Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 30.06.2017 - 22.07.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Robinson
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!






Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Robinson Club Kyllini Beach

Griechenland (Festland)

Premium Club All Inclusive Frühbucher Robinson Club Kyllini Beach 96% Weiterempfehlung 100 87 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,49
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,53
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,55
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,51
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,62
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,54
  • Service an der Rezeption Note: 1,51
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,56
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,49

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Armin Becker

    Armin Becker

    Was mich direkt nach meiner Ankunft im ROBINSON Club Kyllini Beach einfach überwältigt hat, war der gigantische Sandstrand direkt vor der Anlage. Nicht nur tagsüber ist es einfach traumhaft hier zu entspannen. Ein atemberaubendes Naturschauspiel bietet sich Ihnen vor allem in den Abendstunden, wenn die Sonne untergeht und der Himmel seine Farbe bei einem spektakulären Sonnenuntergang in ein kräftiges Rot ändert. Nicht nur für Verliebte ist das Romantik pur!

    Die Clubanlage befindet sich inmitten unberührter Natur und zwischen grünen Olivenhainen. Die griechische Halbinsel Peleponnes ist genau wie ganz Griechenland bekannt für das flüssige Gold und eines der besten Olivenöle „Kalamata“ können Sie direkt als kleines Mitbringsel für die Daheimgeblieben kaufen.

    Die Umgebung des Clubs bietet sich bestens für Ausflüge an. Nicht weit entfernt liegt die mythische Stadt Olympia, die dem Olympischen Feuer seinen Namen gab und wo noch heute das Feuer entzündet wird.

    Ein besonderes Highlight war für mich die Beachparty am Abend. Bei aktuellen aber auch alt bekannten Hits und leckeren Cocktails kann man hier in tollem Ambiente die Nacht zum Tag werden lassen. Auch für Familien mit Kindern ist der Club bestens geeignet, denn im ROBY Club arbeiten gut ausgebildete Mitarbeiter, die für die kleinen Clubgänger ein tolles Programm auf die Beine stellen.

  • Reisebericht von Birgit Altvater

    Birgit Altvater

    Wir haben eine tolle Woche im ROBINSON Club Kyllini Beach verbracht. Und das lag nicht nur am leckeren Essen, am traumhaften Strand, oder am vielfältigen Aktivitätenprogramm, sondern vor allem am super Team von engagierten und freundlichen Mitarbeitern im Club. An dieser Stelle ein großes Lob an Clubchef Jörg und Stellvertreterin Jule und das gesamte Team vom ROBINSON Club Kyllini Beach, ihr seid spitze!

    Sport ist dieses Mal für mich ausgefallen, denn wir waren schon so gut beschäftigt mit ausgedehnten Essensgängen, tollen Shows und einer wirklich gelungenen Beachparty.
    Die meiste Zeit haben wir jedoch im und am Meer verbracht, mein absolutes Highlight des Clubs. Der 11 kilometerlange Sandstrand lädt fantastisch zu gemütlichen Spaziergängen ein, das glasklare Wasser zum Baden und die unbeschreiblichen Sonnenuntergänge zum Träumen.

    Leider ging die Woche viel zu schnell zu Ende und wir mussten uns verabschieden. Wir kommen jedoch garantiert wieder, dann aber für zwei Wochen, um auch einen Ausflug auf eine der benachbarten Inseln zu machen und natürlich um noch länger diesen traumhaften Club in Griechenland genießen zu können.

    Ef charisto, liebes ROBINSON Kyllini Beach Team!

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Gabriele:

    Die Zimmer sind wunderschön renoviert und in einem sehr guten Zustand. Meerblick ist phantastisch

    Oliver:

    Ein traumhaftes Zimmer mit wahnsinnig schönem Meerblick. Top modern eingerichtet mit vielen Ablagemöglichkeiten und Vorrichtungen zum trockenen von Handtüchern und Badesachen. Toll und geschmackvoll eingerichtet. Starkes W-Lan hat beschwerdefreies Video Streaming von Netflix ermöglicht.

    Rudolf:

    Die Zimmer sind zweckmäßig und schön. Die Anlage benötigt mehr Pflege. Der Garten und der Strand wird nur mit wenigen Mitteln gepflegt. Die Liegen sind zum Teil schmutzig und kaputt. Es entsteht der Eindruck, dass zu wenig Personal vorhanden ist.

