Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 27.11.2017 - 19.12.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Robinson
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!










Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Robinson Club Daidalos

Kos

Premium Club Frühbucher Platz 8 Robinson Club Daidalos 99% Weiterempfehlung 100 196 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,29
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,51
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,39
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,41
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,46
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,51
  • Service an der Rezeption Note: 1,41
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,53
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,48

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Manuela Krupp

    Manuela Krupp

    Am 22.06. ging es für mich und meine beste Freundin nach Kos.

    Für mich war es bereits der zweite Aufenthalt im ROBINSON Club Daidalos innerhalb von nur 6 Wochen. Bereits im Mai durfte ich den Club für 4 Tage kennenlernen und habe mich sofort in die Anlage verliebt, sodass es mich nur 6 Wochen später wieder nach Kos gezogen hat.

    Nachdem wir nach dem kurzen Transfer im Club angekommen sind, habe ich mich sofort wieder wie „Zuhause“ gefühlt. Nach der Ankunft haben wir uns im Restaurant beim Abendessen gestärkt und uns danach auf dem Zimmer kurz frisch gemacht und uns zum Einklang auf unseren wohlverdienten Urlaub einen Hugo an der Bar gegönnt. Es war toll, viele bekannte Gesichter wiederzutreffen und sich kurz mit dem ein oder anderen zu unterhalten. Nach einem kurzen Abstecher im Night Club, sind wir erschöpft ins Bettchen gefallen.

    Mit neuer Energie sind wir am nächsten Morgen mit Yoga in den Tag gestartet. In unserem Urlaub hat gerade die Yoga Woche stattgefunden. Es ist einfach toll, Yoga direkt auf der Wellfit® Ebene am Strand zu machen – dieses Gefühl von Freiheit, Leichtigkeit und innerer Ruhe mit dem Blick über die Weite des Meeres...atemberaubend! Hier kann man richtig abschalten. Nach dem Yoga haben wir ausgiebig auf der Terrasse gefrühstückt – wie sehr hatte ich mich schon auf die Schokocroissants gefreut!! ;-)) Nach dem Frühstück habe ich meiner Freundin die Clubanlage gezeigt und den Rest des Tages haben wir einfach am Strand relaxt.

    Während unseres Aufenthalts war die Fußball WM – und natürlich auch ein Deutschland-Spiel. Die schicke Abendkleidung wurde gegen Fußballtrikots getauscht und der ganze Club hat mitgefiebert! Im Theater wurde eine große Leinwand aufgebaut und es gab lecker Bratwurst, Hot Dogs und Wraps und natürlich wurde auch reichlich Bier gezapft. Mit Fangesängen und Tröten haben wir unsere 11 in den Sieg begleitet. Tolle Stimmung!! :-)

    Am nächsten Tag haben wir eine Shoppingtour nach Kos-Stadt gemacht, was natürlich nicht fehlen darf! ;-) Die vielen kleinen Lädchen laden zum Geld ausgeben ein! Egal ob Kleidung, Schmuck oder Mitbringsel – unsere Einkaufstüten waren reichlich gefüllt ;-) Nach dem „anstrengenden“ Shopping Trip haben wir uns am Hafen einen leckeren Cocktail schmecken lassen. Nachdem wir am späten Nachmittag wieder im Club angekommen sind, haben wir uns noch an den Ruhepool gelegt und etwas Sonne getankt.

    Am nächsten Abend war es dann soweit – die legendäre Beachparty stand auf dem Programm! Unter dem Motto „NEON Beachparty“ haben wir unsere Neonklamotten aus dem Schrank gekramt und los ging es! Am Strand waren verschiedene Bars aufgebaut und dank des Schwarzlichts haben die neonfarbenden Klamotten und weißen Klamotten schön geleuchtet. Barfuß haben wir uns am Strand zu den Beats bewegt und uns die Cocktails schmecken lassen. Eine wirklich gelungene Beachparty, die auch noch bis spät in die Nacht ging und am frühen Morgen in den Night Club verlagert wurde.

