerdem arg vollgestellt, dennoch fehlt ein "normales" Fahrradergometer. Die Zimmer sind nett, mit ansprechenden Farben und guten Betten, die Bettwäsche ist angenehm. Die Abendunterhaltung während unseres Aufenthaltes war in Ordnung, aber nicht sensationell. Sehr angenehm ist der Service, der geboten wird (Skikeller, Skiverleih im Haus, Skilehrer, Skibus vor der Haustür etc.). Von einigen Punkten abgesehen, ist der Aldiana Hochkönig empfehlenswert.

    Uwe:

    Unser erster Eindruck als wir ankamen war super. Die großzügig gestalteten Räumlichkeiten sind beeindruckend. Von jeder Etage aus hat man direkten Blick zum Theater. Die Zimmer sind modern eingerichtet.( Die Matratzen sind etwas hart.) Frühstück und Abendessen sind, wie von Aldiana gewohnt, sehr gut. Mittags wird ein kleiner Snack angeboten. Besteht meistens aus Salat, Baguett, Wurst und Käse. Unsere Kinder, 12 und 15, waren etwas enttäuscht von der Kinderanimation. Der genaue Wortlaut:"Dort wurde fast nichts angeboten. Die Teenis sollten unter sich bleiben und nicht noch mit den Kleinen zusammen z.B. Fußball spielen müssen." Der Schwimmbadbereich ist sehr schön. Das Wasser angenehm warm. Ausflugsziele gibt es auch genug. Jeden Tag werden 2 Wandertouren angeboten. Auch Raffting und ähnliche Angebote stehen auf dem Programm. Im Großen und Ganzen hat es uns allen sehr gut gefallen und wir werden bestimmt wieder einmal im Club Aldiana Hochkönig Urlaub machen.

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

Frage Schulnote
Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,42
Gesamtzufriedenheit Note: 1,50
Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,49
Qualität der Sportkurse Note: 1,49
Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,55
Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,29
Service an der Rezeption Note: 1,46
Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,85
Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,49