    Michael:

    Toiletten waren in anderen Clubs besser gepflegt.In der Lobby grosse Staubkugeln.

    Rudolf:

    Die Ausstattung der Zimmer (ausreichende Kleiderbügel, immer alles nachgefüllt) ist geschmackvoll und praktisch. Die Klimaanlage war zu Beginn des Urlaubes nicht an, dies hat uns ein wenig schwitzen lassen.

    Sandra:

    Sehr gepflegt, Anlage sauber und speziell das Wasser und die Strände sehr sauber

    Ulrich:

    Wir konnten leider nur ein nicht renoviertes Zimmer buchen. Darauf wurde bei der Buchung aber ausdrücklich hingewiesen. Das Zimmer war sauber und bis auf ein verstopftes Waschbecken ok. Dieser Fehler wurde aber umgehend behoben. Wir konnten auch einen Blick in die neuen Zimmer werfen. Die sind/werden wirklich sehr schön.

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Gabriele:

    Alle sehr freundlich und nett wir haben uns sehr wohlgefühlt. Late check out hat funktioniert.

    Oliver:

    Die Begrüßung im Club war herausragend. Welcome Drink und entspanntes Einchecken nach oder vor dem Abendessen. Ein sorgenfreier Start in den Urlaub

    Rudolf:

    Das Personal ist bemüht die Wünsche, wie zum Beispiel bei Abreise länger im Zimmer bleiben zu können, zu erfüllen.

    Michael:

    Sehr hilfsbereit. Meine Tochter war krank. Der Arzt konnte nur griechisch. Also weder deutsch noch englisch.Aber ging schon.Medikamente kamen prompt mit dem Taxi

    Rudolf:

    Der Empfang und der Abschied waren freundlich. Die Bitte um ein Tageszimmer (Abreise um 17:00 im Club) konnte gewährt werden und es gab zum Transport der Koffer eine Unterstützung.

    Sandra:

    Persönliche Begrüßung durch den Clubchef , sehr angenehmer Empfang durch alle Mitarbeiter. Wunderbar

    Ulrich:

    Wir wurden immer sehr freundlich und kompetent an der Rezeption bedient. Unsere "Probleme" wurden umgehend gelöst.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Gabriele:

    Das Essen war phänomenal lecker. Die Kochstationen haben mir besonders gut gefallen .

    Oliver:

    Sehr bemüht und immer freundlich. Egal ob an der Poolbar, im Beach Club oder im Restaurant - das Personal war sehr nett und kompetent. Schön war auch, dass fast nur Griechen dort gearbeitet haben.

    Rudolf:

    Das Essen ist gut und abwechslungsreich, es ist für jeden Geschmack täglich gesorgt.

    Michael:

    Das Essen war nicht schlecht,aber in anderen Clubs war es einfach besser zubereitet.

    Rudolf:

    Das Essen war gut und geschmackvoll. Es gab tägliche "Fischvariationen" die sehr lecker waren. Leider hat die Atmosphäre im Restaurant in der 2. Woche sehr gelitten, da sehr viele junge Familien mit Kinder da waren und dies sehr laut und ohne elterlichen Zuspruch das Restaurant stürmten. Der Clubchef wurde auf diesen Umstand aufmerksam gemacht und der Vorschlag gemacht, dass die Familien mit den vielen schreienden Kleinkinder (Unterhaltung war oft schwierig)einen eigenen Familienbereich zugewiesen bekommen könnten. Dies Vorschlag wurde umgesetzt, in dem "Erwachsene" einen Bereich im innen Bereich des Restaurants zugewiesen bekamen. Für den Umstand, dass viele Eltern ihre Kinder nicht beaufsichtigten oder ohne Rücksicht auf andere Gäste schreien lassen, kann der Club nichts, allerdings gibt es viele Familienclubs die eigene Bereiche für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Gäste anbieten und dies nicht ausschließlich zum Nachteil der Gäste ohne Kinder. Leider setzte sich die Belagerung auch an der Bar fort, Kinder wurden mit Schuhen auf die Theke gesetzt und stellten abends das Publikum an den Kickertischen. Mit viel Zank, Ärger und Geschrei.

    Sandra:

    Kellner, und Köche sehr freundlich, Das Essen war hervorragend, frisch und regional,

    Ulrich:

    Wir waren in der ersten Woche nach Eröffnung des Clubs dort. Daher war es für alle noch etwas neu. Das wird sich mit der Zeit aber sicherlich einspielen.