    So ging ein toller Urlaub zu Ende – im ROBINSON Club Daidalos…mit viel Zeit für Gefühle. Schade, ich wäre gerne noch länger geblieben. Doch wie heißt es so schön bei ROBINSON?

    „Wenn diese Zeit unendlich wär, würd ich nie verstehen, was daran schön ist, sich wiederzusehen!!“

    DANKE an das komplette Team! Bis bald! :-)

  • Reisebericht von Birgit Altvater

    Birgit Altvater

    Unser Flug ging gleich Donnerstag früh um 5:00 Uhr am Frankfurter Flughafen los. Der Flug nach Griechenland war mit 3 Stunden total entspannt. In Kos angekommen wurden wir auch schon herzlich empfangen. Lustig war, dass wir nicht mit dem Bus in den Club gefahren sind, sondern mit Mountainbikes. Zuerst dachten wir, es sei ein Kinderspiel, zwischendrin haben wir aber ganz schön in die Pedale getreten, um so manche Hürden zu überwinden. Die ganze Anstrengung hat sich gelohnt, da wir mit einem überragenden Ausblick auf das Meer und die Umgebung belohnt wurden.

    Nachdem wir den Club erreicht hatten, wurden wir mit dem Clubtanz, den ich das erste Mal live gesehen habe und auch gleich mitgemacht habe, begrüßt. Besonders schön am ROBINSON Club Daidalos finde ich sein griechisches Flair und das Natürliche der Anlage. Ebenso gut hat mir der Spa-Bereich für Erwachsene  gefallen. Man betritt ihn und spürt gleich die Ruhe und die angenehmen Düfte. Für Eltern und ihre Kleinen Kinder hat mir der ROBY Club sehr gut gefallen, da dort ein Kinderbecken ist, an dem die Eltern sich auch auf Liegen legen können, um sich zu entspannen und gleichzeitig hat man seine Kinder im Blick.

    Ganz toll finde ich auch, dass der Club viel selbst macht, wie zum Beispiel mit seiner Kläranlage. Hier wird sehr an die Umwelt gedacht. Ich glaube, in diesen 4 Tagen habe ich mich mehr bewegt und auch sportlich betätigt als sonst, aber es hat Spaß gemacht, sehr sogar. Der Club strahlt so eine Harmonie aus, die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit. Sie lesen einem die Wünsche von den Augen ab. Mein Fazit: Ich komme gerne wieder mit der ganzen Familie.

  • Reisebericht von Petra Chwastek

    Petra Chwastek

    Der ROBINSON Club Daidalos ist einer meiner Lieblingsanlagen. Ein fantastischer Club, der für Familienurlaub wie gemacht ist. Ich war begeistert von dem Aufzug, der die Gäste bequem und fix an den feinen Sandstrand bringt. Dank der Hanglage haben die meisten Zimmer einen herrlichen Meerblick. Am Strand haben wir tagtäglich zahlreiche Surfer und Segler gesehen. Dies ist auch kein Wunder, da Daidalos als Wassersport-Eldorado gilt.

    Mindestens einmal sollten Sie Kos-Stadt besuchen. Wir sind hier an der schönen Hafenpromenade entlang geschlendert und haben auf dem Platz vor der Markthalle einen leckeren Kaffee getrunken, bei dem wir das Treiben dort beobachten konnten. Ein Besuch der Ausgrabungen in der Stadt und des Kastells lohnt sich ebenso.

    Mein besonderer Tipp für den Abend ist das Spezialitäten-Restaurant im Club Daidalos. Nicht nur wegen der ausgezeichneten Küche, sondern auch, um die angenehme Atmosphäre zu genießen. Wenn abends dann die Sonne untergeht, kann man die frisch zubereiteten Speisen mit einer herrlichen Aussicht auf das Meer genießen. Das nenne ich Urlaub! 

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Inca:

    Die Zimmer waren sauber und gut ausgestattet. Die Anlage war picobello gepflegt.

    Ruth:

    Wir hatten ein ruhiges, tolles Zimmer mit schönem Blick aufs Meer. Kleiderschrank hat auch genügend Platz!

