Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
Aktuell interessieren sich
18 Personen für diese Anlage
  • 29.09.2019 - 21.10.2019 ( 7 Tage)
  • Eigene Anreise
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Aldiana
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie eine Reisedauer aus.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie die Anzahl der Erwachsenen.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!










Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Bewertungen für den Club Aldiana Hochkönig

Sehr beliebt 93% Weiterempfehlung

Salzburger Land ,Österreich

Premium Club Frühbucher Platz 3 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,37
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,53
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,45
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,51
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,54
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,52
  • Service an der Rezeption Note: 1,47
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,59
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,49

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Erfahrungen von Manuela Krupp

    Manuela Krupp

    Diese Anlage ist wunderschön mitten im Grünen gelegen mit einem bezaubernden Blick auf die Salzburger Alpen. Ich machte mich auf zu einer Wanderung zu den urigen Hütten auf den umliegenden Bergen und muss gestehen, es war einfach traumhaft! Auch im Winter locken 150 km präparierte Skipisten zu purem Schneevergnügen!

    Die Stadt Salzburg habe ich mir ebenfalls angeschaut, denn diese ist immer einen Besuch wert. Außerdem versprüht Salzburg im Sommer mit vielen Straßencafés und Plätzen durchaus den Charme einer toskanischen Stadt. Das an diversen Themenbuffets dargebotene Essen ist eine wahre Gaumenfreude und richtig lecker. Vor allem die heimischen Spezialitäten bereiten ganz besondere Gaumenfreuden! Für großen Spaß während unseres Urlaubs haben die Kletterwand außen an der Gebäudefassade und spätabendliche Besuche in der Diskothek "Blue Dolphin" gesorgt. Ein rundum gelungener Cluburlaub!

Kundenbewertungen, Meinungen und Erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Tanja:

    Wie bereits oben geschrieben, wurde unser Zimmer, dem gezahlten Preis nicht ansatzweise gerecht. Unabhängig von dem orange-rot-gelben Teppich, der die besten Jahre bereits hinter sich hatte, war das Schlafsofa ein absolutes "No GO". Selbst im zugeklappten Zustand konnte man sehen, wie es durchgehangen hat. Man hat, wenn man auf dem Sofa saß, jede Feder spüren können. Der Teppich auf dem Flur zu unserem Zimmer war teilweise so versifft, dass es richtig fies war. Was mir auch total gefehlt hat, war der österreichische Stil. Keine karrierte Bettwäsche oder Bilder mit Bergen. Solange man in der Anlage war, hat man nichts von Österreich spüren können. Da fehlte es an jeder Ecke. Selbst im Restaurant hängen lieber Bilder mit einzelnen Blumen, anstatt Bilder der tollen Landschaft.
    Reisebericht öffnen

    Anita:

    Sehr beeindruckend!!! Selten habe ich ein so sauberes Zimmer vorgefunden!!! Die Größe des Zimmers war auch absolut in Ordnung!
    Reisebericht öffnen

    Daniela:

    Die Anlage war sehr sehr schön Mit der Zimmerwahl waren wir ebenfalls zufrieden! Alles passte B
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Familienzimmer im Neubau ( Doppelzimmer mit Verbindungstür ) sind super. Genug Ablageflächen für die Wäsche; Bad sehr schön mit allem was gebraucht wird. Sehr schön.
    Reisebericht öffnen

    Wolfgang:

    Unser Zimmer war nicht den Erwartungen entsprechend (Familienmansardenzimmer). Kein Balkon, keine Terrasse und recht stickige Mansarde waren sehr ernüchternd! Man hätte sich um ein Alternativzimmer bemühen sollen, möglicherweise können. Die Zeit stimmte uns von Tag zu Tag milder. Wäre das Wetter schlecht gewesen, hätte man eher reagiert.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Tanja:

    Der Service im Restaurant und auf der Terrasse oder Bar ist wirklich richtig richtig gut. Im Service der Bar haben Vanessa und Anne einen wirklich tollen Job gemacht. Tibor als Restaurantleiter hat sein Team auch sehr gut geschult und alles lief toll. Auch der Kückenchef Axel hat mit seiner Küche absolut überzeugt. Eine handgeschlagene Bernaise in einem Club anzubieten ist schon sensationell. An der Rezeption war Lena super, allerdings gab es hier auch zwei Mitarbeiter, die wirklich nicht an den Empfang gehören. Wir waren extrem enttäuscht von unserer Unterkunft. Sehr altes Zimmer mit dreckigem Teppich. Gebucht hatten wir ein Doppelbett mit zwei Einzelbetten in der Mansarde. Bekommen haben wir ein Schlafsofa (extrem alt und durchgelegen) und in der Mansarde das Doppelbett. Als wir an der Rezeption waren und nach einem anderen Zimmer gefragt haben, war aber alles ausgebucht. Lediglich die Junior Suite wäre zur Verfügung, die aber einen Aufpreis von 700 € kosten würde. Auf die Frage, ob man sich die Kosten teilen würde, wurde es abgelehnt. Bei der Abreise hat der Clubleiter Gernot noch mit uns gesprochen und gefragt, ob alles zu unserer Zufriedenheit gewesen wäre und da habe ich ihm noch einmal den Sachverhalt geschildert. Er meinte nur, dass in der ersten Woche unseres Aufenthaltes wirklich alles voll war, aber in der zweiten Woche hätte man etwas machen können. Nur schade, dass dann keiner mal auf uns zugekommen ist. Am Abreisetag ist so eine Aussage natürlich zu spät. Letztendlich haben wir zu dritt im Doppelbett geschlafen, was nicht wirklich zur Erholung beigetragen hat.
    Reisebericht öffnen

    Anita:

    Es gibt nichts zu bemängeln, freundliches Willkommen, jede Frage immer sehr bemüht beantwortet bzw bearbeitet!
    Reisebericht öffnen

    Daniela:

    Mir hat alles super gefallen im Aldiana Urlaub Alle Mitarbeiter waren freundlich wir sind sehr herzlich begrüßt worden Alles Prima
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Hier ist noch Luft nach oben. Es gab zwar das obligatorische Begrüßungsgetränk; aber herzlich geht anders. Auch bei sonstigen Fragen an der Rezeption war es je nach Mitarbeiter sehr unterschiedlich, wie einem geholfen wurde.
    Reisebericht öffnen

    Wolfgang:

    Wir sind in der Woche angereist. Informationen zu Ausflügen, Kinderbetreuung etc. Musste man sich erarbeiten. Die Samstagsabendveranstaltung mit den entspr. Informationen kam für uns leider verspätet. Das hätte man ausführlicher an der Rezeption vermitteln können. Die Frage nach Fahrradstrecken für Eltern mit Kinderanhänger wurde ausweichend beantwortet. Ein Hinwies, dass dies in Maria Alm gut möglich ist - wie wir am letzten Tag feststellten - wurde nicht gegeben. Möglicherweise ist dies eine bewusste Fehlinformation, da die Gebiete in direkter Konkurrenz stehen (natürlich eine reine Vermutung).
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Tanja:

    Hier ist wirklich nichts auszusetzen. Was wünschenswert wäre, wenn die Karte nicht jede Woche wechselt, sondern im 14 tägigen Rhythmus. Bei einem Aufenthalt von zwei Wochen, bekommt man jedes Motto zwei mal serviert. Die Speisen sind immer köstlich aber die Wiederholungen sind nicht notwendig.
    Reisebericht öffnen

    Anita:

    Die Buffets (Frühstück und Abendessen) waren ausserordentlich gut! Abwechslungsreich, tolle Qualität, der Service war super nett! Habe selten so durchwegs gut gelaunte und freundliche Servicemitarbeiter und Köche erlebt! Spricht auf jeden Fall für ein sehr gutes Management in diesem Hotel!
    Reisebericht öffnen

    Daniela:

    Das Angebot war großartig und sehr lecker Ich habe noch nie so köstlich gegessen! Super
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Hier müssten wir auf extrem hohem Niveau klagen :-) Das Essen ist hervorragend; geschmacklich und von der Darbietung top. Es gibt auch bis kurz vor 21:00 Uhr genügend Auswahl und es wird schnell nachgeliefert.
    Reisebericht öffnen

    Wolfgang:

