Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 

Angebote suchen


  • Alle Flughäfen




  • 2 Erwachsene

  • Alle Länder

  • Robinson


  • Alle

  • Alle

Detailsuche

Anreise wählen

Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!






Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Land wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Auswahl aufheben

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Empfehlungen für den Robinson Club Landskron

Österreich

Premium Club Frühbucher Platz 4 Robinson Club Landskron 95% Weiterempfehlung 100 65 Anlage merken

Die letzten Mitarbeiter-Reiseberichte

  • Reisebericht von Susanne Becker

    Susanne Becker

    Berge UND "Meer" – ja, das kann man zusammen erleben! Anfang September war ich 4 Tage im ROBINSON Club Landskron und bin hellauf begeistert. Einer der schönsten Bergseen Österreichs, der Ossiacher See, eingerahmt in traumhafter Bergkulisse und das Ganze kombiniert mit den Vorzügen eines Cluburlaubs? Ich denke, besser kann es gar nicht sein!

    Der Urlaub im ROBINSON Club Landskron war für mich etwas ganz Besonderes. Als echter Bergurlaub-Fan habe ich schon viel gesehen, aber der direkt am Wasser gelegene Club hat mich komplett verzaubert. Wir haben Wanderungen durch Wälder und Wiesen zur schönen Burg Landskron unternommen und auch die Gerlitzen Alpe auf 1.911 Meter Höhe lässt für Outdoorfans keine Wünsche offen. Besonders kann ich Euch den "kostalen Weg" empfehlen: eine Wandertour, die über 3 wunderschöne Hütten führt und eigentlich nur dem Zweck dient, sich kulinarisch von der Kärntner Küche verwöhnen zu lassen. Bei allen Touren rund um den See, ob zu Fuß oder auch mal mit dem Fahrrad, wird man immer wieder belohnt mit dem Blick auf den glitzernden Ossiacher See. Krönender Abschluss eines Tages draußen in der Natur sollte für Euch immer die See-Sauna sein mit Sprung in den kühlen See! Schroffes mystisches Bergpanorama in Kontrast zum beruhigenden, weichen Seewasserambiente. Probiert es doch selber mal aus! Für mich war ein rundum gelungener Cluburlaub!

  • Reisebericht von Manuela Krupp

    Manuela Krupp

    Meine Reise in den ROBINSON Landskron ist mir bis heute in wunderschöner Erinnerung geblieben, weshalb ich meine Erinnerungen und Impressionen in einem kleinen Reisetagebuch festgehalten habe.

    Tag 1:

    Gegen Mittag sind wir im ROBINSON Club Landskron angekommen. Die idyllische Lage am Ossiacher See hat mich und meine Familie gleich beeindruckt, sodass sich das Urlaubsgefühl direkt bei uns eingestellt hat. Mit einem Willkommensdrink wurden wir herzlich begrüßt und fühlten uns von Anfang an wohl. Durch den Clubrundgang wussten wir direkt vom ersten Tag an, wo sich was befindet, sodass die Anlage wirklich wie ein zweites Zuhause für uns war.

    Tag 2:

    Tag 2 brachte mein ganz persönliches Cluburlaubshighlight mit sich, das sich bis heute noch bei mir zu Hause befindet: Mein Atelier-Kunstwerk.
    Im wunderschönen, clubeigenen Atelier ließ ich meiner kreativen Ader freien Lauf. Wir haben die Bilder direkt am See gemalt und dank der grandiosen Betreuung durch Eva, kann wirklich jeder hier das Malen erlernen. Sie steht einem mit Rat und Tat zur Seite, sodass jeder den Picasso in sich entdeckt. Ich kann nur jedem Urlauber einen Atelier-Besuch ans Herz legen.

    Tag 3:

    Am dritten Urlaubstag verschlug es uns nach Udine in Italien. Die Hauptstadt Frisauls ist ca. 130 km vom Club entfernt und hieß uns mit einladenden Plätzen willkommen. Da Udine nicht weit von der Adria entfernt ist und nahe der Alpen liegt, ist das Klima dort sehr angenehm. Zudem ist es ein herrlich kleines Shopping-Paradies, welches meinen Geldbeutel ein wenig strapazierte. Aber Urlaub ist nun einmal Urlaub und da sind natürlich auch Shopping-Touren erlaubt.

