Osterbesuch beim Flosse im Aldiana Salzkammergut

von Franziska am 29.04.2015 um 11:38 Uhr

Als Urlaubziel für unseren ersten gemeinsamen Osterurlaub haben wir uns den Aldiana Salzkammergut ausgesucht. Für meinen Mann und mich war es ein Wiedersehen, da wir dort bereits vor fünf Jahren direkt nach der Eröffnung einen wunderschönen Cluburlaub erlebt haben. Für unseren kleinen Sohnemann war es hingegen sein erster Besuch bei Flosse, dem Aldiana-Maskottchen.

Aldiana Salzkammergut für uns die perfekte Kombi aus Erholung und Unterhaltung

Franzi mit SohnUnsere Franzi mit Sohn Constantin genießen das Winterwunder im April

Nach einer achtstündigen Anreise, die trotz Kleinkind erstaunlich angenehm war, kamen wir bei Sonnenschein und verschneiter Landschaft in Österreich in Bad Mitterndorf an, wo der Aldiana Salzkammergut liegt und auf uns wartete. Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass wir anfangs eigentlich nicht sehr begeistert waren, dass aus unserem geplanten Frühlings-Osterurlaub aufgrund der Wetterlage ein Winterurlaub im Schnee wurde. Doch der traumhafte Blick auf die verschneite Landschaft, insbesondere auf den Grimming direkt vor der "Balkontür", hat unsere Ansicht schnell geändert.

Grimming-Therme
Die Grimming-Therme ist ein Badespaß für die ganze Familie

Praktischerweise konnten wir mit unserem vollbeladenen Auto hoch bis vor die Clubtüren fahren. Während ich kurz die Anmeldungsformulare ausgefüllt habe, waren meine beiden Männer damit beschäftigt, die Koffer und Taschen aus dem Auto zu laden. Anschließend gab es zur Begrüßung einen kühlen Willkommendrink. Unser erster Weg führte uns natürlich direkt auf unser gemütliches Doppelzimmer und trotz zusätzlichem Kinderbett hatten wir drei viel Platz. Der traumhafte Sonnenschein und der einmalige Grimmingblick im Aldiana Salzkammergut haben uns natürlich gemeinsam gleich auf unseren Balkon gelockt. Hier wurden natürlich auch gleich die ersten Urlaubsbilder geschossen.

Ruck zuck wurden kurz die Koffer ausgepackt - frisch "aufgehübscht" ging es dann direkt zum Abendessen ins Restaurant. Und hier gab es zur Überraschung für meinen kleinen Sohn eine persönliche Begrüßung von Flosse und Grimaldi. Der Respekt vor den großen Maskottchen war jedoch noch so groß, dass Constantin nur gemeinsam mit Papa für ein Erinnerungsbild mit Flosse bereit war. ;-)

Wie nicht anders zu erwarten, war das Speisen am Buffet mehr als nur lecker. Genau mit diesen leckeren Köstlichkeiten, nach unterschiedlichen Themen gestaltet, wurden wir auch im Verlauf der Woche immer wieder aufs Neue verwöhnt.

Familie FiedlerMaskottchen Flosse sagt Hallo zur Familie Fiedler

Flipperclub ein wahres Kinderparadies

Unser Sohn kannte aus dem letzten Cluburlaub bereits den Ablauf bzgl. Kinderbetreuung in einer Clubanlage. Nach einem reichhaltigen Frühstück haben wir gemeinsam mit ihm zusammen den Kinderbereich im Erdgeschoss besucht. Hier wurden wir herzlich von Theres, einer Mitarbeiterin des Flipperclubs, besucht. Gleich als erstes sind natürlich unserem Sohnemann die vielen Autos und Bausteine aufgefallen, er war aber mindestens genauso begeistert von der Rutsche.

Kinderbereich
Der Kinderbereich des Aldiana Salzkammerguts lässt kaum Wünsche offen

Ich muss gestehen, dass mein Sohn Constantin sich auf einen Punkt im Urlaub am meisten gefreut hat - wenn er Urlaub hat, muss er nicht in den Kindergarten und zum Zweiten hat er Mama und Papa den ganzen Tag für sich (da sie ja nicht auf die Arbeit müssen) ;-). Leider war unser kleiner Sohnemann so auf "Urlaub" eingestellt, dass er im Prinzip keine Lust hatte, allein im Flipperclub zu bleiben.
Für uns war das jedoch kein Problem - wir haben einfach gemeinsam den Flipperclub erkundet. Natürlich stand das Programm bei den Kleinen ganz unter dem Motto "Ostern". Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen haben wir Ostereier angemalt, jedes Kind hat sein eigenes Osterkörbchen natürlich in Form eines Hasen gebastelt.