    Am Essen und an den Getränken gab es nichts auszusetzen. Lediglich die Restaurantlocation war nicht den klimatischen Bedingungen gewachsen (Hitze des Tages führte zu tropischer Luft beim Abendessen. Mangelnde Verschattung an den Fenstern führte dazu, dass man mit Sonnenbrille am Tisch gut bedient gewesen wäre. Größtes Ärgernis: zahlreiche Reservierungen, die in der Hotelinfo als „Ausnahmen“ beschrieben wurden. Sundowner beim Gläschen bei schönem Wetter? Keine Chance! Alles findet nach dem Essen ausschließlich in der Halle, sog. Piazza, statt. Terrasse wurde nicht eingedeckt.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Tanja:

    Ich habe nur einmal am Bogenschießen teilgenommen. Das Material war richtig schlecht. Die Sehnen wurden nach dem Schießen nicht "entspannt", sondern waren eher ausgeleiert. 70 % der Pfeile waren defekt. Spitzen fehlten, Federn waren abgerissen oder die Pfeile verbogen. Das war wirklich sehr schade, da ich mich auf das Bogenschießen echt gefreut habe und dies ein Auswahlkriterium für den Club war.
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Hier ist Luft nach oben. Auch wenn es primär um einen Wander- oder Skiurlaub geht. Der Fitnessbereich ist sehr klein, beim Laufband oder Fahrrad schaut man entweder an eine Milchglasscheibe oder eine verputze Wand; alles eng gestellt. Leider nicht wirklich ansprechend.
    Reisebericht öffnen

    Wolfgang:

    Vorab: wollten Schwimmbad, Fahrrad und Fitnesscenter nutzen. Positiv: Bart, der Fahrradguide, war nett, kompetent, lustig und stets hilfsbereit! Weiter so! Schwimmbad: sehr angenehm und gerade bei der großen Hitze draußen insbesondere von unserer 4 Jährigen ausgiebig genutzt. Top: Schwimmlehrerin Anne, bei der nach kurzer Zeit die Schwimmprüfung abgelegt wurde! Hätte man sich bei Ankunft gewünscht, diese Info zu bekommen. Nicht akzeptabel: Fitnessstudio! Dieser Bereich war quasi ein winziger, ungelüfteter Kellerraum in dem man Fitnessgeräte „abgestellt“ hat. Keine Luft, kaum natürliches Licht! Geht gar nicht! Dann bitte auch nicht bewerben!
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Da zum Skifahren, kann ich nur den Bereich beurteilen. Dieser ist klasse.
    Reisebericht öffnen

    Alborz:

    Kleiner Fitnessraum mit angrenzendem Kursraum, der den Gästen auch außerhalb der Kurszeiten zur Verfügung steht. Super!
    Reisebericht öffnen

  • Würden Sie diese Ferienanlage an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen?

    Tanja:

    Nein - Der Club gewinnt durch das tolle Personal und das gute Essen. Ansonsten fehlt dem Club jede Atmosphäre. Es ist alles alt und ungemütlich. Leider gibt es keine urige und gemütlichen Räume. Nichts ist typisch österreichisch. Hier muss ganz viel passieren, damit man sich in der Anlage wohlfühlen kann.
    Reisebericht öffnen

    Wolfgang:

    Nein - Gebiet und Anlage waren nicht unseren Vorstellungen entsprechend. Das Angebot in und um die Anlage taugt nur sehr bedingt für Familien mit Kindern unter 15 Jahren. Gespräche mit anderen, die langjährige Stammgäste sprechen eine andere Sprache. Aber gerade diese sind derzeit sehr kritisch mit Club und Anlage. Worte wie „Renovierungsstau, führungslos, in die Jhre gekommen ... „ fielen dort. Sicherlich und hoffentlich bewerten diese auch eigenständig. Daher möchte ich dies nicht weiter ausführen.
    Reisebericht öffnen

    Monique:

    Nein - Die Lage des Clubs ist sehr gut aber als "Alleinreisender" fand ich es ungemütlich.
    Reisebericht öffnen

    Kirsten:

    Nein - Wir waren mit unseren 18 und 20-jährigen Kindern da und würden diesen Club aufgrund der vielen kleinen Kindern nicht mehr buchen, da wir diverse Angebote nicht in Anspruch nehmen
    Reisebericht öffnen

    Annette:

    Nein - Wenn man das Skiguiding nutzt, ist es vielleicht ok. 175 Euro am Tag sind zu viel für das Gebotende (null Ambiente, nichts Schönes, kein Lammfell, kein Stück Holz aus der Region, nur Plastik und 1990er Style einfach viel zu viel). Wir gehen nächstes Mal in ein familiengeführtes Hotel in der Umgebung (Maria Alm), haben viele angeschaut. Dort bekommt man für 120 Euro am Tag ein sehr viel liebevolleres und schöneres Ambiente (auchmit feinem Bioessen).
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Tanja:

    Brigitte hat alles gegeben, aber als "One-Man-Show" kann man nicht alle Bedürfnisse befriedigen. Das Schwimmbad war eher ein Kinderspieleparadies. Bahnen schwimmen waren nicht möglich, daher haben wir Eltern das Schwimmbad gar nicht genutzt.
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Der Saunabereich indoor hätte eine Auffrischung verdient. Alles sehr eng; die Außensauna ist relativ neu und schön gestaltet. Aber insgesamt nicht dem Standard von heute entsprechend.
    Reisebericht öffnen

    Petra:

    Ich buche immer Massagen, und war mit ihnen zufrieden.
    Reisebericht öffnen

    Kirsten:

    Saunalandschaft war gut, etwas klein wenn der Club voll besetzt ist.
    Reisebericht öffnen

    Klaudia:

    Nur im Saunabereich ( da ja sehr klein ist ) konnte man entspannen. Im Club waren über 100 Kinder die den ganzen! Tag im schwimmbadbereich waren ... dort war entspannen nicht möglich
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Tanja:

    Das Programm ist in der ersten Woche wirklich toll. Leider gibt es auch hier in der zweiten Woche wieder eine Wiederholung. Dazu muss ich aber auch sagen, dass es nicht viel Personal gibt und das was die Mitarbeiter leisten ist schon toll.
    Reisebericht öffnen

    Anita:

    Sehr toll! Jeden Abend eine tolle Show, die auch sehr abwechslungsreich gestaltet waren!
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Ein abwechslungsreiches Programm wurde auf die Beine gestellt.
    Reisebericht öffnen

    Wolfgang:

    Ganz bemüht, aber bedingt unterhaltsam. Die Shows eher „altbacken“, die Spiele ... na ja... Miserable Akustik!
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Der Dance Kontest war klasse. Statt vieler auswärtiger Künstler hätte ich mir mehr von Lisa (eigene Sängerin) gewünscht.
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Tanja:

    Vanessa und Anne aus dem Service der Terrasse und Bar sind sensationell. Immer freundlich, haben sich ganz schnell unsere Vorlieben gemerkt und haben immer dazu beigetragen, dass wir uns richtig wohl gefühlt haben. Wirklich sehr außergewöhnlich gut. Auch das Team im Restaurant, war trotz der geringen Anzahl an Mitarbeitern und der viel zu warmen Klimasituation im Restaurant, stets höflich, aufmerksam und sehr nett. Unsere Zimmerfee Alijsa hat ebenfalls einen super Job gemacht und hat zu unserem Wohlbefinden erheblich beigetragen. Das Küchenteam, besonders aber Küchenchef Axel hat jeden Abend ein wirklich großartiges Menue gezaubert. Die Crew war morgens wie abends immer freundlich und sind auf individuelle Wünsche eingegangen.
    Reisebericht öffnen

    Anita:

    Alle Mitarbeiter dieses Clubs waren sehr freundlich, von der Küche, über Kinderbetreuung bis hin zu Service. Wir waren sehr angetan von der Freundlichkeit in diesem Club, ohne "schwarze Schafe"!
    Reisebericht öffnen

    Daniela:

    Alle Mitarbeiter waren sehr nett und freundlich! Wir fühlten uns gut aufgehoben! Alle Fragen wurden beantwortet!
    Reisebericht öffnen

    Claudia Anne:

    Zimmermädchen, Animationsteam, Wanderguides, Barteam und Kellner alle wirklich ausnehmend freundlich und hilfsbereit. Stimmung war immer locker und positiv.
    Reisebericht öffnen

    Wolfgang:

    Alle Mitarbeiter bis hin zu den Reinigungskräften waren sehr freundlich und stets bemüht! Lediglich der Eindruck einer gewissen „Führungslosigkeit“ drängte sich auf.
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Anita:

    Es war ein rundum gelungener Urlaub! Etwas nervig war das System, daß man für jedes Getränk (ausser zum Frühstück und Abendessen) untertags zahlen mußte. Als sechsköpfige Familie summiert sich das dann, aber es ist einfach auch nervig ständig den Zimmerschlüssel rausziehen zu müssen. Auch die Snackline - also das Mittagessen - war jeden Tag ziemlich genau dasselbe und deshalb etwas langweilig. Aber alles andere war wie gesagt traumhaft, wir waren sehr zufrieden!
    Reisebericht öffnen

    Wolfgang:

    Denke, oben ist Vieles gesagt, was hoffentlich als konstruktive Kritik aufgenommen wird. Wir wünschen allen weiterhin viel Spaß bei der Arbeit und alles Gute für die Zukunft!
    Reisebericht öffnen

    Klaudia:

    Im diesem Jahr waren zu viele Familien mit zu jungen Kindern dort ... einige Kinder wurden den Tag über einfach in der Anlage gelassen ( wie ein großer Kindergarten) Auf jedem Fall hat die Baustelle gestört ( gearbeitet wurde 6 ! Tage in der Woche-nur sonntags nicht ) Also lesen oder auf dem Balkon in Ruhe sitzen war nicht möglich.( aufgrund meiner Erkrankung hatte ich vorher per Mail um ein ruhigeres Zimmer gebeten.... immerhin habe ich schon seit Jahren einen Aldiana Status von mehr als 100 übernachten) Auch im Schwimmbadbereich oder der Liegewiese ( der Bereich ist ziemlich klein ) war ein Ruhe finden nicht möglich. Das war in der Vergangenheit anders. Da gab es für die Kinder oder jugendlichen den ganzen Tag ein interessantes Programm oder motiviertere Betreuer... zumindest waren immer größere Gruppen unterwegs oder abends bei der Show oder bei anderen Angeboten. Früher gab es auch einen Singletreffpunkt einmal in der Woche ( um Gleichgesinnte zu finden )
    Reisebericht öffnen

    Thomas:

    Die angebotenen Wandertouren waren echt super. Wir haben einige Kilometer zurückgelegt.Die Gegend ist traumhaft schön. Bei den Wanderguides trennte sich auch der Spreu vom Weizen. Es gab welche die nicht einmal die Namen der Berge kennen und eine super tolle Coco die so authentisch ist, sich hervorragend mit den Bergen, Leuten, Flora und Fauna auskennt, dabei witzig und charmant ist. Nicht unerwähnt sollte ihr Nachfolger Rudi sein. Mit Sicherheit wird er den Job ebenso gut machen. Ein wirklich sehr netter, hilfsbereiter junger motivierter Mann, mit viel Witz und Charm.
    Reisebericht öffnen

    Melanie:

    Ein ganz großes Lob an alle - wir kommen auf jeden Fall wieder!!!
    Reisebericht öffnen

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Annette:

    Viele Familien mit Kindern/Kleinkindern. Für uns als Paar weher weniger geeignet.
    Reisebericht öffnen

    Markus:

    Es werden sechs mal die Woche, mehrere Wanderungen mit unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten. Es werden sechs mal die Woche Fahrradtouren angeboten (mit und ohne E-bike/Pedelec). Für jeden Gast ist etwas Passendes im Ausflugsprogarmm vorhanden. Wem es nicht reicht, kann sich von den Wander- und Fahrrad- Guides beraten lassen und auf eigene Faust losziehen.
    Reisebericht öffnen

    Petra:

    Es werden täglich leichte, mittlere und schwere geführte Wanderungen angeboten. Die leichten sind auch mit Kindern sehr gut zu machen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie den Club?