    Tag 4:

    Heute stand der Picknick-Tag auf unserem Tagesplan. Einmal in der Woche bietet der Club eine solche Wander-Picknick-Tour an, vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Insgesamt gibt es 3 verschiedene Touren, zwischen denen man wählen kann, sodass für Anfänger und Power-Wanderer gleichermaßen etwas dabei ist. Alle Gruppen treffen sich an einem tollen Platz mit wunderschönem Panoramablick auf den Ossiacher See. Wir haben uns für eine Anfänger-Tour entschieden und wurden mit den schönsten Landschaften rund um den Club Landskron sowie einem leckeren Mittagessen auf dem Berg belohnt.

    Tag 5:

    An Tag 5 haben wir einen Ausflug zum Ski-Berg gemacht, um den Kinderclub und den Skikeller vom ROBINSON Club zu besichtigen. Wir waren schier begeistert, was dort alles geboten wird. Am Mittag haben wir schließich auf einer Hütte gespeist, das Essen war köstlich und mein kulinarisches Tageshighlight.

    Tag 6:

    Ehe wir uns versahen, hieß es auch schon „Servus Österreich!“. Nach einem leckeren Frühstück und mit tollen Urlaubsimpressionen im Gepäck, verabschiedeten wir uns vom ROBINSON Landskron. Wir kommen ganz bestimmt wieder!

  • Reisebericht von Armin Becker

    Armin Becker

    Meinen Aufenthalt im ROBINSON Club Landskron empfand ich als wunderbares Erlebnis. Nach ca. 6,5 Stunden Anfahrt mit dem Auto aus Dreieich bei Frankfurt am Main, haben wir unser Reiseziel erreicht. Die 10-Tages-Vignette nach Österreich war wegen der Anreise mit dem Pkw inklusive, was die Anreise abermals erleichterte.

    Im Club angekommen, haben wir auf den gemütlichen Zimmern zunächst die Koffer ausgepackt, bevor wir schließlich die herrliche Bergwelt erkundeten. Der Blick von oben auf den Ossiacher See war gigantisch.

    Oft und gerne habe ich auch den gelben Filzball auf einem der zwei Tennisplätze geschwungen. Auch das Fitness-Studio ist einen Besuch wert.

    In kulinarischer Hinsicht kann ich das tageweise geöffnete Spezialitäten-Restaurant „Lido“ empfehlen, was man sich nicht entgehen lassen sollte.

Kundenmeinungen

Unsere Kunden haben folgende Fragen beantwortet. Den kompletten Reisebericht können Sie mit einem Klick auf öffnen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Livia:

    Zimmer sind sehr altbacksch. Bei den Familienzimmern fehlt oben eine Tür zum zusperren.

    Karin:

    Sehr schön gepflegte Anlage. Obwohl es noch zwei Tage zuvor geschneit hat, wurde alles für den 1. Anreisetag sehr schön hergerichtet (Blumenbeete und Deko im Außenbereich).

    Michele Lara:

    Wir hatten 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür. Es gab einen Kühlschrank, Telefon, Safe, Balkon und einen Fernseher. Die Möbel waren zweckmäßig.

    Jutta:

    Zimmer eher klein, Bad renoviert. Aber der Kühlschrank im Zimmer ist für Familien nützlich.

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Livia:

    Die Damen am Empfang sind sehr nett. Sie haben alles gut erklärt und waren bei der Zimmervergabe sehr flexibel. Super Dienstleister!

    Karin:

    Wir sind super nett (wieder wie immer) mit Namen angesprochen begrüßt worden. Beim Heraussuchen von Urlaubsausflügen immer sehr hilfsbereit. Ein sehr großes LOB!!

    Michele Lara:

    Die Mitarbeiter haben uns sehr freundlich in Empfang genommen. Sie waren stets freundlich und sehr hilfsbereit bei allen Anliegen.

    Jutta:

    Der Tagesablauf und die Clubangebote wurden ausführlich besprochen und zusätzlich wurde ein Rundgang durch den Club angeboten.