Ostereiersuche mit Ehrengast

Dieses Körbchen war natürlich sehr wichtig für die Ostereiersuche am Sonntagmorgen, denn hier wurden liebevoll von den Flipperclub-Mitarbeiterinnen im Aldiana Salzkammergut Schoko-Osterhasen und -Ostereier versteckt.
Leider hat der Schneefall zwischen dem Verstecken und der Suche besonders das Auffinden der kleinen Schokoostereier zusätzlich erschwert. Besonders bei den kleinen Gästen hat der Besuch des Ehrengasts wieder einmal für strahlende Augen gesorgt. Denn Constantins neuer blauer Freund Flosse war natürlich höchst persönlich bei der Ostereiersuche dabei.

Zum Schluss der Suche wurden alle gefundenen Sachen zusammen getragen und gerecht unter allen Kindern aufgeteilt. Hier kam unser kleiner Hasenkorb schnell an seine Grenzen. Jedoch wussten alle ganz genau, dass das ein oder andere Schoko-Osterei noch unter der weißen Schneedecke lag - aber ganz ehrlich: Dann freut sich eben der Gärtner bei der nächsten Rasenpflege über die bunten Schokoüberraschungen. ;-)

HasenstallWährend die Kinder erflogreich nach Ostereiern suchen, freunden sich Flosse und Caballito im Stillen an

Grimming-Therme unser persönliches Highlight

Wir hatten ja unserem Sohn bereits vorher erzählt, dass die Clubanlage des Aldiana Salzkammerguts, in die wir fahren, als Besonderheit eine eigene Therme hat. Und genau diese Therme wollte natürlich erkundet werden. Am Ostermontag stand für uns nach einem erholsamen Mittagsschlaf der erste Besuch in der Grimming-Therme an. Für uns Erwachsene lagen praktischerweise bereits bei Anreise in unserem Zimmer weiße, kuschlige Bademäntel bereit. Also schnell rein in die Badeklamotten, den Bademantel übergeschmissen und schon ging es mit dem Fahrstuhl ab ins Erdgeschoss. Von hieraus kommt man auf dem sogenannten "Bademantel-Highway" direkt in die Therme.

Grimming-ThermeFamilienausflug in die Grimming-Therme

Die Grimming-Therme lädt wirklich zum Entspannen und Erholen ein. Wer Ruhe sucht, ist zum Beispiel im extra Ruheraum, dem sogenannten "Pssst-Raum", bestens aufgehoben. Die Ruhe wird zum einen dadurch schon garantiert, dass hier nur Gäste bzw. Besucher ab 15 Jahren erlaubt sind. ;-) Auf den gemütlichen Liegen kann man einfach nur entspannt ein Buch lesen.

SchwimmbadViel Platz zum Schwimmen und Ausruhen

Bei uns stand, wie sollte es auch anderes sein, der Kinderbereich als erstes auf der Liste. Hier können nicht nur die kleinen Gäste nach Herzenslust spielen. Als "mitdenkende" Mama habe ich natürlich Eimer, Gießkanne und Co vorsorglich eingepackt, diese wurden dann auch recht schnell aus unserer Badetasche gefischt. 
Natürlich haben wir auch die großen Becken mit Außenbecken uns Co. erkundet, jedoch lag bei unserem Sohn eindeutig das Kinderplanschbecken besonders hoch im Kurs. Aber gemeinsam mit Papa wurde mehrmals die Riesenrutsche genutzt. ;-)

Pistenbesuch ganz ohne Skiabsichten

Wie bereits eingangs erwähnt, sind wir bei unserem Besuch im Aldiana Salzkammergut im Winter angekommen. Der Saison entsprechend waren im Club, auch wenn es aufs Saisonende zuging, sehr viele Skifahrer unterwegs. Ich gebe ganz offen zu, dass wir keine Wintersportler sind, aber bei unterschiedlichen Gesprächen mit anderen Gästen hat man sehr gut herausgehört, dass die Pistenbedingungen erstklassig sind.
Der traumhafte Anblick der schneebedeckten Berge hat uns zur Mitte unserer Urlaubswoche ebenfalls zu einem Pistenbesuch inspiriert. Nach einem leckeren Frühstück haben wir uns kurzer Hand einen Schlitten zum Rodeln an der Rezeption ausgeliehen. Für unseren Sohn war das erste Tageshighlight die Fahrt mit dem "Skibus" zum Skigebiet Tauplitz. Bereits die Damen im Aldiana Salzkammergut waren sehr hilfsbereit bzgl. Auskünften für die richtige Rodelstrecke. Man muss ehrlich zugeben, dass die Tauplitz nicht besonders gut aufs Schlittenfahren ausgelegt ist. ;-)
Nach einer kleinen Rodeltour sind wir zum Abschluss nochmal mit der Mittersteinbahn gefahren. Die Fahrt mit der Gondel stellte zur Mittagszeit ein weiteres Highlight für uns dar.

Ausblick aus der GondelWinter Wonderland im April: Der Ausblick aus der Gondel

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!
  • Kostenlos
  • Exklusive Angebote
  • jederzeit abbestellbar

Hinterlasse eine Antwort

Der Name wird veröffentlicht

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.