Newsletter Kundenbereich
Persönliche Beratung:
Robinson Club Amadé
09.03.24-06.04.24, 7 Nächte
% SPAREN
Jubiläum - 35 Jahre Cluburlaub
% Sparen Sie bis zu 500 € pro Buchung*
Ihr Aktionscode für Ihren Traumurlaub.

1 Tage

1 Stunden

1 Minuten

1 Sekunden

QASieger2024 Code kopieren

Robinson Club Amadé

Österreich, Salzburger Land

Frühbucher
Premium Club
Quality Award 2024
97% Empfehlung
Logo Robinson

Winterbeschreibung

Sommer Winter
Bestes Angebot
Preis pro Person ab lädt...
Reisedaten:
lädt...
lädt...
jetzt buchen
Persönliche Beratung

Unsere Cluburlaub-Expertinnen im Internet-Reisebüro beraten Sie gerne individuell und persönlich.

Bestpreisgarantie Senden Sie uns einfach eine Buchungsanfrage und wir erstellen exklusiv für Sie ein Angebot und garantieren ihnen den besten Preis.

Beratung anfragen

Kundenmeinung

Dieter
"Wir waren wie schon bei unseren letzten Aufenthalten wieder sehr zufrieden und werden diesen Club wieder buchen. Der Clubchef sowie alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit"

Gruppenreisen

Reisen in der Gruppe? Wir beraten Sie gerne. Gruppenreisen
  • Seminarreisen
  • Gruppenreisen
  • Incentivereisen
  • Sportreisen
  • Exklusivanmietung
jetzt Gruppenreise anfragen

Cluburlaub.de Quality Award

 

Platz 1 der
cluburlaub.de Bergclubs

Cluburlaub.de Quality Award

 

Anlage ist Landessieger
der cluburlaub.de Clubs
  alle Auszeichnungen anzeigen

Eignung

  • Zu Zweit    
  • Alleinreisende    
  • mit Kindern    
  • mit Jugendlichen    
  • Hochzeit    
  • Fitness    
  • Golf    
  • Komfort    
  • Lage    
  • Radsport    
  • Tennis    
  • Wandern    
  • Wellness    
  • Wintersport    
weitere Eignungen  

Mitarbeitertipp

Armin Becker Armin Becker Mitte Februar sind wir bei Sonnenschein in den ROBINSON Club Amadé angereist (in München zeigt das Thermometer 18 Grad), unterwegs bis St. Johann im Pongau war kein Krümel Schnee zu sehen und wir waren in Sorge, ob in Kleinarl überhaupt Schnee liegt. Doch dann die Erleichterung: ab Wagrain lag Schnee und in Kleinarl fanden wir eine traumhafte Winterlandschaft vor und den ganzen Abend schneite es dicke Flocken, so dass wir meinten, wir seien bald eingeschneit.

Wetter im Robinson Club Amadé

Sat, 02.03
heute
10 ° C / 0 ° C
Bedeckt
Sun, 03.03
morgen
9 ° C / 1 ° C
Bedeckt
Mon, 04.03
übermorgen
9 ° C / 1 ° C
Überwiegend bewölkt

Aus unserem Blog:

Ausflugstipps rund um den ROBINSON Amadé

Larissa Ausflugstipps Amade

Passend zu unserem Club des Monats, wollte ich, als absoluter Fan von Urlaub am Meer, natürlich auch herausfinden, was man so außerhalb der Anlage alles erleben kann, wenn weit und breit kein Meer in Sicht ist und kein Schnee! Denn ich kenne die Berge, wenn überhaupt, nur mit Schnee und das ist als Nicht-Skifahrer schon immer eine kleine Überwindung für mich gewesen, dann überhaupt einen solchen Urlaub in Betracht zu ziehen. Heute geht es aber um die Sommerzeit rund um das schöne Kleinarl.

Zum kompletten Blogbeitrag

Videos & Bilder

  • Clubvideo
  • Robinson Amade im Sommer Robinson Amade im Sommer
  • Heimische Köstlichkeiten Heimische Köstlichkeiten
  • Zimmerbeispiel Zimmerbeispiel
  • Liegen am Pool Liegen am Pool
  • Kinder spielen Kinder spielen
  • Wellness Wellness
  • Mountainbiketour Mountainbiketour
weitere Bilder

Clubdirektor Jörg Schwille stellt sich vor

Clubdirektor Jörg Schwille

Servus und herzlich Willkommen im ROBINSON Amadé,

mein Name ist Jörg, ich bin der Clubdirektor hier und würde mich sehr freuen, auch dich bald bei uns begrüßen zu dürfen. Hier, wo die Welt noch in Ordnung ist, wo du dich in der Natur erholen kannst und von der Kraft und Energie der Berge profitierst.