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Livia:

    Sehr guter Abräumservice und alle Bedienungen sind super nett. Eine Bedienung hat leider so stark nach Schweiß gerochen, dass wir nicht drinnen sitzen mochten. Das war nicht gut. Der Latte Kaffee mit 3,50 ist zu teuer, ansonsten sind die Preise an der Bar moderat

    Karin:

    Sehr abwechslungsreiche Buffets. Bei schlechtem Wetter (tagsüber) wurde sofort das Servicepersonal an der Bar aufgestockt, als hier viel Andrang herrschte. Sehr aufmerksam.

    Michele Lara:

    Das Restaurant war im Anbau etwas zugig, ansonsten hat es uns gut gefallen. Die Speisen waren abwechslungsreich und sehr lecker.

    Jutta:

    Große Vielfalt bei den Hauptspeisen und sehr gutes Frühstück. Sehr hilfsbereites Servicepersonal.

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Livia:

    Leider gibt es nur eine Trainerin Carmen für den Fitnessbereich. Dadurch waren mir die Kurse zu einseitig, sehr auf Kraft ausgelegt. Ich möchte gerne mehr Bewegungskurse wie Fatburner, Step, Schrittkombies...

    Karin:

    In dieser Woche ist leider das reguläre Fitnessprogramm etwas abgespeckt gewesen, da überwiegend Rowing angeboten wurde. Die Trainerin ist leider kein "Robin".

    Michele Lara:

    Wir haben keinen Kurs besucht, lediglich den Kraftraum genutzt. Es fehlte ein Laufband.

    Jutta:

    Tolle Trainer, gute Einführung und Erklärung der Fitnessgeräte. Große Vielfalt an Kursen. Tennisplätze könnten besser gewartet werden.

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Livia:

    Alles in allem super, wir kommen nächstes Jahr wieder. Und das Essen war spitzenmäßig! Dickes Lob an den Chefkoch!!!

    Michele Lara:

    Es wurde sehr gut auf meine glutunfreie Ernährung eingegangen. Das Jugendprogramm war zu spät.

    Karin:

    Super Sauna-Bereich mit der See-Sauna. Service + Qualität der Speisen hat sich nochmals sehr verbessert. Sehr nette Mitarbeiter.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Livia:

    Die Aufführungen waren zwischen lustig und zu klamaukig. Die Animateure haben sich viel Mühe gegeben.

    Karin:

    Sehr schön, was die neue Tanz-Choreographin auf die Beine gestellt hat. Sie ist ein typischer "Robin" - super nett; geht auf die Leute zu und ist immer gut gelaunt.

    Michele Lara:

    Die Shows waren abwechslungsreich. Am besten hat uns die Show 3 Männer, 140 Kostüme und keine Zeit gefallen.

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Livia:

    Die Wander- und Bikeausflüge sind vielseitig und die Führer versiert und bemüht, es allen Recht zu machen.

    Michele Lara:

    Anreise mit dem PKW war problemlos. Es gab ausreichend Parkplätze vor dem Hotel.

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Livia:

    Die Mitarbeiter sind sehr motiviert und gehen gut auf die Kinder/Jugendlichen ein. Meinem Sohn hat alles sehr gut gefallen. Wir sind Sonntags angereist und ich wusste 3 Tage nicht, wer der Clubchef ist. Ein eher unauffälliger und zurückhaltender Typ.

    Karin:

    Obwohl dieses Jahr einige "neue" Mitarbeiter im Club angestellt sind, waren wir sehr positiv überrascht - alle super nett.

    Michele Lara:

    Die Mitarbeiter waren stets freundlich und sehr zuvorkommen, sowohl zu den erwachsenen als auch zu den Kindern.

    Jutta:

    Mitarbeiter waren trotz des schlechten Wetters motiviert und engagiert und haben sich Zeit genommen.

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Karin:

    Von der Seesauna wurde jetzt noch ein neuer Treppenzugang gelegt - sehr schön. Sehr viel Abwechslung bei den Aufgüssen.

    Michele Lara:

    DAs Ambiente vor allem von der Panoramasauna war sehr ansprechend. Es war alles sehr sauber und es gab ausreichend frische Handtücher.

  • Wie fanden Sie den Club?

    Sead:

    Angenehmer, großzügiger aber auch familiärer Club, in dem man sich sofort willkommen fühlt. Die Anlage und auch die Zimmer und Sportanlagen sehr sauber. Die Sportangebote sind sehr vielfältig und so ist bestimmt für jeden und vor allem für jede Altersklasse etwas dabei.

