Urlaub: Balearen und Kanaren im Herbst Winter - Folge 2: Ibiza

von Franziska am 09.11.2015 um 09:20 Uhr

Ibiza birgt eine magische und unverwechselbare Atmosphäre, die es sich nicht nur im Sommer lohnt zu erleben. Auch in den kühleren Herbst- und Wintermonaten gibt es auf Ibiza genug zu entdecken. Egal ob als Familie, Single oder als Paar, Ibiza wird Sie verzaubern. Folge 2 unseres Ab-in-die-Sonne-Guides.

Herbst- und Winterurlaub auf Ibiza

Als drittgrößte Insel der autonomen Region der Balearen zieht Ibiza nicht nur partyhungrige Singles an seine atemberaubend schönen Strände. Im Winter werden auf der 572 Quadratkilometer großen Baleareninsel durchaus ruhigere Töne angeschlagen. Frühlingshafte Temperaturen, eine beeindruckende Natur und eine entspannte Atmosphäre bieten Familien und Pärchen aber auch naturverbundenen Alleinreisenden die Chance, den kalten deutschen Winter gegen angenehme Frühlingstemperaturen zu tauschen.

Wetter auf Ibiza - Frühlingshaft

Auch bei kühleren Temperaturen lockt Sonnenschein auf IbizaWinterurlaub Ibiza

Auch Ibiza lockt in den kühleren Wintermonaten noch zahlreiche Urlauber mit frühlingshaften um die 12 Grad und wärmer an. Im März steigen die Temperaturen wieder auf durchschnittlich 17 Grad. Ab April werden an Land sowie im Wasser durchgehend die 20 Grad geknackt. Bis in den späten Oktober hinein kühlt das Wasser nicht auf unter 20 Grad ab. In diesen Monaten präsentiert Ibiza das ideale Klima, um die besondere Natur der Insel kennenzulernen.

Familienurlaub auf Ibiza 

Die Balearenineln sind generell sehr familienfreundliche Urlaubsziele. Kaum jemand stört sich auf den spanischen Inseln an Kindergeschrei oder der Frage nach einem Kinderstuhl. Im Gegenteil: Kinder haben beinahe Narrenfreiheit und auch das Angebot für die Kleinen ist umfassend. So auch auf Ibiza: Für die Kleinen ist die ganze Insel ein einziger Abenteuerspielplatz. Ob Sandburgenbauen an traumhaften Stränden mit kristallklarem Wasser oder bei einer geführten Erkundungstour durch die zahlreichen Höhlen der Insel, langweilig wird es mit Kindern auf Ibiza sicher nicht.

In den meisten Restaurants ist man der deutschen Sprache mächtig und Familien mit Kindern bekommen meist jeden Wunsch erfüllt. Sei es eine kleine Portion für das Töchterchen, ein extra Gedeck oder wenn die Kleinen auch mal etwas dreckig machen: Auf Ibiza begegnet man Ihnen stets mit Freundlichkeit und großem Verständnis für jedes Problem.

Paare und Alleinreisende auf Ibiza 

Ein herbstlicher Romantikurlaub passt nicht auf die Partyinsel Ibiza? Sagt wer? Weiße, malerische Sandstrände, abgelegene Buchten und ein entspannter Stadtbummel zu Zweit sind nur wenige Möglichkeiten, wie man Ibiza in der Nebensaison romantisch genießen kann. Das hektische Partyvolk verschwindet ab Mitte September von der Insel und hinterlässt ein authentisches Ibiza, wie die Einheimischen es kennen und lieben. Auch wanderbegeisterte Singles und sportliche Alleinreisende werden einen Urlaub auf Ibiza nicht bereuen. 

Ein großer Vorteil Ibizas im Herbst und Winter? Die Insel ist ruhig, aber nicht tot. In Restaurants und Bars findet man auch ohne Reservierung Platz, am Strand stehen nur vereinzelte Liegen und wer nach einem Tag voller Entspannung doch das hektische Partyleben vermisst, findet zum Beispiel im Pacha in Ibiza Stadt an Wochenenden und Feiertagen dieselbe ausgelassene Stimmung wie im Sommer. Im April erwacht die Clubszene aus ihrer Winterruhe. Die legendärgen Opening Partys locken wieder zahlreiche Feierwütige auf die Insel, die niemals schläft. Und eine gute Nachricht für Singles: Es wird wieder geflirtet, was das Zeug hält. 