    Frauke:

    Das Zimmer ist zweckmäßig ausgestattet in Anbetracht der Tatsache, einen Sommer-Sonnen-Urlaub zu verbringen und der Aufenthalt sich auf die Zeit des Ankleidens und des Schlafens beschränkt. Die Anlage wird ständig von fleißigen Mitarbeitern gepflegt.

    Holger:

    Hier gibt es einfach nichts zu meckern. Tip Top. Unser Zimmer lag vor allem sehr ruhig,

    Thomas:

    Gebuchtes Familienzimmer übertraf an Größe und Geräumigkeit meinen Erwartungen. Tägliche Reinigung ohne Beanstandung, immer sehr sauber.

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Inca:

    Die Mitarbeiter waren immer bemüht, alle Anfragen schnellstmöglich zu erledigen. Kein Grund zu Meckern.

    Ruth:

    Nachdem wir den Online Check-in gemacht hatten, war der Empfang an der Rezeption eine Sache von Minuten.

    Frauke:

    Sehr hilfsbereite, aufmerksame, freundliche Mitarbeiter, die mich stets namentlich begrüßt haben und ein paar Worte mit mir wechselten.

    Holger:

    Nahezu unübertreffbar - immer freundlich, zuvorkommend und das Gefühl des Willkommenseins vermittelnd

    Thomas:

    Jederzeit ansprechbar und hilfsbereit. Bei Wünschen immer lösungsorientiert. Service top.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Inca:

    Speziell ein Mitarbeiter in der Bar, hat einen gerne Mal ganz übersehen. Die Speisen waren super, wie letztes Jahr. Hatten eben wieder diesen Pfiff.

    Ruth:

    Sehr leckeres und abwechslungsreiches Essen. Auch die Extra Möglichkeiten (Abends) in der Taverna und besonders im Strandrestaurant waren aussergewöhnlich.

    Frauke:

    Empfehlenswert ist, das Abendessen auf der Panoramaterrasse einzunehmen - in ruhiger Athmosphäre und mit einem traumhaften Ausblick auf die Ägäis.

    Holger:

    Gastronomische Extraklasse und Vielfalt, wie sie mir in einem Urlaub noch nie begegnet sind.

    Thomas:

    Speisen und Themenmotti immer sehr abwechslungsreich, einfallsreich und auch mit landestypischen Einschlag. Qualität sehr gut, selbst zu Stoßzeiten war das Buffetanfebot immer ausreichend und optisch einladend angerichtet. Personal sehr zuvorkommend. An der Bar herrschte immer eine tolle Atmosphäre, umgehende Befienung ohne Wartezeiten. Musik immer abwechslungsreich.

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Inca:

    Die Geräte im Fitnessstudio waren in gutem Zustand.

    Ruth:

    Besonders toll fanden wir das Angebot von mytone. Super!

    Frauke:

    Im WellFit-Bereich fanden alle drei Wochen besondere Events statt neben dem normalen Kursangebot; besonders hervorzuheben ist die tolle SAFS-Woche.

    Holger:

    Unglaublich vielfältig, professionell und dabei doch weitestgehend unaufdringlich

    Thomas:

    Umfangreiches Angebot mit kompetenter Betreuung. Dies trifft insbesondere auf das Fitnessstudio zu, in dem ein externer Personsltrainer von Shenty Sport seine Kunden im Bereich Defizitanalyse und Umsetzung begeisterte (kostenpflichtig).

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Inca:

    Die Anlage Daidolos wird von der Lage her immer ein Favorit bleiben. Die Tatsache , daß es kein All inklusive ist, ist bzw. wird vielleicht ein KO Kriterium. Das Essen und die Atmosphäre !!!! sind super, aber ich muss sagen, daß der Preis (vor allem auch nächstes Jahr/ wie auch der Kyllini einfach langsam wirklich zu hoch wird)

    Frauke:

    Ich bin seit 25 Jahren Urlaubsgast im Daidalos - meinem Urlaubszuhause - und fühle mich immer wieder liebevoll aufgenommen von allen Mitarbeitern, die wundervolle Gastgeber sind.