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Gabriele:

    Kurse bei Robinson sind von sehr hoher Qualität. Es hat mir super viel Spaß gemacht auf ABBA zu tanzen.

    Oliver:

    Alles in Ordnung, nur bei der Vielfalt hätte ich mir noch etwas mehr gewünscht. Klassiker wie Tischtennisturnier (wäre an den drei Regentagen super gewesen)

    Rudolf:

    Ich habe nur an Aqua-Fit teilgenommen, was mir sehr gut gefallen hat. Allerdings gestalten die einzelnen Mitarbeiter die halbe Stunde sehr unterschiedlich und es gibt Mitarbeiter da verzichte ich lieber auf die Teilnahme, da der Stil sehr selbstgefällig ist und eher in eine "Muckibude" passt.

    Rudolf:

    Ich habe täglich mit großer Freude Aqua Fit besucht, mehr Angebote habe ich nicht genutzt.

    Ulrich:

    In dieser Woche fand ein Sport-Special mit Rudern, Boxen und Cycling statt. Das ist nicht jedermanns Sache. Das Gymnastikangebot war wohl deshalb etwas eingeschränkt.

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Gabriele:

    Der Clubtanz hat mir gefehlt???? Gästeshow hat mir gefehlt ansonsten alles top????

    Rudolf:

    Wir haben uns sehr gut erholt, waren mit der Lage unseres Zimmers sehr zufrieden und werden sicher wieder einmal in diesen Club reisen.

    Michael:

    Der Zustand der Badezimmer im nicht renovierten Teil ist grenzwertig. Ebenso Treppenhäuser etc. Das passt der Preis nicht zur Leistung. Wofür Robinson nichts kann: Es waren sehr viele Ehepaare 70 plus unterwegs. Also nicht das übliche Robinson Publikum.In anderen Clubs wurde darauf geachtet und darauf hingewiesen, dass man nicht mit blossem Oberkörper in der Strandbar sitzt. Das taten aber leider einige. Kinderstube hat nicht Jeder.

    Rudolf:

    Der Club könnte einen besseren Gärtner vertragen, da der Garten stark vernachlässigt wirkt. Der traumhafte Strand benötigt dringend neue Liegestühle/Schirme. Die jetzigen sind unangenehm schmutzig, kaputt und völlig durchgelegen.Bei der Benutzung klappen die Rückenlehnen immer wieder hoch. Auch dies wurde dem Clubchef gegenüber erwähnt, es führte nicht zu mehr Sauberkeit und die Antwort war eher niederschmetternd, der Club muss erst Erfahrung mit den neu angeschafften Liegen für die Wiese machen, ehe weitere Liegen angeschafft werden können. Man muss davon ausgehen, dass Kyllini der erste Strandclub von Robinson ist, oder es keinen Austausch mit der anderen am Strand gelegenen Clubs gibt. Sicher ist, dass selbst das kleine griechische Strandlokal bessere Liegen hatte. Diese Liegen standen im krassen Gegensatz zum Preis eines Robinsonurlaubes. Auch die Idee sich nicht an den Strand sondern auf die Wiese zu legen, ist für einen Strandurlaub keine wirkliche Lösung. Trotz allem ist die Lage des Clubs, die kurze Anreise und das wunderbare Meer eine Reise wert.

    Sandra:

    Ein ganz wunderbarer Urlaub, die Preise sind angemessen, mehr würden Wir jedoch nicht zahlen. Ein anreisetag pro Woche ist zu wenig, hier müssen mindestens 2 geplant werden um eine Buchung von 10 oder 11 Tagen zu ermöglichen. Der Flug von Düsseldorf ist für Gäste aus dem Osten Deutschlands zu weit weg, ein ostdeutscher Flughafen sollte eingeplant werden, oder einer im Süden ... Also Nürnberg oder München, auch in den frühen Wochen im Mai. Wir würden gerne im Mai 2017 für 2 Wochen dorthin reisen, der Club könnte ruhig noch eine Woche früher öffnen, mit einem abgespeckten Unterhaltungsprogramm , das wäre direkt ein super Angebot für Sportler wie uns.

    Ulrich:

    Bei der Buchung der Reise ist uns nicht aufgefallen, dass man sich die Reiseunterlagen selbst ausdrucken muss. Das empfanden wir bei dieser Reise als schlechten Service.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Gabriele:

    Beim Abendprogramm haben sich die Mitarbeiter richtig ins Zeug gelegt.