    Sylvia:

    Auch wenn der Club schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, ist er durch seine Architektur perfekt in die Landschaft eingefügt und in Bezug auf die allgemeine und Sanitär-Einrichtung auf einem sehr guten Stand.
    Reisebericht öffnen

    Ann-Katrin:

    Der Club ist schön gelegen, zum Skilift sind es 2 Minuten mit dem regelmäßig fahrendem Skibus! Insgesamt sieht man dem Club aber das Alter an!
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Die Lage des Clubs direkt unter dem Hochkönigmassiv ist sehr schön. Ausstattung des Clubs ebenfalls.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Sylvia:

    Die Vielfalt und die Qualität der Speisen sowie die Präsentation und Freundlichkeit der anbietenden Köche sind hervorragend!
    Reisebericht öffnen

    Ann-Katrin:

    Das Essen ist sehr gut, allerdings wiederholt es sich sehr oft. Für Stammgäste gibt es keine Neuheiten! Sicherlich ist das meckern auf hohem Niveau!
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Das Abendessen ist ein Traum. Einfach unschlagbar. Frühstück auch sehr lecker. Nur bei der Snackline am Nachmittag wäre ein bisschen Abwechslung schön.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Sylvia:

    Das Personal in allen Bereichen war ausnahmslos sehr kompetent, freundlich, nett und hilfsbereit. Hervorzuheben sind unseres Erachtens des Küchenchefs und der Köche bei dem Angebot des Abendessens.
    Reisebericht öffnen

    Ann-Katrin:

    Das gesamte Personal ist unheimlich freundlich und aufmerksam! Besonders das Servicepersonal an den verschiedenen Bars, im Restaurant und das Reinigungspersonal!
    Reisebericht öffnen

    Klaus:

    Das Personal war im Schnitt jung und kopetent,hilfsbereit und sehr freundlich.Alles stresslos. Das zur Verfügung gestellte Informationsmaterial war perfekt.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Sylvia:

    Wir sind hauptsächlich zum Schifahren gekommen. Das haben wir voll ausgekostet und uns haben Schikurs und Schi-Guiding sehr gut gefallen, weil jeweils der Tageszeit entsprechend die besten Gebiete und Pisten ausgesucht wurden (Frühjahrs-Schneeverhältnisse)
    Reisebericht öffnen

    Ann-Katrin:

    Das Skigebiet ist sehr schön! Durch die Weitläufigkeit verteilen sich die Skifahrer sehr gut, so hat man sehr kurze Wartezeiten an den Liften. Die Pisten in Mühlbach sind immer gut präpariert! Einen Skishop gibt es direkt am Club, so kann das Material direkt vor Ort ausgeliehen werden!
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Es wäre schön, wenn man im Fitnessraum noch zwei Fahrräder / Ergometer anschaffen könnte. Außerdem wären Spinning-Kurse schön.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Sylvia:

    Unser Zimmer war für die Größe und die vielen Dinge, die man zum Schifahren dabei hat optimal eingerichtet. Das Bad geräumig, mit modernen, sehr gut funktionierenden Sanitärgegenständen ausgestattet und ein farblicher "Hingucker".
    Reisebericht öffnen

    Ann-Katrin:

    Die Zimmer sind optisch nicht mehr auf dem neusten Stand! Das Bad ist bereits renoviert und sehr schön! Mit neuem Teppich und neu bezogenen Polstermöbeln wurde auch in den Zimmern ein Anfang gemacht!
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    schön eingerichtet und durchdacht was Ablageflächen, Kleiderbügel usw. angeht.
    Reisebericht öffnen

  • Allgemeines

    Sylvia:

    Wir waren nicht zum ersten Mal dort und sicher auch nicht zum letzten Mal. Danke für eine rundherum schöne Urlaubswoche!
    Reisebericht öffnen

    Tatjana:

    Wir kommen gerne wieder in der Aldiana am Hochkönig! Unser absoluter Favorit!
    Reisebericht öffnen

    Uwe:

    Wir waren das erste mal in diesem Club.Er liegt sehr schön in der Berglandschaft umgeben von Wiesen.Die Anlage ist sehr gepflegt und sehr sauber.Da wir super Wetter hatten, nutzten wir viel die Außenanlagen.Um den Club herum befinden sich die Tennisanlagen, der Kinderspielplatz usw.Die Mitarbeiter waren freundlich und hifsbereit.Mit den Kindern wurde viel unternommen, so konnte man sich auch als Erwachsener einmal ausruhen, oder Rad fahren und wandern.Das Essen war wie immer spitze.Was man ja auch nicht anders vom Aldiana gewöhnt ist.Wir können diesen Club ohne Abstriche jeden weiter empfehlen.Auch wenn wir im Winter noch nicht hier waren, im Sommer würden wir jederzeit wieder in diesen Club fahren.
    Reisebericht öffnen