Mein Weg begann 2008 bei ROBINSON auf der wunderschönen Sonneninsel Fuerteventura im ROBINSON Esquinzo Playa als stellvertretender Clubdirektor und führte mich über den ROBINSON Playa Granada nach Ägypten in den ROBINSON Soma Bay. Hier habe ich damals die ersten Möglichkeiten bekommen, mich temporär als Clubdirektor zu beweisen und so kam es dann dazu, dass ich 2013 den ROBINSON Daidalos auf Kos als Clubdirektor übernehmen durfte. War das aufregend, meine erste Saison als Clubdirektor! Mit meinem Stellvertreter Ody und einem tollen Team verbrachten wir einen tollen Sommer unter der griechischen Sonne. In diesem Winter ergab sich dann ein weiteres Abenteuer für mich. Ich ging kurzfristig für zwei Monate auf die Malediven, um den ROBINSON Maldives zu leiten – leider aus dem traurigen Anlass, dass mein Kollege Jean Philip verstorben ist. Es ging dann für zwei weitere Jahre in den ROBINSON Daidalos, bevor ganz kurzfristig – ich wollte das eigentlich gar nicht – der Call kam, ich solle doch bitte die Wiedereröffnung des ROBINSON Kyllini Beach übernehmen. Das erste Jahr, 2016, war ein herausforderndes Jahr und dann entstand daraus eine wunderschöne Geschichte, welche insgesamt vier Jahre ging. Ein großartiges Team mit einem tollen Spirit und viel Geschichte entstand.

Dann dachten wir uns, warum nach so vielen Jahren in Griechenland nicht einfach mal das Land besser kennenlernen, lass uns eine Auszeit nehmen. Ja, und jeder von uns weiß, was dann 2020 auf uns zu kam. Mit kalten Füßen, wie es nach diesem Jahr überhaupt weiter geht, werden wir überhaupt wieder einen Job haben, geht es mit der Reisebranche weiter? Kam dann im August 2020 der Anruf von ROBINSON, ob in der Saison 2021 wieder mit uns geplant werden darf.

Da fiel mir natürlich ein großer Stein vom Herzen und so ging es 2021 nach Djerba in den ROBINSON Djerba Bahiya. Eine sehr interessante Saison, da der Club pandemiebedingt nie für den deutschen Markt aufgemacht wurde und wir nur für Tunesier und Franko-Tunesier geöffnet hatten.

In diesem Jahr mussten wir etwas machen, auf das wir überhaupt nicht vorbereitet waren und so entstanden innerhalb kürzester Zeit 46 Verträge mit lokalen Anbietern, um auch unseren Mitarbeitern, trotz erschwerter Umstände, einen Arbeitsplatz bieten zu können.

Dann sollte es im Winter 2021 für uns erneut auf die Malediven gehen, woraus dann eineinhalb Jahre wurden.

Und heute darf ich voller Stolz sagen, der neue Clubdirektor im ROBINSON Amadé zu sein. Ein wunderschönes Stückchen Erde. Die Berge und die Natur laden einen direkt ein, sich hier heimisch zu fühlen und so lade ich dich ein: komm vorbei, besuch uns hier und tanke auch du neue Kraft bei uns im schönen Kleinarl.

Mein Team und ich freuen uns auf dich

Bis dahin, euer Clubdirektor
Jörg

FAQ

Land:Österreich

Ort: Kleinarl

Entfernungen:

  • Ortszentrum Kleinarl direkt
  • Nächste Apotheke, Arzt, Bank und Supermarkt ca. 400 m
  • Wagrain ca. 5 km
  • Flachau ca. 15 km
  • Bahnhof St. Johann ca. 20 km
  • Flughafen in Salzburg ca. 70 km
     
  • Outdoor-Aktivitäten: Klettern, Wandern, Biken und Rafting
  • Entspannen in der Panorama Sauna mit Bergblick
  • Club ist für Familien und Paare besonders geeignet
  • Entdeckungstour durch das Salzburger Land
Die Anlage Robinson Club Amadé hat die besten Wertungen für:
  • Alleinreisend m. Kind
  • mit Jugendlichen
  • mit Kindern
  • Zu Zweit
  • Wellness
  • Fitness
  • Radsport
  • Wintersport
  • Wandern
  • Komfort
  • Lage
  • Alleinreisend m. Jugendl.
  • Hochzeit
Die Anlage Robinson Club Amadé lässt sich online und telefonisch buchen.
Ja, für die Anlage Robinson Club Amadé gibt es eine Bestpreis-Garantie.