    Thomas:

    Einzig das externe Bikeangebot fällt in der Bewertung ab. Das Material ist durch die häufige Benutzung und Vermietung abgenutzt und in die Jahre gekommen und bedarf einer dringenden Investition.

    Frauke:

    Ein dickes Dankeschön an das DAIDALOS Team 2017 für einen wundervollen, aktiven, erholsamen Urlaub in einem weiss-blauen Ägäis-Paradies.

    Ulrich:

    Da es in unserer zweiten Urlaubswoche sehr stürmig und nicht mehr so warm war, hat sich meine Frau stark und ich mich leicht erkältet, was die Urlaubsfreuden natürlich etwas getrübt hat.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Inca:

    Die Angebote im Spa-Bereich waren wieder gut, allerdings werden die Preise auch jedes Mal höher.

    Ruth:

    Der SPA Bereich war immer sehr gut ausgebucht, sodass man immer mehrere Tage im voraus buchen musste. Bei einer Woche Ferien etwas mühsam.

    Frauke:

    Ich habe die Wellness-Oase täglich genutzt und mich sehr wohl gefühlt.

    Thomas:

    Alles top! Saunaangebit nicht in Anspruch genommen, daher keine Bewertung.

    Bruno:

    Ein tolles SPA mit sehr gutern Massagen und ein einmaliges Erlebnis im SPA-Abend

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Inca:

    Gutes Abendprogramm. Teilweise ließ die Akustik z.B. bei Elisabeth etwas zu wünschen übrig.

    Frauke:

    Die Galashows "Elisabeth" und "Daidalos rocks" - einfach klasse; "taste Jam" mit der Street-Style-Party - toll; der White-Abend "Dailand" - superschön; "Grease" - unvergesslich; etc. etc.

    Holger:

    Extraklasse beschreibt es am besten. Immer professionell, aber auch mit Herzblut und einem Augenzwinkern. Einfach klasse.

    Thomas:

    Sehr abwechslungsreich, tolle Atmosphäre, sehr gute Showacts, Beach- und Poolbarparties begeisterten sowohl vom Bühnenbild, Licht- und Sound wie auch vom DJ oder durch Livemusik.

    Bruno:

    Das Abend-und Unterhaltungsprogramm ist sehr abwechslungsreich mit super schauspielerischen Leistungen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Inca:

    Am Anfang haben wir den Clubchef gar nicht gesehen. Seine Präsenz war im Gegensatz zu seinem Vorgänger bzw. den Clinches vom Kyllini sehr sparsam. Mitarbeiter wie immer sehr freundlich.

    Ruth:

    Sämtliche Mitarbeiter im Club sind sehr freundlich und unheimlich bemüht, dass es ein toller Urlaub wird.

    Frauke:

    Alle Mitarbeiter sind außerordentlich sympathische Gastgeber, die mir das Gefühl geben, in eine Familie heimzukommen.

    Holger:

    Die Robins dieses Clubs sind immer professionell, herzlich, offen und darum bemüht, allen einen unvergesslichen Urlaub zu ermöglichen

    Thomas:

    Ausnahmslos alle Robins freundlich und auf ihrem jeweiligen Fachgebiet strahlen sie eine hohe Fach- und Sozialkompetenz aus. Clubdirektor war immer präsent und in einem konkreten Fall einer Beschwerde hat er sich die Zeit für ein persönliches Gespräch genommen.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Frauke:

    Superkurzer Transfer vom Kos-Airport in den Robinson Club Daidalos: ca. 8 km in etwa 10 Minuten mit dem Taxi.

    Thomas:

    Ausflugsprogramm in Form einer sportlichen MTB-Tour wahrgenommen, Anreise super (kurzer, direkter Transfer), Gästenix sehr gut, was natürlich auch zu der guten Atmosphäre im Club selbst beiträgt.

    Alexander:

    Schneller Transfer. Super Koordination des (einen) Ausflugs. Gästemix ist leider extrem familien-, und kinderlastig, so dass ich als Single diesen Club nicht wieder bereisen würde. Flughafen bei der Abreise etwas überlastet.