Clubreise auf Ibiza - All Inclusive Verwöhnprogramm 

Cluburlaub IbizaEntspannen Sie im erholsamen Magic Life Cala Palada

Wieso gestalten Sie Ihren Urlaub nicht so einfach und angenehm wie möglich? Der TUI Magic Life Cala Pada Club auf Ibiza bietet Ihnen ein perfektes Gesamtpaket. Beginnen Sie Ihren Tag beim entspannten Langschläferfrühstück bis 11 Uhr, genießen Sie anschließend eine wohltuende Yogastunde und treffen Ihre Lieben dann am täglich wechselnden Mittagsbuffet wieder. Wie wäre nachmittags eine Runde Tennis oder bevorzugen Sie doch lieber eine geführte Fahrradtour durch das Umland? Kinder werden sechsmal die Woche mit wechselnden Programmen, die genau auf die jeweilige Altersgruppe zugeschnitten sind, betreut, und so können Sie sich guten Gewissens Zeit für sich und Ihren Partner nehmen. Abends können Sie in einem der beiden À-la-carte-Restaurants den Tag ausklingen lassen und sich noch einen Drink an der 24 Stunden geöffneten Wunderbar genehmigen. 

Kaffee und Kuchen, nationale alkoholische und nichtalkoholische Getränke sowie Bier und Tischwein gehören natürlich genauso wie ein Mitternachtssnack zu ihrem all Inclusive Cluburlaub.

Sehenswürdigkeiten auf Ibiza - Natur pur genießen

Einsam und allein am Strand? Im Sommer auf Ibiza undenkbar, in der Wintersaison durchaus möglich. Sammeln Sie bei einem Spaziergang in einer abgelegenen Bucht neue Kraft für den stressigen Alltag. Wie wäre es mit einer Bootstour nach Es Vedrà? Die kleine Insel erhebt sich nur wenige 100 Meter von der Westküste entfernt und ist bis auf einige Ziegen und seltene Vogelarten unbewohnt. Um die Insel ranken sich zahlreiche Sagen über Sirenen, die Seefahrer in ihr Verderben lockten. 

Im Norden der Insel finden Sie außerdem die Cova de can Marcá. Die ca. 100.000 Jahre alte, durch Erdrisse entstandene Höhle lädt Sie auf eine Erkundungstour in ihr Innerstes ein. Highlight der Höhle ist der unterirdische Wasserfall, dessen Rauschen durch Musik noch beeindruckender klingt. 

Ein Highlight im Januar ist die Mandelblüte. Auf der ganzen Insel brechen in der Zeit von Januar bis Mitte Februar die rosa und weißen Knospen auf. Besonders schön ist die Mandelblüte im Mandeltal von Santa Inés. 

Herbstzeit ist auch auf Ibiza Erntezeit. Feigen, Trauben, Baumerdbeeren. Sind Sie dabei, wenn die Bauern ihre Ernte einfahren und gehören Sie zu den ersten, die diese Früchte kosten. Sowohl für Familien mit Kindern als auch für Paare und Alleinreisende kann ein Besuch in einem Erntebetrieb eine lehrreiche Erfahrung sein, die den Urlaub zu etwas ganz besonderem macht. 

Sportlich unterwegs - Ibiza auf dem Fahrrad erleben

Ob Sie mehr der Abenteuerurlauber sind und das Tiefseetauchen und Mountainbiken zu einem gelungen Urlaub auf Ibiza zählen oder sich mehr für eine entspanntere Art der Freizeitgestaltung begeistern können, Ibiza bietet für jeden vielfältige Möglichkeiten.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrradtour quer über die 40 km breite Insel? Keine Angst! Ibiza bietet sowohl für Gelegenheitsradfahrer als auch für ausdauernde Profis die passende Route an. Während Anfänger beispielsweise entspannt in ein bis zwei Stunden von Port des Torrent nach Sant Antoni radeln und dabei die eindrucksvolle Insellandschaft erkunden können, finden Profis ihre Herausforderung auf den schwarz markierten Routen. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!
  • Kostenlos
  • Exklusive Angebote
  • jederzeit abbestellbar

Hinterlasse eine Antwort

Der Name wird veröffentlicht

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.