    Bernd:

    Ich habe erstmalig Cluburlaub mit meiner Parnerin und deren Kinder gemacht. Die Größe des Clubs war genau richtig, nicht zu groß, man konnte viele nette Leute kennenlernen. Die Anlage sowie die Zimmer waren sehr sauber, das Bad und die Möbel waren neu.

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Sead:

    Die Gastronomie lässt keine Wünsche offen. Jeden Tag gibt es reichlich Abwechslung und jeden Abend auch verschiedene Themen für das Abendbuffet. Das heißt auch dementsprechend viele verschiedene Gerichte, die man ausprobieren kann. Und wer nichts Neues/Außergewöhnliches probieren möchte, für den ist auch immer was alltägliches dabei, wie z. B. Kartoffeln... Und die Getränke sind auch super. Es steht eine Karaffe Wasser schon bereits am Tisch und man kann sich so oft und so viel nachholen, wie man möchte. Natürlich auch Bier, Säfte, Weine,... einfach sehr Vielfältig!

    Bernd:

    Das Frühstück auf der Terrasse im Sonnenschein war nur zum Genießen. Das Essen war abwechslungsreich und gut. Jeder Jung und Alt hat für sich das Richtige gefunden.

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Sead:

    Das Personal war allgemein sehr nett. Die Animation hat aus welchen Gründen auch immer nicht stattgefunden. Fanden wir ein wenig schade, da es eigentlich an einem Abend auch einen Skatchabend geben sollte. Beschwerden und Wünsche werden sofort behoben oder in Arbeit genommen.

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Sead:

    Da wir im Herbst da waren, war das Sportangebot natürlich nicht so vielfältig wie im Sommer oder Winter. Bis auf Fitness, Schwimmen, Radfahren und Wandern blieb uns nicht viel übrig. Aber wir haben natürlich ALLES mitgemacht, war trotzdem sehr schön.

    Bernd:

    Die angebotenen und von mir besuchten Kurse haben mich und meine Mitreisenden angesprochen und ausnahmslos zufriedengestellt. Besonders das Sicherheitstraining für Frauen ist sehr gut angekommen.

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Sead:

    Die Zimmer sind sehr geräumig. Angenehme Farben und sehr sauber. Man wird fast persönlich begrüßt und die Betten sind angenehm groß. Es befindet sich in jedem Bad/Dusche ein Seifen/Shampoo Spender, die immer genügend gefüllt sind. Und das nicht nur in der Dusche im Zimmer, sondern auch in den Duschen des Hallenbades und der Sauna.

    Bernd:

    Vollkommen neu renovierte Zimmer, nichts zu beanstanden.

  • Allgemeines

    Sead:

    Wenn man in den Herbstferien Urlaub macht, sollte man ein gutes Programm für die Jugendlich parat haben, denn denen wird im Club doch schnell langweilig. Der Billardtisch ist in schlechtem Zustand und auch sonst ist ohne Animation für Jugendliche Abends nicht viel (nichts) los. Wir finden, dass sich der Club da noch etwas überlegen könnte!

    Joachim:

    Sind mit der Familie mit Kindern schon mehrmals im Club Landskron gewesen im Sommer und Winter und hatten wie immer ein ganz tollen Urlaub an dem es an nichts gefehlt hat. Da trotz wechselem Wetter immer die Möglichkeit besteht für Eltern und Kinder etwas zu unternehmen wie Baden im Hallenbad und See, Ballspeile, Tichtennis,Wandern,Biken,Tennis,Surfen,Segeln,Fitness,Malen im Atelier, Entspannen,Walken und Laufen,uvm. kann es eigentlich niemandem langweilig werden.Die Kinderbetreung und Anmation ist suppertoll und es gibt selten Kinder die nach ein bis zwei Tagen dort mitmachen. Außerdem rundet die tolle Lage direkt am See,die Freundlichkeit der Mitarbeiter,sowie der Gäste und das sensatzionelle Essen alles ab. J. Lipps

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

Frage Schulnote
Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,46
Gesamtzufriedenheit Note: 1,51
Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,48
Qualität der Sportkurse Note: 1,49
Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,48
Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,49
Service an der Rezeption Note: 1,53
Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,91
Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,51