    Frauke:

    Wiedersehen mit vielen Stammgästen und interessante Begegnungen mit neuen Gästen.

    Michael:

    Anreise war ziemlich katastrophal, da in Berlin-Tegel bei Air Berlin nunmehr wiederholt bei Ferienbeginn das Kofferband defekt war und der Check-In einem mehrstündigen Chaos endete. Es gab keinen Mitarbeiter von Air Berlin, der versucht hat, zumindest eine gewisse Grundorganisation zu gewährleisten.

  • Allgemeines

    Claudia:

    Der Club Daidalos bietet ein breites Spektrum an Angeboten und die Möglichkeit, sich auch einfach in Ruhe zurückzuziehen und zu entspannen. Der Strand ist herrlich, mit feinem Sand und genügend Platz, um sich zu vertun. Schade, dass die Kinder "Sand-Matsch-Anlage" und das Kinderschiff beim Meer nicht mehr vorhanden sind. Das haben wir vermisst. Die Buffets sind sehr umfangreich und das Essen frisch zubereitet. Überzeugend ist auch das Wellfood Angebot mit frischen Säften und leichter Kost. Die Wellfit-Angebote, insbesondere das "Physiolates" Programm ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Die Crew vor Ort ist sehr motiviert und überaus freundlich und zuvorkommend. Herzlichen Dank!

    Torsten:

    Sofort beim Eintreffen im Club Daidalos haben wir das Gefühl gehabt "jetzt geht der Urlaub los". Es war ein herzlicher und unkomplizierter Empfang, der mit einem Gläschen Prosecco angerundet wurde. Das top renovierte Doppelzimmer (mit Meerblick) war schnell bezogen und hatte alles, was man als Familie benötigt, um sich 2 Wochen wohl zu fühlen. Am nächsten Morgen wurde sichtbar, was bei der späten Flugzeugankunft noch verborgen war: Sommer, Sonne, Meer und ein prachtvoller Sandstrand erwarteten uns. Der Club strahlte in weiß/blau und insbesondere die Poollandschaft unterstrich dies. War sie am Anfang noch ungeheizt und Ende September/Anfang Oktober doch zu kalt zum reinspringen, wurde sie auf Bitte anderer Gäste geheizt und lud zur Wassergymnastik, zum Baden und Plantschen ein. Das Meer mit seinem seichten Eingang und dem tollen Sandstrand fiel hier nicht ab und war der Lieblingsspielplatz der Kleinen und Großen. Trotz Hanglage auch mit Kindern im Buggy durch den Fahrstuhl gut zu erreichen. Das Essen war gut und einige zu viel zugeführte Kalorien konnte man sich auf dem Weg ins Zimmer aufgrund der Hanglage wieder ablaufen. Hier wäre ein Hinweis für Menschen mit Gehbehinderung sicherlich seitens des Veranstalters angebracht. Desweiteren haben die Kleinsten eine Renovierung des Roby-Clubs verdient, was aber durch das sympathische Roby-Club-Team inkl. täglichem Roby-Dance ausgeglichen werden konnte. Alles in allem ein klasse Urlaub in einem sehr schönen Robinson-Club.

    Barbara:

    Der Club ist sehr schön. Sehr Club ist ca. 30 KM von Kos Stadt ( sehr süss ) entfernt. Der Club ist eher für Familien als für Paare und Singles geeigntet. Ich finde die Anlage nicht schlecht, aber nur Treppen, Treppen und nochmals Treppen. Das Essen war ganz ok. Wir waren auch beim BBQ am Strand und in der Taverne. Für beides mussten wir jeweils Wein und je eine Pauschale hinzuzahlen. Für jede Annehmlichkeiten musste man Zahlen, das nach dem Urlaub eine richtig nette Summe noch zusammen kam, aber man ist ja im Urlaub. Wir haben als Paar nette Leute kennengelernt - Gleich am 1 Abend. Wie gesagt, wer Kinder und Treppen mag, ist hier richtig. Der Strand war auch ok, wobei ich der Stimmung halber einen Beach Club empfehlen würde.