Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 30.07.2017 - 21.08.2017 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Alle Veranstalter
  • Segeln

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!






Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben


Eignung wählen

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Segeln im Cluburlaub

Segeln - Das ist Freiheit für Körper und Geist

Zunächst bezeichnet man mit dem Begriff des Segelns eine Sportart, bei der man sich mit einem Segelboot mit Hilfe von Windenergie fortbewegt. Doch was steckt noch dahinter und warum kommen so viele Segelurlauber mit strahlenden Augen wieder nach Hause?

Für viele Cluburlauber bildet der Segelsport den zentralen Dreh- und Angelpunkt der Reise. Was gibt es Schöneres, als das Freiheitsgefühl auf offener See zu genießen? Es ist vor allem die Mischung aus sportlichen Elementen und Entspannung, die das Segeln für viele Urlauber so attraktiv macht. Kaum eine andere Sportart bietet schönere Kulissen als diese. Und wenn der Sport gleichzeitig traumhafte Urlaubskulissen mit sich bringt, ist der Spaßfaktor schlichtweg doppelt so groß.

Viele unserer Urlauber erzählen uns nach ihrer Heimreise von den einzigartigen Erlebnissen und Eindrücken, die sie auf ihrer Segeltour sammeln konnten. Auch wir sind begeistert und wollen Ihnen die Sportart aus diesem Grund ein wenig näherbringen.

Der Segelsport eignet sich für eine breitgefächerte Zielgruppe. Beim Segeln kommt jeder Sportler auf seine Kosten. Es gibt sogar schon Kinder- bzw. Jugendkatamarane, mit denen auch die Jüngeren im Urlaub die See entdecken können. In zahlreichen Clubanlagen besteht die Möglichkeit, einen international anerkannten Segelschein zu machen, um so auch im Heimatland dieser einzigartigen Sportart nachgehen zu können.

Cluburlaub.de Empfehlung

Suchkriterien: Segeln Reisezeitraum: 30.07.2017 - 21.08.2017 Reisende: 2 Erwachsene Reisedauer: 7 Suchkriterien ändern

Kleines Segel-ABC

Beschreibung eines Segelboots
Bildquelle: wikipedia.org

Wichtig ist, dass Segelboot-Neulinge eine sportliche Grundeinstellung besitzen und bereit sind, sich mit einer ganz neuen Sprache auseinanderzusetzen, der Segelsprache.

Damit unsere Cluburlauber nicht ganz unwissend vor dem Segellehrer stehen, haben wir schon einmal ein kleines Segel-ABC für Sie zusammengestellt:

Wir beginnen beim Abfallen, was bedeutet, dass man sich vom Wind entfernt. Wer hingegen anluvt, der dreht sein Boot zum Wind. Die Beaufortskala (kurz Bft.) klassifiziert den Wind im Hinblick auf die Geschwindigkeit und sollte von jedem Segler beachtet werden.

Angehende Segler sollten des Weiteren noch wissen, dass Luv die Richtung bezeichnet, aus der der Wind kommt. Lee hingegen kennzeichnet die Richtung, in die der Wind weht. Auch beim Segelsport gilt es Vorfahrtsregeln zu beachten: Es gilt stets Lee vor Luv!

Wer ein Segel back hält, der hält es so, dass der Wind von der falschen Seite auf das Segel trifft. Während man mit dem Segelboot wendet, wird das Focksegel (unterstes Segel am Fockmast) kurz back stehen gelassen, was zu einer Unterstützung der Drehbewegung führt. Segelfreunde unterscheiden zudem noch zwischen wahrem und scheinbarem Wind. Der wahre Wind ist der tatsächlich herrschende Wind. Dem Wind, der sich aus Fahrtwind und wahrem Wind ergibt, wurde der Name Scheinwind zugesprochen. Ganz wichtig ist ebenso noch der Notruf "Mann über Bord", den Sie hoffentlich nie hören werden. Hier bedarf es einer schnellen Reaktion, bei der die Rettungsmittel dem über Bord gegangenen Passagier zugeworfen werden und eine Halse oder Q-Wende erfolgt. Schließlich steht man mit einem Aufschießer neben der Person und nimmt sie mit an Bord. Eine Halse ist ein Segelmanöver, bei welchem das Boot mit dem Heck durch den Wind dreht. Die Wende stellt eine Kursänderung dar, bei der das Boot hingegen mit dem Bug durch den Wind dreht. Wenn wir über das Segeln sprechen, muss natürlich auch der allbekannte Seemannsknoten erwähnt werden. Dieser wird auch Stek genannt und zeichnet sich vor allem durch drei Aspekte aus. Zum einen ist er einfach und schnell herzustellen. Zum anderen muss er zuverlässig halten und darüber hinaus sollte er im entlasteten Zustand leicht zu lösen sein. Ein wahres Allround-Talent, dieser Seemannsknoten!

Segeln im Cluburlaub

Keine Beschreibung der Welt vermittelt Ihnen das Segelgefühl so gut wie eine eigene Regatta! Lassen Sie sich vom Wind treiben und genießen Sie das Gefühl von Freiheit auf offener See. Werden auch Sie einer von jenen Cluburlaubern, die uns nach dem Segelurlaub mit strahlenden Augen von den Erlebnissen berichten! Cluburlaub und Segelvergnügen gehören einfach zusammen. Begeistern Sie sich selbst von dieser Sportart und verbringen Sie einen Cluburlaub, der Ihnen die perfekte Mischung aus Entspannung und Freiheitsgefühl bietet. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Segelbericht!

Tiefstpreisgarantie

Bei uns gibt es garantiert den tiefsten Preis.

Newsletter

Newsletter Profitieren Sie von unseren Top-Angeboten und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.