    Rudolf:

    Die Shows werden von Laien gespielt und sind für mich nicht attraktiv. Der Galaabend wird mit viel "Liebe" vorbereitet und gestaltet und ist schon etwas besonderes.

    Michael:

    Musikauswahl ist sicher schwierig.Aber ein pass modernere Stücke hätten es schon sein dürfen.

    Rudolf:

    Die Akteure waren stets bemüht, leider hat es mich nicht mitgerissen. Die angereiste Band, war eher für den Seniorennachmittag und beim Auftritt am Mittag kam es zum Fremdschämen. Als eine der Sängerin über mehrere Songs den Schruber schwang und weitere aus ihrer Sicht lustige Übungen vollführte um das Publikum zu erfreuen. Besser keine Band, als diese.

    Sandra:

    Top Programm, jeden Abend etwas los, Show und Disco genial

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Gabriele:

    Das Personal war immer ansprechbar und präsent hier wird der Club gelebt. Sehr authentisch:)

    Oliver:

    Alle Mitarbeiter waren durchgängig sehr freundlich und immer gut gelaunt. Der Clubchef Jörg war sehr nett und hat in viele Dinge des Clubs Einblicke ermöglicht . was sehr spannend war.

    Rudolf:

    Alle Mitarbeiter ob im Service oder bei der Animation sind dem Gast zugewandt. Es wird freundlich gegrüßt und es wird immer Hilfe angeboten.

    Michael:

    Alles perfekt. Sehr freundlich ohne aufdringlich zu sein. Gut geschult und engagiert.

    Rudolf:

    Alle Mitarbeiter haben ein höfliches und zuvorkommendes Verhalten den Gästen gegenüber.

    Sandra:

    Sehr angenehm, wunderbarere Clubchef, immer da wo es etwas zu tun gibt. Immer freundlich, kompetent, super engagiert.

    Ulrich:

    Der Clubchef hat sich sehr gut um die Gäste gekümmert. Er war ständig präsent und hatte immer ein offenes Ohr.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Rudolf:

    Kann ich nicht beurteilen, weil ich nicht teilgenommen habe.

    Michael:

    War sehr ansprechend. Hatten 2 sehr gute Anwendungen.

    Rudolf:

    Angenehme Atmosphäre gute Mani- und Pediküre. Allerdings sehr teuer.

    Ulrich:

    Die Therapeuten sind sehr gut ausgebildet und sehr freundlich. Die Sauna war mit ca. 75 Grad etwas kühl. Der Wellnessbereich wird demnächst umgebaut.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Rudolf:

    Da ich keine Ausflüge unternommen habe, kann ich dies nicht bewerten. Die Anreise mit dem Flugzeug war sehr laut, da auch hier Kinder über den gesamten Flug lautstark schrien. Die gebuchte Verpflegung war ein Hohn, auf dem Hinflug noch eine immerhin warme sehr trockene Laugenstange und ein Kaltgetränk, schon der Kaffee war nicht mehr inclusive. Auf dem Rückweg war die Laugenstange eher zum lutschen, da noch nicht ganz aufgetaut. Das Kabinenpersonal wirkte jederzeit entnervt und lustlos, was man bei den Arbeitsbedingungen verstehen kann. Für den Start in den Urlaub und auch für das Urlaubsende sehr schade.

    Sandra:

    Ausflüge zu einem regionalen griechischenMarkt sollten angeboten werden, Ausflüge zum shoppen wären angebracht, kurze Ausflüge zur Burg oder flexible kurzplanungen mit dem Hoteleigenen Transporter fehlen , hier sollte mehr angeboten werden.

    Ulrich:

    Ich habe eine Fahrradtour mitgemacht. Die Räder waren top und die Tour gut ausgewählt. Leider wurde die Gruppe am Schluss beim Bergsprint etwas sehr weit auseinandergezogen. Wir mussten aber leider über Düsseldorf zurückfliegen, da man nach 22 Uhr von Frankfurt/Flughafen mit dem ICE nicht mehr wegkommt. Dadurch haben wir einen Urlaubstag verloren. Die Bordverpflegung von TUI kann man vergessen. Sie bestand nur aus einem trockenen Laugenbrötchen und einem Getränk.